Fragen zum MX-3

Diskutiere Fragen zum MX-3 im MX-3 und MX-6 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Moinsen MX-3 fahrer oder ehemalige :D Ich hab letzens ein MX-3 gesehen hammer teil, bin echt scharf drauf geworden ^^ Ich bin am überlegen...

  1. k0STJA

    k0STJA Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Moinsen MX-3 fahrer oder ehemalige :D

    Ich hab letzens ein MX-3 gesehen hammer teil, bin echt scharf drauf geworden ^^

    Ich bin am überlegen vielleicht einen zu kaufen weil, soweit ich weiß sind die motoren ganz gut (ich würde mir 1.6l holen mit 107PS).

    Nun ist jetzt die frage weil ich Azubi bin, Ist der MX3 teuer in sachen Teile, Steuern, Verbrauch etc. Welche Teile haben den meisten Verschleiß?, Gibs eigentlich probleme bei dem ?, worauf müsste man achten wenn man ein MX3 hat?

    Lohnt es sich überhaupt noch im Jahre 2015 einen Mx-3 und denn mit Azubi gehalt zu Kaufen und zu finanzieren? :D

    Ich hoffe ihr könnt meine fragen beantworten wäre sehr hilfreich :)

    MfG k0STJA.
     
  2. #2 exgolfer, 21.02.2015
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Ich habe einen gefahren als ich Student war, also übermäßig teuer war der damals im Unterhalt nicht, ist aber schon gut 15 Jahre her. Und wenn man immer nur für 20 Euro tankt, ist auch der Spritpreis egal :D

    Aber ernsthaft: Wirklich schlimme Schwachstellen hat der MX-3 nicht. Worauf man halt achten muss ist Rost und was gerne mal kaputt geht, sind die Stabigelenke. Ist aber nicht so teuer, die machen zu lassen.

    Was halt mittlerweile generell ein Problem beim MX-3 ist, ist das Alter. Die Autos wurden bis 1996 gebaut und in Deutschland offiziell bis 1998 verkauft. Selbst wenn man einen aus dem letzten verkauften Jahrgang erwischt, ist der heute um die 17 Jahre alt und das Problem bei gebrauchten Autos in dem Alter ist, dass die oft einen Wartungsstau haben.
    Das heißt, die letzten Jahre wurde nicht mehr viel gemacht und wenn dann Stoßdämpfer, Bremsen, Leitungen (alles 17 Jahre alt) auf einen Schlag fällig werden, wirds halt teuer.

    Wenn ich mir einen gebrauchten MX-3 kaufen würde, würde ich danach schauen, was in den letzten Jahren neu gemacht wurde (vor allem auch Fahrwerksmäßig, also Stoßdämpfer, Stabis usw.) und mir die Rechnung zeigen lassen.
    Bei einer Probefaht darauf achten, ob das Fahrwerk komische Geräusche macht und, wenn möglich, auch mal ein Stückchen Autobahn etwas schneller fahren und gleich danach schauen, ob der Motor ausgeht wenn man anhält und die Kupplung tritt (ist auch so eine MX-3 Krankheit).

    Fazit: Wenn der Wagen bis zuletzt gut gepflegt wurde und regelmäßig Kundendienste gemacht wurden, kaufen. Wenn die letzten Jahre bis auf Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel gar nichts gemacht wurde, Finger weg. Außer man kriegt ihn sehr günstig.
     
  3. k0STJA

    k0STJA Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke! Sehr hilfreiche Antwort :) das werden ich mir aufjeden fall merken!

    Aber wieviel schluckt der eigentlich? Wie siehts mit dem v6 aus?

    Sry für schreib Fehler über Handy zu schreiben ist scheise :D
     
  4. #4 exgolfer, 22.02.2015
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Ich hatte den 1,6 er und wenn ich mich richtig erinnere, hat der im normalen Alltagsmix so 8 bis 9 Liter gebraucht. Zum V6 kann ich nichts sagen, aber der dürfte schon noch etwas mehr brauchen.
     
  5. harma

    harma Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe letztens bei http://www.mobile.de/ einen V6 gesehen. In der Beschreibung stand, dass er um die 10 Liter schluckt.
     
  6. #6 Poker2014, 25.09.2015
    Poker2014

    Poker2014 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-3
    Was die Finanzierung angeht: Mach es jetzt! Der Leitzins ist so niedrig wie nie. Ich war damals auch Azubi und hatte ein mickriges Gehalt und hab finanziert. Lass dich mal beraten und überleg dir, wie deine finanzielle Situation in den nächsten drei bis vier Jahren aussieht (auch im Ausblick Schlussrate).
     
  7. tobi

    tobi Neuling

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du nicht auf den Verbrauch achtest und fährst wann Du Lust hast oder wenn Du musst und der Wagen im Mittelpunkt der Aktivitäten steht, kommst Du auf einen Verbrauch von circa 150 - 200 Euro im Monat. Gerechnet sind es aber zwischen 9 und 11 Liter.
     
  8. #8 Blaubeer, 08.07.2018
    Blaubeer

    Blaubeer Stammgast

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    MX 3 Youngster, 107 PS , Renault Super5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    siehe oben, bzw. Renault Master dCI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Tobi,
    dass war ja ne Antwort.

    Nach welchen Kriterien kommst Du denn auf so eine Summe? Weist Du wieviel der kOSTJA fährt, ich konnte hier keine Angabe finden. Außerdem - 9 ltr./100km habe ich niemals nie verbraucht. Der Geringste war knapp unter 5 ltr. und der höchste knapp über 8 ltr. und da habe ich mich aber arg gewundert und zweimal (bei beiden Werten) nachgerechnet. Um die 7 ltr. bei sind real und möglich!

    Gruß Wolle
     
Thema: Fragen zum MX-3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda mx3 schwachstellen

Die Seite wird geladen...

Fragen zum MX-3 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Zwei Fragen zum Neuen

    Zwei Fragen zum Neuen: Hallo meine Freunde :) Nach zwei Jahren BMW steht mir nun der Wechsel auf den neuen Mazda 3 bevor. Mein voll ausgestatter G122 in Polymetal-Grau...
  2. Mazda 3 (BP) Mazda3 BP Newbie Fragen.

    Mazda3 BP Newbie Fragen.: Hallo zusammen, das hier ist mein aller erster Forum Beitrag, in jeglicher Form, deswegen verzeiht mir falls ich was vergessen hab. Der Mazda 3...
  3. CX-30 Skyactive-X Frage zu Symbolen in MZD

    Frage zu Symbolen in MZD: Hallo kann mir bitte jemand die Funktionsweise und Symbolik dieser Anzeige erklären ,ich finde nichts in der Bedienungsanzeige Vielen Dank Gruß...
  4. BP Skyactive-X Habe jetzt auch einen , und eine frage

    Habe jetzt auch einen , und eine frage: Hallo , ich bin seid einer Woche jetzt auch stolzer Besitzer eines Mazda3 Skyactive . Bin auch bis jetzt voll und ganz zufrieden , bloss eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden