Fragen zum Batterieaustausch

Diskutiere Fragen zum Batterieaustausch im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, gestern sprang mein Auto nicht an. Daraufhin habe ich die Betteriespannung gemessen und sie war sehr niedrig. Heute will ich meine...

  1. #1 fritzee, 17.02.2011
    fritzee

    fritzee Einsteiger

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gestern sprang mein Auto nicht an. Daraufhin habe ich die Betteriespannung gemessen und sie war sehr niedrig. Heute will ich meine Batterie ausbauen und zuhause aufladen.[​IMG]

    Meine Autobatterie

    1. Frage

    Eig. Brauch ich doch bloß die Batteriehalterung abschrauben und die kontakt-schellen an + und - lösen und abziehen oder nicht?

    2. Frage

    Was ist da an den Anschlüssen so blau?

    3. Frage

    Wenn ich sie laden will, muss man die Batterie ja eig. aufmachen. Da aber in den 6 Schrauben kleine Löcher sind (auf dem Bild sehr gut zu sehen), entlüften diese doch dann das Gas. Oder seit ihr diesbezüglich anderer Meinung?

    4. und letzte Frage für Heute

    Wenn ich die volle Batterie wieder einbaue, was muss ich dann alles neu einstellen? Mann kennt das ja von anderen Autos, dass dann die Anlage, Fensterheben, bei manchen sogar das Blinklicht neu eingestellt werden müssen. Noch zur info: Ich fahre einen Mazda 3 1,6 105 PS und Baujahr 2007

    Danke im vorraus.

    mfg

    fritzee
     
  2. #2 DerGilb, 17.02.2011
    DerGilb

    DerGilb Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport Top 2.0GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn du die Batterie nicht tauschen willst, dann lass dir doch einfach Starthilfe geben und fahr einige Kilometer, damit die Lichtmaschine die Batterie wieder auflädt?!

    1. Ich denke schon.
    2. Vielleicht ist das einfach nur ein farbiges Kontaktspray.
    3. Die 6 Löcher sind meines Wissen für die einzelnen Batteriezellen. Da kann man destilliertes Wasser nachfüllen, falls zu wenig Flüssigkeit darin ist. Gas dürfte da eigentlich nicht austreten.
    4. Ich vermute mal, dass du die Fensterheber neu anlernen, eventuell den Code des Radios eingeben und die Uhr des Bordcomputers neu stellen musst.
     
  3. #3 Prison39, 17.02.2011
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Ausbauen der Batterie ist total einfach.Einfach die Halterung lösen sowie die Pole.
    Dann schraubste die einzelnen Kammern auf damit das Knallgas beim Laden entweichen kann,stelll die Batterie aber an einen gut belüfteten Ort.
    Beim Gasen fängt die an zu stinken und gesund sind die Dämpfe auch nicht.

    Die blaue Farbe ist Kontaktspray.

    Beim einbauen musst du alles neu einstellen.
    -Fensterheber
    -Radio
    -Uhrzeit


    Der Gilb hat eigentlich so alles ja schon gesagt.
     
  4. #4 Pendler, 17.02.2011
    Pendler

    Pendler Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL Sports-Line 136 kW
    Oder ein Ladegerät von CTEK kaufen.

    Ich nutze das MXS 4003, welches jetzt vom MXS 5.0 abgelöst wird.

    Dann kann die Batterie drinbleiben.
     
  5. #5 squelver, 17.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2011
    squelver

    squelver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV LW 2.0 120PS Benziner / Schaltgetriebe
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich lade die Batterie unseres alten Lancias im eingebauten Zustand und das mit einfachem Ladegerät.

    Solltest du die Batterie abnehmen wollen, dann zuerst Masse (-) abklemmen und dann Plus (+) und beim Einbau genau andersherum.

    Wenn deine Batterie nen Zellschluss hat, dann nützt auch kein Aufladen was. Leg dir nen Säuretester zu, dann kannst du deine einzelnen Zellen prüfen.
     
  6. #6 Phosgen, 17.02.2011
    Phosgen

    Phosgen Stammgast

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ192 Sports Line Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Also, dass man die Batterie zum Laden aufmachen muss habe ich auch noch nicht gehört. Du musst maximal etwas destilliertes Wasser nachfüllen, wenn der Stand unterhalb der Minimal-Marke ist. Wenn du sicher gehen willst schraub die Kappen ahlt ab, passieren kann da ja sowieso nix.
    Das blaue Zeug auf den Polklemmen ist aber meines Erachtens nach kein Kontaktspray, sondern Polfett. Das Zeug ist elektrisch nicht leitend und dient dazu, dass die Pole und die blanken metallischen Teile um den Batteriepol nicht oxidieren.

    Gruß

    Tobias
     
  7. #7 Prison39, 18.02.2011
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Zur Info,falls man die Batterie im Motorraum lädt,den Minuspol abklemmen.
     
  8. #8 [Axela]Cruiser, 18.02.2011
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    Und welche erklärung gibt es dafür?

    Dann ist der stromkreis zum inneren zwar offen, es zieht kein Verbraucher mehr Strom. Aber das ist so wenig, dass es wieder irrelevant ist.
     
  9. #9 format78, 18.02.2011
    format78

    format78 Stammgast

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BK 1.6 CD 109PS auf 135PS gesteigert Bj 2005
    Ich kann sagen... meine Batterie schon 6 Jahre und noch lebt,weil ich sie jeder Herbst vor Winter auflade und Säeurestand und Dest.Wasser Stand kontroliere... Letztes Mal habe ich 15 Stunden unter 11A ladengelassen,nach Kontrolle mit Areometr zeigt 1.28 (es ist "voll" sozusagen).Ganzer Winter habe ich kein Problem mit Anlassung gehabt.Ja,hängt ab was für Batterie man hat... Meine ist Ori. ;) Ich will sagen, manchmal reicht nur wenn man regelmäßige Wartungen macht. ;)
     
  10. #10 squelver, 18.02.2011
    squelver

    squelver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV LW 2.0 120PS Benziner / Schaltgetriebe
    KFZ-Kennzeichen:
    Das find ich gut, dass du dir solche Gedanken machst und sie pflegst.

    Der Tod einer Batterie kann dennoch kommen, wenn man durchweg mit Licht (tagsüber) fährt und die LM die Batterie nicht mehr geladen kriegt, auch durch Kurzstrecken, wenn das Auto ständig gestartet wird.
     
  11. #11 format78, 18.02.2011
    format78

    format78 Stammgast

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BK 1.6 CD 109PS auf 135PS gesteigert Bj 2005
    Es kann kommen auch wenn man mit mit Licht,Sitzheizung,CD-Radio,Verstärker usw.immer Fährt.Lichmaschine kann dann nicht Batterie aufladen,weil alles fressen die Verbraucher,besonderes bei Geschwindigkeit unter 100Km/st.Und auch noch... wenn mann Auto anlässt,und bei ihm schon alles noch vor Start angeschaltet,dann natürlich Batterie stirbt schneller. :)
     
  12. Zille

    Zille Neuling

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  13. #13 weißerFlitzer, 29.03.2011
    weißerFlitzer

    weißerFlitzer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.0 Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Zur Ergänzung: das Blaue ist Polschutzlack aus der Sprühdose. Der Lack ist Säurefest und soll Korosion/Salzblüte an den Polen verhindern. Also die selbe Funktion wie Polfett.

    Gruß Yvonne
     
Thema: Fragen zum Batterieaustausch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 batterie wechseln

    ,
  2. mazda 3 batterie wechseln

    ,
  3. mazda 2 autobatterie wechseln

    ,
  4. mazda 5 autobatterie wechseln,
  5. mazda 5 batteriewechsel,
  6. mazda 2 autobatterie,
  7. mazda 3 autobatterie wechseln,
  8. mazda 3 bl batterie,
  9. mazda batterie wechseln,
  10. mazda 3 bl batterie wechseln,
  11. mazda 2 bj.2011 aus und einbau batterie,
  12. starterbatterie wechseln Mazda 2 de,
  13. mazda cx 5 starterbatterie wechseln,
  14. yakumo batterie mazda 3 bk Diesel 2 Liter,
  15. mazda 3 batterie abklemmen,
  16. mazda 3 bl batterie laden,
  17. mazda 3 batterie ausbauen,
  18. mazda 3 mps batterie wechseln,
  19. mazda 6 autobatterie,
  20. mazda 3 batterie anlernen,
  21. Mazda 3 1.6 bl batterie wechseln,
  22. mazda 3 batterie wo,
  23. mazda 5 starterbatterie wechseln,
  24. Mazda 5: Was beachten bei Batteriewechsel? ,
  25. autobatterie wechseln mazda3
Die Seite wird geladen...

Fragen zum Batterieaustausch - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Tagfahrleuchten / MZD Connect Frage

    Tagfahrleuchten / MZD Connect Frage: Hallöchen. Seit heute bin ich stolzer Besitzer eines BP und hätte dazu mal ein paar Fragen an die, die sich schon eingehender mit dem Fahrzeug...
  2. Frage zurMAZDA 6 FRONTSCHÜRZE ORIGINAL GL GJ GH

    Frage zurMAZDA 6 FRONTSCHÜRZE ORIGINAL GL GJ GH: Guten Morgen an alle da draußen, hab mal eine frage zur MAZDA 6 FRONTSCHÜRZE ORIGINAL AB 08.2012 BIS 04.2018 TYP GL GJ GH, kann mir jemand mal...
  3. Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen

    Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen: Hallo zusammen! Ich fahre jetzt seit einem knappen Jahr meinen 6er GJ Kombi von 2015 (Exclusive Line) und bin soweit ganz zufrieden mit dem...
  4. nee Frage zum bluetooth

    nee Frage zum bluetooth: Moin aus dem sonnigen Norden, Beim Fahrzeugstart verbindet das Fahrzeug bei meinem Mobiltelefon Audio und Telefon. Das hat zum Nachteil, das...
  5. Frage an die Österreichischen FD Fahrer

    Frage an die Österreichischen FD Fahrer: Hallo, Ich möchte mir den Traum eines RX7 FD erfüllen. Wenn ich einen kaufe sollte er so original wie möglich sein. Heißt Karrosse und innenraum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden