Gebrauchtkauf 626

Diskutiere Gebrauchtkauf 626 im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo an Alle! Nachdem sich bei uns demnächst Nachwuchs einstellt, müssen wir uns schweren Herzens von unserem alten 3-türigen, '91er 323 bg,...

  1. Luke

    Luke Guest

    Hallo an Alle!

    Nachdem sich bei uns demnächst Nachwuchs einstellt, müssen wir uns schweren Herzens von unserem alten 3-türigen, '91er 323 bg, der uns bislang treu gedient hatte, trennen und auf ein "familienkonformeres" Gefährt umsteigen. Natürlich sollte es wieder ein Mazda sein ;) Wir haben sogar schon einen in Aussicht. Ist zwar schon etwas älter, aber unser beider studentisches Budget läßt im Moment keine "großen Sprünge" zu: Mazda 626 1.8i Fließheck (Typ GE-5HB), BJ 11/96, 190.000km. Nun zu meiner Frage: kann ich bei dieser Kilometerleistung damit rechnen, daß der Wagen noch ca. 50.000km (ca. 2-3 Jahre) ohne gröbere techn. Ausfälle läuft? Oder sollte ich doch nach einem Modell mit weniger Laufleistung Ausschau halten? Gibt es bei der Besichtigung/Probefahrt Besonderheiten, auf die ich achten sollte? Danke im Voraus für Eure Tipps!

    MfG,
    Luke
     
  2. Dom

    Dom Stammgast

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    Kann man imme schlecht sagen wie lang ein Wagen noch hält, kommt immer darauf an wie er behandelt wurde.

    Generell halten die Mazdamotoren einiges aus und bei gutes Behandlung sollten die 50000 kein Problem sein. Das einzige sind halt Verschleisteile die aber dem km stand desöfteren kommen können.

    Achte mal auf Rost - wenn ich mich nicht irre am Kofferraum sowie an den Radhäusern, aber die 626 Profis werden noch genauere Angaben machen.

    Gruß Dom
     
  3. #3 Schurik29a, 18.05.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin, habe nen 626 GE Bj. 06/1996 und keinen Rost - wo also welcher sein könnte weiß ich nicht. Ein TÜV-Prüfer sagte mir im letzten Jahr, ein 626 in der Bauzeit hat keine Mängel - und so war's bei meinem auch :-D

    Wenn Du etwas Ahnung hast ist das sehr gut - wenn nicht, nimm jemanden mit. Hier ne kurze Liste, was ich bei meinem Auto gemacht habe:

    - Oktober 2003 gekauft mit 113.000 km (Zahnriemen wurde bei 80.000 gewechselt)
    - Im Frühjahr 2004 den Endtopf erneuert
    - August oder September 2005 bei ca. 150.000 km das Traggelenk (mit Achsschenkel) erneuert. Gleichzeitig die Stabis an VA und HA links getauscht.
    - Im Oktober 2005 bei ca. 154.000 km Bremsscheiben und -Beläge VA und HA erneuert. Bei der Reparatur musste ich auch gleich die Bremssättel hinten erneuern.
    - Im Oktober 2005 TÜV und AU - ohne Mängel
    - regelmäßig Öl und Filter wechseln und die Zündkerzen von NGK nutzen

    Derzeitiges Problem(chen): siehe "Schlackert ohne Geräusche"

    Kurz: Der 626 ist bei normaler Pflege ein zuverlässiges Auto. Die Antriebswelen, Radlager und Aufhängungen sollten i.O. sein, weil das etwas teuerer werden könnte. Lass Dir, wenn vorhanden, die Reparaturbelege zeigen. Dann weisst Du wann was gemacht wurde. 50.000 sollte der Motor bei normaler Pflege noch locker schaffen. Und achte unbedingt darauf, wann der Zahnriemen gewechselt wurde - ist das schon über 80.000 km her, lass ihn noch wechseln.

    Bei der Probefahrt:
    - Geradeauslauf und Gerades Bremsen
    - relativ leiser Motor im Stand
    - die Lenkung kann Dir etwas schwammig vorkommen, ist aber normal
    (man gewöhnt sich an alles :wink: )
    - Die Beschleunigung wirkt träge und ab 4000 U/min wird er etwas lauter
    - Bei kaltem Getriebe kann der zweite Gang etwas schwer einzulegen sein

    Allgemein:
    - Achte auf die Kupplung
    - Der Motor sollte relativ trocken sein, also nicht zuviel Öl an der Unterseite

    Was soll der denn noch kosten?

    Bis bald Schurik
     
  4. Luke

    Luke Guest

    Hi!

    Vorweg Danke für Eure Tipps! Da das ganze eine Ebay-Auktion ist, weiß ich den endgültigen Preis noch nicht, will für den Wagen aber nicht allzuviel bieten, da er doch einige Mängel an der Karosserie und eine hohe Km-Laufleistung hat: http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?View...AMEWA:IT&rd=1 - was meint Ihr dazu? Werde mir den Wagen morgen persönlich ansehen, dann weiß ich mehr.

    MfG,
    Luke
     
  5. #5 Schurik29a, 18.05.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Mit den Dellen und Kratzern kann man leben - das ist nicht so schlimm.

    Die "regelmäßige" Wartung macht mir ein paar Sorgen: Ölwechsel vor über einem Jahr, Klimawartung auch so lange her - das solltest Du unbedingt nachholen. Bei dem Zahnriemen ist zwar die Zeit schon wichtig, wichtiger sind jedoch die km, die der Zahnriemen schon drauf ist. Der Stoßfänger ist auch nicht so schlimm - ist halt optisch.

    Ansonsten ein interessantes Auto - mal sehen wie hoch der Preis noch geht, im Moment ist er sehr interessant!
     
  6. Luke

    Luke Guest

    Habe mir den Wagen angesehen, macht eigentlich einen recht guten Eindruck, kein Rost, Motor trocken und sauber, Kupplung scheint in gutem Zustand zu sein. Zahnriemen wurde bei 165.000km (ungewöhnlich?) getauscht, ebenso Stabilisator und Lenksträger und ein Radlager. Alle Rechnungen sind vorhanden. Beim Fahren hat nichts gepoltert oder gerüttelt, er dröhnt etwas bei höherer Drehzahl, schätze aber, das ist normal. Im letzten Prüfbericht steht bei dem Punkt "Lenkung" allerdings "leichter Mangel". Der Besitzer konnte mir nicht erklären, was damit gemeint ist. Achja, der Handbremshebel läßt sich ziemlich hoch anziehen, ist das eine Frage der Regulierung oder doch ein Hinweis auf eine Abnützung der Bremsen (komplette Bremsanlage wurde im Oktober 2005 erneuert)?

    LG,
    Luke
     
  7. #7 Schurik29a, 22.05.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Das Dröhnen, ab ca. 4000 Umdrehungen ist normal und die Einstellung des Handbremshebels auch. Am dritten Zahn muss das Auto stehen und an Steigungen/Gefällen am 5. - 7. Zahn. Habe meine mal so eingestellet, dass der 3. Zahn der "letzte" war - die Bremse hat geschliffen und ich habe es wieder zurück gestellt. Man gewöhnt sich dran - ist eben eine Feststellbremse und keine "Driftbremse" :wink:

    Gruß Schurik
     
  8. Luke

    Luke Guest

    So, habe das Fahrzeug nach längerem Hin- und Herüberlegen doch noch erstanden, für 1.690 Euro, was in meinen Augen o.k. ist (hier in Österreich zumindest). Nun bin ich auf der Suche nach einer günstigen Kfz-Haftpflichtversicherung :rolleyes: Danke für Eure Tipps, hoffe, von nun an Eure Hilfe nicht allzuoft brauchen zu müssen ;)

    MfG,
    Luke
     
  9. #9 Schurik29a, 23.05.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Glückwunsch :saufen:

    Ich denke auch, dass es ein fairer Preis ist - auch hier in Deutschland.
    Viel Spaß mit Deinem neuen gebrauchten !:grin:
     
Thema:

Gebrauchtkauf 626

Die Seite wird geladen...

Gebrauchtkauf 626 - Ähnliche Themen

  1. Gebrauchtkauf - Mazda 3 1.6 CD Sport DPF Active - Beratung erwünscht

    Gebrauchtkauf - Mazda 3 1.6 CD Sport DPF Active - Beratung erwünscht: Hallo zusammen! Habe vor etwa zwei Jahren meinen Mazda 6 abgegeben und bin jetzt dabei mir einen neuen Gebrauchten zuzulegen. Mit in der...
  2. Stahlfelgen 16" für GG1 gebraucht kaufen - worauf ist zu achten?

    Stahlfelgen 16" für GG1 gebraucht kaufen - worauf ist zu achten?: Hallo Leute, ich bin neu hier: also erstmal hallo! :) Habe mir diese Woche einen GG1 Kombi geholt und will dann bald auch neue Sommerreifen...
  3. MX-5 (NB) Gebrauchtkauf Mazda MX 5 Miracle 1.6, Verdeck?

    Gebrauchtkauf Mazda MX 5 Miracle 1.6, Verdeck?: Guten Tag, ich bitte um Nachsicht bin ganz neu hier im Forum. Ich habe mir einen Mazda Mx 5 Miracle 1.6 16V, 110 Ps angeschaut. Der Händler...
  4. Meinung erbeten - Gebrauchtkauf Mazda 6 Bj 2005

    Meinung erbeten - Gebrauchtkauf Mazda 6 Bj 2005: Hallo alle zusammen, ein Freund interessiert sich für einen gebrauchten Mazda 6 Kombi. Er hat nun ein für sich interessantes Angebot gefinden und...
  5. Mazda6 (2003) 1.8i TE - Gebrauchtkauf

    Mazda6 (2003) 1.8i TE - Gebrauchtkauf: Hallo Mazda-Fahrer, nachdem ich selbst mit meinem Mazda6 1.8 (2009) äußerst zufrieden bin, soll nun der alte 626 (1991!) meiner Familie durch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden