323 (BJ/BJD) Frostschutzmittel

Diskutiere Frostschutzmittel im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Leute, Kann mir jemand sagen, welches Kühlerfrostschutzmittel in einen 323 von 2002 kommt? 1.6er Motor mit 98 PS. Finde keine Angaben im...

  1. #1 Fraenk04, 19.10.2020
    Fraenk04

    Fraenk04

    Dabei seit:
    19.10.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    Kann mir jemand sagen, welches Kühlerfrostschutzmittel in einen 323 von 2002 kommt? 1.6er Motor mit 98 PS. Finde keine Angaben im Handbuch, nur die gesamte Füllmenge. Was mich stutzig macht, ist dass das vorhandene keine Färbung aufweist. Danke schon mal im voraus.
     
  2. #2 Skyhessen, 20.10.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    1.682
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Lies mal Welche Farbe hat eure Kühlflüssigkeit
    Grundsätzlich sollte man Frostschutzmittel in der Farbe nachfüllen, welches bereits drinne ist (grün, rot oder lila)
    Wenn bei Dir keine Färbung erkennbar ist, scheint nur noch sehr wenig oder gar Keines mehr enthalten zu sein?
    Den erforderlichen Schutz erreichst Du bei Konzentraten über das Mischverhältnis zur Gesamtfüllmenge, steht auf den Frostschutzflaschen drauf, meisten im Verhältnis 1:1 , dies ergibt etwa bis -36°/120°C Frost- und Korrosionsschutz für das Kühlsystem.
    Fertige Frostschutzmischungen in Großbehälter sind ebenso zumeist auf -40°/125°C vorbereitet, hier wird entsprechend der max. Füllung aufgefüllt.
     
  3. #3 Fraenk04, 20.10.2020
    Fraenk04

    Fraenk04

    Dabei seit:
    19.10.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Antwort.
    Stellt sich jetzt nur die Frage, ob silikathaltiges (grün,blau) Kühlmittel oder silikatfreies (rot).
    Rot angeblich für Alumotoren und Alukühler, bei denen silikathaltiges Kühlmittel wohl Schäden verursachen soll.
     
  4. #4 Fraenk04, 20.10.2020
    Fraenk04

    Fraenk04

    Dabei seit:
    19.10.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So, habe mal nachgemessen.....
    Ergebnis: minus 35 Grad....gut.
    Farbe: immer noch klar wie Wasser....
    Hat jemand eine Erklärung?
     
  5. #5 Skyhessen, 20.10.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    1.682
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Habe mich mal schlau gemacht - es gibt tatsächlich farblosen Kühlerfrostschutz, z.B. von Castrol, Nigrin, BASF Glysantin farblos.
    Es ist das ungefärbte Ethylenglykol, welches Grundstoff für alle Frostschutzmittel ist. Es ist mit allen Frostschutzmittel verträglich mischbar - außer mit dem silikatfreien roten G12 Frostschutzmittel.

    Also generell darauf achten: silikatfreifreies (meist rot) nicht mit silikathaltigen Frostschutz mischen. Es droht Verklumpung.
     
Thema:

Frostschutzmittel

Die Seite wird geladen...

Frostschutzmittel - Ähnliche Themen

  1. Welches Frostschutzmittel Kühler kommt rein? 323 BG

    Welches Frostschutzmittel Kühler kommt rein? 323 BG: Hallo, ich denke hier bin ich richtig.Die Suche hat mir nicht weitergeholfen. Folgendes: Ich besitze einen 323 BG Baujahr 91. Ich wollte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden