Fragen

Diskutiere Fragen im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich hab gestern bei meinem Freundlichen angerufen und wollte wissen ob es fürn M5 eine so genannte Komfortblinkanlage (1x kurz tippen 3x...

  1. #1 andileibi, 08.03.2007
    andileibi

    andileibi Stammgast

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD143 GT u. VW Touran Highline 2.0 TDI DSG
    Hallo, ich hab gestern bei meinem Freundlichen angerufen und wollte wissen ob es fürn M5 eine so genannte Komfortblinkanlage (1x kurz tippen 3x blinken) zum nachrüsten gibt?
    Der (Werkstättenleiter) wusste nicht einmal was das ist.
    Dann fragte ich ihn ob er wenigstens wisse ob der Blinker Bus-gesteuert ist oder ob der Strom für die Blinklampen direkt über den Schalter am Blinkhebel fliest. (ist Voraussetzung für nachrüstbare Komfortblinkanlagen) worauf er nur herumstotterte und mir wieder keine Antwort geben konnte.
    Weiters habe ich ihm gesagt dass sich bei meinem Regensensor die Intensität nicht einstellen lässt (siehe http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=7560&highlight=regensensor) worauf er nur meinte er fahre einen M6 und da ist es auch so, ist halt so :-(

    Nun meine Fragen an euch:
    1.) Weiß jemand ob es fürn M5 eine Komfortblinkanlage zum Nachrüsten gib?
    2.) Lässt sich bei euch die Intensität des Regensensors auch nicht dosieren?
    3.)Kennt wer im Raum Oberösterreich einen Mazdahändler der weiß was er verkauft, bzw. mehr kann als nur Öl wechseln.

    vielen Dank Andreas
     
  2. #2 Berliner-Familie, 08.03.2007
    Berliner-Familie

    Berliner-Familie Guest


    Hallo, also bei uns läßt sich der Regensensor wie beschrieben einstellen - lass dir da nichts anderes einreden.
     
  3. #3 Teufel und Hexe, 08.03.2007
    Teufel und Hexe

    Teufel und Hexe Stammgast

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.2 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M2 Active 1,4 MZI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    vielleicht ist das in Östereich anders. Ich in D habe auch ein Einstellrad für den Regensensor
     
  4. #4 andileibi, 08.03.2007
    andileibi

    andileibi Stammgast

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD143 GT u. VW Touran Highline 2.0 TDI DSG
    Ein Einstellrad hab ich auch nur wenn ich dran herumdrehe ändert sich gar nichts.
     
  5. #5 martin75, 08.03.2007
    martin75

    martin75 Stammgast

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    M5 2,0 MZR Top,Login,Haitiblau,Prins-Autogas,AHK
    Zweitwagen:
    Suzuki ALTO ´´schöne Knutschkuller´´
    bei uns ändert sich auch nicht wesentlich etwas. man merkt zwar das sich der ein oder ausschaltzeitpunke geändert hat, ist aber eben nicht die welt:?

    Martin
     
  6. #6 Pointer08, 09.03.2007
    Pointer08

    Pointer08 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA CX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Weitere Fragen

    Moin zusammen,

    da das Thema ja noch recht allgemein gehalten ist, möchte ich an dieser Stelle auch mal ein paar Fragen loswerden, bevor ich mit meiner Liste bei der ersten Inspektion auf fragende Blicke treffe. Vielleicht kann im Vorfeld ja der ein oder andere Punkt geklärt werden.

    Besteht die Möglichkeit beim Wechsel vom Radiobetrieb zum Abspielen einer CD per Lenkradfernbedienung den Zwischenschritt MW auszuschalten?

    Welche Möglichkeit besteht Lackschäden auszubessern, ohne eine Lackiererei aufzusuchen? Trotz des recht splittfreien Winters gibt es bereits reichlich Handlungsbedarf.

    Kann die Temperatur der Heizungsluft (Max: 29 Grad) erhöht werden?
    Das wäre aus meiner Sicht zu Fahrtbeginn (nach Erreichen der Betriebstemperatur) ab und an durchaus sinnvoll.

    Bei mir arretiert das Schloß der mittleren Rücklehne sehr schlecht.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Falls es schon Erfahrungswerte zu diesen Punkten gibt, wäre ich für ein kurzes Statement dankbar.


    Gruß, racesalon :)
     
  7. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    Siehe oben in rot und fett
     
  8. #8 martin75, 09.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2007
    martin75

    martin75 Stammgast

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    M5 2,0 MZR Top,Login,Haitiblau,Prins-Autogas,AHK
    Zweitwagen:
    Suzuki ALTO ´´schöne Knutschkuller´´
    Zitat: Kann die Temperatur der Heizungsluft (Max: 29 Grad) erhöht werden?
    Das wäre aus meiner Sicht zu Fahrtbeginn (nach Erreichen der Betriebstemperatur) ab und an durchaus sinnvoll.

    @ racesalon: soweit ich weiss kann die heizung nicht mehr leisten als der motor wärme abgibt, soll heißen wenn der motor erst wärme entwickeln muß kannst du auch keine wärme abfordern.

    Meine erfahrung: wir haben die Klimaautomatik ständig an (22°C) und nach relativ kurzer zeit (bei den jetzigen temperaturen) wird es auch warm. bis es mir jedenfals angenehm im auto ist vergehen schon mal 10 km.

    Teste es doch mal aus:

    LG Martin
     
  9. #9 Pointer08, 09.03.2007
    Pointer08

    Pointer08 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA CX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Heizung für Kaltfüßler

    Die Temperartursteigerung bei der Heizungsluft ist ja primär für den Fußraum angedacht. Es geht nicht um die Erhöhung der Endtemperatur im Fahrgastraum. Da erreicht man nach entsprechender Heizdauer mit 29 Grad eher unangenehme Werte, so dass in der Tat eine Reduzierung auf 22 Grad angesagt ist. Hinzu kommt Lüften via Schiebedach.

    Bei einem durchgekühlten Innenraum kann man ja viel durch die Sitzheizung erreichen. Aber der Fußraum bleibt subjektiv betrachtet lange kalt. Daher die Idee die Anfangstemperatur zu erhöhen.

    Ich werde die von mir genannten Themen aber auch noch mal bei der Inspektion ansprechen und hier berichten. Der Zeitpunkt hängt noch vom Ölstand ab (12500 KM, 80% bis X erreicht, Fahrweise: 2000+ wenn möglich).
     
Thema:

Fragen

Die Seite wird geladen...

Fragen - Ähnliche Themen

  1. 323 (BG) Ein paar allgemeine Fragen zum Kombiinstrument vom 323F BG

    Ein paar allgemeine Fragen zum Kombiinstrument vom 323F BG: Hallo Community, ich habe da mal ein paar Fragen zu dem Kombiinstrument / Armaturenbrett von meinem 323F BG. Und zwar möchte ich zeitnah mal die...
  2. Mazda 5 1,8i Fragen vor Kauf

    Mazda 5 1,8i Fragen vor Kauf: Hallo zusammen, wir besichtigen.morgen einen Mazda 5 1,8i BJ2015, das ist ja einer der letzten Baureihen soweit ich weiß. 2. Besitz, ~85TKM,...
  3. Mazda5 (CR) Original Flip-key und Blutooth fragen

    Original Flip-key und Blutooth fragen: Hallo zusammen, ich suche, da bei meinem Mazda 5 Bj2008 (CR1) nur ein Key dabei war neue/überholte Original Flip-Keys. Meiner ist ein 2 Button...
  4. Hallo habe eine frage madza 6 2.

    Hallo habe eine frage madza 6 2.: Mein Radio funktioniert nicht mehr mein sohn hat etwas getrücht und ietz geht nicht mehr.
  5. Mazda3 (BL) M3 Sportsline - Fragen nach Neuerwerb

    M3 Sportsline - Fragen nach Neuerwerb: Hallo liebes Forum, das ist mein erster Beitrag. :) Am Freitag habe ich meinen "neuen" 2010er M3 BL Sports-Line 2.0 DISI in Kobaltblau vom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden