Frontscheibenheizung

Diskutiere Frontscheibenheizung im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hey Leute, hab erfahren das es bei Ford eine Frontscheibenheizung gibt. Kann mir jemand erklären wie die funktioniert. Doch nicht wie eine...

  1. #1 Dominik, 05.04.2005
    Dominik

    Dominik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey Leute,
    hab erfahren das es bei Ford eine Frontscheibenheizung gibt.

    Kann mir jemand erklären wie die funktioniert. Doch nicht wie eine Heckscheibenheizung, wo dann Drähte über die Scheibe laufen?

    Kann man sowas auch nachrüsten?

    Mfg
    Dominik
     
  2. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Dominik,

    na im Prinzip funktioniert es schon wie eine Heckscheibenheizung. Nur die Heizdrähte sind so dünn das man sie nicht sieht und sie sind zwischen den Scheiben eingeklebt. Ist also eine ziemlich aufwendige und teure Sache.
     
  3. #3 wirthensohn, 05.04.2005
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    2
    Ein bekannter hat sich einen gebrauchten Mondeo (erstes Modell) gekauft und hat so eine Frontscheibenheizung drin. Zwar sind die Heizdrähte sehr sehr dünn, sind mir aber doch sofort ins Auge gestochen. Für mich wäre das nichts, weil mir das auf den Keks gehen würde. Problem: er hat nun eine Beschädigung in der Scheibe und braucht eine Neue - nur leider sind diese Scheiben absurd teuer. Aber wozu hat man Teilkasko....

    Soweit ich weiß, gab's sowas auch mal beim Xedos 9.

    Gruß,
    Christian
     
  4. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    Es gibt auch so eine Art Kermaikheizer fürs Auto welche man Zeigesteuert starten kann. Allerdings würde ich davon abraten, weil die 12 V einfach nicht ausreichen um eine Scheibe frei zu bekommen. Also lieber nicht kaufen.
     
  5. #5 hoppenstedt, 17.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2006
    hoppenstedt

    hoppenstedt Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ich habe derzeit eine Scheibenheizung in meinem Renault (beim neuen MAZDA gibt es eine Standheizung :grin: ).

    Die eingelassenen Heizdrähte sieht man wirklich nicht beim normalen Fahrbetrieb, da das Auge auf eine Ziel fokussiert, das sich im Normalfall ein ganzes Stück hinter der Scheibe befindet.

    Es ist allemal beser als Kratzen, aber:

    • die Scheibenheizung läuft mit nicht grade wenig Strom, der von Batterie, bzw. Lichtmaschine bereitgestellt werden muß. Somit muß zum Heizen zwingend der Motor eingeschaltet werden. Nicht umweltfreundlich und spritsparend.
    • Die Scheibenränder links und rechts sind nicht mit Heizdrähten ausgestattet. Somit eingeschränkte Sicht oder manuelles Kratzen.
    • Je kälter die Aussentemperatur, desto länger der Heizbetrieb, da die Scheibe mehr aufgewärmt werden muß.

    Es ist zwar praktisch - zumal die Scheibe beim Losfahren nicht sofort wieder überfriert - aber bis die Frontscheibe frei ist hat man schon locker die übrigen Scheiben freigekratzt und der Motor läuft im Winter mit Standgas, was weder für Motor noch Umwelt gesund ist. Teilweise sitzt man noch ein paar Minuten im kalten Auto und wartet :zzz:

    Deshalb: lieber Standheizung :ja:
     
  6. #6 der-highlander, 17.05.2006
    der-highlander

    der-highlander Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Sports-Line 2,2 D Tiamatblau 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mini Cooper Blue Star (das Orginal)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    Und die ist dann umweltfreundlich :haha:

    Also ich hatte 7 Jahre lang eine Frontscheibenheizung in meinem Mondeo.
    Man sieht die Drähte während der Fahrt nicht, da das Auge auf einen viel weiter entfernten Punkt fixiert ist - wie schon geschrieben.

    Wenn mein Auto zugefroren war, habe ich den Motor gestartet, die Frontscheibenheizung angemacht und die Seitenscheiben manuell enteist. Bis dahin war meine Fronscheibe soweit enteist, das die Scheibenwischer den Rest erledigt hatten und ich losfahren konnte und habe dann die Heckscheibenheizung dazugeschaltet.
    Es gibt auch von Innen keine beschlagenen oder vereisten Scheiben mehr.

    Wenn es das beim Mazda gegeben hätte, hätte ich es auch - ehrlich.

    Ein Frontscheibenhändler in England hat mit vor 2 Jahren erzählt, das es für sehr viele Autos im Zubehör beheizte Frontscheiben gibt, auch für einen echten mini Cooper.

    Gruß
    Jürgen

    P.S.:
    Teilkasko rules :roll:
     
  7. #7 wirthensohn, 17.05.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    2
    Nicht haha.... die Standheizung ist tatsächlich die mit Abstand umweltfreundlichste Möglichkeit für den Winter. Sie braucht knapp ein Schnapsgläschen Sprit, um Motor und Innenraum auf angenehme Temperatur zu bringen.

    Dieses Schnapsgläschen spart der dann betriebswarme Motor gleich nach dem Start doppelt wieder ein - weil er bereits warm ist, der Verbrauch sofort gering ist und ganz nebenbei er dadurch deutlich weniger Abgase produziert. Der Kat wird dadurch auch deutlich schneller warm und kann viel früher die Abgase säubern.

    Für Umwelt und für das Wohlbefinden der Insassen geht absolut nichts über eine Standheizung!

    Aber zum Thema: mir persönlich gehen die Heizdrähte in der Frontscheibe des Mondeos meines Bekannten immer noch gewaltig auf die Nerven, auch wenn ich das Auto jetzt schon häufiger gefahren bin. Mag an mir liegen, aber meine Augen (oder besser mein Hirn) versuchen immer mal wieder, auf diese Heizdrähte zu focussieren und das ist lästig....

    Gruß,
    Christian
     
  8. #8 der-highlander, 17.05.2006
    der-highlander

    der-highlander Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Sports-Line 2,2 D Tiamatblau 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mini Cooper Blue Star (das Orginal)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ... außer KEINE Standheizung :wink:

    Nee, jetzt mal im Ernst.
    Eine Standheizung hat bestimmt noch einige Vorteile gegenüber einer beheizten Frontscheibe wie z.B. Motortemperatur, Katvorwärmung und die Erwärmung des Innenraumes - wie du schon schriebst. Das alles kann eine beh.Frontscheibe nicht leisten.
    Bei mir war es aber so, das die beh.Frontscheibe im Paket ca. 100€ zusätzlich gekostet hat und war somit die günstigste Lösung des Vereisungsproblems. Ein Vorteil hat sie noch bei Regen. Wenn du mit nassen Sachen im Frühjahr oder Herbst ins Auto einsteigst beschlägt die Frontscheibe nicht mehr.

    Alles nur eine Preis & Komfortfrage.

    Gruß
    Jürgen
     
  9. #9 wirthensohn, 17.05.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    2
    Das Problem ist mir durchaus bekannt. Aber dafür brauche ich auch wiederum keine beheizbare Frontscheibe für viel Geld, sondern schalte einfach die ohnehin serienmäßige Klimaanlage an, die kriegt nämlich ratzfatz gleich ALLE beschlagenen Scheiben wieder frei.... ;)

    Gruß,
    Christian
     
  10. #10 Habakuk1975, 24.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2007
    Habakuk1975

    Habakuk1975 Stammgast

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5, Mephisto-Grau, 2.0 Benziner, Top mit Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    50er Roller: Piaggio NRG Power 50 DT
    Externe Frontscheibenheizung

    Hallo, habe jetzt im aktuellen Angebot eines örtlichen Baumarkts folgende Nachrüstmöglichkeit gefunden (Links oben auf der Seite). Bin am Überlegen, ob ich es ausprobiere.

    http://www.globus-baumarkt.de/global/204.php?markt=REG&seite=2

    Link ist veraltet!!! Ein aktuelles Bild findet ihr im Post #16

    Was haltet ihr davon. Oder hat vielleicht sogar schon jemand Erfahrungen damit in Bezug auf Stromverbrauch, Dauer des Enteisens, usw.

    Gruß, Thomas
     
  11. #11 Schurik29a, 24.10.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin,

    leider stehen da keine weiteren Werte und somit ist der Verbrauch leider nicht zu berechnen. Ich vermute mal, dass die Dinger mindestens soviel Strom benötigen wie die Heckscheibenheizung.

    Gruß Schurik
     
  12. #12 michi626, 24.10.2007
    michi626

    michi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 1,9ltr. 66 KW 110000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY 1,4ltr. 59 KW 77000km
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo habakuk1975 !
    ich denke mal , das es schwierig wird die im abgestellten auto zu betreiben , da meines wissen der ziggi-anzünder nur bei zündstellung 1 mit strom versorgt wird . d.h. den schlüssel stecken lassen oder wie ?
    berichtigt mich wenn ich falsch liege !
     
  13. #13 Habakuk1975, 24.10.2007
    Habakuk1975

    Habakuk1975 Stammgast

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5, Mephisto-Grau, 2.0 Benziner, Top mit Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    50er Roller: Piaggio NRG Power 50 DT
    So, hab mir die Dinger jetzt gekauft. Ob sie was taugen, wird der Alltag zeigen.

    Wen es interressiert:
    Stromaufnahme: ca. 15 A bei 12 V
    Leistungsaufnahme: ca. 200 W
    Betriebs-Oberflächentemperatur: ca. 60 Grad

    @michi626
    Ich habe jetzt selbst nicht mehr geschaut, aber ich glaube auch, daß die Stromversorgung nur bei Stufe I vorhanden ist.

    Aber wenn ich die Dinger in Betrieb nehme, dann stehe ich eh daneben, da ich die Heizung kurz vorm losfahren erst einschalte und sie evtl. auch nur als Kratzunterstützung verwende. Wie gesagt, wie die Heizleistung in der Realität ist, wird der Alltag zeigen. Vielleicht reicht sie aus, daß die Scheibe innerhalb (ich sag mal ca. 1 Minute) soweit angetaut ist, daß ich die Scheibe auch ohne kratzen frei bekomme.

    Jetzt hoffe ich mal, was ich sonst nie hoffe, daß bald "Kratzwetter" ist, damit ich die Dinger testen kann. Werde dann darüber berichten.

    Gruß, Thomas
     
  14. #14 Schurik29a, 25.10.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Man kann ja auch ggfs Dauerplus auf den Zig-Anzünder legen ;)

    Jetzt hast ja die Daten - nun brauchen wir nur noch jemanden, der berechnen kann, wie lange nen Akku das hält bei z.Bsp 5-Ampere-Stunden. Wenn man das Licht anlässt, also Standlicht, Abblendlicht und Rückleuchten liegen die Verbraucher bei annährend 140 Watt - das klappt einige Stunden. Ich denke, dass die Heizer nicht mehr Belastung sind, als eine Standheizung mit eingeschaltetem Gebläse und somit gut verträglich sind.

    Gruß Schurik
     
  15. #15 future74, 27.10.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, leider kann ich auf der Baumarktseite keine Heizung erkennen.

    Grüsse Peter
     
  16. #16 Habakuk1975, 27.10.2007
    Habakuk1975

    Habakuk1975 Stammgast

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5, Mephisto-Grau, 2.0 Benziner, Top mit Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    50er Roller: Piaggio NRG Power 50 DT
    Sorry, mein Fehler,

    der Link verweist mittlerweile auf das neue Wochenangebot. Hier ein Vergleichsbild des Angebots:

    Frontscheibenheizung.jpg

    Gruß, Thomas
     
  17. mogly

    mogly Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1,9 Benziner 114 PS 2000er
    Zweitwagen:
    Subaru Justy 96er Kawasaki GPZ900R
    So ein Teil hatte ich mir auch schon überlegt allerdings den Kauf vorerst auf Eis gelegt ;-)da ich eigendlich keine brauchbaren Funktionsberichte darüber gefunden habe.
    Wäre nett wenn jemand der das Teil hat darüber berichten würde ob es etwas taugt.

    Gruß
    Mogly
     
  18. #18 Habakuk1975, 27.10.2007
    Habakuk1975

    Habakuk1975 Stammgast

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5, Mephisto-Grau, 2.0 Benziner, Top mit Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    50er Roller: Piaggio NRG Power 50 DT
    Sobald das Wetter danach ist und ich sie verwende, werde ich berichten.

    Gruß, Thomas
     
  19. #19 Streifenhörnchen, 28.10.2007
    Streifenhörnchen

    Streifenhörnchen Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GTR
    Hab das Teil bei Ebay gesehn; mir ist´s nicht ganz koscha und ob´s wirklich so toll hilft weiß ich auch nicht, aber bin schon auf deine Erfahrungsberichte gespannt.
    Vielleicht leg ich mir dann ja auch mal so etwas zu ;-)
    Aber das beste und umweltfreundlichste Mittel gegen beschlagen und vereiste Scheiben ist weder ne Frontscheibenheizung, noch eine Klimaanlage und auch keine Standheizung, sondern es ist und bleibt einfach die gute, alte Garage... ;-)
    LG
     
  20. #20 Schurik29a, 29.10.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Da hast Du wohl recht - nur ist es schwer die Garage überall mit hin zu nehmen (Arbeit, Ausflug usw.) :p

    Bin auch auf die Erfahrungsberichte gespannt - ist zumindest ne günstige Alternative zur Standheizung ;)

    Gruß Schurik
     
Thema: Frontscheibenheizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. frontscheibenheizung

    ,
  2. mazda frontscheibenheizung

    ,
  3. frontscheibenheizung nachrüsten

    ,
  4. frontscheibenheizung Mazda ,
  5. wie funktioniert frontscheibenheizung,
  6. mazda 2 frontscheibenheizung,
  7. beheizbare frontscheibe nachrüsten mazda,
  8. mazda cx 5 scheibenheizung,
  9. wie funktioniert eine frontscheibenheizung,
  10. mazda 3 frontscheibenheizung,
  11. mazda frontscheibenheizung?,
  12. mazda 3 mit frontscheibenheizung?,
  13. mazda 5 frontscheibenheizung,
  14. mazda 3 scheibenheizung,
  15. auto mit frontscheibenheizung,
  16. Mazda 3 mit Frontscheibenheizung,
  17. frontscheibenheitung madzda,
  18. mazda cx 5 2016 frontscheibenheizung,
  19. welche mazdas mit Frontscheibenheizung,
  20. mazda 2 scheibenheizung,
  21. auto frontscheibenheizung wie funktioniert,
  22. front scheibenheizung,
  23. hat der mazda3 2017 eine frontscheibenheizung,
  24. frontscheiben heizung nachrüstbar,
  25. Scheibenheizung Globus
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden