Frequenzweichen verkabeln M3 BM?

Diskutiere Frequenzweichen verkabeln M3 BM? im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hiho Nach dem mir @SaxnPaule schon einen guten Tip mit dem isotec Verstärker gegeben hat, habe ich nun das nächste Problem :( Ich habe Hochtöner...

  1. #1 Mazda_neuling, 27.08.2019
    Mazda_neuling

    Mazda_neuling Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Nakama in Graphitgrau
    Hiho

    Nach dem mir @SaxnPaule schon einen guten Tip mit dem isotec Verstärker gegeben hat, habe ich nun das nächste Problem :( Ich habe Hochtöner nachgerüstet, weil ich davon ausgegangen war, das man über den Kanal der die Türelektrik mit dem Innenraum verbindet ein Kabel durchziehen kann... Leider falsch gedacht :( da scheint eine Art Stecker oder so zwischen zu sitzen, so das ich es nicht schaffe durch den Kanal ein Kabel zu ziehen :cry:

    Hat einer eine Idee oder einen Tip, wie ich jetzt am besten die Frequenzweichen verkabeln kann... Ich muss ja sowohl den Hochtöner im Amaturenbrett, als auch den Lautsprecher in der Türe mit der Frequenzweiche verbinden :? Habe jetzt schon das halbe Amaturenbrett aus einander genommen aber so eine wirklich guter Idee habe ich nicht :think:

    Hoffe hier hat einer einen Tip, der nicht gleich bedeutet, das ich das halbe Auto auseinander nehmen muss nur um die HT zu verkabeln :kotz:

    Danke im vorraus
     
  2. #2 SaxnPaule, 27.08.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Oberleutnant
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    106
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Miss doch mal durch, wo die Kabel ankommen. Irgendwo zwischen TAU im Fußraum und Lautsprechern muss sich das Kabel ja aufteilen.

    Bzw. werden die Lautsprecher ja jetzt vom isoamp angesteuert. Bedeutet hinter diesem Kabelbaum muss sich das Kabel ja aufteilen. Oder hat der 3er serienmäßig keine Hochtöner?
     
    Mazda_neuling gefällt das.
  3. #3 Schrauberopa, 27.08.2019
    Schrauberopa

    Schrauberopa Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    Mazda2 DJ G90 Sports-Line Automatik 04/2015
    Ich gehe mal davon aus, dass du den isotec-Verstärker über ein Adapterkabel an die TAU angeschlossen hast. Dann kannst du an diesem Adapterkabel die Anschlüsse für die vorderen Lautsprecher abgreifen - schau mal hier die Belegung der ISO-Stecker des Adapterkabels:
    Pin-Belegung beim ISO-Stecker

    Die Frequenzweichen kannst du dort einschleifen, indem du die entsprechenden Kabel zu den vorderen LS am Adapter auftrennst.
    Da die vorhandenen Hochtöner parallel zu den jeweiligen vorderen Türlautsprechern geschaltet sind (die serienmäßige "Frequenzweiche" ist ein kleiner Kondensator unmittelbar am HT oder irgendwo im Kabelstrang), diese Kabelverbindung aber irgendwo in irgendeinem Kabelbaum nach vorne liegt und die Suche wenig Sinn macht, müsstest du die vorhandenen Anschlüsse an den HT totlegen und neue Kabel zwischen HT und Frequenzweiche einziehen.
    Diese Kabel führt man bei der Montage am besten von oben durch den Einbauschacht der HT nach unten ggf. mit einem Draht als Einfädelhilfe.

    Soweit mein Vorschlag...

    Gruß Wolfgang (Schrauberopa)
     
    Mazda_neuling gefällt das.
  4. #4 Skyhessen, 27.08.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.597
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Oder hat Mazda immer noch seine eigene Radioanschlußstecker?
    http://www.selfmadehifi.de/hifi/kfz-prod/steckerbelegung nach hersteller.htm

    @Schrauberopa
    Bist Du dir sicher, dass Mazda die "Frequenzweiche" (Kondensator) in der Zuleitung zum Hochtöner eingelassen hat?
    Ansonsten sitzt ja die Frequenzweiche in der Tür beim Türlautsprecher. Dorthin geht die Line-Out (z.B. Front left) vom Verstärker und wird dann an der Frequenzweiche aufgeteilt, jeweils per Leitung zum Breitband-Türlautsprecher und zu dem Hochtöner. Dies ist eigentlich die professionellere Variante für hochwertige Zweiwege-LS-Systeme.
     
    Mazda_neuling gefällt das.
  5. #5 Mazda_neuling, 28.08.2019
    Mazda_neuling

    Mazda_neuling Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Nakama in Graphitgrau
    Durchmessen fällt leider aus daß ich 0,0% Ahnung von Elektrik habe :oops:


    Mein Mazda hat serienmäßig Hochtöner verbaut.

    Der Vorschlag klingt gut aber wirft bei mir die Frage auf ob Mazda sich denn dann auch an die Steckerbelegung gehalten hat bei den Anschlüssen oder ob die da einen anderen Weg gegangen sind... Zudem soll der Verstärker auf der Beifahrerseite angebracht werden und wenn ich dann den HT auf der Fahrerseite ansteuern will dann muss ja ein Kabel irgendwie quer rüber gelegt werden :think:

    Ob der Mazda eine Radioanschlussstecker hat oder nicht kann ich leider nicht beurteilen da ich nicht weiß was damit gemeint ist :confused::cheesy:

    Was ich aber sagen kann ist das die original HT mit einem kleinen Kondensator als "Frequenzbegrenzer" funktioniert. Meine erste Idee war es dann wenigstens den HT per Kondensator vor falschen Frequenzen zu schützen... Leider sind die Kondensatoren die ich mir bestellt habe mindestens 5 Mal so groß und sehen irgendwie nicht richtig aus:think:


    Man man man wer hätte gedacht das das eigentlich kleine und schnelle Projekt für mich zu so einer Hürde wird :shock:

    Danke an alle die versuchen mir zu helfen

    :saufen:

    Lg

    Andy
     
  6. #6 Schrauberopa, 28.08.2019
    Schrauberopa

    Schrauberopa Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    Mazda2 DJ G90 Sports-Line Automatik 04/2015
    Hier geht es en wenig durcheinander, deshalb versuche ich mal zu sortieren:

    1.Hochtöner
    Ich bin von der Situation beim MZD meines M2 ausgegangen und davon, dass das auch bei den MZD anderer Typen mit 6 LS ( 4xTür, 2x HT) nicht anders sein wird. Dort sitzt der Kondensator für die HT am HT selbst direkt integriert in den Kabelanschluß (siehe Bild)
    Kondensator HT.jpg
    Am Türlautsprecher gibt es dort keine Frequenzweiche.

    Ich habe den TE so verstanden, dass er sich höherwertige HT mit separaten Frequenzweichen besorgt hat.
    Auf dieser Annahme beruht deshalb auch alles, was ich hier schreibe. Sollten beim BM tatsächlich Frequenzweichen in die Türlautsprecher integriert sein, wie @Skyhessen das schreibt ( er hat einen BM - ich nicht :D ) und deshalb in den beim BM verbauten HT keine Kondensatoren integriert sein, würde mein Geschreibsel hier natürlich nicht zutreffen. Ich mache aber trotzdem weiter - man kann ja nie wissen...

    Das Einziehen von 2 dünnen Doppellitzen für die Neuverkabelung der HT zur separaten Frequenzweiche (wir reden hier ja nicht von armdicken Kabeln) ist ganz sicher weniger Aufwand, als die Ummantelung der Kabelstränge aufzuschlitzen, um nach diesem ominösen Abzweig zu den HT zu suchen. Natürlich ist das alles Arbeit, aber wer mehr will, muß halt auch mehr tun - so ist das nun mal :smile:

    2. ISO-Lautsprecheranschluß

    Aber klar kocht Mazda sein eigenes Süppchen - der Stecker an der TAU passt nur an die TAU und hat nix mit ISO zu tun. Genau deswegen braucht man ja ein Adapterkabel, damit man einen Amp wie den isotec hier an die TAU anschließen kann und ich gehe mal davon aus, dass dieses Adapterkabel so aussieht wie das in diesem Link hier
    i-sotec AD-0115B für Nissan Versa, Quasquai & Infinity 35G
    Hier findet man jetzt ISO-Stecker.
    Dieses Adapterkabel hat neben der Strom- und Remoteversorgung des Amp die Aufgabe, die Lautsprecherausgänge der TAU aufzutrennen. Die gehen jetzt von der TAU in den isotec-Amp, der als Endstufe agiert und von der TAU, die jetzt zum Vorverstärker geworden ist, über die LS-Ausgänge hochpegel angesteuert wird.
    Vom isotec geht es jetzt weiter zu den LS (der braune ISO-Stecker - Belegung hatte ich ja bereits gepostet).
    Hier müsste man sich jetzt die 4 Strippen für die beiden vorderen Türlautsprecher raussuchen, sie auftrennen und verlängern (verlöten und Schrumpfschlauch) und dort die separaten Frequenzweichen einschleifen.
    Das wäre übrigens auch die Stelle, an der man einen aktiven Sub anschließen könnte - nur mal so in die Zukunft gedacht...

    Ich hoffe, ich habe mit meinem Beitrag nicht für (noch mehr) Verwirrung gesorgt :cheesy:

    Gruß Wolfgang (Schrauberopa)
     
    Mazda_neuling gefällt das.
  7. #7 SaxnPaule, 28.08.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Oberleutnant
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    106
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Meine Rede ;)
    Das kommt drauf an. Der isoamp 5D, wie ihn der TE besitzt, hat einen separaten Subwooferausgang!
     
  8. #8 Schrauberopa, 28.08.2019
    Schrauberopa

    Schrauberopa Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    Mazda2 DJ G90 Sports-Line Automatik 04/2015
    Separater Sub-Ausgang ist natürlich um so besser :thumbs:

    Gruß Wolfgang (Schrauberopa)
     
  9. #9 Mazda_neuling, 28.08.2019
    Mazda_neuling

    Mazda_neuling Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Nakama in Graphitgrau
    Hallo Wolfgang

    Keine sorge du hast nicht für mehr Verwirrung gesorgt ;)

    Also ich glaube so langsam steige ich durch die Sache durch...

    Mit den HT hast du Recht :ja: die originalen haben einen Kondensator direkt an dem Gehäuse mit verbaut.

    Das Adapterkabel ist grundsätzlich dem von dir geposteten sehr ähnlich aber natürlich für Mazda :cool: das heißt ich muss an den braunen ISO Steckern die Leitungen für die vorderen Lautsprecher anzapfen von da aus in die Frequenzweiche und und dann wieder auf die Lautsprecher Leitung und ein extra Kabel für die HT durch das Amaturenbrett verlegen...

    Ich gucke mir das gleich zu Hause Mal an ;-)


    Grüsse
    Andy
     
  10. #10 Mazda_neuling, 31.08.2019
    Mazda_neuling

    Mazda_neuling Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Nakama in Graphitgrau
    Ich habe heute den Einbau von dem Isotec Amp und die Verkabelung der Frequenzweichen in Angriff genommen und es hat alles gut funktioniert :headbang:

    Vielen Dank für die guten Tipps

    Schönes Wochenende

    Andy
    :saufen:
     
    Schrauberopa gefällt das.
  11. #11 SaxnPaule, 31.08.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Oberleutnant
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    106
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hast du gleich einen Sub mit verbaut?
     
  12. #12 Mazda_neuling, 31.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2019
    Mazda_neuling

    Mazda_neuling Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Nakama in Graphitgrau
    Ne ein Sub ist (noch?...) Nicht mit verbaut :cool: es wurde mir im Shop allerdings auch keiner für den M3 BM angeboten ;-) aber eventuell ist das noch eine weitere Option :mrgreen: ich habe allerdings in dem Shop von Isotec auch keinen Sub für einen M3 BM gefunden :think:


    Edit:

    Habe doch zwei Subs gefunden :cool: jetzt bin ich schwer am grübeln :think:


    Edit2:

    Genug gegrübelt :megalach:Sub ist bestellt https://www.carhifi-onlineshop.com/subwoofer/sub-c-kofferraum-4-ohm-120-watt?c=3 :schlag:
     
    tuerlich gefällt das.
  13. #13 SaxnPaule, 31.08.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Oberleutnant
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    106
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  14. #14 Mazda_neuling, 04.09.2019
    Mazda_neuling

    Mazda_neuling Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Nakama in Graphitgrau
    So ich habe gerade auf der Arbeit Mal schnell den Dub eingebaut :cheesy: ist nochmal eine deutliche Verbesserung zu vorher :headbang: so kann es jetzt bleiben :ja:

    Vielen Dank für die Tipps :fluester:
     
Thema:

Frequenzweichen verkabeln M3 BM?

Die Seite wird geladen...

Frequenzweichen verkabeln M3 BM? - Ähnliche Themen

  1. Auspuffanlage für Mazda 3 BM

    Auspuffanlage für Mazda 3 BM: Hallo, ich konnte leider diesbezüglich keine Informationen finden. Ich würde gerne wissen ob der Duplex Auspuff mit Endschalldämpfer vom Mazda 3...
  2. COC-Bescheingung 3 BM

    COC-Bescheingung 3 BM: Hallo, da ich jetzt festgestellt habe, dass mir der Verkäufer meines 3 BM, Bj.2014 die COC-Bescheinigung unterschlagen hat, bräuchte ich eine...
  3. Mazda3 (BM) Handbremse am Mazda 3 BM

    Handbremse am Mazda 3 BM: Guten Abend liebe Community, leider habe ich im Internet und beim Durchstöbern diverser Foren keine Informationen zur Funktion der mechanischen...
  4. Mazda 3 BM "Pseudo"-Bodykit

    Mazda 3 BM "Pseudo"-Bodykit: Moin beisammen. Ich fahre den 2013er Mazda 3 BM und gemäß der Regel, wenn Du dich nach dem Einparken nicht umdrehst, um dein Auto anzuschauen,...
  5. Mazda3 BM Drehmonente Fahrwerk

    Mazda3 BM Drehmonente Fahrwerk: Hallo liebe Leute! Ich bin grad dran den 3er meiner Geliebten mit Eibach-Federn auszustatten. Das Auto ist EZ 12/2013, also einer der ersten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden