Gurtpiepser

Diskutiere Gurtpiepser im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Team. Ich hab heute unser geliebtes rollendes Familienmitglied zum 2.Service abgegeben. Dabei hab ich nochmal gebeten den verdammten...

  1. #1 Jack Sparrow, 18.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2007
    Jack Sparrow

    Jack Sparrow Stammgast

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW-Golf 3
    Hallo Team.
    Ich hab heute unser geliebtes rollendes Familienmitglied zum 2.Service abgegeben.
    Dabei hab ich nochmal gebeten den verdammten Gurtpiepser stillzulegen was mir verwehrt wurde.Allerdings mit einer relativ plausiblen Erklärung,nähmlich das angeblich dann die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlischt (weil der Wagen eben mit diesem Pieper zugellassen würde) und ausserdem es im Ernstfall
    Probleme mit der Versicherung geben kann (weil der Wagen mit diesem Pieper in eben dieser Versicherungsstufe eingestuft ist).Wie war das bei euch? Was wurde da erzählt als ihr das gepiepe abgestellt habt?
     
  2. #2 Firestarter, 18.09.2007
    Firestarter

    Firestarter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mx5 NBFL 1,6 04.2004
    KFZ-Kennzeichen:
  3. Gintl

    Gintl Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
    Ich glaube ich habe in dem verlinkten Thread nichts geschrieben.
    Mir wurde das auch abgelehnt - gleiche Begründung.
     
  4. #4 Jack Sparrow, 20.09.2007
    Jack Sparrow

    Jack Sparrow Stammgast

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW-Golf 3
    Das bedeutet doch eigentlich das jetzt alle die das Teil stillgelegt haben jetzt keine Betriebserlaubnis mehr haben?Jetzt stelle sich mal vor man hat einen schweren Unfall,der Trümmerhaufen geht zum Gutachter,der stellt das fest mit dem Gurtpiepser und die Versicherung zeigt dir den ausgestreckten Mittelfinger?
    Sollte man mal darüber nachdenken,natürlich vorrausgesetzt das stimmt mit der
    Betriebserlaubnis...:???:
     
  5. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Quatsch !
     
  6. #6 Jack Sparrow, 21.09.2007
    Jack Sparrow

    Jack Sparrow Stammgast

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW-Golf 3
    @ ergo 1:
    Wieso Quatsch? Wenn die Betriebserlaubnis weg ist hast du auch keinen Versicherungsschutz mehr.Allerdings kann ich mir auch nur ganz schwer vorstellen das wegem dem blöden Piepser gleich die Betrieberlaubnis erlischt.
    Vielleicht hat hier ja einer fundiertes Fachwissen zu dem Thema.
    Egal,ich werd mir ein seperates Gurtschloss besorgen und bei Bedarf verwenden.
     
  7. maik79

    maik79 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    wechsel den händler ist doch jeden seine sache ob er mit oder ohne gurt fährt und piesen tut er ja bloss wenn der gurt nicht angelegt ist mein händler hat ohne wenn und aber das piebsen ausgestellt
     
  8. #8 future74, 21.09.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, also das die Betriebserlaubnis(der Versicherungsschutz bleibt selbstverständlich auch erhalten) erlischt ist absoluter Schwachsinn, beim M5 und M6 FL, und M3 FL lässt sich der Warnsummer einfach mit dem Tester per Software abschalten und wenn der Kunde es wünscht machen wir das auch gerne(und sogar umsonst). Es kann extra für Beifahrer und Fahrer deaktiviert werden und ist in wenigen Minuten erledigt. Wem es stört, warum sollte man es nicht abhängen, vom Gesetz her ist es nicht vorgeschrieben und bei der Überprüfung ist es egal ob dieser Piepst oder nicht.

    Wenn es ein Händler verweigert, dann wechsle die Werkstatt. Das kann ausgeschaltet werden, ohne das der Kunde war unterschreiben muss, oder ähnliches. Es braucht auch keiner ein separates Gurtschloss deswegen kaufen, das ist so vorgesehen, das es auf Kundenwunsch deaktiviert werden kann.

    Grüsse Peter
     
  9. #9 Wolfi78, 22.09.2007
    Wolfi78

    Wolfi78 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0MZR Trend
    KFZ-Kennzeichen:
    Mein freundlicher meinte :smile:
    hängt mit dem Airbag-auslöser zusammen :lachen:
    Habe ihm darauf vom Forum erzählt, und, dann kam ein großes :smile:
     
  10. #10 Golem74, 18.04.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Darf ich den Thread mal wieder ausgraben? :arrowu:

    Wie darf ich den letzten Kommentar verstehen.. geht nun das deaktivieren der Piepser oder gibt es da Probeme? :?:

    Das mit dem: "Wir dürfen nicht wegen Betriebserlaubnis/Versicherung" hört man nicht nur von Mazda-Händlern, sondern wird auch von anderen immer mal wieder als Gegenargument bezüglich der Deaktivierung der Gurtpiepser angeführt....

    future74 meint ja, das wäre kein Problem.. aber ist er nicht aus Österreich? Eventuell ist das bei uns ja anders, was die Gesetzeslage angeht..
     
  11. #11 Borstel, 18.04.2008
    Borstel

    Borstel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Gurtpipser

    Habe beide Pipser Problemlos abstellen lassen. Hat weder mit dem versicherungsschutz noch mit Airbagauslösung etwas zu tun. Ist reines Warnsignal,genau wie Lichtwarner und "Tür offen".
    Gruß Borstel
     
Thema:

Gurtpiepser

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden