Mazda2 (DE) Gelegentliches ruckeln

Diskutiere Gelegentliches ruckeln im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo ihr lieben. Lange Zeit habe ich hier mitgelesen. Nun habe ich doch mal ein Anliegen. Ich besitze einen mazda 2 1.5 Benziner bj 2008....

  1. Lumi90

    Lumi90 Einsteiger

    Dabei seit:
    24.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 de 1.5
    Hallo ihr lieben. Lange Zeit habe ich hier mitgelesen. Nun habe ich doch mal ein Anliegen. Ich besitze einen mazda 2 1.5 Benziner bj 2008. Gelegentlich ruckelt er seit geraumer Zeit. Es fühlt sich an, als wäre es ein Zündaussetzer. Die Zündkerzen sind im Februar erneuert worden. Danach lief er auch ohne Probleme. Da es nur gelegentlich ist und keine mkl angeht bin ich etwas ratlos. Einfach Komponenten tauschen auf Verdacht bin ich nicht so der Freund von. Kann so ein Verhalten vom Ventilspiel kommen? Leider gibt die Fahrzeug historie nicht her, ob dieses schon einmal eingestellt wurde. Das Fahrzeug hat mittlerweile 149tkm runter.
    Ich bin um jeden Tipp dankbar.

    Gruß
    Tobias
     
  2. #2 mind_explorer, 24.05.2020
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    87
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    nun ja... ohne tiefergehender Untersuchung bleibt hier nur Tauschen auf Verdacht oder abwarten, ob es schlimmer wird. Die letzten 2 Optionen sind keine, also ran an die Sache.

    Ohne OBD Adapter wird es schwierig, auch wenn keine MKL leuchtet, können gewisse Fehler hinterlegt sein, speziell in den Überwachungsmoden (zB Regelsignal der Sonde oder auch Zustand vom KAT). Ein halbwegs vernünftiger OBD - Bluetooth Adapter kostet ca. 15€...

    Es könnten also die Kerzen sein, sofern das Ruckeln vor dem Tausch gleichermaßen vorhanden war. Hier wäre pragmatischer Ansatz:

    1. Kerzen raus und überprüfen

    2. Falls eine / mehrere auffällig - tauschen und beobachten. Am besten in Eigenregie, Kerzen kosten keine Welt. Wenn nass / vom Ruß befallen, dann eher Kerze / Spule. Wenn abgebrannt und weislich - dann könnte magerer Gemisch, also zu wenig Sprit, schuld sein. Hier helfen auch die STFT und LTFT (Kurzzeitige Spritkorrektur und langzeitige). Normwerte sind im Netz zu finden

    3. Danach sind die Zündspulen dran - war immer eine Kerze auffällig? Dann dies Spule tauschen und beobachten

    4. Benzinfilter / Benzinpumpe - kriegt der Motor genügend Sprit? Siehe auch Punkt 2

    5. Ventilspiel... puhhh, bin kein Spezialist hierfür. Was ich mir hier aber vorstelle: Leicht falscher Öffnungswinkel (da Spiel vorhanden), hier sollte der Bock schlechter aber gleichmäßig laufen. Hier hilft wieder LTFT... Sollten die Ventile bei kaltem Motor nicht dolle klackern bei Ventilspiel?

    Leider gibt es einfache Rezepte aus der ferne sehr selten...

    Viel Erfolg!
     
    Wolf2019 und Skyhessen gefällt das.
  3. #3 marco19, 25.05.2020
    marco19

    marco19 Stammgast

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    Mazda 3 BN G120
    Hört sich nach einem zündungsfehler an! Zündspulen überprüfen!
     
    Wolf2019 gefällt das.
  4. Lumi90

    Lumi90 Einsteiger

    Dabei seit:
    24.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 de 1.5
    Danke für die Antwort trotz meiner spärlichen Aussagen :D. Ich habe mir einen obd Adapter zugelegt. Ich konnte nirgends einen Fehler finden. Ich habe es mir der App: car scanner versucht. Ich habe heute nochmal eine ruckelfahrt hinter mir. Der Rest der Woche war ruckelfrei. Ich bin auf die Autobahn rauf gefahren und habe Vollgas bis 160 kmh gegeben. Ohne Probleme. Dann habe ich 120 kmh ausrollen lassen und das Tempomat eingeschaltet. Dann ruckte es zweimal in kurzen Abständen. Ich habe die Tour bis nachhause in gemütlicher Fahrt fortgesetzt. Ohne Probleme. Dann kommt ein Stück Strecke auf der man zügig einen kurvigen Berg hochjagen kann. Dies habe ich getan. Ohne probleme. Das anschließende Stück bin ich ruhiger gefahren und er ruckelte dreimal. Dann einmal. Und dann bis zuhause garnicht mehr. Zuhause habe ich den Motor angelassen und die App car scanner nochmal gestartet. Folgendes habe ich vor gefunden. Ich versuche mal Bilder hochzuladen. Und lasse sie meinerseits unbewertet. Wenn etwas bestimmtes noch fehlt schaue ich gerne nochmal nach. Morgen nehme ich mir die Zündkerzen einmal vor. Und arbeite die Liste mal weiter durch.
     

    Anhänge:

  5. #5 mind_explorer, 06.06.2020
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    87
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    hmmm, car scanner kenne ich nicht... also schaue ich in meine Glaskugel:

    Zylinder 3 hat 2x gebockt, Zylinder 1 und 2 jeweils 1x. Dazu Sauerstoffsensor-Test nicht bestanden. Hier war offensichtlich ein Translator am Werke, Sauerstoffsensor könnte Lambdasonde oder aber auch Luftmassensensor sein...

    Meine Glaskugel sagt: Lambdasonde, und zwar die Regelsonde. Lies mal diese Sonde direkt aus, gerne auch im Leerlauf. Sie muss fleißig mehrmals pro Sekunde regeln und dazu im vollem Regelbereich von ca. 0.1V bis knapp 1V.... wenn sie dies nicht tut, dann wird das Gemisch nicht richtig geregelt und es muss zum Aussetzer kommen. Diese müssen aber nicht unbedingt die MIL-Leuchte ausloösen, hier gilt meist 2-Trip oder gar 3-Trip Logik (sprich die MIL-Leucht gibt es erst, wenn derselbe Fehler in 2 oder 3 Fahrten *nacheinander* auftritt. Ansonsten wird Zähler auf 0 gesetzt)

    Am besten ein wenig das Netz um die richtigen Werte der Lambdasonde für Deinen Motor bemühen, meine letzte Suche liegt schon zu weit zurück, dass ich hier aus dem Kopf zitieren kann.

    Lambdasonde ist ein Verschleißteil, das am Rande...

    Viel Erfolg!
     
    Skyhessen gefällt das.
  6. #6 Skyhessen, 07.06.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    1.218
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Sehe ich ebenso ... "Sauerstoff-Sensoren" betrifft die Lambda-Sonden, da sollte zunächst die Regelsonde gecheckt werden.
     
Thema:

Gelegentliches ruckeln

Die Seite wird geladen...

Gelegentliches ruckeln - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BK) TCS/DSC-Kontrollleuchte leuchtet gelegentlich

    TCS/DSC-Kontrollleuchte leuchtet gelegentlich: Hallo zusammen, sorry für die vielen Fragen. Aber wenn man einen Autotyp kauft den man nicht kennt ergeben die sich halt. Also, meine Frau...
  2. Radio Mazda 3 Bj. 2005 geht nach Batteriewechsel nur gelegentlich an

    Radio Mazda 3 Bj. 2005 geht nach Batteriewechsel nur gelegentlich an: Ich habe seit einem Batteriewechsel ein merkwürdiges Problem mit dem original Radio. Das geht nur noch an wenn das Auto länger gestanden hat (ca....
  3. MX-5 (NC) Bremse vorne quietscht gelegentlich

    Bremse vorne quietscht gelegentlich: Ich habe dieses Quietschen nun schon 3x beim Händler reklammiert! Erst war es bei Kalter Bremse. Jedes mal ist es dann für ein paar Wochen weg und...
  4. Beifahrertür zentralverriegelung streikt gelegentlich

    Beifahrertür zentralverriegelung streikt gelegentlich: Servus Leute, hab das Problem beim NB meiner Frau das die zentralverriegelung der Beifahrertür gelegentlich streikt, jemand ne Ahnung woran das...
  5. 323 (BJ/BJD) ABS Lampe leuchtet gelegentlich

    ABS Lampe leuchtet gelegentlich: Hallo alle zusammen, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass die ABS und TCS Kontrolllampe leuchtet. Teilweise muss ich nur neustartet...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden