Genaues Baujahr/monat rausbekommen und Erfahrungen mit Tageszulassungen

Diskutiere Genaues Baujahr/monat rausbekommen und Erfahrungen mit Tageszulassungen im Mazda RX-8 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, wollte mir dieses Jahr meinen dritten RX-8 zulegen. Nach einem im Maßstab 1:43 und einem mit 1:18 soll's nun einer im Maßstab 1:1 sein....

  1. #1 Eisnase, 18.03.2008
    Eisnase

    Eisnase Guest

    Hallo,
    wollte mir dieses Jahr meinen dritten RX-8 zulegen. Nach einem im Maßstab 1:43 und einem mit 1:18 soll's nun einer im Maßstab 1:1 sein.
    Nun gibt's einige Händler die den RX-8 mit Tageszulassung sehr deutlich unter
    dem Neupreis anbieten. Kennt sich da jemand aus, welches Prinzip dahinter steckt?
    Sehr günstig scheint mir "Autohaus Seywald/Wilkens" in Müllheim bzw. Lörrach zu sein. Europas größter RX-8-Händler laut eigener Beschreibung. Hat da jemand Erfahrungen?
    Weiß auch jemand, wie man Baujahr und Fertigungsmonat herausbekommen kann? Denn der Tag der EZ sagt ja nix über das wirkliche Alter aus.
     
  2. #2 Hagen_77, 18.03.2008
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Das prinziep der Tageszulassung beinhaltet nur das der Wagen 1 Tag auf die Firma angemeldet wird, somit den meisten Preisverlust hat und in deine Zulassung 2. Besitz steht... sosnt is da gar nix dran ;-)

    Du bekommst den Wagen dann einfach sehr viel billiger weil er als Gebraucht gilt ist aber niegel nagel neu und steht mit 0km vor Dir... was besseres kann Dir eigentlich nicht passieren, denn das Auto ist wie gesagt neu und du bekommst es zum Gebrauchtpreis, somit hast also die ersten 2 Jahre sogut wie keinen Preisverlust :ja:

    MFG
    Hagen
     
  3. #3 wirthensohn, 19.03.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Das exakte Produktionsdatum Deines Mazda kann Dir jeder Händler raus suchten, sofern er das denn will. Jeder Mazda-Händler hat das Programm EPC2 (Electronic Parts Catalogue) bzw. Zugang zu Mazdas Online-Datenbank, in dem zu jedem einzelnen Mazda-Exemplar bzw. zu jeder Fahrgestellnummer präzise Informationen über Farbe, Ausstattung und eben auch dem exakten Produktionsdatum gespeichert sind.

    Allerdings wollen viele Händler diese Info nicht raus rücken. Aus welchen Gründen auch immer.

    Gruß,
    Christian
     
  4. #4 hexemone, 19.03.2008
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Wenn du deinen Mazdahändler ganz freundlich fragst, sagen sie es in der Regel immer. Außer es ist ein Ladenhüter der schon mehr wie 2 Jahre herumstand... :lol: - dann wirkt der "neue" schon alt, das ist vielleicht mit ein Grund warum das manche nicht machen möchten... ;)
     
  5. #5 Schnibbi, 20.05.2008
    Schnibbi

    Schnibbi Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallöle,

    ich fahre ne 2006er Tageszulassung. Hatte beim Kauf nur 15km runter und ich hatte noch absolut keine Probleme damit.

    Gruß,
    Schnibbi
     
  6. #6 wirthensohn, 20.05.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Hmmmm @Schnibbi.... was hat das mit dem Thema zu tun? ;)

    Gruß,
    Christian
     
  7. #7 Schnibbi, 20.05.2008
    Schnibbi

    Schnibbi Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Titel? "Erfahrungen mit Tageszulassungen" vielleicht?
     
  8. #8 wirthensohn, 20.05.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Ahhhh.... daher 8)

    Gruß,
    Christian
     
  9. #9 Schnibbi, 20.05.2008
    Schnibbi

    Schnibbi Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    no prob ;)
     
  10. #10 future74, 23.05.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Tageszulassungen werden meist aus Marketinggründen gemacht. Das Bundesministerium verzeichnet alle Fahrzeuge, welche zugelassen werden, egal ob Neu oder Gebrauchtwagen. Dabei werden alle Neuwagenzulassungen Statistisch erfasst und diese Wertung monatlich bzw. jährlich veröffentlicht. Dadurch wird auch ein Ranking erstellt, welcher Hersteller die meisten Autos verkauft hat. Wenn jetzt bei einer Automarke noch z.B. 300 Stück fehlen, damit es mit Sicherheit einen besseren Platz in der Rankingliste belegt, macht dann der Importeur 300 Tagezulassungen, damit diese Fahrzeuge als "verkauft" gelten und somit besser abschneiden, welches dann als Werbung positiv genutzt werden kann. Es gibt mehrere verschiedene Rankinglisten, wie z.B. Cabrios, Kleinwagen, Allradfahrzeuge etc.
    Aus diesem Grund gibt es dann die Tageszulassungen, so dass man dann richtige Schnäppchen kaufen kann. Man bekommt ein ganz neues Auto, zu einem günstigerem Preis. Einziger Unterschied ist, dass im Typenschein ein Besitzer eingetragen ist, aber mit dem Auto wurde kein km gefahren.

    Nicht nur der Importeur kann solche Tageszulassungen machen, auch ein niedergelassener Händler könnte dadurch Vorteile haben, wenn eine gewisse Stückzahl erreicht werden soll. Wenn du die Möglichkeit hast, so ein Auto zu kaufen, unbedingt zugreifen.

    Das Produktionsdatum kann aber unabhängig von einer Tageszulassung, einige Monate zurückliegen, bevor das Auto verkauft wird. Das Produktionsdatum kann leicht auch ein halbes Jahr oder mehr zurück liegen. Die Garantiezeit beginnt aber erst mit dem Tag der erstmaligen Zulassung. Dies ist auch bei einer Tageszulassung zu beachten. Wenn das Erstzulassungsdatum schon mehrere Monate zurückliegt, verkürzt sich dadurch die Garantiezeit.

    Grüsse Peter
     
Thema:

Genaues Baujahr/monat rausbekommen und Erfahrungen mit Tageszulassungen

Die Seite wird geladen...

Genaues Baujahr/monat rausbekommen und Erfahrungen mit Tageszulassungen - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DY) Mazda 2 DY BJ 2004 1,25 FUJA - Keropur-Erfahrung

    Mazda 2 DY BJ 2004 1,25 FUJA - Keropur-Erfahrung: Hallo Gemeinde, in Anbetracht des überaus heftigen Erfolgserlebnisses mit dem im Betreff angegebenen Kraftstoffzusatz, möchte ich von meinem...
  2. Mazda 3 (BP) Klavierlackteile folieren - meine Erfahrungen und Ergebnisse

    Klavierlackteile folieren - meine Erfahrungen und Ergebnisse: Nachdem ich heute großteils mit dem Folieren der Klavierlackteile im Innenraum fertig geworden bin will ich meine Erfahrungen teilen, evtl. hilft...
  3. Jemand Erfahrungen mit lackierten Kapuzen beim 3 BM in der Stoßstange?

    Jemand Erfahrungen mit lackierten Kapuzen beim 3 BM in der Stoßstange?: Google findet diese leider nicht lackiert. Würde gerne mal so ein Auto sehen wie diese beiden Kapuzen vorne lackiert sind, in welcher Farbe auch...
  4. Alle Farbcodes nach Modelltyp & Baujahr oder Farbnamen

    Alle Farbcodes nach Modelltyp & Baujahr oder Farbnamen: Die Farben und zugehörige Farbcodes nach Modelltypen und Baujahr finden sich unter: Wie finde ich den Farbcode für meinen Mazda? | Color N Drive...
  5. Wartungsplan 156 Monate / 260.000 Km: Umfang der Inspektion

    Wartungsplan 156 Monate / 260.000 Km: Umfang der Inspektion: Hallo, ich fahre einen Mazda 3 BK, Motor: Z6 , 1598 ccm / 77 kW, Baujahr 2006, 27.02.2007. Der aktuelle km-stand beträgt 170.000 km. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden