Ganzjahresreifen für den 3er BM

Diskutiere Ganzjahresreifen für den 3er BM im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Habe mich entschlossen, dazu doch einen eigenen Thread aufzumachen. Ganzjahresreifen sind ja im kommen und geeignet für diejenigen, die im Winter...

Tomcio

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.08.2014
Beiträge
534
Zustimmungen
7
Auto
M3 (BM) G 120, CenterLine, Licht, Touring
Habe mich entschlossen, dazu doch einen eigenen Thread aufzumachen. Ganzjahresreifen sind ja im kommen und geeignet für diejenigen, die im Winter ohnehin wenig und dazu im Flachland und in der Stadt fahren.

Hat hier jemand schon Erfahrungen und umgerüstet ?

Im Reifenkonfigurator wird bei der Wahl von Kompletträdern/Ganzjahresreifen mit einer winterfesten Alu-Felge 205/60 R16 dann als Reifen immer 205/55 angezeigt. Das passt aber ja wohl nicht mit der Zulassung.
 

|Tommes|

Neuling
Dabei seit
03.04.2015
Beiträge
51
Zustimmungen
0
Ort
Essen
Auto
Mazda 3 BM G165
KFZ-Kennzeichen
Die müsstest du dann beim TÜV eintragen lassen.
Also alle Größen außer 205/60 R16 und 215/45 R18 dürfen nur gefahren werden, wenn der TÜV das abnimmt!
Dazu bräuchtest dann aber wohl auch andere Felgen, da auf den Original Mazda Felgen auch nur die Serienbereifung zugelassen sind.
Außer irgendein TÜV trägt dir eine andere Reifengröße inkl. der Original Mazda Felgen ein!
 

Tomcio

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.08.2014
Beiträge
534
Zustimmungen
7
Auto
M3 (BM) G 120, CenterLine, Licht, Touring
Hallo Tommes,

schon klar. Ich will gar keine andere Größe fahren.

Ich habe mir eine ganz bestimmte Alu-Felge ausgesucht: Autec Arctic Plus graphit für 205/60 R16
und will dazu einen passenden Ganzjahresreifen, wie den neuen Michelin All Cross oder Pirelli Centurato - beides in der Größe 205/60 R16.

Und genau das funktioniert in den Konfiguratoren nicht.
 

|Tommes|

Neuling
Dabei seit
03.04.2015
Beiträge
51
Zustimmungen
0
Ort
Essen
Auto
Mazda 3 BM G165
KFZ-Kennzeichen
Wenn ich bei felgenoutlet.de deine Felge auswähle und die mit Ganzjahresreifen in der Größe 205/50 R16 kombinieren will, klappt das bei mir ohne Probleme

Hersteller/Ausführung:Autec - Arctic Plus - Graphit lackiert

Felgendimensionen: 16 Zoll [6.5J - ET45]

Hersteller/Ausführung: Michelin CrossClimate - Allwetter
Reifendimension:205/60 R16 - 96H
Einsatzbereich: Allwetter

Anzahl:4 KompletträderPreis für 4 Kompletträder
880,26€

Serviceleistungen: inkl. Montage & Wuchten

Lieferumfang: Inkl. Montagezubehör, wenn erforderlich
 

Tomcio

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.08.2014
Beiträge
534
Zustimmungen
7
Auto
M3 (BM) G 120, CenterLine, Licht, Touring
Hallo Tommes,

es geht um die Reifengröße 205/60 R 16.
 

|Tommes|

Neuling
Dabei seit
03.04.2015
Beiträge
51
Zustimmungen
0
Ort
Essen
Auto
Mazda 3 BM G165
KFZ-Kennzeichen
Ja die hab ich doch ausgewählt. Habe meinen Warenkorb oben in meinen Post kopiert!
Da sind nun die 16 Zoll Alus inkl. der Michelin CrossClimate in 205/60 R16 drin für 880.26€.

Da mir der Konfigurator das so ohne Probleme ausspuckt, gehe ich stark davon aus das das auch alles so richtig ist.
 

Tomcio

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.08.2014
Beiträge
534
Zustimmungen
7
Auto
M3 (BM) G 120, CenterLine, Licht, Touring
Hallo Tommes,

das stimmt immer noch nicht. Weil die Reifengröße 205/50 ausgeworfen wird, anstatt 205/60 R 16.

Das Problem scheint was für Profis zu sein. Werde mich in den nächsten Tagen mal auch anderweitig informieren. Trotzdem DANKE.
 

Tomcio

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.08.2014
Beiträge
534
Zustimmungen
7
Auto
M3 (BM) G 120, CenterLine, Licht, Touring
Hallo Tommes,

vielen DANK. Ih werde mir das alles in Ruhe nochmal anschauen. Komme heute allerdings nicht mehr dazu.

Melde mich morgen.

Gruß
 

stephan-jutta

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
2.760
Zustimmungen
229
Ort
Neuss- Jüchen
Auto
Mazda 3 MPS (BL)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX3+Mazda 2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Auch wenn ich mich unbeliebt mache. Ganzjahresreifen sind heute besser wie früher und das es für so manchen der wenig im Winter fährt und auch nicht in den Bergen passt verstehe ich auch. Aber kein Ganzjahresreifen ist so gut wie ein guter Sommerreifen oder eben ein guter Winterreifen. Meine Einstellung- wenn der gute Sommerreifen im Sommer oder der gute Winterreifen im Winter bei einer Vollbremsung weil z.B. ein Kind auf die Strasse läuft, einem 3 Meter kürzeren Bremsweg hat habe ich alles richtig gemacht. Oder anders herum, ich würde es mir nie verzeihen wenn ich das Kind anfahre und wüsste das ich mit einem anderen Reifen die Situation verbessern könnte.
2 Sätze Felgen mit Reifen ( einen hat man ja wenn man das Auto kauft) sind heute so günstig. Der Felgenwechsel im Herbst oder Frühjahr kostet auch nicht viel oder man macht ihn in weniger als einer Stunde selber
 

Mike89

Einsteiger
Dabei seit
19.06.2015
Beiträge
39
Zustimmungen
0
Ort
München
Auto
Mazda 626 Kombi GF/GW
Das Dumme ist nur , dass nicht jeder ein Haus besitzt und die Reifen immer gigantischer werden .
In der Stadt mit Tiefgarage und Vierfachparker , dazu kleinen Keller , hat man keinen Platz für die riesigen Reifen .
Das zwischenlagern der Reifen mit Terminabsprache Monate im Vorraus ist auch keine Lösung . Dazu teuer .

mfG
 
<<Chriz>>

<<Chriz>>

Stammgast
Dabei seit
27.10.2013
Beiträge
1.841
Zustimmungen
25
Auto
Mazda CX-5 KF G-160 Sports-Line
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2 DJ G-90 Exclusive-Line
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich zahle gerade mal 50 Euro zum einlagern. Das lasse ich mir die Sache gerne kosten zumal ich nicht mehr selber wechsele. Was mir dann auch die elende Reifenschlepperei in den Keller erspart sowie Platz.
 

Gast50844

Ich bin auch ein Vertreter von ordentlichen Sätzen Sommer- sowie Winterrädern.

Da ich im Sauerland arbeite, bleibt mir auch gar nichts anderes übrig.

Ich meine auch ein Allwetter ist nur ein schlechterer Mittelweg, nichts perfektes im Winter sowie nichts perfektes im Sommer.

Jedoch habe ich unabhängig von 2 Leuten nach einem Verkehrssicherheitstraining gehört, dass Allwetterreifenfahrer im Training gerade bei Nässe echt die Nase vorn hatten.

Insbesondere bei Nässe scheint ein Allwetter- einem Sommerreifen überlegen zu sein.
 
Gladbacher

Gladbacher

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
7.511
Zustimmungen
1.499
Ort
Mönchengladbach
Auto
CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
2 Sätze Felgen mit Reifen ( einen hat man ja wenn man das Auto kauft) sind heute so günstig. Der Felgenwechsel im Herbst oder Frühjahr kostet auch nicht viel oder man macht ihn in weniger als einer Stunde selber

Moin Stephan,

die Kosten sollten dabei keine Rolle spielen, die Ganzjahresreifen fährt man ja...tätätäää...das GANZE Jahr über. Sommer- oder Winterrreifen entsprechend nur während der jeweiligen Saison.
Preisfrage: Welche Reifen halten wohl länger (normalen Einsatz vorausgesetzt)?
Wer nun noch den Wechsel selbst durchführt hat als einzigen Vorteil nur eines gewonnen - Bequemlichkeit!
Also ich stehe nach wie vor auf zwei Sätzen Reifen für Sommer/Winter.
 

Willicher_3er

Mazda-Forum User
Dabei seit
28.09.2015
Beiträge
322
Zustimmungen
58
Ort
Niederrhein
Auto
Mazda 3 (BM), D150 Center Line
KFZ-Kennzeichen
Dem kann ich mich nur anschließen. Die Kosten für Wechsel und Einlagerung sind nun wirklich überschaubar, das Platzproblem und die Schlepperei damit auch gelöst.

Der Vorgänger des BM (Peugeot 308 ) hatte beim Kauf Ganzjahresreifen, aber damit bin ich selbst im Flachland am Niederrhein nicht glücklich gewesen, weder bei Sommer noch bei Winter. Zu den Fahreigenschaften von guten Sommer- und Winterreifen fehlt einfach was, der Ganzjahresreifen ist halt nur ein Kompromiss für Wenigfahrer.

Ich jedenfalls war froh, als ich wieder zwei Sätze hatte. Bei 30.000 km im Jahr kommt mir nichts anderes mehr an den Wagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
JanW_

JanW_

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.08.2013
Beiträge
340
Zustimmungen
2
Ort
Ruhrgebiet
Auto
Mazda 3 BM D-150, Sportsline
Oh ja, das Sauerland ist im Winter gerne mal böse. Die A45 rauf kann wirklich ein "Genuss" sein und runter von der BAB wird es dann nicht besser :D
Und weil ich da auch regelmäßig unterwegs bin, kommt für mich gar nichts anderes in Frage, als zwei Reifensätze zu haben.

Nebenbei gilt das natürlich auch für alle Sonderfahrten, so nenne ich das jetzt einfach mal. Wenn ich mir überlege mit meinem BM auch mal etwas weiter weg zu fahren, wo dann auch winterliche Verhältnisse herrschen (Urlaub, Verwandtenbesuch, etc), habe ich immer die Sicherheit passende Bereifung parat zu haben. Da möchte ich mich nicht mit Ganzjahresreifen durchmogeln müssen.
 
HolgerB

HolgerB

Mazda-Forum User
Dabei seit
18.06.2010
Beiträge
302
Zustimmungen
7
Ort
Nackenheim
Auto
Mazda CX-3, G120AT, Exlusivline. Turmalinblau
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2 DJ G-90 AT, Sportline, LED, Navi
Mittlerweile haben wir auf beiden Fahrzeugen hier (BM Und Fiesta) Allwetterreifen. Im letzten Jahr hatte der Fiesta mit seiner Allwetterbereifung mich mit meinen Winterreifen ganz schön alt aussehen lassen, sie kam unsere Steigung hoch und ich durfte unten parken. Da habe ich die Welt nicht mehr verstanden...
 

Tomcio

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.08.2014
Beiträge
534
Zustimmungen
7
Auto
M3 (BM) G 120, CenterLine, Licht, Touring
@Tommes: DANKE für den Tipp.

Die meisten haben hier ihre Ablehnung zum Ganzjahresreifen geschrieben und auch begründet.

Wer, wie ich, im Winter deutlich weniger fährt, als im Frühjahr-Herbst, und dazu im Jahresdurcchschnitt max. 15 T km fährt, für den ist das schon eine Überlegung.
Das sehen viele Wenigfahrer im Flachland und Städten ähnlich. Denn die Reifenhersteller springen auf den Zug des Bedarfs an Ganzjahresreifen mit Neuentwicklungen auf. D.h. mit eigentlich vorzugsweise Sommerreifen, die mit M+S gelabelt werden können (Temperatur usw. auch im Winter) abkönnen. Und Geräuschniveau, Nässeverhalten, Komfort und Lebensdauer sind da schon richtig gut.
Ich habe zur Zeit ja auch getrennte Sommer- und Winterreifen. Aber wenn eins der beiden Paare abgenutzt ist, steige ich um.

Interessant bis jetzt: Keiner hat Ganzjahresreifen.
 
HolgerB

HolgerB

Mazda-Forum User
Dabei seit
18.06.2010
Beiträge
302
Zustimmungen
7
Ort
Nackenheim
Auto
Mazda CX-3, G120AT, Exlusivline. Turmalinblau
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2 DJ G-90 AT, Sportline, LED, Navi
Doch, meiner hat Ganzjahresreifen und zwar den Goodyear Vector 4Seasons (der voherige Beitrag bezog sich noch auf meinen damaligen BL). Wie die sich nun im Winter entwickeln kann ich noch nicht sagen, bis jetzt bin ich zufrieden und wenn sie sich nicht gravierend verschlechtern werde ich dabei bleiben.
Leute die im Sommer nach Italien fahren sollten sich das Ganze aber überlegen da dort das Fahren mit Bereifung mit M&S Zulassung in den Sommermonaten verboten ist.
 

Tomcio

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.08.2014
Beiträge
534
Zustimmungen
7
Auto
M3 (BM) G 120, CenterLine, Licht, Touring
Doch, meiner hat Ganzjahresreifen und zwar den Goodyear Vector 4Seasons (der voherige Beitrag bezog sich noch auf meinen damaligen BL). Wie die sich nun im Winter entwickeln kann ich noch nicht sagen, bis jetzt bin ich zufrieden und wenn sie sich nicht gravierend verschlechtern werde ich dabei bleiben.
Leute die im Sommer nach Italien fahren sollten sich das Ganze aber überlegen da dort das Fahren mit Bereifung mit M&S Zulassung in den Sommermonaten verboten ist.

Das glaube ich so nicht recht. Denn es gibt auch den hervorragenden Pirelli Centurato All Season. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass der ausgerechnet in Italien im Sommer nicht zugelassen sein soll.

Ansonsten: Herzlichen Glückwunsch zu den Ganzjahresreifen. Ich denke schon, dass wird zunehmen.
 
Thema:

Ganzjahresreifen für den 3er BM

Sucheingaben

ganzjahresreifen 18 zoll Mazda 3

Oben