Geschwindigkeitsregelanlage bei elektr. Gaspedal (626 DITD)

Diskutiere Geschwindigkeitsregelanlage bei elektr. Gaspedal (626 DITD) im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Kann mir jemand von Euch einen Tip geben? Ich möchte bei einem 626 BJ. 2001 mit elektronischen Gaspedal einen Tempomat/Geschwindigkeitsregelanlage...

  1. #1 Flydiamond, 08.12.2006
    Flydiamond

    Flydiamond Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir jemand von Euch einen Tip geben? Ich möchte bei einem 626 BJ. 2001 mit elektronischen Gaspedal einen Tempomat/Geschwindigkeitsregelanlage nachrüsten. Leider hat Waeco für seine Magic Speed MS 800 keinen passenden Kabelsatz.
    Welche Nachrüst-GRA gibt es noch?
    LG
    Flydiamond
     
  2. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    du brauchst nicht unbedingt einen passenden Kabelsatz. Wenn du zB den MS-700 oder MS-400 nimmst, kannst du des Gaszug direkt ans Gaspedal anschließen. Dann ists egal, ob elektronisch oder nicht.
    Voraussetzung ist natürlich, dass du ein Loch findest, durch welches du durch die Trennwand Motor/Innenraum kommst.


    Bis denne

    Daniel, der einen MS-402 im Auto hat.
     
  3. #3 626ditdMYBABE, 08.12.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    bitte genauer erklären hab auch schon mit dem gedanken gespielt, gibts da nicht was von mazda? schließlich gibt es das modell ja mit serienmäßigem tempomat...
    was ist unterdruckquelle? wöfür?
    wo ist geschwindigkeitssignal ? wäre auch für mich sehr interessant !
     
  4. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    von Mazda weiß ich nicht. Könnte mir aber vorstellen, dass das Teil dann ziemlich teuer sein dürfte.
    Der MS-400 funzt mit Unterdruck. Der 700er geht komplett mit Strom - kostet aber knapp 100 € mehr. Den benötigten Unterdruck habe ich abgezapft am Schlauch, der von der Unterdruckdose weg geht. Unter www.pampersbomberonline.de.vu habe ich den Einbau beschrieben.

    Wo das Geschwindigkeitssignal am 626 anliegt, kann ich leider nicht sagen. Aber spätestens am Tacho - irgendeine von den vielen Strippen. Wenn man die Leiterbahnen auf der Rückseite des Tachos verfolgen kann, sollte man das aber herausbekommen.

    Grundsätzlich kann man bei einem Schaltgetriebe auch das Drehzahlsignal nehmen, und das bekommt man von der Lichtmaschine. Theoretischer Nachteil wäre aber, dass er zB nach dem Runterschalten vom 5. in den 4. Gang mit anschließendem Wiedereinnehmen der Geschwindigkeit eben leider nicht die Geschwindigkeit, sondern die Drehzahl einnimmt. Praktisch ist das sicher unwichtig, da man so mit einem Tempomaten nicht fährt (ich zumindest)

    Wozu die Unterdruckquelle? Der Tempomat brauch ja Energie, um am Gaszug zu ziehen. Einige machen das eben mit Unterdruck, andere mit Strom und einem E-Motor. Mich persönlich hat die Tatsache mit dem Anschließen an die Unterdruckleitung schon etwas abgehalten, das Teil einzubauen. Aber 100 € wollte ich nicht zusätzlich ausgeben. Und letztendlich wars ganz einfach.


    Bis denne

    Daniel
     
  5. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Ergänzung:

    falls wer auf meiner HP sucht, ich habe den Tempomat nicht im Mazda, sondern im Daihatsu YRV verbaut - der GE hatte schon einen und im GD wusste ich noch nicht, wie geil ein Tempomat ist.
     
  6. Palue

    Palue Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin Habe deine Einbaubeschreibung nicht gefunden. Wenn ich die Regelanlage eingeschaltet habe ,und Bremse ,schaltet die sich dann auch aus. Salü Palü
     
Thema:

Geschwindigkeitsregelanlage bei elektr. Gaspedal (626 DITD)

Die Seite wird geladen...

Geschwindigkeitsregelanlage bei elektr. Gaspedal (626 DITD) - Ähnliche Themen

  1. Elektrik aus bei Zündschlüssel Entnahme

    Elektrik aus bei Zündschlüssel Entnahme: Hallo, ich habe einen Mazda MX-5 NB Bj. 2002 110 PS vor kurzem erworben. Nun muss ich leider feststellen dass wenn ich das Fahrzeug offen verlasse...
  2. Bremskolben an Mazda 6 GJ hinten zurückdrücken bei elektr. Feststellbremse

    Bremskolben an Mazda 6 GJ hinten zurückdrücken bei elektr. Feststellbremse: Hallo, wie haut das beim 6er GJ BJ2015 hinten mit dem Kolben zurückdrücken hin? Feststellbremse in Servicestellung ist klar. Wird der Kolben...
  3. Mazda6 (GG/GY) Elektrische Fensterheber Komfortschaltung.

    Elektrische Fensterheber Komfortschaltung.: Hallo, wie kann ich bei meinem Mazda 6 Gy von 06, meine Fensterheber so einstellen das sie direkt auf gehen und nicht erst nur 5 cm? Danke schon mal.
  4. Elektrische Heckklappe bleibt nicht offen

    Elektrische Heckklappe bleibt nicht offen: Hallo Forum, als Newbee im Forum habe ich gleich eine erste Frage zur Heckklappe des CX-30. Wenn der Wagen an einer Steigung steht und ich die...
  5. Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit radargestützter Distanzregelung (MRCC) und Pre Crash Safety

    Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit radargestützter Distanzregelung (MRCC) und Pre Crash Safety: Hallo zusammen, seitdem ich den neuen CX 5 habe, benutze ich mit wachsender Begeisterung die verbaute adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden