Ganz normale Winterreifen für neuen 3?

Diskutiere Ganz normale Winterreifen für neuen 3? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, jetzt hab ich mich mal etwas kundig gemacht. Und zwar werde ich die Winterreifen definitiv nicht bei dem Händler kaufen, bei...

  1. #1 Ginger83, 02.10.2009
    Ginger83

    Ginger83 Stammgast

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6 High Line schwarz BJ 2009
    Hallo zusammen,

    jetzt hab ich mich mal etwas kundig gemacht.

    Und zwar werde ich die Winterreifen definitiv nicht bei dem Händler kaufen, bei dem ich das Auto gekauft habe. Wenn überhaupt, fahre ich lieber 20km und besuche den nächstgelegenen Händler.

    Aber, bessere Option, ich bestelle die Reifen über eine freie Werkstatt. Der Meister dort ist ein Freund meiner Eltern und hat viele Jahre meinen 323 erfolgreich betreut ;).
    Da würde ich für 4 195er Pirelli-Reifen mit Alufelgen nur 560 € zahlen.
    Laut Aussage des Meisters ist es dem Auto nämlich völlig egal, was für Reifen montiert werden, der Zusatz "RDKS" sei nur Geldmache. Er wollte gestern noch zu meinem Händler fahren und sich erkundigen, was man evtl. beachten muss, wenn man stinknormale Reifen nimmt.

    Was meint ihr dazu?
    Und hat wirklich jeder neue Mazda dieses RDKS? Woran erkenne ich das?
     
  2. svblue

    svblue Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 MZR Active (Modell 2008 BK)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Suzuki: Speed Triple 1050 '11; SV650S '00
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    RDKS = Reifendruckkontrollsystem

    Erkennen solltest du es wenn du den Reifendruck irgendwo anzeigen lassen kannst.

    Ob's jeder hat weiß ich nicht aber ich kann mir nicht vorstellen dass es dafür spezielle Reifen gibt. Warum auch, schließlich wird doch nur der Luftdruck gemessen. Da ist sicher nur ein Sensor irgendwo auf der Felge, vermutlich am Ventil. Demnach evtl. etwas vorsichtiger sein beim Demontieren des Gummis (aber das sollten die Mechaniker wissen - ggf. auf das vorhandene RDKS hinweisen).
    Welches gummi aber da drauf kommt sollte diesbezüglich egal sein.
     
  3. #3 Stromii, 02.10.2009
    Stromii

    Stromii Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport CD110 TX
    KFZ-Kennzeichen:
    In Deutschland haben die neuen M3s ab der High Line Ausstattungsvariante das RDKS. Also deiner müsste es haben.

    Ich denke es gab erst vor kurzem einen Thread hier, indem darüber diskutiert wurde. So wie ich das mitgenommen habe, kann man auch normale Reifen ohne RDKS montieren. Dann müsste am Armaturenbrett das ensprechende Lämpchen ständig leuchten, man kann es aber ignorieren.
     
  4. #4 Homer J. Simpson, 12.10.2009
    Homer J. Simpson

    Homer J. Simpson Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    So war heute auch mal auf Jagd nach winterreifen!!! Also mit RDKS ist das ein ganz schön happiges vergnügen...

    Für die Sensoren des RDKS muss man erstmal mit 280 - 300 Euro rechnen. Dann noch die Stahlfelge und ein halbwegs ordentlicher Gummi.

    Preis bei Reifen.com = 760,00 Euro
    Bei Mazda Händler 1 = 910,00 Euro
    Bei Mazda Händler 2 = 670,00 Euro

    Händler 2 konnte mir auch nur das Angebot machen, da ich ihn gut kenne...

    Ich weiß auch noch nicht, ob ich unbedingt die Sensoren nehme... Ich meine für 200 Euro kann man auch mal für 4 Monate ein Lämpchen leuchten lassen....

    Allerdings war ein Händler der Meinung, dass auch ein ständiges Piepen zu hören ist??? Hat da vielleicht schon jemand Erfahrung????
     
  5. kayray

    kayray Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich schreib mal hier in diesen Thread, da dieser neuer ist - bzw. gerade aktuell. es gab ja schonmal ein Thema hierzu..

    Hat jemand von euch noch weitere Angebote zu den Winterreifen bekommen. Mich interessieren vor allem die Angebote mit Alufelgen und dem Reifendruckkontrollsystem. Die Angabe von Felgen- und Reifengröße wäre hierbei ebenfalls genauso wichtig/interessant, wie ob es sich um einen Markenreifen handelt oder nicht.

    Ich hab bis jetzt von meinem Händler folgende Angebote: Alufelge Mazda Original 16 Zoll, mit Markenreifen 195er Größe + Reifendruckkontrollsystem für einen Preis von 240,- € pro Rad oder Gesamt eben 960,- €. Halte das aber für zu teuer.

    Mit Stahlfelgen sieht es genauso aus, gleich wie bei den Alus, nur hier beträgt der Preis pro Rad 180,- €, gesamt 720,- €.

    Die Preise verstehen sich immer inklusive Montieren.

    Viele Grüße
     
  6. panzi

    panzi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab heute zähneknirschend Winterkompletträder für meinen neuen MPS beim Mazdahändler geordert weils im "freien Felgenhandel" noch keine Felge mit Betriebserlaufnis für den neuen MPS gibt, der Winter aber vor der Tür steht.
    Sind jetzt Original Mazda 17" Felgen mit Bridgestone-Gummi (215er) inkl. Reifendrucksensoren.
    Kommt insgesamt mal eben (Rabatt schon abgezogen) auf €1392 *würg*
     
  7. #7 NeuerDreier, 13.10.2009
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    281
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe mir bei meinem Händler meinen 3er DISI 4 Alu-Kompletträder ohne Reifendrucksensoren in der Größe 205/55 16 H mit Continental TS 830 (Testsieger ADAC Winterreifen 2009) für insgesamt € 770,00 bestellt.

    Kommt ungefähr mit dem Preis bei Reifen. com hin.

    Im übrigen leuchtet nur eine Lampe und es piepst nichts.;)
     
  8. #8 Mindkill, 14.10.2009
    Mindkill

    Mindkill Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sportsline 2.0 DiSi Black
    Falls der Luftdruck in einem Reifen runtergeht (oder eben keine Sensoren mehr gefunden werden ) piepst es nur einmalig, im Display ist der entsprechende Hinweis zu sehen und die Kontrolllampe leuchtet kontinuierlich. Beim nächsten Start bekommst du nur die visuellen Hinweise aber kein Piepsen mehr.
     
  9. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.835
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Da lobe ich mir doch meinen alten M3, kein Gepiepse oder Leuchten wenn man günstigere Reifen drauzieht.
    Ich finde es echt intressant wie mit Neuerungen und den damit entstehenden Anschlusskosten echt dem Neuwagenkäufer auch noch das letzte Geld versucht wird aus der Tasche zu ziehen :|
    Es mag ein schönes und teilweise auch hilfreiches Feature sein, aber die Preispolitik finde ich schon recht heftig!
     
  10. Cat76

    Cat76 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 i TX in Celestial Blau :-)
    :gun: die spinnen ja
     
  11. svblue

    svblue Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 MZR Active (Modell 2008 BK)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Suzuki: Speed Triple 1050 '11; SV650S '00
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Geht's hier um Reifen oder Kompletträder? Bei Reifen braucht man doch keinen Sensor für's RDKS denn die sitzen doch auf der Felge... oder nicht?
     
  12. #12 Ginger83, 14.10.2009
    Ginger83

    Ginger83 Stammgast

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6 High Line schwarz BJ 2009
    Mir gehts um Kompletträder.

    Eine freie Werkstatt hat mir für 195er Pirelli-Reifen + Alufelgen einen Preis von ca. 550 € genannt, mit wechseln + einlagern bin ich bei knapp 600 €. Dann hab ich aber ständig "die Lampe an" :)
    Wenn die das System zusätzlich umrüsten, komme ich auf ca. 800 € (ich muss nicht erwähnen, dass mir die Details unklar geblieben sind, ich DENKE, damit sind die Sensoren gemeint ;)).

    Mein fmH hat mir dann heute folgendes angeboten:

    195er Kumho-Reifen mit RDKS auf Stahlfelge: 560 € inkl. wechseln + einlagern
    Die gleichen Reifen auf Alufelgen: 753 € inkl. wechseln + einlagern.

    Was sagt ihr dazu?
     
  13. #13 kornhöfer, 15.10.2009
    kornhöfer

    kornhöfer Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forengemeinde,
    ich habe eben mal eure Beiträge zu den Winterreifen mit RDK gelesen.
    Da steht irgend wo, dass die Sensoren 280-300 € kosten.

    Ich habe für meinen BL von meinem Mazda-Händler ein schriftliches Angebot über Winterkompletträder (Stahl) erhalten.

    zB 195/65 15 Markenreifen OHNE Sensor € 464
    MIT Sensor € 552

    205/60 16 OHNE Sensor € 628
    mit Sensor € 715

    Wenn ich da so rechne, beträgt der Unterschied pro Rad etwa 22 Euro.

    Bei EUROMASTER Reifen kostet der teuerste Sensor 44,60 €

    Ich habe bei Point S Reifen 4 15er Kompletträder Alutec Grip Grraphit mit Sensor und Dunlop-Winterreifen (Typ ?) glatte 600 @ bezahlt.

    Gruß
    Kornhöfer
     
  14. keymaz

    keymaz Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.0/165PS SportsLine
    Habe heute Sensoren GS1D37140 für den Mazda 3 BL über einen Großhandler besorgt und 180€ :) für 4 Stück bezahlt. Mein Mazdahändler wollte 233€ minus 10% haben.
     
  15. #15 Ginger83, 16.10.2009
    Ginger83

    Ginger83 Stammgast

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6 High Line schwarz BJ 2009
    Kosten Sensoren + Reifen nicht fast das Gleiche wie die teureren Reifen?
     
  16. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    ...was meinst DU ? Run-Flat-Reifen ? Dann wird es ja noch teurer und Du brauchst trotzdem Sensoren wenn die Lampe nicht leuchten soll.


    Beabsichtige auch einen BL zu kaufen, welche Winterreifengröße ist denn überhaupt möglich. Der Premium-Line den ich im Auge habe hat 205/50 R 17 drauf als Sommerpneu (glaube ich).
     
  17. #17 DL6RX, 02.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2010
    DL6RX

    DL6RX Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BN G-165 Sportsline, Leder und Technik-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Laut "GoodYear-Tiremanager"

    GOODYEAR TireManager

    können wir diese hier fahren:
    205/50R17 und 205/55R16

    Mein "Exclusive" kommt vermutlich am 23.03. und ich freue mich, dass die Winterräder vom bisherigen "BK" passen werden. Aber ganz bestimmt ohne (!) Sensoren, gelle Herr Mazda?

    Standard-Pneus sind hier die 17-Zöller, richtig!

    EDIT:
    Habe mir gerade mal die "BL"-Bedienungsanleitung heruntergeladen. Auf Seite 10-8 werden die o.g. Daten bestätigt.
     
  18. #18 dj_chriz, 14.09.2010
    dj_chriz

    dj_chriz Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin gerade auch dabei nach Winterreifen zu schauen und habe eine vielleicht interessante Information für alle mit RDKS:

    Jedes Auto mit serienmäßigen RDKS hat in diesem Zustand seine ABE bekommen. Wenn man nun Felgen ohne Sensoren fährt erlischt diese ABE und man fährt ohne Versicherungsschutz. Diese Informationen habe ich sowohl von meinem freundlichen MH und dem ortsansässigen TÜV.

    Hier sollte man also nicht am falschen Ende sparen, da nach einem Unfall im Winter ggf. der Fehlerspeicher ausgelesen wird und man somit keinen Versicherungsschutz zum Unfallzeitpunkt hatte.
     
  19. #19 Pendler, 14.09.2010
    Pendler

    Pendler Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL Sports-Line 136 kW
    Also ich habe 205/55 R16 Conti TS 830 P auf Stahlfelge incl. Sensoren für 805 Euro beim Händler bestellt.

    Sensoren kann/könnte man weglassen.
     
  20. #20 scheffixy, 14.09.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Diese Behauptung ist falsch!!!

    Im übrigen sitzen die Sensoren nicht an den Felgen sondern im Ventil!
     
Thema:

Ganz normale Winterreifen für neuen 3?

Die Seite wird geladen...

Ganz normale Winterreifen für neuen 3? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Skyactiv X Lieferzeiten

    Mazda 3 Skyactiv X Lieferzeiten: Moin, wie sind derzeit die Lieferzeiten für den Mazda 3 Skyactiv X und/oder wie waren eure Lieferzeiten?
  2. Mazda 6 (GJ) Mein neuer 6er

    Mein neuer 6er: Hi, ich hatte damals während meiner Ausbildung einen 323F BJ. Da ich 75km pro Wegstrecke pendeln musste, hatte er irgendwann echt viele KM auf...
  3. Die Neue oder auch nicht

    Die Neue oder auch nicht: Hallo zusammen, ich war vor ca. 8 Jahren auf dem Mazdatreffen, aber hier nie aktiv. Das wird sich aber nun ändern. Meine beiden vorherigen...
  4. Auspuffanlage für Mazda 3 BM

    Auspuffanlage für Mazda 3 BM: Hallo, ich konnte leider diesbezüglich keine Informationen finden. Ich würde gerne wissen ob der Duplex Auspuff mit Endschalldämpfer vom Mazda 3...
  5. Der neue, noch ohne Mazda ;P

    Der neue, noch ohne Mazda ;P: Hallo zusammen, ich komme aus Hessen und bin zukünftiger Mazda2-Fahrer. Der in der Signatur genannte 2020er ist bestellt und soll Ende Februar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden