Geräusche beim fahren

Diskutiere Geräusche beim fahren im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo ich fahre einen Mazda 5 1,8l Benziner. Ein schönes Auto bis auf die fehlende Rostvorsorge und das hohe Geräuschniveau. Hier dringen ja alle...
  • Geräusche beim fahren Beitrag #1

Matra83

Nobody
Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Hallo ich fahre einen Mazda 5 1,8l Benziner. Ein schönes Auto bis auf die fehlende Rostvorsorge und das hohe Geräuschniveau. Hier dringen ja alle Fahrgeräusche so laut in den Innerraum das man jeden unterschiedlichen Fahrbahnbelag erhören kann. Kein klackern sondern nur Abrollgeräusche. Könnt Ihr das bestätigen. Meiner ist mit 1000 KM nagelneu.
 
#
schau mal hier: Geräusche beim fahren. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Geräusche beim fahren Beitrag #2

wuestenfux

Einsteiger
Dabei seit
11.07.2006
Beiträge
42
Zustimmungen
0
Kann ich nicht bestätigen. Allerdings sind die Standard-Reifen Marke Toyo Tranpath wirklich das allerletzte und haben unglaubliche Abrollgeräusche. Die habe ich schon nach 600 km runter gemacht. So einen Scheiß fahre ich freiwillig keinen Meter mehr. Seitdem ich meine Michelin-Reifen drauf habe, ist alles in Ordnung.
 
  • Geräusche beim fahren Beitrag #3

moser

Stammgast
Dabei seit
08.01.2006
Beiträge
1.116
Zustimmungen
1
Ort
Sachsen bei Pfefferkuchenstadt Pulsnitz
Auto
mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
Zweitwagen
Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
Hast Du Winterreifen drauf? Sicher. Die sind erheblich lauter im Abrollgeräusch als die Sommerdinger und singen teilweise wie ein Reisebus, zumal sie neu sind.

Zweitens: Was fuhrst Du vorher? Ein Van ist schon etwas lauter aufgrund der Innenraumresonanz.

Drittens: Ja, ein völliger Leistreter sind die Mazdas alle nicht. Den Benzinern fehlt ein "Schongang" - bei höheren Geschwindigkeiten wird es doch recht laut aufgrund der Drehzahl.

Viertens: Der Benzin-5er ist allemal leiser als der Benzin-Premacy - sein Vorgänger.
 
  • Geräusche beim fahren Beitrag #4
Projekt-FBA

Projekt-FBA

Gesperrt
Dabei seit
03.08.2006
Beiträge
1.152
Zustimmungen
1
Ort
Melsungen / Kassel
Auto
91er Subaru Legacy Turbo
Zweitwagen
Mazda 323F BA 1,5L
Toyo ist aber eigentlich eine sehr gute Reifenmarke :) hab die auch auf sommerreifen beim MPV (der etwas größer is als der 5er) und da is auch nix mit abrollgeräuschen oder so, ausser man fährt auf den weißen linien dann is das normal.
 
  • Geräusche beim fahren Beitrag #5

HP

Nobody
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Hallo Matra83,

das mit den Fahrgeräuschen ist mir auch schon aufgefallen. Mittlerweile sind die Reifen lauter als der Dieselmotor. Sind zwar Markenwinterreifen von Michelin drauf, aber die singen auch kräftig im Kanon, je nachdem was der Straßenbelag für nen Ton angibt.
Anfangs dachte ich an die Sägezahntheorie, aber die Reifen sind einfach noch zu neu. Ich denke, dass kommt hauptsächlich durch die schlechte Dämmung in den Radkästen und durch die Radaufhängung.
Bleibt wahrscheinlich nur die Möglichkeit bei der Sommerreifenwahl darauf zu achten, dass die Pneus in den Tests neben notwendigen Sicherheitsaspekten auch das Prädikat "leise" tragen.
Ich habe als Firmenwagen einen VW Golf Diesel, da ist der Motor zwar etwas lauter, aber ich komme mir im Vergleich zum M5 trotzdem vor wie in einer Sänfte. Obwohl der M5 ein schönes Auto ist, unterm Strich ist es ärgerlich. Vielleicht kennt ja ein Techniker aus dem Forum Tips womit man die Fahrgeräusche der Reifen und des Fahrwerks eindämmen kann. Mich würde es auch interessieren.

Grüße aus dem Frankenland

HP
 
  • Geräusche beim fahren Beitrag #6

Jaywalker

Ich habe als Firmenwagen einen VW Golf Diesel, da ist der Motor zwar etwas lauter, aber ich komme mir im Vergleich zum M5 trotzdem vor wie in einer Sänfte.

So unterschiedlich sind die Wahrnehmungen.
Als ich vom Golf in den M5 umgestiegen bin, viel mir sofort auf wie schön leise
er doch ist, der M5.:)
Jetzt nach 4000 km fallen mir allerdings auch Abrollgeräusche der Winterreifen auf, die am Anfang noch nicht da waren.
 
  • Geräusche beim fahren Beitrag #7

Matra83

Nobody
Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Hallo Danke für die Antworten,
ich habe Winterreifen von Vredestein drauf. Man merkt halt wirklich jeden unterschiedlichen Belag. Was mir bei anderen Fahrzeugen nicht aufgefallen ist. Und so laut sind Winterreifen heute auch nicht mehr. Er ist noch nicht mal bei hohen Geschwindigkeiten laut sondern es stört mich am meisten wenn es zwischen 40 und 100 KM/H rauscht.
 
Thema:

Geräusche beim fahren

Geräusche beim fahren - Ähnliche Themen

Getriebe-Problem (5. Gang springt raus): Hallo Leute, vor Kurzem habe ich euch meinen 3er BL (mit gelaufenen 75.736 km bei Übernahme) gezeigt. Nach 2 Monaten und etwa 1000 gefahrenen...
Mazda6 (GG/GY) Mazda GG, summendes Geräusch beim fahren.: Der neue Gebrauchte von meinem Sohn, summt beim fahren wie eine S-Bahn. Man könnte es auch mit dem Geräusch beim Rückwärtsfahren vergleichen. Es...
Schaltproblem 5. und 6. Gang bei Mazda 2: Hallo Zusammen. Ich fahre einen Mazda 2 BJ. 2015, Handschalter mit 119000 km Laufleistung. Hatte bis jetzt nie ein Problem mit dem Auto, bin bis...
Mazda6 (GG/GY) 2.3L 122kw (166PS) 2005 Mehrere Probleme: Liebes Forum. Mein erster Eintrag in einem Forum nach über 200h selbstsuche, habe ich mich dafür entschieden um Hilfe zu bitten und hoffe das ich...
Erfahrungbericht Mazda 3 BM 2.2D nach 7.5 Jahren und ca. 100tsd km: Hallo Mazda-Freunde, nach längerer Abwesenheit…. ein Bericht nach ca. 7.5 Jahren und knapp 100tsd km als (Erst)Besitzer und Fahrer des Mazda 3...
Oben