Garantie bei Gebrauchtwagenkauf

Diskutiere Garantie bei Gebrauchtwagenkauf im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Ich habe mir einen Gebrauchtwagen, beim Händler (kein Mazdahändler), gekauft... Kaufe ich mit dem Auto die Garantie mit? Welcher Händler müsste...
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #1

Fredkiller

Neuling
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
60
Zustimmungen
0
Ort
Austria
Auto
Mazda 3 CD110 TX 80kw/109PS Zul.: 07/2004
Ich habe mir einen Gebrauchtwagen, beim Händler (kein Mazdahändler), gekauft...


Kaufe ich mit dem Auto die Garantie mit? Welcher Händler müsste mir dass dann reparieren? von dem ich es habe, oder einfach irgendein mazda händler?

wer ist für was zuständig?


mfg


P.S.: Mazda 3 BJ 2004
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #2
Schurik29a

Schurik29a

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
5.530
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig - Nds. - D
Auto
323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
Moin,

bei dem Modell hast 6 Monate Gewährleistung, ausser Du hast im Kaufvertrag darauf verzichtet. Dann gibt es noch die Möglichkeit für eine Gebrauchtwagengarantie bis zu 3 Jahren - diese wird oft von Gebrauchtwagenhändlern angeboten, aber wie die sind kann ich Dir leider nicht sagen.

Soweit mir bekannt, gibt es eine Garantie gegen Durchrostung nur solange, wie der Service regelmäßig gemacht wurde. Das wiederum muss keine Mazda-Werkstatt sein, jedoch eine entsprechend zugelassene. Die Garntiearbeiten jedoch muss eine Mazdawerkstatt machen.
Soweit mein Kenntnisstand - falls sich was geändert haben sollte, bitte verbessert mich dann.

Gruß Schurik
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #3

Fredkiller

Neuling
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
60
Zustimmungen
0
Ort
Austria
Auto
Mazda 3 CD110 TX 80kw/109PS Zul.: 07/2004
hallo, gewährleistung geht von Mazda aus oder?
habe ich die ganz sicher?

nein im kaufvertrag steht nichts von einem verzicht...

heißt dass dann automatisch dass ich die habe?

vom händler habe ich 1 jahr garantie bekommen, beim inserat stand etwas von 1 jahr mazda european blabla service, ist dass die selbe?

gilt die auch für mich oder nur wenn man es neu gekauft hat?


und wenn wieder autos eingezogen werden um sie zu reparieren MUSS mich da der händler kontaktieren? was passiert eigentlich wenn man es privat kauft? woher weiß ich sowas dann?


mfg
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #4

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
5
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Hallo Fredkiller, von Mazda aus hast du keine Garantie(Werksgarantie) mehr, weil diese nach 3 Jahren oder 100.000km, je nachdem was zuerst erreicht wird, endet.

Wenn du aber das Auto gebraucht bei einem Händler gekauft hast, muss er dir eine Garantie geben aber du musst dich an seine Richtlinien(eventuell Service) halten und auch zu ihm fahren wenn eine Garantiearbeit zu machen wäre.

MES(Mazda Europa Sevice) ist wieder was anderes. Das bekommst du nur wenn du bei einem Mazdahändler das Service machen lässt und das hast du nach dem Service 12 Monate lang. Das ist aber nur so eine Art Abschleppdienst, wo man bei einer Panne anrufen kann und hat nichts mit der Garantie zu tun.

Grüsse Peter
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #5

Fredkiller

Neuling
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
60
Zustimmungen
0
Ort
Austria
Auto
Mazda 3 CD110 TX 80kw/109PS Zul.: 07/2004
ist dass in ordnung wenn ich nur 1 jahr habe? weil vorher mal was von 3 jahren steht, oder hat mich da der händler übers ohr gehauen? kaufvertrag ist leider schon unterschrieben, kann also die garantie nicht mehr verlängern schätze ich... da schneid er sich ja ins eigene bein...

aso, okay, garantie wäre also dann bei ihm...


MES brauche ich dann nicht, bin bei einem autoclub (Öamtc) dabei...

sonst beinhaltet MES nichts?

muss ich die services dann immer bei einem Mazdahändler machen um MES zu haben, oder kann ich erst in 1Jahr zu einem Mazdahändler gehen, und habe dann 1 jahr MES?


danke
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #6

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
5
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
3 Jahren Garantie sind bei einem Neuwagen von Mazda. Bei einem Gebrauchten ist 1 Jahr Garantie ok und wird vom Gesetzgeber auch so vorgeschrieben(bin mit jetzt nicht 100%ig sicher ob es nicht nur ein halbes Jahr ist vom Gesetz her?)

MES bekommst du nur wenn du das Service bei einem Mazdahändler machst, wann es abläuft steht auf der MES-Karte. Wenn du bei einem Autoclub bist, wirst du es nicht so brauchen, beim Autoclub hast sogar mehr Leistungen als das MES beinhaltet. Welche Leistungen es genau beinhaltet, müsste auch auf der MES-Karte stehen, aber im Grunde ist es ein Pannendienst mit Rückholung und Ersatzteilbeschaffung und in ganz Europa gültig.

Grüsse Peter
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #7
Schurik29a

Schurik29a

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
5.530
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig - Nds. - D
Auto
323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
Moin,
die 3 Jahre Gebrauchtwagengarantie, die ich ansprach, gibt es bei Gebrauchtwagenhändlern. Dies wird meist mit angeboten: "bis zu 3 Jahren Garantie". Jedoch wird es keine Garantie auf alle Teile sein, eher ist es so, dass einiges 1 Jahr, andere 2 Jahre und wenige Teile 3 Jahre Garantie bekommen. Zudem kostet jedes Jahr Garantie Geld - soll heißen, dass der Verhandlungsspielraum mit jedem Jahr Garantie geringer wird, oder der VK des Händlers etwas höher angesetzt ist.
Allerdings habe ich übersehen, dass Du aus Österreich kommst - ob es da die 3jährige Garantie gibt weiß ich nicht.
Jedenfalls wurdest Du, gem. EU-Recht, nicht übers Ohr gehauen.

Gruß Schurik
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #8

Fredkiller

Neuling
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
60
Zustimmungen
0
Ort
Austria
Auto
Mazda 3 CD110 TX 80kw/109PS Zul.: 07/2004
gut, dann kann ich den prügel wieder wegräumen...

gibt es also so eine art standartgarantie, die gesetzesmäßig geregelt ist?

falls ich also probleme haben sollte mit meinem mazda, kann er nicht sagen: "nein, das ist nicht in der garantie"

ich weiß dass dass dumm war, aber ich habe nicht gefragt was alles in der garantie enthalten ist, war zufrieden als er sagte es gibt 1jahr garantie...


grüße Fk
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #9
hexemone

hexemone

Stammgast
Dabei seit
27.10.2007
Beiträge
1.034
Zustimmungen
7
Ort
Kaufbeuren
Auto
626 GE Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda Probe
Eine gesetzliche Garantie gibt es nicht.

Es gibt die Herstellergarantie (wie oben schon beschrieben) - bis zu 3 Jahren. Danach gibt es dieses:

Es gibt eine gesetzliche "Gewährleistung". Diese muß ein Händler ein halbes Jahr lang erfüllen, d.h. sollte innerhalb dieses halben Jahres nach Kauf irgendwas kaputt gehen, kannst du zu dem Händler hingehen und reklamieren, ABER du musst beweisen können, daß der Mangel schon bestanden hat, bzw. der Schaden durch etwas entstanden ist, das vorher schon bestanden hat, als du das Fahrzeug von dem Händler gekauft hast.
Nach Ablauf des halben Jahres ist der Händler zu gar nix mehr verpflichtet.

Garantie, die ein Händler dir für einen Gebrauchtwagen anbietet ist eine "Garantieversicherung". Diese Versicherung schliesst der Händler beim Kauf entweder auf seine Kosten ab oder du schliesst sie zusätzlich beim Kauf ab. Diese Garantie kann man so abschliessen, daß das ganze Fahrzeug versichert ist oder nur bestimmte Baugruppen - also Motor, Getriebe, Klima usw. Diese Garantieversicherungen kann man zwischen 1 und 3 Jahren abschliessen, bei manchen Firmen kann man nach Ablauf des ersten Jahres einen sogenannten Werkstattcheck machen lassen und dann ein weiteres Jahr versichern lassen (das kostet aber wieder zusätzlich).
Aber hierbei ist dann auch immer das Alter und die km-Laufleistung wichtig. Die Garantieversicherungen decken ab einem bestimmten Alter und/oder km-Stand nur noch einen Bruchteil der Kosten bei einem Schaden...

Ich hoffe, das ist verständlich ausgedrückt ;)
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #10

Fredkiller

Neuling
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
60
Zustimmungen
0
Ort
Austria
Auto
Mazda 3 CD110 TX 80kw/109PS Zul.: 07/2004
wow, okay, danke euch für die völlig ausreichenden infos, super!!!

war schon etwas schwierig zum lesen, aber so ein deutschlaie wie ich hab es zweimal gelesen, dann war alles verständlich :D


das mit den mängeln, bestehen, enstanden, vorhanden, :DDD das war schräg :D

aber danke


eine frage, woher weiß man sowas, gibts dass wo zum nachlesen?


lg
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #11
hexemone

hexemone

Stammgast
Dabei seit
27.10.2007
Beiträge
1.034
Zustimmungen
7
Ort
Kaufbeuren
Auto
626 GE Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda Probe
Wissen muß man sowas, wenn man jeden Tag damit zu tun hat ;)

Nachlesen, muß ich mal nachschauen, ob ich was online stellen kann...:D
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #12
K3-VET

K3-VET

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
798
Zustimmungen
1
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

die gesetzliche Gewährleistungspflicht beträgt 2 Jahre!! Sie kann im KAufvertrag auf 1 Jahr reduziert werden. Darunter geht aber nix. Ist im Kaufvertrag zB 6 Monate festgelegt, ist diese Klausel ungültig und es gelten 24 Monate.
Nun zum Haken: tritt innerhalb der ersten 6 Monate ein Schaden auf, ist davon auszugehen, dass der auch vor dem Kauf bestand und der Händler muss es richten. Es sei denn, ER beweist DIR, dass der Mangel bei Kauf nicht bestand.

Ab dem 7. Monat musst DU dem Händler beweisen, dass der Fehler bei Kauf bereits vorlag. Gelingt dir das nicht, musst du bezahlen. Es sei denn, der Händler ist ein ganz freundlicher. :)

siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Gewährleistung


Bis denne

Daniel
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #13
_Jay_

_Jay_

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
02.11.2007
Beiträge
8.116
Zustimmungen
4
Ort
Kaufbeuren
Auto
626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Weisst du, wer die Wikipedia schreibt? Richtig, JEDER! Und auch in der Wiki steht nicht immer der Weisheit
letzter Schluss! ;) Kuck mal in die entsprechenden Gesetzestexte und sag dann nochmal Bescheid!
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #14
K3-VET

K3-VET

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
798
Zustimmungen
1
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

Weisst du, wer die Wikipedia schreibt? Richtig, JEDER! Und auch in der Wiki steht nicht immer der Weisheit letzter Schluss! ;)

sehe ich genauso. Aber erstens war mein Schwiegervater lange Zeit für weltweite Garantieansprüche beim Daimler tätig - da erfährt man so einiges. Und zweitens: meinst du, ich würde hier etwas hinschreiben, von dem ich nicht weiß, dass es auch richtig ist? Wenn ich mir unsicher wäre, hätte ich das entsprechend formuliert.
Den Link zu Wikipedia legte ich, weil ich weiß, dass das dort richtig erklärt ist.

Kuck mal in die entsprechenden Gesetzestexte und sag dann nochmal Bescheid!

Bescheid. Guckst du hier: http://www.123recht.net/article.asp?a=9599


Bis denne

Daniel
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #15

Fredkiller

Neuling
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
60
Zustimmungen
0
Ort
Austria
Auto
Mazda 3 CD110 TX 80kw/109PS Zul.: 07/2004
mir ist da noch was eingefallen:

wer verständigt mich eigentlich über rückholaktionen? muss ich da immer am laufenden sein oder MUSS mir dass der händler sagen?

wie würde es denn dann bei einem privatkauf ablaufen?

danke


mfg
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #16
hexemone

hexemone

Stammgast
Dabei seit
27.10.2007
Beiträge
1.034
Zustimmungen
7
Ort
Kaufbeuren
Auto
626 GE Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda Probe
Über Rückholaktionen informiert dich normalerweise dein Händler, bei dem du das Auto neu gekauft hast. Da diese meist bei Neuwagen (Versuchskaninchen Käufer) vorkommen, auch kein Thema.

Anderer Fall ist - ein Bekannter hat einen 2002er Berlingo gekauft - vom Händler, allerdings so um die 500 km weit weg, scheckheftgepflegt, mit knapp 95 tkm. Nun ist eine Feder von der Vorderachse gebrochen. Das Fahrzeug ist ja nu fast 4 Jahre alt, also ausserhalb der Garantie. Das Autohaus (Citroen am Ort), das festgestellt hatte, wollte ihm natürlich neue Federn verkaufen (Federn mit Einbau knapp 500 Euro).
Nach vielem rumtelefonieren, was denn der Spaß kostet und Preisvergleiche einholen, gab ihm einer den Tipp, daß das evtl. noch auf Garantie/Kulanz gehe, weil er hat ja noch keine 100tkm und ist scheckheftgepflegt bei Citroen, daß es da mal eine Rückholaktion wegen dieser Federn gab, die wohl hier vergessen wurde. Dann hat er bei dem Verkäufer angerufen, der so weit weg war, die haben ihm bestätigt, daß diese Aktion bei dem Auto nicht gemacht wurde und er solle doch in die nächste Citroenwerkstatt fahren und er bekomme die Federn vorn kostenlos ersetzt.
Er musste hier also 5 verschiedene Firmen (alle Vertragshändler/-werkstätten)anrufen, bis er denn die Auskunft erhalten hat - sagen müssten sie das dem Kunden also schon, es wird nur leider, wenn es nicht veröffentlichte Sachen (beim ADAC oder Autobild oder sonstige "Fachzeitschriften" oder gar Internet) sind, auch nicht immer mitgeteilt - oder wie hier - vergessen...;)
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #17

Fredkiller

Neuling
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
60
Zustimmungen
0
Ort
Austria
Auto
Mazda 3 CD110 TX 80kw/109PS Zul.: 07/2004
danke für die antwort und das beispiel...


gelten rückholaktionen also nur innerhalb der garantie?

mein mazda wurde 2004 erstmals zugelassen, hat 31tkm....

heißt dass jetzt, dass ich pech haben werde falls mein vorgänger diese rückholaktionen nicht gemacht hat?

wie sieht es aus wenn der händler nicht informiert hat, besteht dann trotzdem noch anspruch...oder heißt es hier auch wieder: unwissenheit schützt nicht?


danke
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #18
hexemone

hexemone

Stammgast
Dabei seit
27.10.2007
Beiträge
1.034
Zustimmungen
7
Ort
Kaufbeuren
Auto
626 GE Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda Probe
so ungefähr... aber normalerweise müssten sämtliche Rückholaktionen im Scheckheft verzeichnet werden... wie gesagt "müssten"...

Du kannst höchstens anhand vom Scheckheft mal bei dem Händler, wo er immer gewartet wurde anfragen, ob alles gemacht wurde und evtl dann noch innerhalb der Garantie machen lassen ;)

Wenn ein Händler/Autohaus kulant ist, dann machen sie's in der Regel auch noch danach umsonst, aber garantiert is das natürlich net.
 
  • Garantie bei Gebrauchtwagenkauf Beitrag #19

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
5
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Rückholaktion

Rückholaktionen werden nie direkt vom Händler alleine abgewickelt, da ja das Fahrzeug schon in anderen Händen sein kann und dann würde es nicht jeden Kunden erreichen. Deshalb wird man im Falle einer offiziellen Rückholaktion immer vom Bundesministerium verständigt, weil nur die wissen lt. Zulassung wer im Besitz des Fahrzeuges ist. Danach muss dann ein Termin mit der zuständigen Werkstätte ausgemacht werden und diese machen dann die Umbauarbeiten oder Rep.Massnahmen kostenlos. Das gleiche gilt auch bei Privatkauf.
Darüber hinaus gibt es auch noch sogenannte Serviceaktionen, die vom Hersteller kommen und auch kostenlose Arbeiten beinhalten, dazu muss aber das Fahrzeug bei einem Mazdahändler gewartet werden, und diese Arbeiten werden kostenlos bei dem Service mitgemacht. Über solche Aktionen wird man teilweise auch vom zuständigem Händler informiert, oder es wird gewartet bis der Kunde zum Service kommt. Das sind aber keine offizielle Rückholaktionen, weil es sich da um keine Sicherheitsrelevanten Gründe handelt. Um auch von solche Aktionen informiert zu sein, muss man regelmäßig zum Wartungsdienst fahren, oder hier im Forum bekommt man das auch mit:)

Bei Garantiearbeiten, welche noch in Werksgarantie fallen, müsstest zu einem Händler mit entsprechender Vertretung fahren, und wenn es sich um Garantiefälle handelt, welche unter Gebrauchtwagengarantie fallen, dann musst du zu dem Händler fahren, wo du denn Gebrauchten gekauft hast.

Grüsse Peter
 
Thema:

Garantie bei Gebrauchtwagenkauf

Garantie bei Gebrauchtwagenkauf - Ähnliche Themen

Mazda2 (DE)

Wegfahrsperre

Mazda2 (DE) Wegfahrsperre: Guten Abend, liebe Community. Da mein alter Schlüssel in dem Kunststoffgehäuse schon klapprig war, und ich eh eine neue Batterie bräuchte, habe...
Dumpfes klopfen Rad/Beifahrerseite: Hallo zusammen, wir haben vor kurzem ein 2019er CX-5 (AWD-194ps) gekauft mit 35.000km. (vom Mazda Händler) Das Auto wurde von mir Probegefahren...
Mazda 3 BP (2022) - Probleme mit den Parksensoren, keine 360° Kamera: Hallo zusammen Vielen Dank für die Aufnahme ins Forum! :saufen: Bin seit 3 Wochen stolzer Besitzer eines neuen 3 BP Homura, 150PS. :cheesy...
Leuchtweitenregulierung funktioniert im Stand - aber nicht während der Fahrt! (Siehe Video): Habe einen 12 Monate alte CX5 im September 2018 mit 13.000 km bei einem Mazda-Händler gekauft. Leider bin ich zunächst nur selten mit Beladung...
Mazda 3 BK 2007 - Schlüssel programmieren: Ich wollte vor kurzem mein Keyless Go System bei meinem Mazda 3 reparieren, habe dabei jedoch meine Schlüssel aus dem System gelöscht. Das ist...
Oben