gelenkwelle 626

Diskutiere gelenkwelle 626 im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, nach dem mir vom Forum in anderen Dingen geholfen wurde möcht ich euch ein paar neue Probleme beschreiben. Erst die Daten : 626 GF/GW...

  1. #1 marionkira, 23.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.08.2007
    marionkira

    marionkira Guest

    Hallo,
    nach dem mir vom Forum in anderen Dingen geholfen wurde
    möcht ich euch ein paar neue Probleme
    beschreiben.
    Erst die Daten : 626 GF/GW / 05.02.99
    100 KW

    Wen ich morgens wegfahre habe ich auf der rechten Seite ein leichtes Rumpeln, nach einer bestimmten Zeit ist das nicht mehr zu hören.
    heute nacht hatte ich dann beim Rückwärtsfahren
    ein lautes Gummiquitschen.
    Ist nun die Gelengwelle defekt und wie kann ich die tauschen?

    2. Problem
    Die Bremsbeläge hinten und vorn müßten gewechselt
    werden. Bei der Hinterachse wird der Bremskolben zurückgedreht.
    Recht oder links? An der Vorderachse dürfte das Problem ja nicht sein.

    Im voraus schon Dank für eure Hilfe
    Gruß
    Peter
     
  2. #2 Schurik29a, 24.08.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    verschoben in den 626-Bereich ;)

    Gruß Schurik
     
  3. #3 future74, 24.08.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zu 2, ja hinten muss der Bremskolben zurückgedreht werden. Am besten mit einer Spitzzange oder ähnlichem. Der Kolben muss reingedreht werden, also im Uhrzeigersinn drehen, bis es nicht mehr weiter hineingeht. Wenn Bremsscheiben und Bremsklötze erneuert werden, empfehle ich noch mit einer Schraubzwinge oder einer großen Zange den Kolben andrücken, dann geht er noch ein paar Millimeter hinein und man tut sich bei der Montage leichter.

    Zu dem Geräusch: Die Gelenkwelle(Halbwelle) kannst du prüfen in dem du zuerst ganz nach links einschlagst und dann etwas ruckartig noch vorne wegfährst und danach nach hinten. Danach das selbe auch mit ganz nach rechts eingeschlagen machen. Wenn ein Gelenk defekt ist, dann kracht(tickt) diese beim wegfahren wenn man voll eingeschlagen hat.

    Wenn du so ein derartiges Geräusch hörst, musst du nur noch feststellen, ob es von links oder recht kommt. Am besten mit 2 Mann und einer hört draussen von welcher Seite es kommt.

    Ausgetauscht wird dann nicht die komplette Welle, sondern nur das Gelenk. Dazu die Welle zuerst vom Achsschenkel ausbauen, Manschette entfernen und das Gelenk runterschlagen(nicht so einfach, man muss wissen wohin man schlägt, dazu am besten wem dabeihaben der sich auskennt.) neues Gelenk an Gelenkwelle montieren, neues Fett dazugeben, neue Manschette montieren, danach kann die Gelenkwelle wieder in den Achsschenkel montiert werden, nicht vergessen die große Mutter abzusichern! Von der Getriebeseite muss die Welle für diese Reparatur nicht ausgebaut werden, außer es gibt Probleme mit Gelenk runterschlagen. Dann läuft aber auch Getriebeöl raus und muss dieser wieder aufgefüllt werden, und bei der Getriebeseite ist ein Simmerring, Vorsicht wenn man mit der Wellenkante am Simmerring ankommt, wieder dieser leicht beschädigt und muss dann ausgetauscht werden.

    Grüsse Peter
     
  4. #4 marionkira, 26.08.2007
    marionkira

    marionkira Guest

    Vielen Dank ich werde mal die ganzen Vorschläge abarbeiten
    Ich sage Dir ob es geklappt hat.
    Gruß
    Peter
     
Thema:

gelenkwelle 626

Die Seite wird geladen...

gelenkwelle 626 - Ähnliche Themen

  1. Vibrationen beim Fahren, Gelenkwellen nicht ausgeschlagen

    Vibrationen beim Fahren, Gelenkwellen nicht ausgeschlagen: Hallo zusammen, bei meinem Mazda 2 DY habe ich seit einer Zeit ein technisches Problem bei dem mir die Fehlerdiagnose schwer fällt. Deswegen...
  2. Mazda5 (CR) Mazda 5 Tragende Teile,Achse,Spurstangen Gelenkwellen stehen im Rost

    Mazda 5 Tragende Teile,Achse,Spurstangen Gelenkwellen stehen im Rost: :(Hallo MAZDAFANS, wir haben uns auch für den Mazda 5 entschieden,2.0 Diesel Baujahr 2009,50.000 km gelaufen..Ziemlich erschreckt hat mich beim...
  3. 323 (BA) Gelenkwelle komplett rechts OE Nummern

    Gelenkwelle komplett rechts OE Nummern: HI! kennt vllt. einer die OE Nummern für die Gelenkwelle vorn rechts vom Getriebe bis zum Rad für einen 323F BA V6 2,0 BJ 1995? Finde im...
  4. Mazda 3 BK12 2,0l Antriebswelle rechts

    Mazda 3 BK12 2,0l Antriebswelle rechts: Hallo Leute , ich Suche dringend nach ner Antriebswelle für mein Baby ... Rahmendaten: 3er BK 12 Bj 04 110kw ... benötigt wird die die...
  5. HILFE 626 GE '96 GELENKWELLE AUSBAU HILFE

    HILFE 626 GE '96 GELENKWELLE AUSBAU HILFE: Hallo Leute. Es knackt oder rattert am meinem 626 vorne rechts. Profi sagt Gelenkwelle. Auch die Manschette ist kaputt. Teile gekauft. Angefangen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden