Geringfügiger Kühlwasserverlust beim CX-7 Diesel

Diskutiere Geringfügiger Kühlwasserverlust beim CX-7 Diesel im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; hallo zusammen, seit dem Gebrauchtkauf meines CX-7 (vor 3 Monaten und ca. 5.000km) habe ich sehr viel Kühlwasser verloren. Aufgefallen ist das...

  1. #1 Frank Emm aus Weh, 05.04.2017
    Frank Emm aus Weh

    Frank Emm aus Weh Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2.2 MRZ-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    hallo zusammen,

    seit dem Gebrauchtkauf meines CX-7 (vor 3 Monaten und ca. 5.000km) habe ich sehr viel Kühlwasser verloren. Aufgefallen ist das erst, als während der Fahrt mehrmals kurz und recht schnell die Temperaturanzeige auf ca. 80% stieg, dann aber genau so schnell wieder auf Normalwert ging. Vorher war mir schon aufgefallen, dass der Venilator sehr häufig und auch bei sehr geringer Motorbelastung lief.
    Vielleicht war der Kühlwasserstand ja schon vorher zuniedrig gewesen. Also alles sofort und komplett wieder aufgefüllt, nach mehreren Fahrten noch mehrmals überprüft und genau bis "MAX" im Ausgeleichsbehälter noch ein bisschen aufgefüllt/feinjustiert. Bis dahin ergab sich eine Nachfüllmenge von fast 3 Litern.
    Dann innerhalb von 10 Tagen etwa 300km gefahren, und wieder fehlte etwa 0,3 Liter.
    Was mir komisch vorkam:
    seitdem ich den Kühlwasserstand aufgefüllt habe, bemerke ich beim Abstellen des Autos nach der Fahrt regelmäßig einen ganz leichten Geruch nach Kühlerfrostschutz fest, kann aber keine Stelle ausmachen, wo das Zeugs entweicht.
    Hat jemand von euch schon eine ähnliche Erfahrung gemacht?
    Vielen Dank!

    Frank
     
  2. #2 Autohaus Schuster, 05.04.2017
    Autohaus Schuster

    Autohaus Schuster Stammgast

    Dabei seit:
    07.04.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    18
    Hallo, wieviel Kilometer hat das Auto denn im Moment? Falls Sie das Fahrzeug bei einem Händler mit Garantie oder Gewährleistung gekauft haben, würde ich empfehlen diesen mit der Problematik zu konfrontieren und um Abhilfe zu bitten. Am besten wäre es natürlich wenn das ganze System mal abgedrückt werden würde, dann kann man vermutlich die undichte Stelle finden.

    Wenn nichts gefunden werden kann und die Zylinderkopfdichtung / Risse im Motorblock ausgeschlossen werden kann ist es ggf. auch möglich, dass das Auto kürzlich ein neues Bauteil im Kühlerkreislauf bekommen hat und danach nicht korrekt entlüftet wurde.
     
  3. #3 Frank Emm aus Weh, 05.04.2017
    Frank Emm aus Weh

    Frank Emm aus Weh Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2.2 MRZ-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke für die Tipps!
    Das Auto hat jetzt 95.000 runter. Direkt vor dem Verkauf wurde aber bereits vorab die 110.000km-Inspektion gemacht, einschl. Steuerkettenwechsel und Flammscheiben-/Kraftstoffleitungentausch
    Danke für die Tipps! Ich setz mich dann mal erst mir dem Händler in Verbindung. O je, am Samstag will ich mit dem Auto in Urlaub fahren... :(
     
  4. #4 Frank Emm aus Weh, 08.05.2017
    Frank Emm aus Weh

    Frank Emm aus Weh Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2.2 MRZ-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    kleines Update:
    das Auto war vor 4 Wochen einmal für einen Tag beim Händler, um dort einen größeren Schaden, z.B. einen Zylinderkopfriss oder defekte Zylinderkopfdichtung, auszuschließen. Das wurde bei der Überprüfung angeblich ausgeschlossen, und man teilte mir mit, ich könne erstmal ohne Probleme weiterfahren. Ein leichter Druckverlust im Kühlsystem wurde bestätigt, konnte aber nicht genau lokalisiert werden. Nach 700km wieder 1 Liter Wasser nachgefüllt und nochmals reklamiert. Bei einem weiteren zweitägigen Werkstatttermin (vor 2 Wochen) konnte die Undichtigkeit ebenfalls nicht genau identifiziert werden, sondern es wurden nur "auf Verdacht" ein paar Schellen nachgezogen.
    Nach weiteren 800km gestern 1,3 Liter nachgefüllt. Das deutet auf eine langsame Steigerung der Verlustmenge hin, von weniger als 1 Liter/100km auf jetzt deutlich mehr als 1L/100km.
    Habe heute nochmals den Händler schriftlich aufgefordert, den Mangel zu beheben, und dafür eine Frist von 2 Wochen gesetzt. Für den Fall, dass auch dies nicht erfolgreich sein sollte, habe ich eine Rückgabe des Fahrzeugs und Rückforderung des Kaufpreises angekündigt.
    Das wäre allerdings sehr sehr schade und genau das Gegenteil von dem, was ich mir wünsche, weil ich das Auto ansonsten wirklich super finde und es eigentlich wirklich nicht mehr hergeben möchte.
    Ich hoffe inständig, dass diesmal endlich die Reparatur gelingt....
     
    AlexBaker gefällt das.
  5. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    320
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Frank !

    Dann wünsche ich dir dass diesmal die Undichtigkeit im Kühlwassersystem gefunden wird.
    Ein CX-7 würde ich auch ungern wieder zurückgeben. :shock:
     
  6. #6 Frank Emm aus Weh, 19.05.2017
    Frank Emm aus Weh

    Frank Emm aus Weh Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2.2 MRZ-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    die Undichtigkeit wurde jetzt zumindest genau eingekreist:
    der Druckverlust entsteht tatsächlich im Motorblock. Allerdings traut sich mein Freundlicher nicht zu, mir zu garantieren, dass das Problem z.B.nach einem Tausch des Zylinderkopfs zu 100% behoben ist, oder ob sich danach noch weitere teure Reparaturmaßnahmen ergeben könnten.
    Deshalb bietet er mir unter großem und wohl sehr ehrlichem Bedauern an, das Auto nach nunmehr 6 Monaten zurückzunehmen und den vollen Kaufpreis zu erstatten. Finde ich echt fair! :respekt:
    Leider brauche ich für den Caravan-Urlaub jetzt ganz schnell einen Zugwagen, und er hat keinen CX-7 und auch keinen anderen gebrauchten Mazda mit 2to Anhängelast in meiner Preisrange (14.000 - 16.000€) mehr. Das einzige was er hat ist ein Volvo XC60. Da ich sehr geneigt bin, einem so fairen Händler gern nochmal ein Auto abzunehmen, und weil der Volvo zwar nicht mein Traumauto, aber auch eine sehr gute Wahl ist, befürchte ich, dass sich meine sehr kurze, aber innige Beziehung zum Mazda CX-7 leider schon wieder dem Ende nähert. Sollte das mit dem Volvo aus irgendeinem Grund doch nichts werden, hab ich mir woanders aber schon einen sehr schönen CX-7 angeguckt.
    Ich bevorzuge aber den Kauf beim Händler meines Vertrauens.
     
  7. hjg48

    hjg48 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    46
    Mein Tipp: Ganz rasch den "Ölkühler" auf Dichtheit prüfen lassen bzw. erneuern!!!

    Moin, moin
     
  8. #8 Frank Emm aus Weh, 20.05.2017
    Frank Emm aus Weh

    Frank Emm aus Weh Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2.2 MRZ-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke für den Tipp! Hab das Auto aber gestern zurückgegeben. Thema ist erledigt.
     
Thema: Geringfügiger Kühlwasserverlust beim CX-7 Diesel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlflüssigkeitsverlust cx-7

    ,
  2. mazda cx 7 extremer wasserverlust

    ,
  3. Mazda cx 7 kühlwasserverbrauch 2.2

    ,
  4. kühlwasserverlust beim kickdown kühlwaaser richt diesel,
  5. kuehlwasserverlust mazda cx7 diesel,
  6. kühlwasser verlust mazda cx7
Die Seite wird geladen...

Geringfügiger Kühlwasserverlust beim CX-7 Diesel - Ähnliche Themen

  1. Faltenbildung Sitzwangen CX 5

    Faltenbildung Sitzwangen CX 5: Fahre seit Mai 2019 einen Mazda CX 5 2.2 D AWD AT Takumi. Ingesamt bin ich zufrieden dennoch bereitet mir die Materialqualität der vorderen Sitze...
  2. Mazda3 (BL) Notlauf beim Beschleunigen

    Notlauf beim Beschleunigen: Hallo, ich habe das seit einer Weile das Problem, dass mein Mazda 3 BL von 2011 mit 108.000 km (1.6 MZR-CD Schaltgetriebe) auf der Autobahn in den...
  3. Suche Gutachten für AZEV A 7,5x17 für RX-7 FC

    Suche Gutachten für AZEV A 7,5x17 für RX-7 FC: Hallo zusammen, Ich suche ein Gutachten oder Vergleichsgutachten für AZEV A Felgen, Größe 7,5x17H2, ET30. Montiert sind die Felgen auf einem RX-7...
  4. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  5. Ausfahrende Antenne beim MX-5

    Ausfahrende Antenne beim MX-5: Hallo, hab hier mal eine Frage: Hatte der MX-5 eine elektrisch ausfahrende Antenn? Wenn ja, welche Generationen? Lg Miatafreak
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden