Gibt es einen 6-Gang Getriebe für den 626 Bj. '98?

Diskutiere Gibt es einen 6-Gang Getriebe für den 626 Bj. '98? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Servus, als aller erstes finde ich den 626 eine prima Familienkutsche mit extrem grossen Kofferraum für den Preis. Er hat genug Power unter der...

Autobahnheizer

Servus,

als aller erstes finde ich den 626 eine prima Familienkutsche mit extrem grossen Kofferraum für den Preis. Er hat genug Power unter der Haube im 2.0 Liter 16V Motor um alle meine Bedürfnisse zu befriedigen, aber 2 Dinge stören mich gewaltig an meinem jetzigen;

1. Ich brauche unbedingt einen 6. Gang um den Verbrauch bei Langstrecken zu senken. Die Drehzahl ist ja viel zu hoch (4000 - 5000 U/Min. bei 160 Kmh) und dadurch steigt auch natürlich der Verbrauch dementsprechend.

2. Die Beschleunigung setzt erst richtig bei 3500 U/Min. richtig ein (wie bei einem gewaltigen Turboloch).


Weiss irgendjemand bescheid über diese Probleme und wie ich sie beheben kann?
 
chriis4

chriis4

Stammgast
Dabei seit
29.12.2004
Beiträge
1.016
Zustimmungen
0
Auto
323 P BA (Z5)
Hallo,

es ist auch beim 1.8 Liter (90 PS) 626 so, dass er erst so ab 3500 U/min "anreißt", find ich aber nicht so schlecht, denn bis dahin kannst sparsam fahren, und wennst amal Kraft brauchst, schaltest hald zurück!! :D

So weit ich weiß, gibt es kein 6 Gang Getriebe dafür, wenn doch, dann postets doch auch gleich obs nicht auch eins für meinen 323P 1.5l 88 PS gibt (hat bei 160 nämlich fast 4500 U/min!!)

mfg
chriis
 

Paul20

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
987
Zustimmungen
0
Ort
Lilienfeld, A
Auto
323 GT-R
Gibt zwei Möglichkeiten:

1. fahr langsamer
2. übersetz ihn dir ander´s!

Wegen No.2 kannst du Mazda Speed fragen :wink:
 

Autobahnheizer

@Paul20

dnake für die Antwort.

1. wenn ich noch langsamer fahre werde ich noch von Lastwagen auf der Autobahn überholt (Nicht schön wenn man schon in einem Land fährt wo es keine Höchstgeschwindigkeiten auf freigegebene Strecken gibt). Ich fahre jetzt schon mit einem 120 KMH schnitt auf der Autobahn, habe aber immer noch einen Benzinverbrauch zwischen 7 und 8 Liter.


2. Hört sich schon ganz interesant an. Kannst du mir eine Webadresse für einem Deutschen oder Österreichischen Mazdaspeed vertreter geben?

Die Japanische Seite habe ich mir schon angeschaut und musste nach einer kurzen Weile wieder weg weil das Wasser das in meinem Mund zusammengelaufen ist drohte meinen PC kurz zu schliesen :cheesy: (abgesehen davon dass mein Japanisch nicht gerade sehr gut ist)
 
chriis4

chriis4

Stammgast
Dabei seit
29.12.2004
Beiträge
1.016
Zustimmungen
0
Auto
323 P BA (Z5)
Autobahnheizer schrieb:
2. Hört sich schon ganz interesant an. Kannst du mir eine Webadresse für einem Deutschen oder Österreichischen Mazdaspeed vertreter geben?
Ich glaube, Paul meint den User "Mazda Speed" :D

mfg
chriis
 

Paul20

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
987
Zustimmungen
0
Ort
Lilienfeld, A
Auto
323 GT-R
@ chriis4

Stimmt meine den User :!:

@ autobahnheizer

Dann kauf dir bitte einen Diesel! Bei einen 2l Benziner ist ein Durchschnitt von 7l ein guter, wenn du Leistung willst musst du auch dafür bezahlen!
 

Autobahnheizer

Oops :oops: ,

Naja, die Autos sehen ja immer noch Super aus.

Ich überlege mir ja schon lange den M6 als Diesel zu besorgen, vor allem da ich öfters in der nähe von Österreich bin. Allerdings fehlt leider das nötige Kleingeld in der Kasse.

Bis dahin ist eine längere Übersetzung (wenn möglich) eine seher gute Alternative. Mir geht es ja weniger um die Beschleunigung als um die Geschwindigkeit.

Könnt Ihr mir bitte sagen welches passende Getriebe für mein Auto länger übersetzt wäre :?:
 
Thema:

Gibt es einen 6-Gang Getriebe für den 626 Bj. '98?

Oben