Gebrauchtberatung Mazda-Neuling

Diskutiere Gebrauchtberatung Mazda-Neuling im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Dann fahr ich da am Freitag mal hin und guck mir den an. Nach dem telefonat glaube ich, dass da preislich nicht mehr viel gehen wird :think: Zu...

Cpt

Nobody
Dabei seit
22.06.2021
Beiträge
16
Zustimmungen
3
...für einen "Vorfacelift" muss bei dem Preis sehr vieles stimmen...
...bei vergleichbarem Zustand ist der

das bessere Angebot... :think:

...und zusätzlich eine Schadstoffklasse "reserve"
Dann fahr ich da am Freitag mal hin und guck mir den an. Nach dem telefonat glaube ich, dass da preislich nicht mehr viel gehen wird :think:
Zu allem Überfluss hat heute die waschmaschine den geist aufgegeben...
 
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.371
Zustimmungen
1.769
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,107TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 155TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens

Cpt

Nobody
Dabei seit
22.06.2021
Beiträge
16
Zustimmungen
3
...für einen "Vorfacelift" muss bei dem Preis sehr vieles stimmen...
...bei vergleichbarem Zustand ist der

das bessere Angebot... :think:

...und zusätzlich eine Schadstoffklasse "reserve"
Bei dem ist mir grad noch aufgefallen, dass ich den Fahrersitz am einstieg etwas abgenudelt finde. Was meint ihr? Ich werd ihn aber trotzdem mal anschauen gehen.

Was haltet ihr alternativ von diesem Angebot? Der Diesel ist in der Steuer rund 200€ und in der Versicherung 70€ teurer, bei 10.000km pro Jahr spare ich das nicht durch den günstigeren Sprit.

Da ich meinem Noch-Wagen keine 400km Ritte mehr zutraue, muss ich überlegen, wo ich hinfahre. Zu Probefahrten, die mehr als 50km weg sind, gehts aktuell nur noch per Öffis. Und bei abgemeldeten Fahrzeugen kommt dann auch noch die Organisation von Überführungskennzeichen dazu.
 
SaxnPaule

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.522
Zustimmungen
789
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Wenn der hier eine nachweisbare Laufleistung hat (Scheckheft/Rechnungen) finde ich es ein gutes Angebot.

Ist ziemlich sicher ein Re-Import. Erkennbar an den seitlichen Schutzleisten und der SWRA trotz Halogen Scheinwerfern. Ist exakt das gleiche Modell, welches ich hatte, nur in silber.

Beim Datum der EZ musst du mal nachhaken. Der T25 wurde nur bis 10/2008 gebaut.

Falls du ihn dir anschauen solltest, prüfe ob die Sitzheizung auf beiden Seiten funktioniert und frage ob die Antriebswelle vorn links bereits getauscht wurde.

Bei nur 10k km im Jahr würde ich dir vom Diesel egal welcher Marke abraten.
 

Cpt

Nobody
Dabei seit
22.06.2021
Beiträge
16
Zustimmungen
3
Ja, den Avensis behalte ich im Hinterkopf.

Hatte gerade nochmal Telefonkontakt zum Händler aus diesem Inserat. Der sagte mir, Scheckheft sei durchgängig, letzter Service demnach letztes Jahr, kein Rost (Unterboden sei geprüft worden), bei Verzicht auf Gewährleistung und mit frischer HU ist sein Limit 5500,-. Ich müsste mich nur um Überführungsschilder kümmern. Meinungen dazu? Sollte ich mir wegen des Fahrersitzes Sorgen machen im Sinne von "150tkm im Stadtverkehr"?
 
Zuletzt bearbeitet:
turte

turte

Neuling
Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
50
Zustimmungen
17
Auto
Mazda 6 (GJ) 2.0 Skyactiv-G 165
Ich würde mir mehr Sorgen machen, wenn mir ein Händler anbietet mit dem Preis runter zu gehen, dafür aber auf die Garantie / Gewährleistung zu verzichten.
Das erscheint mir unseriös.
 
Tischo

Tischo

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
531
Zustimmungen
367
Auto
M6 GJ/GL Kizoku Intense
Zweitwagen
CX-30 X186 AWD Signature Style
Ich arbeite um die Ecke und könnte mir den Dienstag oder Mittwoch mal anschauen gehen wenn du willst, natürlich ohne Gewähr. Aber grad bei der Gewährleistung hört der Spaß auf zumal man darauf nicht mal eben verzichten kann.. Scheint aber eine typische Berliner Gebrauchtwagen Bude zu sein, meist in Südländischer Hand.
 

Cpt

Nobody
Dabei seit
22.06.2021
Beiträge
16
Zustimmungen
3
Ich arbeite um die Ecke und könnte mir den Dienstag oder Mittwoch mal anschauen gehen wenn du willst, natürlich ohne Gewähr. Aber grad bei der Gewährleistung hört der Spaß auf zumal man darauf nicht mal eben verzichten kann.. Scheint aber eine typische Berliner Gebrauchtwagen Bude zu sein, meist in Südländischer Hand.
Super nett von dir, Angebot ist aber mittlerweile raus, hatte schon nach kurzzeitschildern geguckt...

Gh mit facelift ist echt schwierig. Wie ist denn der 1.8, ist der wirklich so lahm/untermotorisiert für die 1.4 Tonnen?
 
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.371
Zustimmungen
1.769
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,107TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 155TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
...da hilft nur eine Probefahrt, um das für dich zu entscheiden.
Ich bin den 1.8er noch nicht gefahren, um dir Hilfe zu sein.
Wenn dein Fahr- und Streckenprofil mit den 120PS konform kommt - warum nicht?
 

DC87

Einsteiger
Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
36
Zustimmungen
17
Auto
Mazda 6 GH Exclusive Edition 40 2.0 DISI
Super nett von dir, Angebot ist aber mittlerweile raus, hatte schon nach kurzzeitschildern geguckt...

Gh mit facelift ist echt schwierig. Wie ist denn der 1.8, ist der wirklich so lahm/untermotorisiert für die 1.4 Tonnen?
Ich kann nur aus meiner Erfahrung mit Renault Laguna II (BJ. 2001) reden - der war auch 1.8 mit 120 PS.
War okay. In der Stadt sowieso, da ist auch 80 PS Wagen okay, wenn man keine Ampelrennen macht. Auf der Autobahn selbstverständlich kein Beschleunigungswunder, braucht seine Zeit, aber letztendlich kommt man paar Sekunden früher oder später auch auf die gewünschten 1xx km/h. Auch im Gebiet um Trier/Mosel mit viel rauf und runter keine Probleme gehabt.

Wenn du aber etwas sportlicheres möchtest, muss du schon in Richtung 2.5 gehen. Denn der benziner GH 2.0 mit 147/155 PS ist auch nicht wirklich eine Rakete..
 

Cpt

Nobody
Dabei seit
22.06.2021
Beiträge
16
Zustimmungen
3
So, unverhofft kommt oft. Mir ist ein günstiger Octavia im Nachbarort über den Weg gelaufen. Der ist für 2-3 Jahre ok. In der Zeit wird gespart und danach kommt der M6. Die Verlobte präferiert übrigens auch den Mazda (in schwarz, ist ihr gaaaanz wichitg :cheesy:). In der Zwischenzeit bleibe ich hier auf jeden Fall Mitleser.

Ich danke euch für eure tolle Hilfe, das hab ich in anderen Foren schon ganz anders erlebt!!!
Bis die Tage und viele Grüße!!!
 
Thema:

Gebrauchtberatung Mazda-Neuling

Oben