Grauer Panther [Mazda 3 BK 2.0]

Diskutiere Grauer Panther [Mazda 3 BK 2.0] im 323 / Mazda3 Forum im Bereich Bilderbereich: User und ihre Autos; Endlich, nach einigen Investitionen in Haus und Hof blieb mir noch etwas Geld übrig. So konnte ich mir meinen kleinen Traum erfüllen. (zumindest...

  1. #1 Clawhammer, 14.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2014
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Endlich, nach einigen Investitionen in Haus und Hof blieb mir noch etwas Geld übrig.
    So konnte ich mir meinen kleinen Traum erfüllen. (zumindest für das knappe Budget ;) )

    Ich habe schon vor einigen Jahren den Mazda 3 BK (BJ2003) besessen, aber !leider! dann doch wegen eines gestellten Dienstwagen (für die Frau) abgeben müssen. In der restlichen Zeit habe ich mit meinem Astra H (Diesel) alle Strecken absolviert. Aber seine Zeit ist gekommen, wo die Reparaturen den Marktwert überschreiten.

    Wir haben uns in die Mazda 3 Modelle verliebt, während meine Frau den BL fährt, kann ich meine Finger nicht vom BK lassen. :mrgreen:
    Ein günstiges und in unserer Gegend eher seltenes Angebot war sehr verlockend. Kein Halten gab es dann nach der Zustimmung von der Finanzcheffin. :shifty:

    [​IMG]
    Vor einer Woche: noch steht er beim Händler, der kronosgraue Mazda 3 BK Active Sport 2.0 mit 150 Pferdchen

    Die Ausstattung würde ich aus heutiger Sicht als normal bezeichnen. Für die Kenner: es ist ein sehr gepflegter 'Active' Sport von 2008 - quasi ohne Rost. :ja:
    Xenon, Tempomat und Klimaautomatik waren mir da schon wichtige Punkte. Wer von euch einmal die H7-Birne wechseln musste, weiss wovon ich schreibe.
    Da meine Kilometerleistung, Dank einer Fahrgemeinschaft, stark gesunken ist, sollte es ein Benziner sein. Der 2.0l hat reichlich Power zum Bewegen eines vollbesetzten Fahrzeuges. Auf den Verbrauch möchte man da allerdings nicht hinschauen. ;-)

    [​IMG]
    in freier Wildbahn, im Hintergrund die denkmalgeschützte Kraftzentrale von Brieske (Lausitz)

    Und plötzlich macht es wieder Spass, ein paar Runden zu drehen. Der Mazda schiebt vehement an. Es ist schon fast beängstigend, wenn man vom Astra, der eine ausgeprägte Anfahrschwäche besitzt, auf diesen Boliden umsteigt.
    Der 1,6 war schon damals ähnlich im Verhalten und lies mal schnell die Räder durchgehen. Jetzt ist es noch einen Ticken schärfer. Auf der Autobahn lässt es sich auch mal schaltfaul fahren, nur selten muss ich einen Gang tiefer wählen. Auch bei hohen Geschwindigkeiten hat der 2.0'er ausreichend Reserve, wenn auch hin und wieder mir der Turbo-Boost fehlt. :)

    Was macht den BK so bemerkenswert?
    Ganz ehrlich? Es ist eher die Liebe auf den ersten Blick - genauer kann ich es auch nicht ausdrücken. Die kleinen Details, das Handling oder das Design machen ihn zum Familienmitglied. ;)

    [​IMG] [​IMG]
    Tachobeleuchtung; links: Tür geöffnet und rechts: Licht an

    Auf immer und ewig.

    Ich hoffe, dass der Graue noch sehr alt wird, ohne dass ich dabei gleich arm werde. Den Unterbodenschutz werde ich jedes Jahr erneuern, zu gross ist die Angst vor dem Rost. Die Erinnerung vom Blauen hat sich tief eingeprägt.

    [​IMG]
    ebenfalls in Brieske, diesmal der Blick Richtung Waschkaue

    Was könnte noch zu meinem perfekten BK fehlen?

    Naja, eine abnehmbare Anhängerkupplung wäre toll. Aber im Moment muss noch etwas Geld angespart werden, denn einige Haushaltsgeräte sind schon länger vorgemerkt. Die Innraum- und Kofferraumbeleuchtung werde ich mit leuchtstarken LED bestücken, die originalen Lämpchen sind einfach zu dunkel, bzw. leuchten schlecht aus (Kofferraum).
    Hat Jemand schon die Handschuhfach-Lampe gegen eine LED ausgetauscht? Da ja diese Birne eine wichtige Rolle in der Elektrik des BK spielt, wäre eine langlebige Variante optimal.

    Wer Erfahrung und Empfehlungen abgeben möchte, sei hiermit dazu eingeladen. Eine weitere Frage dabei lautet noch: sollte ich eine originale abnehmbare AHK nehmen oder gibt es ebenso gute Alternativen?

    Gruss Torsten
     
  2. #2 Killarusse85, 15.06.2014
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Hey Ho! Glückwunsch zur Erfüllung deines Traumes :-) Sieht sehr schick aus.
     
  3. #3 Clawhammer, 18.03.2015
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    1. Update.

    Das erste Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Ich möchte nun ein Update meines Boliden niederschreiben.

    Die Anhängerkupplung habe ich verworfen, da im Moment kein wirklicher Bedarf besteht und ich auf die Hilfe der Familie zurückgreifen kann. Also, keine Erfahrungspunkte bezüglich dessen gesammelt. :shifty:

    “Eigentlich” gibt es keine Probleme mit meinem Facelift-Dreier der ersten Generation. :roll:
    Wie schon oft hier im Forum berichtet, habe auch ich ein Knarzen im Armaturenbrett-Bereich. Hier wurde das Handschuhfach als mögliche Ursache benannt und vom Autohaus mit Schaumstoffstreifen beklebt. Nun ja, für kurze Zeit war Ruhe bzw. seit dem trat es nur gelegentlich wieder auf.
    Auch die Verkleidung am Innenspiegel macht hin und wieder auf sich aufmerksam. :neutral:

    Die originale Innenraumbeleuchtung ist zwar in Ordnung, dennoch habe ich sie gegen LED getauscht. Das Licht wirkt nun zwar kälter, aber die Lichtausbeute ist um einiges besser.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Bild 1: Leuchtmittel, lose (W5W)
    Bild 2: Leuchtmittel verbaut
    Bild 3: drei LED-Streifen für den hinteren Innenraumbereich


    Für den Kofferraum musste bedingt eine Alternative her, denn dort ist wirklich eine Funzel verbaut. Da Diese auch nur einseitig angebracht ist, kann man von keiner Ausleuchtung sprechen. Ein Gepäckstück reicht schon und alles Andere steht im Schatten.
    Im Astra, mein vorheriges Auto, habe ich selbst gebastelte Lichtleisten verbaut. Diese habe ich nun hier wieder installiert:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Die LED-Streifen habe ich auf Kunststoffleisten (schwarz lackiert) geklebt - so bleiben sie schön stabil

    Ich bin nicht nachtblind, aber mal ehrlich, das Rückfahrlicht ist Grottenschlecht. Bedingt durch das Design der Heckklappe wird die Beifahrerseite zwar gut ausgeleuchtet, aber wirft dennoch auf der Fahrerseite Schatten. :motz:
    Etwas Minderung habe ich mir durch den Wechsel auf eine starke LED-Lampe (30W statt 20W) verschafft.
    Aber ich spiele mit dem Gedanken, eine Rückfahrkamera zu installieren. Die erforderlichen Materialien dafür habe ich schon besorgt. Wenn die Temperaturen es erlauben, werde ich mich an die Arbeit machen und hier davon berichten.

    Das Radio
    mit CD (MP3 Funktion) reicht mir völlig, auch wenn die Sound-Qualität nicht ganz meiner Vorstellung entspricht. Allerdings denke ich über die Anschaffung eines Audio-Link-Moduls nach, dann würde das Brennen von MP3-CDs entfallen. Das Radio könnte ich auch austauschen, es gibt ja einige Alternativen.
    Von den Daten her klingt das Eonon GA5151 recht interessant, nur haben sich die bisherigen Versionen als unzuverlässig geoutet. Bei dem Preis verzichte ich auf das Experiment.

    Die originale Batterie
    (> 6Jahre) sorgt bereits dafür, dass der Anlasser an morgenlichen Temperaturen unter Null so seine Schwierigkeit hat. Es wurden zwar einige Kurzstrecken zuvor absolviert, dennoch sind dies erste Zeichen des Kapazitätverlustes.

    Als einen Schönheitsfleck betrachtete ich die Auspuffblende. Sie wirkt billig, da sie das Auspuffrohr nicht eng umfasst. So stelle ich mir eher Billig-Tuning aus dem Baumarkt vor.
    Genauso unschön, aber (noch) nicht bedeutsam präsentierte sich der rostige ESD unter dem Fahrzeug.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Wie es der Zufall will, fand ich ein recht ansprechendes Angebot im Netz: einen Sebring ESD.
    Meine Erfahrung mit dem ESD am damaligen 1,6 Benziner war sehr positiv: ein dumpfes und recht leises Grollen in der Morgenstunde, sodass die Nachbarn weiter schlafen dürfen und im hohen Drehzahlband beeindruckt er durch laute sportliche Musik.

    [​IMG] [​IMG]
    der Sebring ESD sieht nicht nur besser aus...

    Sicherlich gibt es noch alternative Anbieter, dessen Ausführungen beeindruckender wären. Aber der niedrige Preis, die Erfahrung und letztlich das seltene Angebot überzeugten mich zu handeln. So bleibt noch etwas Geld für andere Sachen übrig. ;-)

    Schlusswort
    :
    Nach reichlichen 8tkm bin ich noch immer begeistert. Hoffentlich ändert sich das nicht. ;)
     
  4. #4 Clawhammer, 24.08.2015
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    2. Update

    Hallo,
    das erste Jahr mit mir und somit das 7.Jahr für die graue Maus ist nun vollbracht.

    Was gibt's Neues?
    Meine erste Inspektion mit dem BK habe ich nun hinter mir. Die kleine Durchsicht stand bei 95tkm an und hat mich 178€ gekostet. Drei Blechmuttern mussten gewechselt, da sie schon reichlich braun waren, sonst gab es keine Auffälligkeiten.

    Vor dem damit verbundenen Ölwechsel musste ich auch schon Selbiges nachfüllen, weil mein Streckenprofil (Stadt und Autobahn) und mein Fahrverhalten längere Zeit etwas zügiger gestaltet waren. :shifty:
    Aber was kann ich dafür, wenn irgendwelche Premium-Kleinkaliber mit ihrem Turbo-chen denken, mich ärgern zu können. Dabei ist das noch nicht mal gewollt gewesen. Mir scheint, ein neuer Sport sich entwickelt zu haben: da startet man den Überholvorgang und der Kunde auf der rechten Spur gibt Gas. Aber bei 180 geht ihnen dann doch schnell die Luft aus und der Vortrieb kommt ins Stocken. Hätte man dem Mazda nicht zugetraut :rolleyes: Im Zuge dessen, habe ich dann auch den Wagen ausgefahren, hatte aber immer dazu 2-3 Personen an Bord. (Tachowert: 220)
    Im Glauben, dass ich könnte, wenn ich wollte, fahre ich nun ruhiger. Das zeigt sich im geringen Verbrauch von Sprit und Öl. Mein Verbrauch liegt nun in etwa bei 8l, zuvor sind es gerne auch schon mal knapp 10l gewesen.

    Zurück zur Inspektion; der Blick aufs nächste Jahr verrät: Die Bremsen werden eine Behandlung bekommen müssen, vorn wie auch hinten.

    Eine Behandlung bekam auch der Unterboden. Ich habe ihn einer Unterbodenkonservierung unterzogen und hat mich stolze 500€ gekostet. Das Autohaus hat die nicht zu behandelnden Teile abmontiert und nach der Konservierung (Fremdfirma, 300€), einen Tag später, wieder montiert.
    Und so sieht das in Bildern aus:

    [​IMG] [​IMG]

    Wenn ihr etwas hoch scrollt und das Bild mit dem alten ESD vergleicht...

    Vielen Dank fürs Lesen,
    bis zum nächsten Zwischenbericht
     
Thema: Grauer Panther [Mazda 3 BK 2.0]
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterbodenschutz mazda 3 bk

    ,
  2. mazda 3 bk tachobeleuchtung

    ,
  3. mazda bk grau

    ,
  4. content
Die Seite wird geladen...

Grauer Panther [Mazda 3 BK 2.0] - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) 3 BM/BL 2014 Frontgrill

    3 BM/BL 2014 Frontgrill: Hallo Leute Ich wollte mal fragen ob schon einer so einen Waben Grill wie man sie bei aliexpress etc. bekommt verbaut hat (kann leider noch...
  2. 3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch gegen 3BM Frontlippe

    3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch gegen 3BM Frontlippe: Hallo alle miteinander,:winke: ich habe hier eine originale Mazdaspeed Frontlippe für den Mazda 3 BN aus dem Mazda-Zubehörkatalog, mit den...
  3. Mazda MZD live dienste

    Mazda MZD live dienste: Hallo zusammen, Ich hab ein Problem mit den Staumeldungen im mzd. Ich hab das Abo für die live Dienste, das Wetter, die Spritpreise und Staus an...
  4. Ich biete zum März 2020 meinen Mazda 3BL Higline zum Verkauf an...

    Ich biete zum März 2020 meinen Mazda 3BL Higline zum Verkauf an...: Ich biete zum März 2020 meinen Mazda 3BL Higline zum Verkauf an 7000,- € VB , wohlweislich stelle ich das Angebot jetzt ein um jedem die...
  5. Mazda 3 Edition 2.0 DiSi - TomTom falscher Standort

    Mazda 3 Edition 2.0 DiSi - TomTom falscher Standort: In meinem Mazda befindet sich ein eingebautes Navigiergerät ( Tomtom). es zeigt mir nicht den augenblicklichen Standort an, sonder man sieht auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden