Mazda5 (CW) Getriebeschaden....

Diskutiere Getriebeschaden.... im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, es begann mit einem leichten "knören" was sich in den letzten 100 km zu einem soliden, mahlenden Geräusch entwickelt hat. Es...

  1. #1 Florian81CW, 19.04.2020
    Florian81CW

    Florian81CW Neuling

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    es begann mit einem leichten "knören" was sich in den letzten 100 km zu einem soliden, mahlenden Geräusch entwickelt hat. Es kommt definitiv vom Getriebe, ist nicht hörbar wenn die Kuplung betätigt wird, ansonsten in allen Gängen hörbar.
    Das Auto wurde mit 83tkm übernommen, und ich weiß nicht was der Vorbesitzer gemacht hat.... (Fuß auf der Kupplung gelassen, Hand immer am Schalthebel.... usw)
    Im besten Fall ist es "nur" das Ausrücklager, im dümmsten Fall ein Lagerschaden im Getriebe.
    Meine Frage an die Spezialisten: welcher Getriebetyp / Getriebekennung ist in meinem Mazda 5 CW Bj2012 1.6 Diesel, 6G-Schalter verbaut ? Wurde dieses Getriebe auch bei anderen Herstellern (z.B. Peugeot) verbaut ?

    Die Online suche gestaltet sich schwierig wenn keine Getriebekennung angegeben werden kann.
    Und bevor ich zu meiner Werkstatt gehe, möchte ich mich da schlau machen, da die Preise für überholte Getriebe von 500 bis 2600 € gehen..... (ohne die richtige Getriebe bezeichnung kann man auch nicht richtig suchen...)

    Vielen Dank für eure Rückmeldung !
    LG Florian
     
  2. #2 Skyhessen, 19.04.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.757
    Zustimmungen:
    1.215
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Es scheint mir das Ausrücklager defekt zu sein, da bei getretener Kupplung nichts zu hören ist, was dafür eigentlich typisch ist.
    . Ersatzteile-Info
    https://partsouq.com/en/catalog/genuine/vehicle=mazda5&cw/diesel-engine/

    Ich kann dir nicht sagen, ob da Teile von Peugeot identisch sind?
    Die 1.6l Peugeot-Diesel kamen alle mit 5-Gang-Getriebe daher. Erst ab 2010 tauchte der 308 HDI 1.6 Diesel (DV6TED4) mit 6-Gang-Getriebe auf. https://partsouq.com/en/catalog/genuine/vehicle=peugeot&308/gearbox/
     
  3. #3 chrisil, 19.04.2020
    chrisil

    chrisil Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    69
  4. #4 Strömling, 19.04.2020
    Strömling

    Strömling Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.11.2018
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Demio (DW)
    Hallo
    Sehe ich genau andersrum
    Das Ausrücklager läuft meiner Meinung nach nicht mit, wenn der Fuß vom Pedal ist.

    MfG
     
  5. #5 Skyhessen, 19.04.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.757
    Zustimmungen:
    1.215
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Dann schleift halt die Ausrückgabel auf dem Lager bei nicht getretener Kupplung? So oder so betrifft es das Ausrücklager.
     
  6. #6 Florian81CW, 20.04.2020
    Florian81CW

    Florian81CW Neuling

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal: Vielen Herzlichen Dank für die Info´s und Rückmeldungen !
    Das Geräusch ist da, wenn sich der Antriebsstrang (auch im Leerlauf) dreht. Ich denke mal, dass ein defektes Ausrücklager entweder beim Kupplung treten hörbar wäre, bzw.
    das Geräusch sollte sich ändern, wenn man mit der Kupplung spielt. Das ist leider nicht der Fall.

    Danke an Chrisil, jetzt kann ich mich auf Ersatzteilsuche machen.

    LG
     
  7. #7 Florian81CW, 22.04.2020
    Florian81CW

    Florian81CW Neuling

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Der Mazda Händler des Vertrauens sagt nach einer kurzen Prüfung (Sicht und Hör-Prüfung auf der Bühne): Vermutlich ein Lagerschaden im Bereich des Differnetials des Getriebes....
    Kosten: Um die 2500, inkl. neuer Kupplung (komplett, inkl. 2massen Schwungrad, Ausrücklager usw) Öl und Verbrauchsmaterial, Austausch der Lager und Montagezeit.
    (1700 für den Getriebe Teil, 800 für den Kupplungsteil)
    Da ich selber mit dem Thema "Kupplung und Getriebe" an meinem alten Fiat Panda vor 20 Jahren geschraubt habe (war das eine schöne Zeit.....) musste ich mich noch kurz in das Thema "zwei-Massen Kupplung" oder so ähnlich einlesen, und da ist mir was aufgefallen:
    Ich habe das Auto mit ca. 83tkm übernommen. Damals fiel mir ein gewisses "Spiel" im Antriebsstrang auf, wenn man das gas "lupft", also kurz aufs Gaspedal getippt, ca. 1/4 gas, war ein dumpfes poltern vorne links zu hören/spüren, ein art "Tock-Tock". Ich habe mir nix dabei gedacht.
    Ich vermute dass die Kupplung (auch schon damals) der Übeltäter ist, und der Getriebeschaden eher ein Folgeschaden von der def. Kupplung ist.

    Ich denke ich werde in den sauren Apfel beißen müssen, da alle anderen Optionen (Austauschgetriebe, Freie Werkstatt + Getriebe einschicken) usw. auch nicht günstiger sind, bzw. ich in diesem Bereich keine freie Werkstatt da dran lassen will. Ausser die können es.... (Aber wer kann das sagen...) Ich werde über den Preis noch ein bisschen handeln, und gut.
    Und den Hobel verkaufen macht auch keinen Sinn.... Einen 8 Jahre alten Diesel mit Getriebschaden.... Das kauft keine Sau, oder zu einem Preis wo es mir echt schlecht wird.
    Zu blöd das Mazda den 5er nicht mehr baut.
     
  8. JoHo79

    JoHo79 Einsteiger

    Dabei seit:
    24.06.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Glückwunsch. Mein Mazda 5 CW hat das nun auch. Gibt es eventuell ein anderes stärkeres Getriebe für den Mazda. Ich überlege, wenn möglich ein Stärkeres Getriebe einzubauen.
     
  9. JoHo79

    JoHo79 Einsteiger

    Dabei seit:
    24.06.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Meiner hat Übrigens das Getriebe AV6R 7002 HF drin.
     
  10. #10 Florian81CW, 27.06.2020
    Florian81CW

    Florian81CW Neuling

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    wieviel km hat deiner ?
     
  11. #11 Florian81CW, 27.06.2020
    Florian81CW

    Florian81CW Neuling

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kurzes Update:
    In der Werkstatt wurde das Getriebe geöffnet und die Kupplung inspziert + erneuert.
    Das Getriebe sah optisch innen absolut ok aus, das Öl sauber, keine nennenswerten Metallspäne oder ähnliches am Magneten. Lediglich zwei Lager der Vorlegewelle machten Geräusche, daher der Verdacht dass das die Übeltäter waren. Die Kupplung / Sekundärschwungrad hat Spiel (wenn man von vorne drauf drückt, wie als ob man bei einer Uhr vorne aufs ziffernblatt drückt....) was unüblich ist.
    Ich vermute dass ein Materialfehler an der Kupplung für den (Folge-) Schaden verantworlich ist.

    Ich hoffe dass nun Ruhe herscht, teuer genug wars ja.

    Gruß
     
  12. JoHo79

    JoHo79 Einsteiger

    Dabei seit:
    24.06.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das Getriebe nun zerlegt und sämtliche Lager ersetzt. (400€ )Das Hauptproblem war das Lager auf der Eingangswelle, das mit dem Gehäuse verschraubt ist/war. Hier hat das Lager gefressen und mehrere „mm“ spiel gehabt. Das andere Lager daneben (Ausgangs-Welle) war leicht beschädigt.
    Seit gestern Abend läuft der Mazda 5 wieder, bin gespannt wie lange. Aktuell macht das Getriebe keine Geräusche mehr, dafür höre ich nun vom Riehmentrieb ein Lager...der Zahnriehmen ist eh fällig. Aktueller km stand ist 153.000km
     
  13. renmo

    renmo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 5
    Gibts da Fotos auch davon von deiner Aktion?
     
Thema:

Getriebeschaden....

Die Seite wird geladen...

Getriebeschaden.... - Ähnliche Themen

  1. Getriebeschaden - Wechselfrage

    Getriebeschaden - Wechselfrage: Servus Leute. Ich hab bei meinem Kombi Getriebeschaden (fragt nicht) . Ich finde hier ums verrecken kein 6 Gang Getriebe dafür. Überall nur für...
  2. Getriebeschaden - Tauschen oder Auto ersetzen?

    Getriebeschaden - Tauschen oder Auto ersetzen?: Hallo, ich habe vorgestern beim Fahren meines Mazdas, insbesondere beim Treten der Kupplung, ein ziemlich lautes Scheppern vernommen. Die Gänge...
  3. CX-7 Getriebeschaden

    CX-7 Getriebeschaden: Hallo zusammen, nachdem ich hier den ein oder anderen Thread gelesen habe, bei denen ein Getriebeschaden aufkam, melde ich mich nun auch dazu....
  4. MX-5 (NB) Getriebeschaden ???

    Getriebeschaden ???: Hallöchen, konnte seit letzter Woche bei laufendem Motor weder 1. noch Rückwärtsgang im Stand schalten (ohne laufenden Motor ging es) bei dem...
  5. Getriebeschaden? MAZDA 5 CR19 AUTOMATIK

    Getriebeschaden? MAZDA 5 CR19 AUTOMATIK: Folgender Sachverhalt: Ich habe von meiner vertrauensvoller Werkstatt (nicht Mazda) einen Getriebeölwechsel machen lassen. Zündkerzen, MotorÖl...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden