Für Alle die Motor Probleme Haben

Diskutiere Für Alle die Motor Probleme Haben im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, Habe ein Problem mit meinem Mazda 6 Sport Kombi(2.0l 16V 136 PS Diesel) er schaltet ab wenn man an eine Kreuzung fährt und dann...

  1. Mansei

    Mansei Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 gg/gy 2.0D
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zusammen,
    Habe ein Problem mit meinem Mazda 6 Sport Kombi(2.0l 16V 136 PS Diesel)
    er schaltet ab wenn man an eine Kreuzung fährt und dann auf die Kuplung steigt.
    Dei Lösung: Hab ne Interresante Bekantschaft gemacht mit ner Firma aus Österreich (Da die Deutschen Mazda Händler mir nicht Helfen konten!!!!!!)
    Ruft da mal an schreibt ne E-mail und euch erwartet ein sehr kompetentes Team !
    info: www.gebrauchtteile-mazda.at/erp/welcome.action
    Firma Schausberger
     
  2. Muerte

    Muerte Stammgast

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Active 2.0l Diesel 143 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    und was war jetzt die Lösung die den Fehler behoben hat? Doch sicherlich nicht der Anruf oder?! ;-)
     
  3. Mansei

    Mansei Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 gg/gy 2.0D
    KFZ-Kennzeichen:
    Natürlich nicht,

    zu 99,9% ist es der Spritzversteller und nicht (wie von meinem Mazda Händler vermutet) die Kraftstoff Pumpe.

    Mehr wissen tu ich nach em Wochenende wenn ich sie eingebaut Habe!
    Gebe dann wieder bescheid obs wirklich nur der Spritzversteller für 190 € war oder nicht!
     
  4. #4 drum835, 25.06.2009
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    D.H., dass die Kompetenz bisher noch nicht geklärt ist. Du weißt es ja noch nicht mal ob es daran liegt. ;)
     
  5. Mansei

    Mansei Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 gg/gy 2.0D
    KFZ-Kennzeichen:
    ja das ist richtig, nur das er mir bereits nach einem Gespräch sagen konnte was zu 99,9% das Problem ist und Mazda dazu fast ein halbes Jahr gebraucht hat!!!!

    Aber wie gesagt mehr dazu nächst Woche!
     
  6. #6 Tommyboy, 25.06.2009
    Tommyboy

    Tommyboy Stammgast

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Nur eine Empfehlung falls ihr dann endlich den Fehler gefunden habt müsst ihr nur die teile bezahlen die auch wirklich für den Fehler verantwortlich sind. Nachzulesen in allen Rechtsforen.
    MKG
     
  7. #7 real_Base, 25.06.2009
    real_Base

    real_Base Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Heißt das, dass das Autohaus sich dann wieder die Teile ausbauen müßte und meine noch guten Teile wieder einbauen? Und was ist mit der Arbeitszeit, welche investiert wurde?
     
  8. Mansei

    Mansei Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 gg/gy 2.0D
    KFZ-Kennzeichen:
    Guten Morgen,
    Es hat geklapt mein Baby Schnurt wie ein Kätzchen!!!!
    Und das für 202 € und nicht für 2.700 € !!!!
    Es war halt wirklich nur der spritzversteller und nicht die Pumpe!

    Ein Hoch auf unsere Österreicher Nachbarn
     
  9. #9 TheCrow13, 07.07.2009
    TheCrow13

    TheCrow13 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX5 Sportsline 2.2l Diesel 175PS l
    Hallo erstmal an alle, es ist definitiv nicht die Pumpe sondern eine Druckventil an der Pumpe das austauschbar ist! Habe das selbe Problem bei meinem 6er Diesel gehabt und 2 Mazda Fachwerkstätten in Deutschland konnten oder besser gesagt wollten es nicht tauschen sondern die komplette Pumpe, klar kostet ja auch nur 1600,-Euro ohne Arbeitszeit und das Ventil nur ca.200,-Euro:x! War im Kroatienurlaub und das Problem tauchte wieder auf ich bin zu einer Mazdawerkstatt gefahren und der Werkstattmeister hat mir sofort gesagt welches Problem ich da habe und das er schon ca. 10 Stück in dem Jahr getauscht hat! Hallo???? Keine Rückrufaktion von Mazda????? Danke schön, und vor allem Danke schön an die "kompetenten" Mazda Werkstätten in Deutschland!:( Habe in Kroatien inklusive Einbau 240,-Euro bezahlt und mein Baby läuft seit da an ohne Probleme! In Zukunft lasse ich alle Reparaturen im Kroatienurlaub erledigen! Grins!!!!!!!
     
  10. Mansei

    Mansei Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 gg/gy 2.0D
    KFZ-Kennzeichen:
    Sag Ich doch !!!!!!!!!!!!!
    Nach dem Einbau war ich noch mal bei meinem Mazda Händler es war ihm sehr Peinlich das ich den Fehler gefunden hab und er nicht!!!!(Bin Elektriker!!!!!)
    Hab dann aber wenigstens ne Druckprüfung und Fehlerspeicher auslesen für ume bekommen!!
    Und das nent Mazda Kundenservice!!!!!!!!!
     
  11. #11 TheCrow13, 07.07.2009
    TheCrow13

    TheCrow13 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX5 Sportsline 2.2l Diesel 175PS l
    Meinen aufgesuchten M-Werkstätten habe ich auch selber das mögliche Problem genannt! Antwort: Noch nie gehört davon das es da Probleme gibt!? Wir schauen uns alles an! Und danach hatte ich das Problem immer noch allerdings ist es bei mir immer im Urlaub bei hohen Temperaturen aufgetaucht in Deutschland hatte ich es kaum! Trotzdem, selber das Problem erkannt und keinen Interessiert es in der Werkststatt! Ergo wie schon gesagt lasse ich alles was geht im Kroatienurlaub machen! 8) :D
     
  12. Mansei

    Mansei Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 gg/gy 2.0D
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja ja das mit dem "noch nie gehört" kennen wir!!
    Meiner sagt ja auch das er das teil nicht bekommt!!!Dreist ist nur das er mir nicht mal ne Tausch pumpe angeboten hat!Sogar direckt bei Mazda stöst man auf absolutes nicht verständnis die haben so ein Problem auch noch nie gehört!!!!!!!Bin super verärgert über den ganzen Verein!!!
    Kundenservice??????????????
     
  13. #13 TheCrow13, 07.07.2009
    TheCrow13

    TheCrow13 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX5 Sportsline 2.2l Diesel 175PS l
    Es ist ärgerlich da der Mazda 6 wirklich ein gelungenes Auto ist, bis eben auf diese 2 - 3 Probleme die ja sehr viele Leute haben und das Verhalten von Mazda fördert eben mein Kaufverhalten für das nächste Auto nicht zugunsten dieser Marke! :( Der Kunden Service in Deutschland ist ja fast überall unter aller Sau egal ob Auto Werkstatt oder beim Einkauf! Als ich mit meinem Fahrzeug in Kroatien das Problem hatte musste der Mitarbeiter erstmal nachsehen ob er das Ventil vorrätig hat da er eben einige schon austauschen musste, und es war wirklich keines mehr da! In Deutschland wäre die Antwort gewesen kommen Sie in zwei 2-3 Tagen wieder, aber was hat der gute Mann im Urlaub zu mir gesagt? Er hat eine komplett neue Pumpe er baut mir das Ventil von dieser ein und bestellt für die Pumpe wieder ein neues! Das nenne ich Service und Kundenfreundlichkeit, der Urlaub war gerettet! Hier nochmal auch ein Dank an das Mazda Team Vinkovci / Kroatien! Echt Klasse! ;-) :-D
     
  14. Biggi

    Biggi Einsteiger

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alle zusammen,

    habe da ein ähnliches Problem und wollte euch gern um Rat bitten.

    Habe einen Mazda 6 2,0 Diesel (187.000 Km). Seit kurzem läuft der Motor "unruhig". Das heist wenn er ne Weile gelaufen ist hab ich im Leerlauf ab und zu ein klackern. Wenn ich dann etwas die Kupplung kommen lasse, oder etwas Gas gebe, ist es weg.
    Desweiteren wenn ich die Drehzahl zwischen ca. 800 und 1100 bringe rüttelt es fast den ganzen Wagen durch, jedenfalls fühlt es sich so an. Aus ist er bis jetzt noch nicht gegangen.
    War schon in der Mazda Werkstatt zum Fehler auslesen, aber kein Fehler vorhanden. Man hat auch noch Kraftstofffilter und Luftfilterelement ersetzt, sowie die Einspritzdüsen neu eingestellt. Das ganze für 125,-€.
    Gebracht hat es nix.

    Würde mich freuen wenn ihr mirweiter helfen könntet, bevor ich unnütz Geld für irgendwas ausgeb.
    Danke im voraus.
     
Thema: Für Alle die Motor Probleme Haben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mps welche motoren haben probleme

Die Seite wird geladen...

Für Alle die Motor Probleme Haben - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 (GG/GJ) Motor keine Leistung und frisst öl

    Motor keine Leistung und frisst öl: Hallo ich brauche mal ein Rat mein Mazda 6 2.0 108kw 147ps Frisst öl und hat keine Leistung mehr was kann das sein ich bin am verzweifeln
  2. Radioempfang Probleme

    Radioempfang Probleme: Hallo Hab seit einiger Zeit Pobs mit dem Radio. WDR 2 und alle anderen Sender hören sich an wie Mittelwellensender mit Rauschen und Piepsen....
  3. Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor

    Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und hoffe Ihr könnt mir mit meinem Mazda weiterhelfen. Autodaten: Mazda 3 2.2 MZR CD Baujahr: 2010...
  4. MX-5 (NA) Elektronikproblem erfordert Neustart des Motor

    Elektronikproblem erfordert Neustart des Motor: Hallo Forum, Ich habe einen MX5, 1,6ltr, 115 PS, Bj.1990. Seit kurzem funktionieren öfters Fensterheber, Lüftung und Scheibenwischer nicht. Nach...
  5. DPF wechseln von 81KW in 110KW Motor möglich?

    DPF wechseln von 81KW in 110KW Motor möglich?: Ich habe mir einen Mazda 5 CR 81KW Diesel BJ 2007 geholt, da ist heute leider der Zahnriemen gerissen und somit jetzt nurnoch ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden