Fragen zu Winterrädern /Alufelgen.

Diskutiere Fragen zu Winterrädern /Alufelgen. im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo, da in nicht allzuweiter Ferne dieser schreckliche Winter naht,habe ich mal paar Fragen zu Winterrädern. Bei den von Mazda für den CX7...

  1. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    da in nicht allzuweiter Ferne dieser schreckliche Winter naht,habe ich mal paar Fragen zu Winterrädern. Bei den von Mazda für den CX7 angebotenem aktuellen Winterrad wollen mir die Felgen nicht so recht gefallen,daher bin ich im Netz auf Suche gegangen.Die meiste Auswahl scheint es bei Felgenoutlet.de zu geben.Nun ist es so,das dort die meisten felgen,die mir gefallen,nicht das Winterfest Symbol haben.Da ich bisher im Winter immer Stahlfelgen mit Radkappen gefahren bin wollte ich mal eure Erfahrungen wissen,ob die Felgen zwingend Winterfest sein müssen,oder ob es normale Alus auch tun?Ferner tu ich mich etwas schwer mit den Bezeichnungen.In der EG-Übereinstimmungsbescheinigung ist für Winterräder 17 Zoll die Bezeichnung 235/65R17 104Q,17 x7J ET 50 angegeben.Wenn ich aber bei reifenoutlet den CX7 als Fahrzeug angebe werden zb.Felgen 7,5J ET 40 angezeigt.Muß man die EG bezeichnungen exakt einhalten oder sind die von reifenoutlet korrekt?
    gruß
     
  2. BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Du musst die Felgen natürlich eintragen lassen. Da spielt dass was in der EG steht keine Rolle. Was zählt ist das Felgengutachten, welches es zu der Felge gibt.

    Winterfest ist natürlich ein wenig Marketing. Irgendwelche Alus tuen es auch. Allerdings solltest du Abstand von schwarz lackierten und oberflächen polierten Alus nehmen. Da kann es unter Umständen in Verbindung mit dem Salz zu Beschädigungen kommen. Aber auch das ist recht selten und hält sich dann in Rahmen.
     
  3. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,gerade schwarz oder anthrazit wollte ich nehmen,denke mal das sieht beim carminaroten am besten aus.
    gruß
     
  4. THoniC

    THoniC Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 / 2.2 Diesel / Anubisschwarz
    Das stimmt so nicht ganz, denn genau die Felgen-/ Reifengrössen, die in der
    EG- Übereinstimmungsbescheinigung eingetragen sind, sind ja schon bereits für das Fahrzeug zugelassen, und du musst zumindest diese NICHT eintragen lassen!!
     
  5. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    können die reifendrucksensoren eigentlich problemlos in jede für den CX7 passende Felge eingebaut werden ?
    Gruß
     
  6. BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Nein.
    Das sind Zubehör Felgen und da entscheidet dass was in dem Gutachten steht. Wenn du zu der Felge eine ABE bekommst, musst du sie nicht eintragen lassen. Oft müssen sie jedoch vorgeführt werden, was dann auch im Gutachten vermerkt ist.
     
  7. THoniC

    THoniC Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 / 2.2 Diesel / Anubisschwarz
    Du willst mir also erzählen, dass ich meine 235/55R19 101V, 19X 7- 1/2J ET 50
    ( zu den ich keine ABE habe, die aber so schon vom Werk kommen) eintragen lassen muss, weil im Fahrzeugschein (seit irgendeinem Jahr) nur noch die kleinstmögliche Grösse eingetragen wird??

    Wach auf!!
     
  8. THoniC

    THoniC Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 / 2.2 Diesel / Anubisschwarz
    Hallo Ronny,

    solltest du dir tatsächlich Felgen mit ET 40 zulegen, müsstest du die natürlich entweder mit ABE vom Hesrteller fahren, oder extra eintragen lassen....

    Alle Felgengrössen die in deiner EG-Ü drin sind, sind wie ich schon bereits erwähnt habe, zugelassen und diese kannst auch anbringen.
     
  9. #9 wolf351, 22.08.2010
    wolf351

    wolf351 Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5, ehemals CX-7 Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    plus 2x Mazda2, davor MPV 2.3, 626GD, CX7
    Meine "extra" Winterfelgen haben genau 4 Monate gehalten. Danach hat eine von den Vieren lauter kleine Risse im Lack bekommen.
    Mein Händler hat diese bei seinem Zwischenhändler reklamiert und ich bekam eine neue Felge.
    Aaaber:
    Er wies mich ausdrücklich darauf hin, das ich die Felge NICHT in einer Waschanlage benutzen darf... :o
    Sehr verbraucherfreundlich...

    Ich schaue nachher nochmal nach dem Hersteller der "nicht Waschanlagenfesten Winter-Felgen".
     
  10. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das Thema wurde zwar schon oft behandelt aber leider OHNE nach dem lesen mehr zu wissen.
    ALSO: hat schon jemand die reifendrucksensoren abschalten lassen ???
    War heute bei einem Reifen/Felgen Händler,der mir ein sehr gutes Angebot für Winterräder mit schwarzen Alus gemacht hat.Er meinte,die Software könnte ohne weiteres geändert werden,so das man auch ohne Sensoren fahren kann.Er hätte schon öfters Räder ohne Sensoren verkauft,wo dann in der jeweiligen Fachwerkstatt der entsprechenden marke die Software geändert wurde.
    Er hat mir empfohlen,bei Mazda deutschland mal ne Anfrage zu machen.Das werde ich auch gleich tun.Kann ja nicht sein,das man die Krachteuren Dinger haben MUß !Noch dazu wenn die batterien laut Aussage des Händlers gerade mal 4 Jahre halten,danach ist der ganze Sensor Schrott !!!!
     
  11. #11 garfield67, 23.08.2010
    garfield67

    garfield67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ex 2010er CX-7 Centerline 2.2 CarminaRot
    KFZ-Kennzeichen:
    Da muß ich Dir etwas widersprechen! In den anderen Threads steht x mal, dass Du problemlos ohne die Sensoren fahren kannst, wenn Dich das gelbe Licht nicht stört. Sonst hats KEINERLEI Konsquenzen!

    Hatte ich auch schon geschrieben: Ich habe meine Übergangslösung im März/April so gefahren.

    PS: Andere Fahrzeuge können die Sensoren auch so einstellen, wie sie wollen. So mit Graphik und so, und pro Rad.
    Das Mazda-System warnt lediglich - wenn überhaupt - bei massivem Druckverlust. Ist also eh Schwachfug.
     
  12. #12 CX-7-TDI-CHM, 23.08.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Kann man nicht den Luftdruck einstellen, wo dann die Meldung kommt? Kurz vor Übergabe hat mir mein :) noch gesagt, er hätte alles gerade eingestellt.
    Ich könnte mir vorstellen, dass es ein verstecktes Wartungsmenü gibt, wo solche Einstellungen vorgenommen werden können (gibt es ja bei anderen Herstellern auch).
     
  13. THoniC

    THoniC Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 / 2.2 Diesel / Anubisschwarz
    Hallo Ronny,

    diese Ventile und Luftdrucksensoren kann man ja nachkaufen.

    Diese haben natürlich ihren Preis, d.h. wenn deine Felgen, deutlich günstiger, wie die © Mazdafelgen und du nicht auf deine Reifenluftdrucküberwachung verzichten möchtest, kannst du diese theoretisch nachrüsten....
     
  14. #14 scheffixy, 23.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    auf dieses rdks kann man gerne verzichten, denn es bringt eh null komma null!

    aus dem fred "reifendrucksensoren ausschalten":

    Zitat:
    Zitat von CX-7-TDI-CHM Beitrag anzeigen
    Im Handbuch unter 5-39 bis 5-43 steht alles zu diesem Thema.
    ...
    Zur Vermeidung von Fehlanzeigen werden die Daten vor einer Anzeige einer Störung für kurze Zeit gelesen.
    Deshalb wird ein rascher Druckabfall oder ein Platzen eines Reifens nicht unmittelbar angezeigt.

    das heißt also:

    der reifen verliert luft, dann platzt er, ich fahr in den graben, komme nach einer stunde wieder zu mir und dann kommt die meldung: reifendruck prüfen!



    und @ronny, du warst doch letzte woche wegen der lamdasonde beim händler: hättest ihn halt mal gefragt, wegen ausschalten rdks!!!!
     
  15. #15 wolf351, 23.08.2010
    wolf351

    wolf351 Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5, ehemals CX-7 Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    plus 2x Mazda2, davor MPV 2.3, 626GD, CX7
    ?... Funktioniert doch... 8)
     
  16. #16 ronnyw, 23.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.08.2010
    ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0


    Hallo,
    ich habe gefragt.Antwort: Abschalten nicht möglich.Also entweder RDKS kaufen Stückpreis laut FMH zur zeit 101 Teuro !!!! oder Lampe den Sch.... Winter lang ertragen.
    Gruß
     
  17. noppi

    noppi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    seit 06.12.2013 M3 Sports-Line 150D in Graphitgrau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    ab November CX3
    Hallo
    Wiso 110€ pro Stück?
    habe für einen Satz (4 Stück) 169€ bezahlt.
    Gruß Noppi
     
  18. like59

    like59 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX7 und MX5
    KFZ-Kennzeichen:
    Einfache Frage: Im Handbuch steht das ausser der Warnleuchte (die mich ggf. nicht stören würde) auch das ein akustisches Warnsognal ertönt. Dies wiederum würde doch sehr nerven.
    Handelt es sich um einen Dauerton oder erlischt dieser nach Aktivierung der Zündung binnen x Sekunden?

    Frustäußerung, bitte hierzu kein Kommentar:
    Als Neubesitzer eines Mazda zum günstigen Preis muß ich an dieser Stelle
    dem Tiguan Besitzer schon zustimmen: Angelogt und abgezockt. Mit den
    Winterreifen und den Problemen drumherum hat sich Mazda ein schönes Zubrot
    gegönnt. Und der ansonsten wirklich sehr FMH macht hierzu "die Schotten dicht"
    weil er genau weiß das der blöde Kunde doch zu Ihm kommt und dort 1.340 euro
    auf den Tisch des Hauses legt.
     
  19. #19 streethawk, 24.08.2010
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    als ich den cx mal übers we hatte hat bei mir bloß die leuchte geleuchtet weil mein händler bloß irgendwelche günstig reifen draufgezogen hatte. hab keinen ton gehört kann sein das evtl beim ersten montieren und zündung einschlten ne fehler meldung mit ton kommt un dann jedes weitere mal dann halt bloß die leuchte.
     
  20. #20 wolf351, 24.08.2010
    wolf351

    wolf351 Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5, ehemals CX-7 Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    plus 2x Mazda2, davor MPV 2.3, 626GD, CX7
    Wenn dann wenigstens die Alarmanlage auslösen würde...
    Ich meine während des Klauens und nicht erst beim losfahren.:(
     
Thema:

Fragen zu Winterrädern /Alufelgen.

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Winterrädern /Alufelgen. - Ähnliche Themen

  1. Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen

    Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen: Hallo zusammen! Ich fahre jetzt seit einem knappen Jahr meinen 6er GJ Kombi von 2015 (Exclusive Line) und bin soweit ganz zufrieden mit dem...
  2. Mazda 6 Facelift (2019) von 17 Zoll auf 19 Zoll Alufelgen wechseln

    Mazda 6 Facelift (2019) von 17 Zoll auf 19 Zoll Alufelgen wechseln: Hallo, ich überlege ob ich bei meinem Mazda 6 die serienmäßigen 17 Zoll Alufelgen gegen die original 19 Zoll Alufelgen der Sportsline tausche....
  3. nee Frage zum bluetooth

    nee Frage zum bluetooth: Moin aus dem sonnigen Norden, Beim Fahrzeugstart verbindet das Fahrzeug bei meinem Mobiltelefon Audio und Telefon. Das hat zum Nachteil, das...
  4. Frage an die Österreichischen FD Fahrer

    Frage an die Österreichischen FD Fahrer: Hallo, Ich möchte mir den Traum eines RX7 FD erfüllen. Wenn ich einen kaufe sollte er so original wie möglich sein. Heißt Karrosse und innenraum...
  5. Mazda6 (GH) Frage zur Ausstattung

    Frage zur Ausstattung: Wer kennt sich mit dem GH Kombi und seiner Ausstattung aus? Folgende Frage: Gab es beim GH Kombi Facelift (ab 2010) während seiner Bauzeit eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden