Gedrosselte Leistung während der Einfahrphase

Diskutiere Gedrosselte Leistung während der Einfahrphase im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, mein freundlicher hat mir erzählt das die M3 Steuergeräte so programmiert sind das alle 1000 km ein bisschen mehr Leistung...

  1. #1 JoeRizzo, 06.11.2006
    JoeRizzo

    JoeRizzo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH Sportsline 2,0l 155 PS MZR-DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki Z750S
    Hallo zusammen,
    mein freundlicher hat mir erzählt das die M3 Steuergeräte so programmiert sind das alle 1000 km ein bisschen mehr Leistung freigegeben wird und das die volle Leistung erst bei 5000 km zur verfügung steht.:!:
    Da ich das noch nie gehört habe, kann ich mich nicht entscheiden ob ich es glauben soll oder nicht.
    Hat jemand von Euch sowas schon mal gehört, oder weiß jemand ob es wirklich stimmt???

    Gruß
    Joe
     
  2. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich habe sowas noch nie gehört, bzw. mein Freundlicher hat sowas nie erwähnt.....
     
  3. #3 [Axela]Cruiser, 06.11.2006
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    wäre mir auch neu.
     
  4. #4 Hagen_77, 06.11.2006
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich denke das wurde mit dem Einfahren verwechselt, es heißt doch das ein Motor erst nach ca. 4-5.000km 'bravem' einfahren seine volle Leistung erreicht...

    Hab das bei meinem RX-8 erlebt, hab Ihn die ersten 5.000km wirklich, bis auf ein paar eskapaden sehr brav gefahren und erst nach gut 4.000km ist der so richtig abgegangen, aber davon das das Steuergerät alle 1.000km etwas mehr leistung freigibt hab ich auch noch nie was gehört ;-)

    MFG
    Hagen
     
  5. #5 JoeRizzo, 06.11.2006
    JoeRizzo

    JoeRizzo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH Sportsline 2,0l 155 PS MZR-DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki Z750S
    Danke für die Antworten.
    Eigentlich schade:( . Ich hatte gehofft das es wahr ist, denn meiner Meinung nach ist mein M3 besonders im 5. und 6. Gang etwas schwach auf der Brust. Ich hatte von 150 PS etwas mehr Leistung erwartet.
    Aber er hat ja erst 1500 km drauf, vielleicht kommt er ja noch ein bisschen aus sich raus wenn ich ihn weiterhin schön brav einfahre.:-)

    Gruß
    Joe
     
  6. #6 [Axela]Cruiser, 07.11.2006
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    im 6. Gang hast du kein Drehmoment, das ist nur, um bei Vmax die Drehzahl niedrig zu halten.

    Und bei 1500 km solltest du eh nicht drüber nachdenken, über 4500u/min zu drehen.
     
  7. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wenn du glaubst das der 2.0 schwach auf der Brust ist fahr mal den 1.6er :D da würde ich dir zustimmen das der gerade im untertourigen Bereich nit so richtig aus den Latschen kommt
     
  8. #8 JoeRizzo, 07.11.2006
    JoeRizzo

    JoeRizzo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH Sportsline 2,0l 155 PS MZR-DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki Z750S
    Ja ok, es ist ja nicht grad so, das er gar nicht vorwärts kommt, aber wenn mann z.B. im 4. Gang bei 2000 U/min Gas gibt dann geht halt nicht grad die Post ab. Aber wie gesagt ich hoffe das da noch ein bisschen was geht.;-)
     
  9. Bert

    Bert Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mein Händler hatte genau das gesagt: Das Motormanagement ist anfangs so eingestellt, dass nicht die volle Leistung bereit steht und gleichzeitig mit einem Mehrverbrauch von Öl und Treibstoff zu rechnen ist. Allerdings hat er nicht gesagt, wie lang dieser Zustand anhält.
    Gemerkt habe ich, dass der Motor (bei mir 2.0l Diesel) in den ersten ca. 3000 km etwas mehr Drehzahl haben wollte (min > 2000U/min). Mittlerweile (>9000km) fährt er sich noch besser.
    Ein signifikanter Mehrverbrauch in der ersten Phase ist nicht feststellbar gewesen. Rein mechanisch ist das "Einfahren" heutzutage ja wohl nicht mehr zu begründen.
    Bleibt die Frage nach dem Sinn einer solchen Steuergeräteprogrammierung.
    Möglicherweise erwarten die Kunden eine solche "Einfahrzeit" mit erminderter Leistung....;)
     
  10. #10 JoeRizzo, 07.11.2006
    JoeRizzo

    JoeRizzo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH Sportsline 2,0l 155 PS MZR-DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki Z750S
    :lachen: :lachen: :dance: :dance:
    Ha, also vielleicht doch?!?!?!
    Ich glaub ich werd jetzt sinnlos in der gegend rumfahren, bis ich die paar Tausend Km runter hab. Vielleicht weiß ich´s dann genauer. (Wenn nur der Sprit nich so teuer wäre:( )

    Tschöö
     
  11. #11 [Axela]Cruiser, 07.11.2006
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    also so richtig Freude kommt eh erst bei 3500 - 6000 Touren auf, da sind 2000 grad ma Stadtverkehr.
     
  12. #12 JoeRizzo, 07.11.2006
    JoeRizzo

    JoeRizzo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH Sportsline 2,0l 155 PS MZR-DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki Z750S
    Ja klar, aber wie Du selbst geschrieben hast, darf (oder sollte) ich noch nich so hoch drehen:( .
     
  13. #13 [Axela]Cruiser, 07.11.2006
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    also wart einfach, dann kannste dich über die Leistungsenfaltung auch noch später freuen :)
     
  14. #14 arpodyx, 08.11.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.11.2006
    arpodyx

    arpodyx Guest

    Also meiner zieht schon im 3. gang wunderbar. auch auf der autobahn ist er flott unterwegs. hab jetzt 2 tkm und werde auch brav touren über 4500 vermeiden.

    im vergleich zu meinem alten subaru impreza 1.6 bin ich jetzt mit einem richtigen flitzer unterwegs...

    das schönste fahrgefühl ergibt sich beim fahren auf kurvenreichen landstrassen... solche hats bei uns in der ch ja genügen ;)

    das die elektronik eingreift, habe ich bis jetzt nicht festgestellt. lass mich aber gerne nach 5 tkm positiv überraschen ;)
     
  15. #15 JoeRizzo, 08.11.2006
    JoeRizzo

    JoeRizzo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH Sportsline 2,0l 155 PS MZR-DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki Z750S
    Da muss ich Dir recht geben. Im 3. Gang bin ich auch zufrieden und was das Kurvenfahren angeht bin ich im Schwarzwald mit meinem Eibach Fahrwerk sehr gut bedient. Das macht dann so richtig Laune. Hatte vorher einen Opel Astra mit 100 PS und der war im 4. und 5. Gang richtig flott. (Nur schade das er ständig kaputt war).

    Tschööö
     
  16. #16 drifter, 15.11.2006
    drifter

    drifter Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX 5 Kompressor/MX 5 Rennwagen/BK MPS

    Wiso sollte man mit 1500km den Motor nicht über 4500u/min drehn?
    Ich hab meinen Mazda 3 und auch MX5 (beide als Neuwagen gekauft),ab 800 km die Sporen gegeben( heist hin und wieder bis 6000 M3 oder 7000MX5 gedreht9, natürlich nur nach 20km warmfahren.
    Und die Motoren laufen beide Top.
    Der MX 5 ist jetzt 4 Jahre alt, braucht keinen Tropfen Öl und geht im Vergleich zu anderen MX 5 eher besser.
    Also ich denke nach 800 km bei warmen Öl, das heist 20km kannst ruhig Stoff geben.
     
  17. #17 arpodyx, 15.11.2006
    arpodyx

    arpodyx Guest

    ja mein garagist hat mir auch geraten, meinem 3er ab und zu tüchtig die sporen zu geben resp. schön auszudrehen. Axel meint wahrscheinlich, nicht mit 180 km/h über deutsche autobahnen zu brettern und permanent im roten bereich zu drehen... oder im leerlauf (mit kaltem motor) voll guzzi geben (gibt ja so junge möchtegern [8) ] prollos , die machen das permanent :)
     
  18. #18 alex1982, 16.11.2006
    alex1982

    alex1982 Stammgast

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ DITD
    KFZ-Kennzeichen:
    Einfahren hin oder her (da scheiden sich sowieso die Geister), sobald das Öl warm is hält der Motor das aus wenn man höher dreht.

    Ich habs bisher auch so gehalten das ich die ersten 1000 - 1500km nicht voll gedreht hab, maximal 3/4 der Höchstdrehzahl, bis jetzt is nix schiefgegangen und vom Antritt red ich gar nicht (ausreichend)

    mfg alex
     
  19. #19 BGMichi, 16.11.2006
    BGMichi

    BGMichi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Also das mit den Steuergeräten halte ich für ein Gerücht.
    Aber eins ist Fakt das speziell die 2.0 M3 mit ein paar tausend Kilometer spürbar besser gehen als wie sie bei uns angeliefert werden vom Importeur.
    Der erste 2.0 den wir bekommen haben da war ich beim ersten Service wirklich überrascht weil der ist spürbar besser marschiert.
    Aber da ist der Vergleich auch anders weil ich ja privat keinen fahre. Der Besitzer hat diesen Eindruck sicher nicht weil er ja permanent mit dem Auto fährt und somit ja einen nahtlosen Übergang hat.
    Vom Einfahren halte ich nicht viel das einzige was sich einlaufen muß sind die Lagerschalen vom Kurbeltrieb und minimal die Kolbenringe auf Laufbuchsen.
    1000 km Teillast und nicht ausdrehen aber dann volle Kanne bei Bedarf ist meine Einfahr Offenbarung
     
  20. #20 JoeRizzo, 16.11.2006
    JoeRizzo

    JoeRizzo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH Sportsline 2,0l 155 PS MZR-DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki Z750S
    Ja, aber dann könnte es ja vielleicht doch sein das irgendwann mehr leistung freigegeben wird. Oder?
    Was das einfahren angeht spendiert mir mein freundlicher bei 2000km einen ölwechsel und danach werd ich das ding mal richtig treten:dance: :lachen: .(Natürlich nur wenn er warm ist)
     
Thema: Gedrosselte Leistung während der Einfahrphase
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hat einauto nach einfahren volle leistung

    ,
  2. 5000 km einfahrphase motorsteuerung

Die Seite wird geladen...

Gedrosselte Leistung während der Einfahrphase - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 keine Leistung ( dpf gewechselt )

    Mazda 6 keine Leistung ( dpf gewechselt ): Hallo Leute, Habe folgendes Problem mein Mazda 6 bj 2006 diesel mit 2.0 L 143 ps hat keine Leistung mehr . Es fing an mit Mk Leuchte und ESP...
  2. Mazda3 (BL) Mehr Leistung durch undichten Abgasstrang ?

    Mehr Leistung durch undichten Abgasstrang ?: Hallo zusammen, seit ein paar Wochen höre ich brummige Geräusche bei der Fahrt. Ich vermute, dass irgendwo ein Loch im Abgasstrang ist oder...
  3. Mazda5 (CR) Ruckeln und kaum Leistung

    Ruckeln und kaum Leistung: Hallo zusammen Ich habe habe meinen Mazda 5 gestartet und kam auf einmal nur ruckelnd und verzögernd auf Drehzahl . Auch beim fahren war die...
  4. Mazda 6 2.0DI keine Leistung ab ca. 2750 Umdrehungen

    Mazda 6 2.0DI keine Leistung ab ca. 2750 Umdrehungen: Moin moin, nun bin ich seid ca. 4 Woche Besitzer eines Mazda 6 Kombi, Bj.09/2007, gekauft mit 199000km auf der Uhr, jedoch steht er vom Blech und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden