Gummimanschette tauschen?!

Diskutiere Gummimanschette tauschen?! im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; So stell ich mir das vor dass man die tauschen kann: 1. Fahrzeug aufbocken (also am vorderen linken Rad) 2. Mutter (Rot) lösen 3. Bolzen von...

  1. #1 Casemodder, 22.09.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    So stell ich mir das vor dass man die tauschen kann:

    1. Fahrzeug aufbocken (also am vorderen linken Rad)
    2. Mutter (Rot) lösen
    3. Bolzen von Stoßdämpfer demontieren (gelb)
    4. Jetzt sollte man den Arm (blau) heben können und die Manschette (violett) nach unten heraus ziehen können. Ev. muss noch der Ring (6) raus.

    Macht man das so?!

    Kann man vl. auch den Bolzen (gelb) drin lassen und den Stoßdämpfer mit Kraft rauf drücken und ein 2. zieht dann die Manschette ab und die neue schiebt er schnell wieder rauf? Aber ich schätz das wird nicht so leicht sein :D

    Hier das Bild dazu:

    [​IMG]


    Achja: Grund es tausches: Die Manschette wurde verdreht eingebaut (oder sie hat sich verdreht) und jetzt ist sie eben gerissen und das Fett wird wohl langsam heraus kommen und dadurch wird dann die Kugel nicht mehr gschmiert. Wird wohl nicht so gut sein schätz ich :)
     
  2. #2 Protege5, 22.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2010
    Protege5

    Protege5 Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 Roadster/Coupe; Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 White Edition ; Mazda 6 GY Active Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Soweit die Theorie......

    Du bekommst den Arm nicht nach oben gedrückt (zumindest nicht hoch genug), da ist die Antriebswelle im Weg. Diese ist aber nicht auf dem Bild abgebildet, daher schaut es auch so einfach aus. Die Welle muss ebenfalls gelöst und aus der Nabe entfernt werden (die Welle sitzt oft sehr fest). Sonst wirst du die Manschette nicht wechseln können. Wenn Welle und Mutter (rot) gelöst sind, kannst du die Komplette Radnabe nach unten drücken, so dass du sie wegklappen kannst. Allerdings sitzt der "Kugelkopf" ebenfalls sehr fest in der Radnabe drin. Da kann man schon einmal verzweifeln.

    Hört sich einfach an, aber .....

    Gruß
    Christoph
     
  3. #3 Casemodder, 22.09.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Also die Antriebswelle muss auch ab...

    Aber da kann man eh mit brachialer Gewalt an die Sache gehen oder?!
     
  4. #4 Protege5, 22.09.2010
    Protege5

    Protege5 Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 Roadster/Coupe; Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 White Edition ; Mazda 6 GY Active Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Würde ich nicht machen.

    Man sollte schon wissen was man tut.
     
  5. #5 Casemodder, 22.09.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Gut, das war klar :D

    Also muss auch die Felge, Bremsscheibe usw. alles ab damit man die Antriebswelle heraus bekommt?!

    Was wäre wenn man so weiter fahren würde bis zum Pickerl/TÜV (das bekommt man mit sowas nat. nicht). Wird dann wohl mehr kaputt schätz ich mal...Genug Fett ist aber noch drin...
     
  6. #6 Protege5, 22.09.2010
    Protege5

    Protege5 Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 Roadster/Coupe; Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 White Edition ; Mazda 6 GY Active Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nur das Rad muss ab, dann kannst du die Mutter der Welle lösen. Die Welle wird dann nach hinten herausgedrückt (geschlagen, aber VORSICHTIG mit gefühl). Allerdings bekommst du sich nicht ganz heraus, wenn der untere Kugelkopf noch mit der Radnabe verbunden ist.

    Wenn kein Fett mehr drin ist, kann es sein, dass du zuviel spiel im Rad hast. Dann muss entwerder die gesamte Strebe/ Kugelkopf, oder die Radnabe getauscht werden.
     
  7. #7 Casemodder, 22.09.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Steht die Welle dann nicht auf der anderen Seite wo an oder muss ich sie zuerst auf der anderen Seite am Getriebe (?!) lösen?!

    Welcher untere Kugelkopf? Da gibts auf der unteren Seite der Nabe doch nur 2 und einer davon is eben undicht bzw. die Manschette davon. Bei mir is er der vordere...

    Also das ganze gehört demnächst erledigt damit nicht mehr kaputt wird...
     
  8. #8 Ein Meister, 22.09.2010
    Ein Meister

    Ein Meister Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er
    KFZ-Kennzeichen:
    Sry aber ich will ja nicht Frech sein, aber lassen das lieber mit eurem gefährlichen Halbwissen. Wenn man keine Ahnung hat sollte man sich lieber geschlossen halten.:!:

    Schau lieber in den anderen Themen bereichen, bzw. unter SUCHEN nach deinen Thema, da wird dir besser geholfen wie hier.

    Kleiner Tipp um die ATW zu zerlegen: Autoschrauber.de - Ausgleichsgelenk wechseln, Mazda 323
     
  9. #9 Casemodder, 22.09.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Wieso IHR?! Ich frag ja nach - wenn ich GENAU wüsste wie es geht würd ich nicht nachfragen ;)

    Aber Danke, werd mal suchen ;)
     
  10. #10 Ein Meister, 22.09.2010
    Ein Meister

    Ein Meister Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er
    KFZ-Kennzeichen:
    Sorry Dich meinte ich auch nicht:|
     
  11. #11 Protege5, 22.09.2010
    Protege5

    Protege5 Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 Roadster/Coupe; Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 White Edition ; Mazda 6 GY Active Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also ICH weiß was ich tue. Ich habe lediglich die Vorhergehnsweise beschrieben. Ich habe lange in einer Mazda Werkstatt gearbeitet, weiß also bescheid. Des weiteren war nie die rede davon die ATW zu zerlegen.
    Aber egal. Ich habe ja keine Ahnung.


    Gruß
    Christoph
     
  12. #12 Ein Meister, 22.09.2010
    Ein Meister

    Ein Meister Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er
    KFZ-Kennzeichen:
    also wer schreibt denn einen Laien das eine ATW herausgeschlagen wird du oder ich?

    Was meinst du wie er sie heraus schlägt (mit Gefühl ich lach mich schlapp) mit Sicherheit mit einem Metal- Hammer und nicht mit einen Kunststoff bzw. Gummihammer.

    Sei lieber präzise mit deinen Aussagen, bevor noch mehr schaden angerichtet wird!

    Gruß ein Aktiver Kraftfahrzeugtechnikermeister
     
  13. #13 Ein Meister, 22.09.2010
    Ein Meister

    Ein Meister Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er
    KFZ-Kennzeichen:
    Lange Rede kurzer Sinn.
    Ich will ja kein Angreifen, bedenkt nur das Ihr vielleicht das nötige Fachwissen habt, aber der Laie nicht.

    Seid genauer bzw. Präzise mit Euren Antworten, mehr möchte ich nicht!

    Danke im Voraus
    Marko
     
  14. #14 Casemodder, 22.09.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Na gut, so is auch nicht dass ich noch nie geschraubt habe ;)

    Also das mit dem Gummihammer war mir schon klar ;)

    Aber die ATW schlag ich ja dann Richtung Motor wenn ich die Mutter von der ATW (Die unter der Felge sitzt) gelöst habe, oder?! Aber die müsst doch am Motor an stehen...
     
  15. #15 Protege5, 22.09.2010
    Protege5

    Protege5 Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 Roadster/Coupe; Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 White Edition ; Mazda 6 GY Active Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Danke Meister, wie früher in der Ausbildung.

    Ich dachte ich arbeite auch aktiv? Na ja mir soll es egal sein.

    Letzter Beitrag
     
  16. #16 Casemodder, 22.09.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Geh kommts Leute...keiner Streiterei...das bringt keinem was...mir aber am aller wenigsten :D
     
  17. #17 Casemodder, 23.09.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Hab grad gemerkt ich hab die falsche Gummimanschette markiert.

    Das ist nämlich das rechte Rad vorne und nicht das Linke so wie bei mir :p

    Naja man kann sich ja irren...

    Es ist also diese Manschette. Das Bild ist zwar wieder vom linken Rad aber am rechten is trotzdem die vordere...

    [​IMG]


    Hab mir das ganze gestern auch nochmal angsehen. Für mich sieht das so aus also ob sich das mit der ATW ausgeht. Die Manschette wird man ja sowieso noch etwas zusammen drücken können. Dann wird das schon gehen - also so siehts für mich aus.

    Aber wenn ihr sagt dass dafür auch die ATW raus muss (speziell beim 6er Mazda BJ03! Der 323er sieht "da unten" ja wieder ganz anders aus). wird das schon stimmen.
     
  18. #18 Casemodder, 09.10.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Kurze Frage:

    Kann es sein dass man die Manschette garned einzeln bekommt? Also dass man da das GANZE Gelenk kaufen muss und dann eben die Manschette dabei hat??
     
  19. #19 Casemodder, 19.11.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Also Manschette hab ich einzeln bekommen.

    Wollt die heute tauschen. Also hab ich den Bolzen vom Stoßdämpfer entfernt (geht durch Stoßdämpfer und Gelenk) und die Mutter vom Gelenk entfernt. Ich dachte eigendlich dass das Gelenk jetzt mehr oder weniger leicht nach oben raus zu drücken geht. Steht nirgendst an usw. aber es gehrt trozdem nicht. Muss man da echt so viel Kraft anwenden? Das wird wohl gepresst sein oder so...
    Weiß das vl. jemand??

    Wenn nicht werd ich woll einfach in die Werkstatt fahren...wie viel wird das denn ca. kosten? Mehr wie 1h sollten die wohl nicht brauchen.
     
  20. #20 Casemodder, 14.12.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Der vollständigkeit halber schreib ich hier noch kurz was rein.

    Bin das ganze also letzte Woche schon an gegangen. Passende MARKEN Abzieher hatte ich und den ein oder anderen Hammer hatte ich auch. Hald aber alles nichts. Das Traggelenk wollte einfach nicht raus.
    Hab dann einen befreundeten Mech um Rat gefragt. Er hat mir dann auch gleich geholfen und ist mit einem 5kg Sache und einiges an Gewalt an die Sache rein gegangen und flutsch wars herausen. Er hat ein paar mal gegen das Schwenkgehäuse (dort wo der Bolzen sitzt) geschlagen und mit einem kleinern Hammer direkt von unten auf den Bolzen.
    Ging also mit der richtigen Technik sehr leicht UND man musste keine ATW oder sowas ausbauen. Einfach nur den Bolzen vom Federbeim lösen (klar, der sitzt ja am Traggelenk) und eben die Schrauben/Bolzen des Traggelenks lösen. War also sehr einfach.

    Ich wollt ja eig. nur die Manschette tauschen. Die hab ich auch zuerste gekauft (26€ ori. Mazda). Das TG war aber doch schon etwas an den Gummipuffern (oder wie man die nennt) mitgenommen und deshalb haben wird gleich ein neues TG im nachbau um 55€ (!!!!!!) besorgt. Also wenn nochmal irgendwo eine Manschette reißt kauf ich gleich das ganze Gelenk MIT Manschette und allem drum und dran...is ja viel gscheiter...und so oft reißt so eine Manschette ja auch nicht ;)

    Ich bin glücklich und jetzt passt mitn Auto wieder alles. Wenn das TG dann auf der anderen Seite zum tauschen ist dann kann ichs schon selber ;) Ich bin einfach etwas zu sanft an die Sache ran gegangen :D
     
Thema: Gummimanschette tauschen?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. traggelenk manschette mazda 6

    ,
  2. mazda 6 traggelenk manschette

    ,
  3. manschettenwechsel mazda 6

    ,
  4. querlenker wechseln oder Gummi Manschette ,
  5. traggelenk manschette,
  6. stoßdämpfer staubmanschette mazda 323 wechseln,
  7. querlenker manschette staubschutz traggelenk mazda 6,
  8. mazda 6 querlenker manschette,
  9. mazda 6 achsmanschette wechseln,
  10. cx5 stossdämpfer Manschette,
  11. mazda cx 5 staubschutz wechseln ohne ausbau,
  12. mazda6 achsmanschette tauschen,
  13. mazda 6 traggelenk manschette wechseln,
  14. Mazda 6 gh Gummi traggelenk,
  15. gummimanschette....kugelkopf Mazda 6,
  16. Matzda manschette am Querlenker,
  17. staubschutzmanschette mazda premacy hinten wechseln,
  18. Gummi Manschette Mazda 6,
  19. traggelenk gummi wechseln,
  20. mazda2 stossdämpfer Manschette tauschen,
  21. Gummimanschette am Achsgelenk undicht,
  22. Mazda 6 gh traggelenk tauschen,
  23. kfz manschette tauschen toyota,
  24. traggelenk mazda 6 wechseln,
  25. manschette wechseln querlenker mazda 6 kosten
Die Seite wird geladen...

Gummimanschette tauschen?! - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GG/GY) Drucksensor nach DPF Reinigung tauschen?

    Drucksensor nach DPF Reinigung tauschen?: Hi zusammen, ich habe bei meinem Mazda 6 GY, EZ 2007, 2,0l Diesel, 143 PS, 220.000km den DPF ausgebaut und reinigen lassen. Mittlerweile ist der...
  2. 3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch / nun auch zum Kauf!

    3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch / nun auch zum Kauf!: Hallo alle miteinander,:winke: ich habe hier eine originale Mazdaspeed Frontlippe für den Mazda 3 BN aus dem Mazda-Zubehörkatalog, mit den...
  3. Heizungsbedienteil Leuchten tauschen

    Heizungsbedienteil Leuchten tauschen: wer weiß wie man die vordere Blende ablöst ohne den Hebel abzubrechen der damit verbunden ist ? Da muss doch irgendwo was ausgehängt werden bestimmt.
  4. Kennzeichenbeleuchtung CX5 tauschen

    Kennzeichenbeleuchtung CX5 tauschen: Hallo Leute, möchte bei meinem 2018 Mazda CX5 hinten die Kennzeichenbeleuchtung auf weiße Birnen tauschen, gibt es hir einen Trick wie man die...
  5. Riemen tauschen

    Riemen tauschen: Hallo Möchte bei meinem Mazda 5 Cw 2liter die Rippen Riemen wechseln. Wie bekomme ich den kleinen runter? Rad vorne rechts runter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden