Gebrauchtwagenkauf vom Händler mit gravierenden Mängel

Diskutiere Gebrauchtwagenkauf vom Händler mit gravierenden Mängel im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, ich habe heute einen 2,5 Jahr alten Mazda6 Kombi mit 18 TKM von einem Mazda Händler gekauft. Ich habe bei der Besichtigung des...

  1. #1 brommbi, 19.06.2010
    brommbi

    brommbi Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe heute einen 2,5 Jahr alten Mazda6 Kombi mit 18 TKM von einem Mazda Händler gekauft. Ich habe bei der Besichtigung des Fahrzeuges festgestellt das der Auspuff stark korrodiert ist, und die Bremscheiben riefen aufweisen. Ich bekam einen Preisnachlass. Beim Heimfahren (500km) musste ich feststellen das die Bremsen bei höheren Geschwindigkeiten sehr schlecht Funktionieren und stark Ruckeln. Ich habe den Händler daraufhin Kontaktiert, ich solle das Auto zu einem Mazda Händler in meiner Nähe bringen, bei der geringen km Laufleistung würde das Mazda Problemlos auf Garantie reparieren. Des weiteren habe ich im Tageslicht festgestellt, das im Motorraum sämtliche Schrauben und Schellen und tragende Motoraufhängungen stark verrostet sind. Der Auspuff ist stark verrostet besonders die Halterungen Schellen. Der Händler (500km entfernt ) behauptet das ich das alles auf Garantie von Mazda ersetzt bekäme. Da das Auto relativ Teuer war (14000€) erwarte ich eigentlich mehr Qualität . Hat jemand ähnliche Erfahrungen
    :(:(:(
     
  2. #2 Darktrooper, 19.06.2010
    Darktrooper

    Darktrooper Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Naja leider ist das "normal"
    Man kann mehr Qualität erwarten, aber nicht vom Mazda..
     
  3. sejazo

    sejazo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BM 2.2D sedan+licht+touring+rearcam
    mich würde interessieren um was für ein fahrzeug es sich handelt wenn es der gh ist finde ich es nicht teuer für 18000 km. Aber is ziemlich wenig für 2,5 jahre 6000 im jahr kann ich mir nicht vorstellen.
     
  4. #4 brommbi, 20.06.2010
    brommbi

    brommbi Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ja das Fahrzeug wurde von einem älteren Man der zwischenzeitlich gestorben ist gefahren , daher die geringe km Leistung
     
  5. #5 Gast, 20.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.06.2010
    Gast

    Gast Guest

    Ist halt ne Mazda!!

    Rost gehört zur Grundaustattung.

    Warte ab bis das lenkung anfangt zu knacken , oder die Fahrwerk zu klappern.

    Hat dein kupplung schleifpunk??
    Rückelt-klappert es beim Anfahren mit kalten Motor???

    Schon mal Scheinwerfer beschlagen evtl Rückleuchten?

    Ist ne 2liter Diesel??

    Achja Die Bremsen werden nur abgedreht , hilfe nur für kurze zeit , auf dauer brauchst schon wo anders was gescheides zu kaufen und einbauen lassen.

    Wie schaut mit deinem sitzbezüge aus???Fusseln die schon??

    Schaue deine Türfalzen an nach Rostbläschen , motorhaube -hecklappe auch, und unter dein hintere kennzeichen !
    Und bleib schön ruhig!

    Mehr qualität hab ich auch erwartet.....

    Zoom-Zoom
     
  6. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    dein mazda händler vor ort soll mal im elektronischen servicenachweis nach dem kilometerstand schauen.


    18,000 bei knapp drei jahren ist wirklich arg wenig, mag ich so kaum glauben...
     
  7. #7 Tombstone84, 20.06.2010
    Tombstone84

    Tombstone84 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Was Mazda an Rost Problemen hat haben andere mit der Technik... Das gleicht sich alles aus.;)

    Ich hab mich z.B. mal über den neuen Scirocco schlau gemacht da ich mir den eventuell holen wollte (nachm M2). Aber was ich da im Netz alles fand... unglaublich.:|

    Das der Auspuff stark verrostet ist kommt wohl von den wenigen KM die wohl auch nur Kurzstrecke waren... Am 6 Jahre alten 6er von meinem Opa hing noch der Original Auspuff dran und der war soweit noch i.O., halt keine Kurzstrecken.
     
  8. #8 MPSDriver, 21.06.2010
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Das rot Gekennzeichnete würde ich als erheblichen Mangel ansehen, den Rest nicht.
     
  9. spedi

    spedi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    ,, über den Rost am Auspuff würde ich mir die kleinsten Sorgen machen !!!

    An meinem 6erle hängt immer noch der komplette erste Auspuff drin !
    habe den hinteren Topf jetzt gegen einen Sportendtopf getauscht, der Topf ist bis auf oberflächlichen Rost tip-top !

    Rostprobleme gibts ansonsten bei Mazda leider doch, vorallem die Falze an den Türen und der Heckklappe gammeln gerne vor sich hin !:(
     
  10. #10 brommbi, 29.06.2010
    brommbi

    brommbi Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, An allle Danke für die guten Tipps ,
    Ich habe das Fahrzeug nun zum Händler zurückgebracht , und mein Geld 14 Tausend Euro , wieder zurück bekommen , Leider hatte ich in der ganzen Angelegenheit 400€ Unkosten mit Spritkosten Versicherung für das Überführungskennzeichen . + 2 Tage Ärger .
    Anbei werde ich versuchen die Bilder einzubinden die ich gemacht habe , ich habe noch weiter Bilder leider darf ich nur 9 Bilder hochladen .:(
     

    Anhänge:

  11. #11 brommbi, 29.06.2010
    brommbi

    brommbi Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch weiter Bilder von der Rostlaube:(
     

    Anhänge:

  12. #12 Mazda-Hamburg, 29.06.2010
    Mazda-Hamburg

    Mazda-Hamburg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 90Th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra F GSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Aus welcher Region kommt denn das Auto? Stand es draußen? evtl oft an der ost/Nordsee. Die Bilder die du hier zeigst , würden mir keinerlei Angst machen. Natürlich ist sowas nicht schön zu sehen , aber meinst du bei anderen MArken sieht das anders aus????
    Man bedenke mal den letzten harten Winter .. viel Salz gestreut , viel nässe ... was soll denn da passieren?? natürlich rostetn die Metallteile.
    Tragende Motoraufhängungen werden niemals wegrosten .. das ist alles nur oberflächlig. Und der halter hinten am Endschalldämpfer ist ein alter/bekannter schwachpunkt.


    Lasst euch doch nicht durch das www verrückt machen :x

    Gruß Lars
     
  13. #13 Gast2411102, 29.06.2010
    Gast2411102

    Gast2411102 Guest

    dennoch... dieser zustand ist enorm schrecklich....

    auch meine autos (hyundai, mazda, ...) standen im winter nur draussen. der zustand ist dennoch kein vergleich.
     
  14. #14 sechserfan, 29.06.2010
    sechserfan

    sechserfan Stammgast

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 Top Fliesheck
    KFZ-Kennzeichen:
    Also an meinen ehemaligen Mazda 626 GF sah der Auspuff nach 3-4 Jahren auch so aus und war schliesslich bis ich ihn mit 8 Jahren verkauft habe absolut dicht und Originalzustand. Dies ist nur oberflächlich und nicht schlimm.
     
  15. #15 Casemodder, 29.06.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Also dass die Schellen etwas rosten ist normal - bei mir auch - wobei?! Schellen die Rosten? Hatte ich noch nie muss ich sagen. Aber macht ja nix, kann man ja leichter selber tauschen wenns einem stört.

    Den Rost an der Bremszange find ich arg. Bei mir sieht das besser aus aber ich hab schon 10 Jahre und fast 120.000km drauf.

    Das mit dem Auspuff ist vollkommen normal. Ich find nur komisch dass man dagegen anscheinend nichts machen kann. Ich würd ja von mir aus jedes Jahr Nachlackieren und vorher gründlich drüber schleifen aber das soll ja auch nicht wirklich was bringen weil der auch von innen Rostet?!

    Jedes Auto hat i. wie Probleme - das wird leider immer so sein - bzw. eher viel schlimmer in der heutigen Zeit. Da machen "Cent" bei den Zulieferern schon verdammt viel aus - LEIDER - entweder man macht viel am Auto selber (Jährlich auf Rost kontrollieren und was dagegen machen) dann wirds billig oder man greift eben TIEEEEF in die Tasche und kauft sich ein Auto wos nie Probleme gibt und nichts eingeht - wird aber schwer zu finden sein..

    Übrigens - ich bin das Schrauben gewohnt - ich fahr eine Einzylinder KTM :p Ich Schraub gern - werd ich wohl auch beim Mazda so beibehalten - so weit es eben geht.
     
  16. #16 brommbi, 30.06.2010
    brommbi

    brommbi Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo , Sorry ,
    aber ich fahre jetzt wieder meinen alten Skoda Oktavia , BJ 1999 der seit 11 Jahren im freien steht und am Unterboden und im Motorraum keinerlei Rost hat , Mein Auspuff ist jetzt nach 11 Jahre erneuert worden was vollkommen okay ist . Der Mazda 6 ist kein Günstiges Auto , daher kann man doch verlangen das diese Teile vom Werk an richtig behandelt werden , was ist mit den Teilen die man optisch nicht sieht z.B Schweller sonstige tragenden Hohlräume ? , Sorry wenn ich sehe das Tragende Teile im Motorraum die Schweißnähte stark verrostet sind , dann frage ich mich wirklich was ich da noch für Qualität für viel Geld erwarten kann . Erschwerend kommt noch hinzu das der Mazda 6 für die 500 km nach zum Autohändler 8,9 Liter Diesel gebraucht hat . Das war reine Autobahn bei einer DurschnittsGeschwindigkeit von 130 km/h. Mein Oktavia Kombi hat auf der Rückfahrt für die gleiche Strecke 6,5 Liter benötigt Durschnittsgeschwindigkeit 136 km/h . Sorry der Mazda ist kein Auto sondern eine Fehlentwicklung für teures Geld
    :(
     
  17. #17 brommbi, 30.06.2010
    brommbi

    brommbi Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo würdest Du ein Auto das 2,5 Jahre alt ist und 14 Tausend Euro kostet selbst entrosten ? Wie weißt Du ob Deinen Hohlräume nicht vor sich hingamelln ? Sorry aber das ist ja keine Lösung oder :(
     
  18. #18 hondacivic, 11.08.2010
    hondacivic

    hondacivic Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
    Schau doch mal die TÜV-Berichte von 2010 von der Autobild an. Kein Rost an tragenden Teilen beim Mazda 6. Das ist nur Flugrost, nur eine optische Sache. Und da es unter dem dem Auto bzw. im Motorraum ist, siehts doch keiner.

    Wenns dich stört mach halt Zinkfarbe drüber. Dann sieht dein Auto von unten schön aus.
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Mich würd mal interessieren von welchem Auto hier genau die Rede ist ?
    GG/GY oder GH, Benzin oder Diesel usw.

    Nicht dass das Einfluss auf die ganzen Schäden hätte, ich würd's nur gern wissen ;)

    grüsse
    Mike
     
  20. #20 brommbi, 12.08.2010
    brommbi

    brommbi Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich kann Dir leider keine näheren Angaben machen, da ich zum Glück das Fahrzeug zurückgeben konnte. Es handellt sich auf jeden Fall um einen Diesel mit 140 PS Kombi .Der Händler hat mir wohl noch gesagt das das Fahrzeug an einer Vielbefahrenen Straße längere Zeit stand , dort wurde wohl vermutlich im Winter stark gesalzen , was zu der Korrosion führen kann. Allerdings nicht in diesem Ausmaß .
     
Thema: Gebrauchtwagenkauf vom Händler mit gravierenden Mängel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motoraufhängung knarrt mazda 626

Die Seite wird geladen...

Gebrauchtwagenkauf vom Händler mit gravierenden Mängel - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...

    meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...: Hallo zusammen, Dienstag geht mein Auto wieder in die Werkstatt. Die Klima arbeitet manchmal gar nicht, einmal hab ich bemerkt das die...
  2. Garantieverlust wegen verpatzten Service des Händlers

    Garantieverlust wegen verpatzten Service des Händlers: Hi, Habe ein Komisches Problem . Ich habe vor Ca einen Monat einen Mazda 6 Sedan gekauft. Baujahr November 2017 und nur 9 km gelaufen. Die erste...
  3. Mazda Händler Deutschland ov2-Datei für TomTom

    Mazda Händler Deutschland ov2-Datei für TomTom: Wer es denn nutzen möchte, bitteschön, Datei ist aktuell.
  4. MX-5 (NB) Gebrauchtwagenkauf 110 oder 145PS?

    Gebrauchtwagenkauf 110 oder 145PS?: Guten Abend, Ich bin momentan dabei mir einen 2002er MX-5 NB als spaßigen Zweitwagen anzuschaffen. Ich habe nun zwei sehr gute (ohne Rost etc)...
  5. MX-5 (NC) TÜV durchgefallen - Mängel bekannt?

    TÜV durchgefallen - Mängel bekannt?: Hallo Community, unser kleiner war heute zur AU/HU beim TÜV. Dabei wurde ihm die Plakette verweigert mit den Mängeln: 1. Differenzial ölt 2....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden