Funkzentral 323F BJ nachrüsten

Diskutiere Funkzentral 323F BJ nachrüsten im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo zusammen! Hab mir heute einen 323F BJ (Bj. 99) gekauft. mein "Baby" verfügt leider über keine funkzentralverriegelung. wie viel darf...

  1. #1 2.0DITD, 20.10.2007
    2.0DITD

    2.0DITD Guest

    Hallo zusammen!

    Hab mir heute einen 323F BJ (Bj. 99) gekauft. mein "Baby" verfügt leider über keine funkzentralverriegelung. wie viel darf dieses Teil zum nachrüsten ca. kosten, und wo ist sowas billig zum bekommen?
     
  2. #2 mindkilla, 20.10.2007
    mindkilla

    mindkilla Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA 1.5
    Zu aller erst müsste mal geklärt werden ob schon Stellmotoren da sind, da er ja aber bereits über eine normale ZV verfügt dürften keine Stellmotoren gebraucht werden bzw. sind schon vorhanden, dann brauchst du lediglich ein normales Steuerteil sind bei ebay so um 30-40 € zu bekommen. Soweit ich das mitbekommen habe gabs eigentlich noch nie Probleme mit den von ebay gekauften FZV. Ansonsten kannst du auch zu Markenprodukten greifen wie Waeco welche allerdings ein bisschen teurer sind. Funktionieren tut beides.
     
  3. #3 future74, 21.10.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, du musst vorher auch noch prüfen, ob die Zentralverriegelung auch von der Beifahrerseite zu bedienen geht. Manche haben nämlich auf der Fahrerseite keinen Stellmotor verbaut. Wenn das funktioniert, kannst so ein Modul von Ebay oder von woanderst besorgen und es nachrüsten. Ansonsten würdest noch einen Stellmotor in die Fahrertür brauchen.

    Grüsse Peter
     
  4. #4 2.0DITD, 21.10.2007
    2.0DITD

    2.0DITD Guest

    ist auch von der beifahrerseite zu bedienen.
     
  5. #5 future74, 21.10.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Das ist schon mal gut, dann kannst du eine Funkfernsteuerung relativ einfach nachrüsten. Sehr zu empfehlen sind Produkte der Firma Gemini oder der ital. Firma Meta Systems die qualitativ sehr hochwertig sind, aber du kannst natürlich auch andere nehmen.

    Grüsse Peter
     
  6. #6 19_BüchI_05, 17.01.2009
    19_BüchI_05

    19_BüchI_05 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F typ BJ 2,0DitD
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy 2,0DitD
    Hi Leute,

    hab mir gerade eine Funkfernbedienung für meine ZV gekauft, und wollte fragen, ob jemand schon Erfahrungen bezüglich des Einbaus hat...

    Genaues Modell is: Waeco RC-100

    Meine Frage an euch: Welche Anschlüsse liegen am ZV-Steuergerät an? Und wo ist dieses?

    Laut einbauanleitung 3 Möglichkeiten:
    1. zwei +12V impulssteuernde Leitungen
    2. zwei minuspulssteuernde Leitungen
    3. eine offene und minuspulssteuernde Leitung
    4. eine +12V und minuspulssteuernde Leitung.
    (es wäre mir schon sehr geholfen wenn ihr zumindest ein oder zwei Möglichkeiten ausschließen könntet).

    Toll wäre es auch, wenn ihr mir sagen könntet wo ich idealer weise das Ding an die Blinker anschließe (Sicherungskasten?).

    Leider kann ich nichtmal was in der Beschreibung fürs Auto nachschauen, da sie mir letzten September sammt Hanschuhfach gestolen wurde:heulsuse:.

    Ich besitze einen Mazda 323f Baujahr 2001 (Facelift) und würde mich sehr über eure Hilfe freuen!
     
  7. #7 Schurik29a, 19.01.2009
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Die beiden +gesteuerten Leitungen benötigst nicht - zumindest hat man sich bei den Vorgängermodellen damit eine Schleife gelegt und nur das FFB-Steuergerät zum Klacken gebracht, aber nicht die ZV zum arbeiten ;)

    Bei der Einbauanleitung müsste drin stehen, welches der beiden -gesteuerten Kabel für auf und welches für zu ist. Ebenso sollte die Blinkeransteuerung in der Anleitung enthalten sein. Das Kabel würde ich nicht bis in den Sicherungskasten legen, sondern unterhalb der Lenksäule an die Blinkerkabel anklemmen. Hast nur ein Kabel für die Blinkeransteuerung, dann benötigst zwei Sperrdioden um aus dem einen Kabel zwei zu machen und nicht durch diesen Anschluss auch beim Blinken alle Blinker angehen.

    Gruß Schurik
     
  8. #8 19_BüchI_05, 19.01.2009
    19_BüchI_05

    19_BüchI_05 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F typ BJ 2,0DitD
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy 2,0DitD
    Also für die Blinker hab ich schon mal 2 Anschlüsse (für links und rechts).

    Andere Anschlüsse die klar sind:
    -)Stromversorgung
    -)Masse
    -)Zündung

    Und dann hab ich noch jeweils 3 Anschlüsse für:
    -)öffnen
    -)schließen (dafür benötige ich jedoch die Schaltweise der ZV)

    Also hab ich 2 Fragen:
    Gehen in das ZV-Steuergerät 1 oder 2 Steuerleitungen rein?
    Und liegen an den Steueranschlüssen (beim Schalten) Masse oder +12V an?

    Wenn ihr mir das sagen könntet wäre ich euch sehr dankbar (dann müsste ich nämlich nicht meine ganzen Kabelbäume abisolieren und durchmessen :) => bin leider kein gelernter Elektriker).

    Thx im vorhinein.
     
  9. #9 19_BüchI_05, 21.01.2009
    19_BüchI_05

    19_BüchI_05 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F typ BJ 2,0DitD
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy 2,0DitD
    Ich hab mich heute mal in meinem Auto nach dem Zentralverriegelungssteuerdingsbums umgeschaut.
    Beim betätigen der ZV hört man ganz deutlich ein klacken im Fahrerfußraum. Als ich mich jedoch dann dort unten umgesehen hab bin ich draufgekommen, dass da millionen Stecker und Kabelbäume verlegt sind.
    Selbst wenn ich es schaffen sollte, bräuchte ich noch eine Beschreibung des Farbcodes vom Kabelbaum (das ich weiß welche Kabel ich abisolieren, löten, durchschneiden,... muss).

    Es wäre echt hilfreich, wenn ihr mir einen Tipp geben könntet.

    PS: weiß schon jemand, wie das System geschaltet ist?

    Wenn ihr mir helfen könntet wäre das echt spitze!
     
  10. #10 Schurik29a, 22.01.2009
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Beim Vorgängermodell ist das ZV-Gerät rechts im Beifahrerfußraum und es ist grün. Bei Deinem Modell kann es im Fahrerfußraum sein, aber da bin ich mir nicht sicher. Grün sollte es aber auch sein.

    Da wir leider feststellten, dass die Kabelfarben bei den BA's eher selten übereinstimmen, empfehle ich gern die Kabelsuche mittels Prüflampe, oder Draht.

    Ich schau gleich mal, wo ich das beschrieben habe.

    Plus und Masse ist einfach:
    Plus ist am ZV-Steuergerät rot
    Masse ist am ZV-Steuergerät ein dickes grün-weißes Kabel

    So, jetzt schaue ich mal nach dem Thread wegen der Kabelsuche.

    Ach ja, wie oben schon geschrieben, sind die Mazda massegesteuert - somit benötigst die Plussteuerung der FFB nicht.

    Gruß Schurik


    Soooo, schau mal hier. Im Beitrag Nr. 2 ist die Kabelsuche mittels Prüflampe erklärt.
    Dann kannst noch dieverse Threads über den Einbau einer FFB beim 626 GF lesen - evtl. haben der BJ und der GF mehr gemeinsam als BA und BJ. Über den Einbau beim BJ sollte es auch diverse Threads geben, aber das weiß ich jetzt nicht 100%ig aus dem Kopf.

    Gruß Schurik
     
  11. #11 19_BüchI_05, 22.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2009
    19_BüchI_05

    19_BüchI_05 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F typ BJ 2,0DitD
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy 2,0DitD
    Ich hab mir das mal bei mir angeschaut:

    Mein ZV-Relai is ned Grün! Es is Blau (ist sicher das Ding, das klackert wie blöd wenn man den Dingens an der Tür runterdrückt).

    Das Relai hat 12Pins.
    Gleich daneben sind zwei gleiche Bauteile (Schwarze Farbe) mit jeweils 4Pins (ich vermute Blinkerrelais!?)
    und dann gibts dort noch ein weiteres Bauteil (ca. halb so groß wie das ZV-Relai) das eine milchige weiße Farbe besitzt mit 7Pins (bin ich bei dem Ding an der richtigen Adresse?). Falls ich mich irre berichtigt mich bitte!

    PS: hab einen anderen Thread gefunden (vom 3.12.2008 ), hoffe der Verfasser meldet sich (PN)...
    Vielleicht kann mir der über Mail helfen, dann muss ich euch nicht mehr tyrannisieren ;). Sollt ichs dann zusammenbringen schreib ich noch eine Einbauanleitung für den BJ!
     
  12. #12 Schurik29a, 23.01.2009
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Mach Dir darüber keine Sorgen ;) Hätte Dir gern mehr geholfen, aber ich ahbe leider keinen BJ zur Hand, bei dem ich nachsehen kann :?
    Was jedoch bei jedem Mazda funktioniert ist die Suche der entsprechenden Kabel mittels Prüflampe ;)

    Ich freue mich bereits jetzt auf Deine ausführliche Einbauanleitung für den BJ 8)

    Gruß Schurik
     
  13. #13 19_BüchI_05, 25.01.2009
    19_BüchI_05

    19_BüchI_05 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F typ BJ 2,0DitD
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy 2,0DitD
    Kann ich mit dem Multimeter etwas falsch machen?
    In der Einbauanleitung steht groß und fett, das während des Einbaus die Batterie abgeklemmt werden soll, um Schäden an der Fahrzeugelektronik zu vermeiden.

    Ich hab halt großen Respekt davor mein Auto zu ruinieren. Also wenn ichs richtig verstanden hab dann funzt das Messen so:

    -) ZV-Steuergerät abstecken
    -) Mulitmeter nehmen (auf Gleichstrommessung stellen)
    -) alle Türen zu
    -) ein Kabel des Multimeter in den Stecker, der andere an Masse (Karosserie)
    -) Jeden Pin durchmessen und schauen was sich Spannungsmäßig tut.
    (Bei eingebauter Batterie)

    Oder muss ich jedes Kabel abisolieren und durchmessen?

    Bitte berichtigt mich wenn ich einen Blödsinn gepostet hab...

    thx im Voraus.
     
  14. #14 Schurik29a, 26.01.2009
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Ich habe die Batterie nicht abgeklemmt und auch keine Kabel abisoliert. Da ich eine Prüflampe nutzte, die an einer Seite eine Spitze hat, bin ich immer an den Kabelschuh (Stecker) gegangen. Mit der Spitze kommt man da gut hin, ohne ein Kabel zu beschädigen, oder abisolieren zu müssen.
    Passieren kann eigentlich nichts. Du hast ja das andere Ende der Prüflampe an der Karosse, oder sonstige Masse, und wenn Du versehentlich ein Pluskabel erwischst, kann die Lampe angehen, aber nichts weiter passieren. Triffst Du ein Kabel für Ver-, oder Entriegelung, dann klackt es entweder im Steuergerät, oder die Tür wird ver- bzw. entriegelt. Ist dasd Aute verriegelt und Du triffst das Kabel, dann klackt es eben - genauso als wenn man ein abgeschlossenes Auto nochmal abschließen will - da passiert auch nichts ;)

    Gruß Schurik
     
  15. #15 19_BüchI_05, 26.01.2009
    19_BüchI_05

    19_BüchI_05 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F typ BJ 2,0DitD
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy 2,0DitD
    Jetzt hab ichs überrissen!

    So jetzt hab ichs entlich verstande :D.
    Vielen dank für die Info nochmal, kann ich das mit dem Voltmeter auch so machen (hat ja einen riesig großen Innenwiederstand => kein Kurzschluss), oder hat der große Innenwiederstand zur Folge, dass es zu keinem Schließen/Öffnen der ZV kommt (da ja theoretisch nur ein winziger Strom übers Voltmeter kann)???

    Bin heute mal wieder zufällig beim Mazdahändler meines Vertrauens vorbeigefahren und hab mich über die Kosten eines Einbaus informiert:
    die Wollen ca. 150€ für den Einbau :schlag:.

    => Das Ding bau ich mir sicher selber ein ;).

    Danke im Voraus...

    PS: Die genaue Kabelbelegung bekomm ich auch noch vom Mazdamechaniker! (Sicher hilfreich für eine Einbauanleitung;))
     
  16. m0reX

    m0reX Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GJ 2.2D AWD
    Hallo, ich habe bereits eine Zentralverrieglung mit Fernbedienung. Nun hat die Fernbedienung den Geist aufgegeben. Die Frage ist nun wo ich eine neue her bekomme. Diese war Orignal von Mazda, bräuchte also nur eine FB die ich anlernen muss.

    mfg m0reX
     
  17. #17 Schurik29a, 28.01.2009
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin,

    ist die FFB wirklich defekt, oder nur die Batterie leer?
    Erstmal die Batterie tauschen und den Handsender neu anlernen und wenn das nicht funktioniert, dann wird es wohl nen neuer Handsender werden müssen.
    Wahrscheinlich wird eine universale FFB günstiger sein, als der handsender von Mazda, aber das kann man zu gegebener Zeit noch klären.

    Bezüglich des Anlernens nutze bitte mal die Suchfunktion - ich meine, dass das vor einigen Wochen/Monaten hier schonmal genau erklärt wurde.

    Gruß Schurik
     
  18. m0reX

    m0reX Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GJ 2.2D AWD
    Hallo, alles klar werde ich mal proberien.. Danke.

    Wenn es nicht funktioniert und die FFB defekt ist werde ich mir wohl eine universale kaufen, ich denk mal das ich die dann auch nur nochmal anlernen muss. Oder brauch ich dort gleich so ein komplette Set(Sender+ Empfänger im Auto) da der orginale Empfenger nur auf die Mazda-FFB anlernbar ist?

    mfg Olaf
     
  19. #19 Schurik29a, 28.01.2009
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Eine universale FFB besteht aus FFB-Schaltgerät und Handsendern - also hättest Du nach dem Einbau das originale FFB-Schaltgerät und das Universelle. Teste aber erstmal die Batterie und dann sehen wir weiter ;)

    Gruß Schurik
     
  20. m0reX

    m0reX Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GJ 2.2D AWD
    Morgen, ja funtioniert wieder. :D
    Danke erstmal.
     
Thema: Funkzentral 323F BJ nachrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 323 f 1.5 bj 2000 ferbedinung nachrüsten

    ,
  2. mazda 323f bj funk nachrüsten

    ,
  3. mazda 323f bj funkfernbedienung nachrüsten

    ,
  4. mazda 323 f ba zentralverriegelung anschließen,
  5. 10R-020479
Die Seite wird geladen...

Funkzentral 323F BJ nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Anhängerkupplung mit 75 kg Stützlast für M2, Bj.2009, erhältlich?

    Anhängerkupplung mit 75 kg Stützlast für M2, Bj.2009, erhältlich?: hallo experten, ich bin ein absoluter AHK-neuling und suche für meinem mazda 2 (diesel, 90 PS, Bj. 2009) eine anhängerkupplung, um einen...
  2. Farbcode Mazda 6 BJ 2006 silber/grau

    Farbcode Mazda 6 BJ 2006 silber/grau: Hallo, wer kann mir kurzfristig weiterhelfen, suche den Farbcode meines Mazda 6 Bj 2006 im Fahrzeugschein steht Grau, am Türholm rechts steht...
  3. Betriebsanleitung Mazda 2 DY Bj.2007

    Betriebsanleitung Mazda 2 DY Bj.2007: Hallo zusammen ! Haben uns erstmals einen gebrauchten Japaner zugelegt als Zweitwagen . Sind bisher echt begeistert . Leider fehlt zum Wagen die...
  4. Mazda 6 bj 2007 Android Radio

    Mazda 6 bj 2007 Android Radio: Hallo, wir haben uns einen neuen Mazda 6 Bj 2007 gekauft weil unser alter BJ 2002 meine Frau ein Ausparkschaden hatte ;-) Jetzt zu meiner Frage:...
  5. Meinung zum Kauf 323F BG

    Meinung zum Kauf 323F BG: Hallo Forum, vor einiger Zeit hatte ich euch schon einmal um eine Kaufberatung gebeten...aus dem Kauf ist leider nichts geworden, so dass ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden