Garantieverlängerung sinnvoll?

Diskutiere Garantieverlängerung sinnvoll? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, mein Auto wird im Februar 3 Jahre alt. Nun frage ich mich, ob ich die Garantie verlängern soll oder nicht. Die Kosten für...

  1. neodeo

    neodeo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.03.2016
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Auto wird im Februar 3 Jahre alt. Nun frage ich mich, ob ich die Garantie verlängern soll oder nicht.

    Die Kosten für Verlängerung und die "geplanten benötigten Arbeiten" habe ich aufgelistet bekommen von meiner Werkstatt.

    Verlängerung kostet 600 € plus die Inspektionen.

    48 Monate um 280/300 €
    60 Monate um 190/210 €
    72 Monate um 510/530 €

    Ich könnte das auch bezahlen, aber ob es sinnvoll ist? Ich selbst habe zwei linke Hände = mache selbst nichts am Auto.

    Könnte aber woanders Auto reparieren lassen.

    Die Frage stelle ich daher, manche Arbeiten sind ja an KM Leistung und Jahre gebunden. Bin aber der Meinung wenn bremsen gut sind und nur 40.000 KM gelaufen sind, muss man die nicht wechseln weil das Auto sagen wir 3-4 Jahre alt ist.

    Meine jährliche Laufleistung beträgt um 15.000 KM

    Wenn man sich dagegen entscheidet, gibts so Art Tabelle, wo man sieht- welche Arbeiten bei wie viel KM zu tun sind?

    Danke :-)
     
  2. #2 Skyhessen, 08.01.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.487
    Zustimmungen:
    422
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Das muss jeder für sich entscheiden ...
    Garantieverlängerung nur Mittel zum Zweck???
    Mein BM ist jetzt 4 1/2 Jahre alt, Laufleistung knapp 9000km/a . Ich habe keine Garantieverlängerung abgeschlossen und hätte die auch nicht benötigt bisher. Da vertraue ich seit über 20 Jahren der Mazda-Technik, die mich in diesem Zeitraum auch nicht enttäuscht hat. (Verschleißteile natürlich ausgeschlossen, BTW ... Bremsen sind Verschleißteile und sind in Garantie-Versicherungen ausgeschlossen)
     
  3. neodeo

    neodeo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.03.2016
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade nachgeschaut, was Mazda für Verschleißteile haben will, Arbeit und Material. da fällt man ja um.

    Gibt es eine Art Tabelle, wo es steht: bei wie viel KM was gemacht werden soll? ich glaube bei normaler Fahrt müssen bremsen z.B. bei 70.000 -80.000 gewechselt werden?
    Zahnriemen bei 120.000 ?
     
  4. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    122
    Die aktuellen haben doch gar keinen Zahnriemen. Die Tabelle müsste im Handbuch stehen. Materialkosten fand ich bisher human, hatte vorher einen Opel und da war es nicht viel günstiger. Bisschen schon aber es erschlägt einen bei Mazda nicht.
     
  5. #5 Skyhessen, 08.01.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.487
    Zustimmungen:
    422
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
  6. neodeo

    neodeo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.03.2016
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir für die Tabelle. Sehr hilfreich!
     
  7. #7 jokakilla, 08.01.2019
    jokakilla

    jokakilla Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.02.2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 3 BN G120 Sportsline
    Ich habe die Verlängerung abgeschlossen. Bin zuletzt aus dem VW Lager rüber gewechselt und bin ein gebranntes Kind. Alleine zwei Steuerkettenwechsel.

    Ich traue bei der Zuverlässigkeit Mazda zwar wesentlich mehr zu aber insgesamt 8 Jahre Garantie beruhigen ungemein. Davon ab ist die Anschlussgarantie bei Mazda vergleichsweise günstig, was wohl auch für das Selbstvertrauen von Mazda spricht. Die werden sich wohl durchkalkuliert haben womit statistisch zu rechnen ist.
     
  8. #8 Dreamer, 12.01.2019
    Dreamer

    Dreamer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    35
    Auto:
    Mazda3 5-türer, Centerline, Skyactive G-120
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei meinem Händler hatte ich leider viel Diskussionsbedarf hinsichtlich Reklamationen.
    Daher habe ich von einer Garantie Verlängerungen abgesehen.
    Recht habe und Recht bekommen sind halt 2 verschiedene Dinge.
     
  9. #9 Gunter56, 12.01.2019
    Gunter56

    Gunter56 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    BM G120 HB Sports
    KFZ-Kennzeichen:
  10. #10 Wetterfrosch, 12.01.2019
    Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich fahre seit 27 Jahren Mazda 323 / Mazda 3 und hatte bisher nur einen massiven Mangel. Ich musste bei meinem BM nach 4 1/2 Jahren ca. 1.400 EUR für defekte Bremssättel hinten... löhnen. Der Mangel ist ungewöhnlich, aber wenn er dich trifft, lohnt sich die Garantieverlängerung.
    Mazda hat mir auf Kulanz 200 EUR gegeben - von demher... ok.

    Mein BM hat mittlerweile 86.000 km auf der Uhr und ärgere mich, dass ich damals keine Garantieverlängerung gemacht habe.
    Ob sich die Garantieverlängerung aber lohnt, kann dir niemand mit Sicherheit sagen. Mit rel. hoher Wahrscheinlichkeit hast du ein Auto, dass dir keine hohen Kosten macht.
     
  11. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    122
    Sind die Bremssättel aus Platin?
     
  12. #12 Wetterfrosch, 12.01.2019
    Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    @draine
    :lol: ja klar. Und die Bremsflüssigkeit ist teurer Champagner :cheesy:

    Ne im Ernst:
    Der 1. Defekt hat mir die Bremsbeläge und Bremsscheiben gekostet (340 EUR). Da wurde die Ursache jedoch nicht erkannt.
    Beim 2. Defekt wurde der linke hintere Sattel getauscht (532 EUR) und nicht bemerkt, dass der rechte hintere Sattel auch defekt ist (444 EUR). Alles im allem eben (ich korrigiere) 1.316 EUR :cry:
     
Thema: Garantieverlängerung sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda garantieverlängerung sinnvoll

    ,
  2. garantieverlängerung mazda sinnvoll

    ,
  3. mazda 2 alt obsidiangrau

    ,
  4. nochmals Garantieverlängerung für Mazda 6,
  5. garantieverlängerung cx 5,
  6. mazda erweiterungsgarantie bedingungen,
  7. Garantie Verlängerung bei Mazda
Die Seite wird geladen...

Garantieverlängerung sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Werkstattbindung - Sinnvoll, oder Finger weg?

    Werkstattbindung - Sinnvoll, oder Finger weg?: Konnichiwa, Mazdafreunde Heute würde ich gerne eine eher allgemeine Frage stellen. Wir alle haben unseren Mazda versichert. Viele werden...
  2. Mazda 5 ist 13 Jahre alt, 2000,- € Reparaturkosten noch sinnvoll ?

    Mazda 5 ist 13 Jahre alt, 2000,- € Reparaturkosten noch sinnvoll ?: Hallo Forum. Mein Mazda 5 ist Baujahr 2006, habe ihn als Neuwagen gekauft. Ich fahre nicht viel und habe jetzt 111000 km erst auf der Uhr. Bis...
  3. MX-5 (NC) Eibach-Tieferlegung - Rückrüsten wirtschaftlich sinnvoll?

    Eibach-Tieferlegung - Rückrüsten wirtschaftlich sinnvoll?: Hallo und guten Abend! Ich bin seit kurzem stolzer Fahrer eines MX-5 NC. Gekauft hab ich mir das Schmuckstück zum Cruisen und Spaß-Haben bei...
  4. Hohlraumkonservierung bei NW sinnvoll?

    Hohlraumkonservierung bei NW sinnvoll?: Hallo, da mir hier bis dato sehr gut geholfen wurden, würde ich gleich nochmal eine Frage hintenan stellen. Ein Kollege mit dem CX-5 hat mir...
  5. MX-5 (NC) Domstrebe nachrüsten sinnvoll?

    Domstrebe nachrüsten sinnvoll?: Hallo ihr Fahrwerks-Experten, ich spiele mit dem Gedanken meinem 1.8er NC eine Domstrebe zu verpassen. Bisher habe ich ein Bilstein B14 verbaut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden