Geschwindigkeitsbegrenzer

Diskutiere Geschwindigkeitsbegrenzer im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo! Nur so aus Interesse: verwendet ihr den Geschwindigkeitsbegrenzer (nicht Tempomat)?

?

Ich verwende den Begrenzer

Diese Umfrage wurde geschlossen: 30.01.2014
  1. ja

    7 Stimme(n)
    46,7%
  2. nein

    7 Stimme(n)
    46,7%
  3. hab' keinen

    1 Stimme(n)
    6,7%
  1. Erwe99

    Erwe99 Neuling

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BM G165
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!

    Nur so aus Interesse: verwendet ihr den Geschwindigkeitsbegrenzer (nicht Tempomat)?
     
  2. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Nein mach ich nicht, wüßte auch nicht wieso ich es machen sollte. Passiert da auch mehr als ein Piepen wenn man die eingestellte Geschwindigkeit überschreitet?
    Die einzigste Situation die ich mir vorstellen könnte, wären Reifen die nicht für die max Geschwindigkeit zugelassen sind.
     
  3. Erwe99

    Erwe99 Neuling

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BM G165
    KFZ-Kennzeichen:
    Soweit mir aufgefallen ist, fährt das Auto dann gar nicht schneller. Außer bergab, es bremst nicht selbstständig.
     
  4. #4 Yezariael, 24.01.2014
    Yezariael

    Yezariael Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv-G 165 i-ELOOP (BM) Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    Es hat einen Blocker bei der eingestellten Geschwindigkeit, wenn man aber vehement auf dem Gas bleibt springt er drüber...

    Wüsst nicht wofür das gut sein sollte...
     
  5. Cyriis

    Cyriis Stammgast

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM G165 Sports-Line/Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Es ist eine andere Art des Tempomaten. Am Tempomat stellst du du die Geschwindigkeit ein und musst Bremsen wenn die Geschwindigkeit zu hoch ist (z.B. wegen anderem Verkehr).

    Bei der Begrenzung kannst du selbst bremsen und beschleunigen, bist aber davor geschützt die eingestellte Geschwindigkeit zu überschreiten.

    Der Tempomat ist von Vorteil auf Autobahnen und Landstraßen, wo man meist konstante Geschwindigkeit über lange Strecken fährt. Die Begrenzung ist eher für die Innenstadt, wo man oft abbremsen oder beschleunigen muss aber die Höchstgeschwindigkeit von 50 oder 30km/h nicht überschreiten will.

    PS: Vermisse in der Umfrage den Wert "hin und wieder mal" ;)
     
  6. #6 Yezariael, 24.01.2014
    Yezariael

    Yezariael Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv-G 165 i-ELOOP (BM) Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist mir schon klar, nur: wenn man's nicht schafft, den Tacho im Auge zu behalten, sollte man eher nicht mehr fahren... Naja, wer's mag ;)
     
    Destroyer2 gefällt das.
  7. Cyriis

    Cyriis Stammgast

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM G165 Sports-Line/Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Das gilt wohl für so ziemlich jedes Komfort-System in der heutigen Welt. Oder hast du in deinem Leben noch nie einen Taschenrechner benutzt? Eine Rolltreppe? Einen Aufzug? ;)

    Wie du schon sagst... wer es magt.
     
  8. Joe37

    Joe37 Stammgast

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BP Schrägheck
    KFZ-Kennzeichen:
    Tempomat: JA
    Limiter: NEIN
     
  9. #9 Scheintot, 24.01.2014
    Scheintot

    Scheintot Stammgast

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 BM 165G Sportsline
    Ich benutze ihn öfter als den Tempomat, man kann das auto vor einer ampel schön ausrollen lassen, und dann wieder auf die gewünschte geschwindigkeit beschleunigen.
    In der Stadt sehr angenehm! Autobahn und landstraße je nach verkehr. Wenn alles frei, dann Tempomat, wenn viel verkehr dann limiter.
    Dachte am anfang auch, dass man es nicht braucht. Aber wenn man sich daran gewöhnt hat sehr genial!
     
  10. #10 Yezariael, 24.01.2014
    Yezariael

    Yezariael Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv-G 165 i-ELOOP (BM) Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    Da nehm ich den Tempomaten her: Geschwindigkeit einstellen und fahren, wenn man abbremsen muss danach einfach auf "Res" drücken und er gibt selbst wieder Gas bis zur vorher eingestellten Geschwindigkeit 8)
     
  11. #11 schubi56, 24.01.2014
    schubi56

    schubi56 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda3 BM 01. 2014 Skyactiv G-165 i-ELOOP
    KFZ-Kennzeichen:
    seh ich aber anders.wenn du wie ich in einer Stadt wohnst, wo viele 30-iger Zonen sind ist, dieser Begrenzer eine tolle Sache.ich hoffe, die Knöllchen werden jetzt weniger
     
  12. #12 liegeradler, 27.01.2014
    liegeradler

    liegeradler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM G 120
    KFZ-Kennzeichen:
    So habe ich es bei meinen bisherigen Autos mit Tempomat auch gemacht. Allerdings mußte ich zugestehen, daß die jeweilige Bedienungsanleitung völlig zurecht davor warnte, den Tempomaten im Stadt- oder sonst dichten Verkehr zu nutzen. Wo man sonst mal eben vom Gas geht, muß man beim Tempomaten entweder die Bremse antippen oder ihn deaktivieren, das verleitet schon mal dazu, etwas länger als "gesund" einfach draufzuhalten. Für mich war der Gewinn, daß ich in tempobeschränkten Bereichen nicht mehr auf die Geschwindigkeit achten mußte, wohl wissend, daß ich kaum zu schnell sein konnte.

    Die Funktion des Begrenzers ist für mich die ideale Ergänzung zum Tempomaten. Ich kann entspannt und vorausschauend auf den Verkehr achten, wenn ich in Versuchung gerate, "mal eben" zu schnell zu fahren, fühlt sich das Auto ein wenig zäh an und beschleunigt nicht, ich bleibe im eingestellten Bereich und brauche über Radarfallen nicht mehr nachzudenken. Bin sehr, sehr zufrieden.
     
  13. Joe37

    Joe37 Stammgast

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BP Schrägheck
    KFZ-Kennzeichen:
    Bisher hatte ich nur den Tempomaten genutzt aber nachdem ich den Beitrag von liegeradler gelesen habe, habe ich mich auch mal an dem Limiter versucht und finde mittlerweile auch das er eine ideale Ergänzung im Stadtverkehr ist....

     
  14. #14 liegeradler, 02.02.2014
    liegeradler

    liegeradler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM G 120
    KFZ-Kennzeichen:
    einen für mich gewichtigen Vorteil gegenüber der Nutzung des Tempomaten im Stadtverkehr habe ich noch gefunden:

    der Begrenzer bleibt aktiv, egal ob man bremst, schaltet, kuppelt... das ewige Gefummel mit deaktivieren und neu aktivieren wie beim Tempomaten entfällt. Obergrenze einstellen und gut ist
     
Thema: Geschwindigkeitsbegrenzer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Geschwindigkeitsbegrenzer mazda cx5

    ,
  2. content

    ,
  3. mazda 2 geschwindigkeitsbegrenzer

    ,
  4. geschwindigkeitsbegrenzer mazda 3,
  5. geschwindigkeitsregelanlage mit begrenzer mazda cx3,
  6. mazda cx 5 geschwindigkeitswarnung,
  7. mazda 3 geschwindigkeitswarnung ausschalten,
  8. mazda 2 signal bei überschreiten der eingestellten geschwindigkeit,
  9. Mazda 5 Geschwindigkeitsregler Begrenzer,
  10. tempomat mazda cx 7,
  11. Ist bei mazda 3 ein geschwindigkeitsbegrenzer eingebaut?,
  12. mazda cx 5 geschwindigkeits limiter ausschalten,
  13. cx 5 geschwundigkeitz begrenzer,
  14. mazda 3 2017 Geschwindigkeitsbegrenzer,
  15. mazda cx 3 geschwindigkeitswarnung,
  16. Geschwindigkeitsbegrenzer,
  17. mazda 3 Geschwindigkeitswarnung,
  18. Mazda 3 Geschwindigkeit begrenzer,
  19. mazda 3 geschwindikeitsbegrenzer,
  20. mazda cx 5 geschwindigkeitsbegrenzer,
  21. mazda 6 geschwindigkeitsbegrenzer navigation,
  22. mazda 3 sportsline tempomat,
  23. mazda 3 geschwindigkeitsbegrenzer,
  24. mazda 3 bm tempomat,
  25. mazda 6 geschwindigkeitswarner
Die Seite wird geladen...

Geschwindigkeitsbegrenzer - Ähnliche Themen

  1. M6 Geschwindigkeitsbegrenzer?

    M6 Geschwindigkeitsbegrenzer?: Hallo, vielleicht hat ja einer von euch das selbe Problem: Mein 2.2 Diesel (185PS) macht bergab bei Tachonadel 235 spürbar abrupt dicht. Es ist...
  2. Geschwindigkeitsbegrenzungen in DE

    Geschwindigkeitsbegrenzungen in DE: hi also da ich bald quer durch Deutschland fahren werde, würde es mich interessieren wo man denn vollgas geben kann und wo nicht! Gibt es eine...
  3. Geschwindigkeitsbegrenzung

    Geschwindigkeitsbegrenzung: Hallo, sacht mal, was haltet Ihr eigentlich von einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen? Nein, nicht auf 100, sondern auf 150 km/h. Aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden