Getriebeöl wechseln???

Diskutiere Getriebeöl wechseln??? im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo ich hätte gerne mal Eure Meinung gehört zum Thema Getrieböl Beim Schaltgetriebe. Im meinem Wartungsbuch steht man sollte das Getrieböl...

  1. #1 Falk626, 08.12.2007
    Falk626

    Falk626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF Hatschback 2,0 TD 101 PS Erstzul.1998
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo ich hätte gerne mal Eure Meinung gehört zum Thema Getrieböl
    Beim Schaltgetriebe.

    Im meinem Wartungsbuch steht man sollte das Getrieböl alle 4 Jahre bzw. 80.000 km wechseln

    Ich habe jetzt aber schon von 2 Personen die sich eigentlich wirklich gut mit Autos auskennen gehört Getrieböl würde bei Schaltgetrieben nicht gewechselt.

    Da ich meine Wagen erst letztes Jahr mit 150.000 km gekauft habe und auch im Scheckheft nichts gefunden haben hab ich keine Ahnung ob hier überhaupt schon mal das Getrieböl gewechselt wurde.
     
  2. #2 Der Checker, 08.12.2007
    Der Checker

    Der Checker Guest

    Moin Moin,

    wenn´s so drin steht, sollte man das Öl wohl wechseln.

    Oftmals wird das Getriebeöl bei modernen Autos nicht mehr gewechselt. das ist soweit richtig. Wenn der Hersteller aber den Getriebeölwechsel bei deinem Auto empfiehlt, gehört es noch nicht zu dieser Kategorie Getriebe. Die Ingenieure haben sich bestimmt etwas dabei gedacht.

    Jeder Maschinenbauer wird Dir jedoch sagen, daß ein Ölwechsel eine wahre Wohltat ist, auch für angeblich "wartungsfreie" Getriebe.

    getriebegehäuse sind belüftet. der Lufttausch im Gehäuse führt zu ständiger Feuchtigkeitszufuhr ins Gehäuse. Ist nicht weiter schlimm, aber es setzt auf lange Sicht dem Öl zu. Auch der unvermeidliche Abrieb der beweglichen Teile sammelt sich im Öl.

    Irgend ein Hersteller hat mal mit den "wartungsfreien" Getrieben angefangen, um einen technischen Vorsprung darzustellen. Die Anderen haben dann nachgezogen. Aus meiner Erfahrung steigt seitdem die Zahl von Getriebeschäden wieder an, besonders bei Automatikgetrieben.

    Ein Techniker bei ZF sagte mir mal, daß die Wartungsfreiheit ein "ganz besonderes Thema" sei. Unter der Hand empfahl er mir, ein Getriebeöl zu wechslen, obwohl der Hersteller des Fahrzeuges dies nicht vorschrieb. Nach dem Wechsel konnte man einen erheblichen Unterschied in der Laufruhe, den Schaltvorgangen und Schaltkräften feststellen.

    Ich würde Dir den Wechsel also dringend empfehlen.

    Zoom-Zoom
     
  3. #3 future74, 09.12.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, ich rate dir auch das Getriebeöl lt. Serviceplan zu wechseln.Auch wenn diese nicht so schnell verschmutzt wird und auch kein Kraftstoff dazu kommt, wie es beim Motoröl der Fall ist, sollte es mal gewechselt werden. Es reicht aber vollkommen so aus, wie es von Mazda empfohlen wird. Beim Getriebeöl lohnt es sich auch ein etwas höherwertigeres Öl einzufüllen und die Schaltung geht gleich viel leichter, auch wenn es richtig kalt ist.

    Grüsse Peter
     
  4. #4 Schurik29a, 09.12.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin,

    auch ich, als Gegener des Getriebölwechsels, muss mich meinen Vorrednern anschließen. Ich machte die Erfahrung mit frischen Getribeöl zwangsläufig bei dem Wechsel der Antriebswelle. Naja, habe anstatt nur wieder aufzufüllen gleich komplett neues Öl bekommen - frag mich nur nicht welches, hat der Mechaniker gemacht (ich durfte nur den Trichter halten ;)). Danach war es ein ganz anderes, besseres schalten. Das überzeugte mich, sodass ich zukünftig anders denke und auch gem. Empfehlung des Herstellers (oder einfach so) das Getriebeöl wechseln werde.

    Gruß Schurik
     
  5. #5 hexemone, 09.12.2007
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Einen Getriebeölwechsel vorzunehmen schadet weder dem Schalter noch Automatik. Im Gegenteil.
    Und wegen besserem Öl in den Schalter - viele füllen beim Schalter auch das Automatikgetriebeöl ein (z.B. Dextron III) das ist dünnflüssiger und wird auch nicht ganz so heiß wie ein dickflüssigeres, verschleisst daher auch nicht ganz so schnell. ;)
     
Thema: Getriebeöl wechseln???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 getriebeöl wechseln

    ,
  2. getriebeölwechsel mazda premacy

    ,
  3. mazda g120 automatik getriebeöl tauschen

    ,
  4. mazda cx 5 getriebeöl,
  5. mazda 3 bk getriebeöl welches,
  6. Mazda 5 Diesel intervall getriebeölwechsel,
  7. Intervall automatikgetriebe ölwechsel MAZDA 323,
  8. mazda 3 bm getriebeöl wechseln,
  9. getriebeöl wechseln intervall,
  10. getriebeöl mx 3,
  11. getriebeöl mazda 6,
  12. cx5 schalzgetriebeöl wechseln,
  13. mazda 6 diesel getriebeölwechsel kosten,
  14. mazda 2 getriebeöl wechseln,
  15. mx 5 getriebeöl wechseln,
  16. mazda mx 5 nc wartungsplan www.mazda-forum.info,
  17. mazda6 getriebe öl wechseln,
  18. Getriebeöl einfüllen Mazda 6,
  19. mazda premacy getriebeöl einfüllen,
  20. mazda 6 getriebeöl wechseln kosten,
  21. getriebeöl wechseln kosten,
  22. mazda 5 getriebeöl wechseln,
  23. mazda 323f ba getriebeoel wechseln,
  24. mazda 6 wechsel getriebeöl,
  25. kosten getriebeölwechsel mazda
Die Seite wird geladen...

Getriebeöl wechseln??? - Ähnliche Themen

  1. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  2. 626 (GF/GW) Zahnriemen und Wasserpumpe wechseln

    Zahnriemen und Wasserpumpe wechseln: Hallo , brauche dringend eine bebilderte Anleitung zum Wechseln des Zahnriemens und der Wasserpumpe. Mazda 626 GF/GW aus 2000 Benziner 74 KW...
  3. Mazda6 (GG/GY) Lambdasonde wechseln

    Lambdasonde wechseln: Hallo Mazdafreunde, bein meinem Mazda 626 Kombi BJ. 2006 ( GY) 2.3L Benziner, leuchtet die Motorlampe, in der Werkstatt wurde eine defekte...
  4. Mazda 6 2.3 Kupplung wechseln

    Mazda 6 2.3 Kupplung wechseln: Hi bin neu hier und brauche gleich mal eure Hilfe. Ich habe vor kurzem einen Mazda 6 2.3 bj 2003 gekauft und dort ist die Kupplung hin kann mir...
  5. Mazda 6 Facelift (2019) von 17 Zoll auf 19 Zoll Alufelgen wechseln

    Mazda 6 Facelift (2019) von 17 Zoll auf 19 Zoll Alufelgen wechseln: Hallo, ich überlege ob ich bei meinem Mazda 6 die serienmäßigen 17 Zoll Alufelgen gegen die original 19 Zoll Alufelgen der Sportsline tausche....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden