Gebrauchtwagen beim Händler kaufen?

Diskutiere Gebrauchtwagen beim Händler kaufen? im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Weil sich im Sommer / Herbst die Frage für mich (bzw. meine Freundin) bezüglich eines neuen Gebrauchtwagens (Mazda6 oder Mazda5) :clap: stellen...

?

Gebrauchtwagen beim Händler kaufen?

  1. Nur beim Händler

    97,3%
  2. Nur Privat

    1,4%
  3. Egal

    1,4%
  1. #1 RedRider, 03.05.2006
    RedRider

    RedRider Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
    Zweitwagen:
    Audi 90 Quattro
    Weil sich im Sommer / Herbst die Frage für mich (bzw. meine Freundin) bezüglich eines neuen Gebrauchtwagens (Mazda6 oder Mazda5) :clap: stellen wird, möchte ich von euch eure Meinung hören:
    Ist es "sinnvoller" beim Händler zu kaufen, oder doch bei einen Privaten!?
    Da es sich ja doch um "neuere" Modelle handelt denke ich mir dass es fast sinnvoller beim Händler wäre; zwecks Garantie Service und so...
    Das die Fahrzeuge bei Privaten meist billiger sind ist mir klar, aber manchmal zählt auch das "drumherum"

    Bis jetzt hatte ich nur Privatkäufe bei Gebrauchtwagen da es sich nur um "kleine" Summen gehandelt hatte und bin dabei schon öfter "verarscht" worden.

    Schreibt doch bitte einfach mal eure Meinungen nieder (PRO/KONTRA) :lachen:
    bin schon gespannt
     
  2. #2 kassandra2005, 03.05.2006
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab von meinen vielen Autos (früher auch immer die für 1000 Mark) nur einen mal privat gekauft und das war ein Reinfall. Über Händler bzw. Fachwerkstatt wars zwar bei den Gebrauchten auch öfter mal nur "Vermittlung", aber da konnte ich mich trotzdem drauf verlassen, dass der Händler das Auto vorher auf Herz und Nieren geprüft hatte. Zweimal war innerhalb der ersten vier Wochen ein Verschleißteil kaputt (Golf I - Lichtmaschine; Mazda 323F BG Auspuff-Endtopf abgebrochen). Beides war vorher schlecht zu sehen und ich bin auf Kulanz gut weggekommen.

    Ich glaube, privat würde ich nur kaufen, wenn ich die Leute gut kennen würde oder ein entsprechender Vermittler da wäre.

    Vielleicht bin ich bisschen übervorsichtig in der Hinsicht, Skorpion halt :twisted:.

    Viel Spaß und Erfolg beim Autosuchen wünscht
    kassandra2005
     
  3. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich habe alle meine Fahrzeuge bisher beim Händler gekauft und letztendlich privat wieder verkauft.
    Ausschlaggebend war bei mir immer die Sache mit der Gewährleistung.
    Besonders seit 2002 lohnt sich das ja richtig mit den 2 Jahren Gewährleistung.
    Und lieber ein paar € mehr ausgeben und dafür beruhigter fahren. Und vllt. findest du ja auch ein preiswertes Händlerangebot.

    Dass ich die dann immer wieder privat verkauft habe, liegt eigentlich daran, dass ich mir davon ein paar DM/€ mehr erhofft habe - beim GE warens dann immerhin 2600 € mehr!

    Ich würde privat auch nur Autos kaufen, die in der Größenordnung bis 1000 € liegen.


    Bis denne

    Daniel
     
  4. #4 dragon_girl, 04.05.2006
    dragon_girl

    dragon_girl Guest

    Ich würde nur einen gebrauchten von privat kaufen, wenn man sich entweder richtig gut mit Auto s auskennt, oder zumindest jemanden hat, der Ahnung davon hat. Ist sicherer.

    Ansonsten bevorzuge ich auch lieber den Händler, wegen Garantie ect....


    :wink:

    Oder ich schicke meinen zukünftigen Schwager los :lol: der ist KFZ- Meister.
    Erspare ich mir nachher den ärger. 8)
     
  5. #5 626ditdMYBABE, 04.05.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    beim händler holen, und garantie mitnehmen.
    beim auto für 1000 euro ist es wohl eher wurscht, aber für einen 6er würde ich auf die garantie nicht verzichten wollen.
     
  6. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    @Kassandra: gerade von einem guten Bekannten würde ich kein Auto kaufen. Der sagt dir, dass er nie Probleme damit hatte, und wahrscheinlich nie etwas kaputt gehen wird.
    Und du hast Pech, und das Auto macht bei dir nur Probleme. Wie stehst du dann zu dem Bekannten?
    Ich meine, er kann ja durchaus die Wahrheit gesagt haben, aber just ab diesem Tage geht halt nix mehr. *dumm gelaufen*
    Einen solchen Fall hatte mein Opa vor einigen Jahren mal (er war der Käufer - aber zum Glück auch Landmaschinenschlosser)


    Bis denne

    Daniel
     
  7. #7 kassandra2005, 05.05.2006
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    @K3-Vet

    Jo, das ist auch bedenkenswert. Hast schon recht, wenn dann was schief läuft... Also, damit sind wir wieder beim Thema, lieber beim Händler, wg. Gewährleistung.
    Gruß
    kassandra2005
     
  8. #8 RedRider, 06.05.2006
    RedRider

    RedRider Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
    Zweitwagen:
    Audi 90 Quattro
    das ist eben das:
    kaufts privat und es gibt probleme dann rufst ihn an, solange bis er nicht mehr abhebt und die einzige verbindung zwischen einen ist ein rechtsanwalt :evil:
    und bis das thema vor oder aussergerichtlich gekärt ist, ist das fahrzeug nichts mehr wert.... :cry:

    natrürlich kann dir das beim händler auch passieren, aber ich denke dass ein händler wenn er mir auch in zukunft noch einmal einen wagen verkaufen, will seriös zu mir sein muss!!!!
    und wenn nicht habe ich immer noch die möglichkeit von rufmord :twisted: (stärkt das ego :oops: )
     
  9. #9 andi626, 06.05.2006
    andi626

    andi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Hm, also ich hab meinen von Privat!

    Der Typ war Pensionist (hat aber das Auto schon normal bewegt), hat es sehr gepflegt und ... er war Mazdafan :twisted:

    Meiner war preislich eher in der Mitte - dafür aber TOP-Zustand - so gut war keiner beim Händler (deshalb auch den gekauft!).
    Ajo: bis jetzt nicht bereut (werd' ich auch nicht mehr, hab ihn jetzt >2 Jahre und noch nix gewesen)
     
  10. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Ich würde privat kaufen ist um einiges billiger als beim Händler, und wenn man bissal eine Ahnung hat kann relativ wenig verhaut sein!
     
  11. Cupra

    Cupra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Zweitwagen:
    SEAT Leon4 Cupra 2,8 V6
    Nur beim Händler.. solang nen Privater keine Garanie bieten kann.

    Da ich kaum Auto unter 40.000 Euros hol, ist mir das Risiko von Defekten zu gross.
     
  12. #12 Mazda4ever, 13.05.2006
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hallo!
    Was kostet denn der Leon? :think: Der MPS hat doch auch nur 30500 Eus :mrgreen: gekostet...
     
  13. #13 rennweckle, 14.05.2006
    rennweckle

    rennweckle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    na der normale cupra war so irgndwo bei 25.000€ gelegn, aber ich denk mal der meint die supercopa version ! die is natürlich bedeudent teurer. [​IMG]

    gruss mario
     
  14. #14 Schurik29a, 15.05.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin @ all,

    ich habe zwar die letzten beiden bein nem Gebrauchtwagenhändler geholt (privat waren diese Autos seinerzeit nicht zu bekommen), habe aber kein Problem damit von Privat zu kaufen. Auch Privatpersonen müssen Garantie geben, oder ich als Käufer auf die Garantie verzichten.

    Worauf ich beim Privatkauf achte: Die Besitzer dürfen nicht zu jung, bzw. zu alt sein - also nicht unter 25 und über 75. Die Inspektionen, falls gemacht und die Reparaturen sollten nahezu lückenlos blegt sein (Rechnungen über Ersatzteile und evtl. Lohn). Ich habe alle Rechnungen über die Teile, Einbau mache ich in der Regel selbst. Zudem sehe ich mir den Lack genauer an und ne Probefahrt mache ich sowieso. Falls ich mir nicht sicher bin nehme ich jemanden mit, der sich besser auskennt als ich.

    Man kann da, oder da reinfallen - das Risiko geht man halt immer ein.

    Bis bald Schurik
     
  15. xels

    xels Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 SPC EVO III
    KFZ-Kennzeichen:
    Das gilt allerdings nur für Fabriksneue Produkte. Für gebrauchte Ware gilt immer noch 6 Monate (überall in der EU. da es sich ja um EU-Gewährleistungsrecht handelt)
    Garantie ist weiterhin freiwillig.

    Und schließlich besteht ein erheblicher Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung. Wie z.B. Beweislastumkehr usw.....
     
  16. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    der Händler ist aber verpflichtet, 2 Jahre Sachmängelhaftung zu geben. Und das kann nur auf 1 Jahr gekürzt werden, wenn es in den Kaufvertrag so reingeschrieben wird. Noch mehr Kürzung stellt einen ungültigen Punkt dar und ist wirkungslos --> stehen also im Vertrag 11 Monate Sachmängelhaftung drin, hat man 2 Jahre.

    Ich persönlich würde auf diese 1 bis 2 Jahre nicht verzichten wollen. (außer bei 500 €-Autos vielleicht)


    Bis denne

    Daniel
     
  17. MX5

    MX5 Guest

    Moin moin,8)

    also ich kann mich den meisten nur anschliessen.

    Wenn man eine Auto in der Größenordnung bis 1000 Euro kauft ist das eher wurscht ob Händler oder privat.

    Jedoch bei größeren Summen würde ich nur den Händler wählen zwecks Garantie und Service.:!:

    Habe mir meinen letzten MX-5 bei nem BMW Autohaus gekauft. Da fühle ich mich einfach wohler so in der Magengegend wenn ich weiss das ein grosses Autohaus dahinter steckt als so ein merkwürdiger Strassenverkäufer der da seine 5 Autos auf so nem Hinterhof verkauft.:-)

    Sorry nix gegen die kleinen Hinterhof Verkäufer. Jeder hat seine Daseinsberechtigung. Aber ein Auto über 10.000 - 20.000 Euro kaufe ich da keinesfalls.:neeee:

    Have a nice Day !!!

    :headbang:
     
Thema: Gebrauchtwagen beim Händler kaufen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gebrauchtwagen bis 1000 ge

    ,
  2. gebrauchtwagen beim händler kaufen

Die Seite wird geladen...

Gebrauchtwagen beim Händler kaufen? - Ähnliche Themen

  1. 323 (BG) Bremse flötet beim Auslösen

    Bremse flötet beim Auslösen: Habe einen 1993 BG Automatik und habe bemerkt, dass die Bremse beim Auslösen kurz leise flötet. Mit flöten meine ich das auch so, es ist kein...
  2. BT 50 kurzzeitiger Leistungsverlust beim fahren

    BT 50 kurzzeitiger Leistungsverlust beim fahren: Hallo zusammen habe mit meinem Bt50 Baujahr 2008 2,5l 143 PS 148000km folgendes Problem Beim Fahren bricht die Leistung kurzeitig zusammen so...
  3. Mazda6 (GG/GY) 2,3 Benziner Rasseln beim starten

    2,3 Benziner Rasseln beim starten: Grüßt euch, der Mazda 6 2004 2,3 Liter Benziner meines Bruders rasselt beim Kaltstart über gut 30-40 Sekunden. Für mich klingt das sehr eindeutig...
  4. Mazda6 (GJ) Mazda 6 G194: Ruckeln beim Gangwechsel 4->5

    Mazda 6 G194: Ruckeln beim Gangwechsel 4->5: Hallo, die Gangwechsel der Automatik bei meinem Auto gehen eigentlich ziemlich flüssig einher. Allerdings ist das Hochschalten vom 4. in den 5....
  5. "Was lätste Prais?" Meine Erfahrung mit Gebrauchtwagen Online Börsen

    "Was lätste Prais?" Meine Erfahrung mit Gebrauchtwagen Online Börsen: Hallo Zusammen, aus aktuellem, traurigen Anlass (Motorschaden), musste ich leider meinen Mazda 3 BK 2.0 Kintaro verkaufen. Hier möchte ich meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden