"Garantie" Zahnriemen

Diskutiere "Garantie" Zahnriemen im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; hallo An meinem 323 BJ 2.0TD ist am Samstag der Zahnriemen gerissen. Im moment schaut es nach einem Motorschaden aus. :( Nach 110.000km...

  1. shogi

    shogi Einsteiger

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    An meinem 323 BJ 2.0TD ist am Samstag der Zahnriemen gerissen. Im moment schaut es nach einem Motorschaden aus. :(

    Nach 110.000km wurde der Zahnriemen (incl Spannrolle, Umlenkrolle usw.) gewechselt. Bis Samstag bin ich damit knapp 70.000km gefahren, der Wechsel war im Herbst 2006.

    Mit "Garantie" oder "gewährleistung" ist wohl nichts mehr zu machen... oder??

    Laut Aussage eines MAZDA Händlers, sollte ein Zahnriemen mind. 90.000km oder 10 Jahre halten. Kann man sich auf solchen Aussagen "verlassen"???

    Wie sind eure Erfahrungen??
    Danke schonmal für die Hilfe.

    Heike
     
  2. plusdb

    plusdb Stammgast

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Nun zum 27. Male:

    Der Zahnriemen ist sicher nicht gerissen, dies ist kaum möglich.

    Vielmehr gibt der hydraulische Spanner nach (ist undicht) und der Zahnriemen überspringt->Tutto complette caputto.

    Üblicherweise kündigt sich der defekte Spanner schon weit vorher mit einer Geräuschbildung aus, z.T. schert der ZR dann schon am Gehäuse.
     
  3. #3 Widette470, 03.11.2009
    Widette470

    Widette470 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 136PS Bj 02 Mazda 626 GW 116PS Bj99
    KFZ-Kennzeichen:
    @shogi

    Hast du die ausgebauten Teile damals gesehen, also die Spannrolle und Umlenkrolle? Es wäre net das erste Mal, dass was auf der Rechnung steht, was gar net verbaut worden ist, schau dir mal die beiden Rollen an, dann siehst du ja, ob die 70 tausend oder 180000 runter haben.
     
  4. Piefke

    Piefke Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ei Ei Ei !
    KFZ-Kennzeichen:
    hatte änliches mal bei einem Opel Vectra 2000 16V, da war der Zahnriemen fällig, und ich bin zu Opel hin, weil ich an den Motor keine freie rann lassen wollte.
    Laut Inspektionshandbuch muss immer der Spanner erneuert werden, und ich habe es extra nochmal gesagt "mit Spannrolle" und das wurde so auf dem Auftrag vermerkt.
    Habe dann 550€ Bezahlt, und bin losgefahren.
    Nach etwa 4 wochen bekann es unter der abdekung zu scheuern und Quitschen.
    Ich bin dann wieder zu Opel, um da nachschauen zu lassen.
    Da wurde mir dann vom Monteur gesagt, das der Spanner defekt sei, und getauscht werden muss.
    Ich habe dann gesagt, das er ja neu sein sollte, denn das wurde vor 400km erst gemacht.
    Da wurde mir dann gesagt, das der Monteur den nicht getauscht hatte, da er noch gut ausgesehen hatte, und ich solle nun Zahlen.
    Da ja alles wieder auseinander muss, und der Spanner sollte 190€ kosten + Arbeit.
    Die haben sich da Quer gestellt.
    Ich musste mir das vor Gericht erstreiten, und habe dort auch Recht bekommen.
    Was ne Frechheit, also bei sowas immer auf altteile Pochen, und achten das "alle" teile auf der Rechnung aufgeführt sind, und nicht da steht "Zahnriemen set" oder änliches!
    es muss alles extra aufgeführt sein !
     
  5. #5 mellissengeist, 07.11.2009
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    @ Piefke,

    ja, das ist ein guter Tip, das man die Teile einzeln auf der Rechnung aufführen lässt!!

    Nächstes Jahr ist bei meinem GE auch der Zahnr. mit allem fällig und dann werde ich da sehr darauf achten.

    MFG Roman
     
Thema:

"Garantie" Zahnriemen

Die Seite wird geladen...

"Garantie" Zahnriemen - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NC) Zahnriemen oder Steuerkette, Wartungs-/wechselintervall wann? wie oft?

    Zahnriemen oder Steuerkette, Wartungs-/wechselintervall wann? wie oft?: BJ Ende 2009/Anfang2010 1,8l 5Ganggetriebe Hallo, kann mir jemand sagen, ob obiges Auto meiner Frau Zahnriemen oder Steuerkette...
  2. Tribute (EP) Zahnriemen gewechselt unrund

    Zahnriemen gewechselt unrund: Hallo zusammen und ein schönes neues Jahr, wir haben zwischen den Jahren den Zahnriemen, Keilrippenriemen, Wasserpumpe gewechselt. Beim einbau...
  3. 626 (GF/GW) Zahnriemen und Wasserpumpe wechseln

    Zahnriemen und Wasserpumpe wechseln: Hallo , brauche dringend eine bebilderte Anleitung zum Wechseln des Zahnriemens und der Wasserpumpe. Mazda 626 GF/GW aus 2000 Benziner 74 KW...
  4. Zahnriemen gerissen?

    Zahnriemen gerissen?: Hallo zusammen, heute während der Fahrt kam ein komisches Geräusch und der Wagen ging plötzlich aus. Nach paar versuche konnte ich den Wagen...
  5. Zahnriemen Bestellen aber Welcher ?

    Zahnriemen Bestellen aber Welcher ?: Hallo Ich habe mir gestern einen recht gut erhaltenen Mazda 6 Kombi gekauft . Wobei aber der Zahnriemen getauscht werden sollte da er 251000 km...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden