Frage zur reinigung von Alufelgen

Diskutiere Frage zur reinigung von Alufelgen im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Hallo zusammen, ich hab da mal ne Frage, ich habe seit ca. 3 Monaten Alufelgen. Jetzt wurde mir gesagt man muss sie in Abständen reinigen, da...

  1. #1 Jacki88, 06.05.2007
    Jacki88

    Jacki88 Guest

    Hallo zusammen,

    ich hab da mal ne Frage, ich habe seit ca. 3 Monaten Alufelgen. Jetzt wurde mir gesagt man muss sie in Abständen reinigen, da sie sonst von dem Dreck beschädigt werden!

    Nun sind die Felgenreiniger aus dem Laden nicht grad preiswert und da wollt ich nachfragen ob jemand weiß, ob man auch einfache Hausmittelchen zur Reinigung verwenden kann!
    Wenn ja, welche sind denn das?

    Mit freundlichen Grüßen
    Jacki88
     
  2. #2 wirthensohn, 06.05.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Ich habe mal ein eigenes Thema aus Deiner Frage gemacht, weil es ja doch nicht ins Thema "Darf ich diese Alufelgen montieren" passt. Bitte künftig drauf achten, wo gepostet wird... ;)

    Du solltest Deine Felgen unbedingt häufig reinigen, da sich zwangläufig schon nach wenigen hundert Kilometern eine nicht unbeträchtliche Menge Bremsstaub auf den Felgen abgesetzt hat, die begünstigt durch die Hitze, sich regelrecht in das Material hineinfrisst.

    Beseitigt man den Bremsstaub nicht regelmäßig, werden die Felgen mit der Zeit unansehnlich fleckig und gelblich. Das vermindert natürlich auch den Wiederverkaufswert und selbstverständlich die Optik des Fahrzeugs.

    Ich putze meine Felgen mindestens einmal die Woche, wenn ich viel unterwegs war auch zwei mal pro Woche. Dazu nehme ich handelsüblichen Felgenreiniger (aus dem Baumarkt oder von ATU) und einen Hochdruckstrahler am örtlichen SB-Waschplatz. Danach glänzen die Felgen wieder und zwar dauerhaft.

    Wenn Du die Zeit dazu hast, kannst Du natürlich auch mit Eimerchen, Spülmittel und Schwamm die Felgen per Hand putzen.

    Gruß,
    Christian
     
  3. #3 Der Checker, 07.05.2007
    Der Checker

    Der Checker Guest

    Wichtig ist es, darauf zu achten, einen säurefreien Reiniger zu benutzen, da sonst die Säure sofort die blanke Bremsscheibe anfrisst.

    Sieht nicht schön aus und zerstört auf Dauer die Bremsscheiben komplett. Außerdem ist es auch für Bremsschläuche, Dichtungen im Bremssattel, etc. nicht wirklich gut.

    Ich persönlich habe beste Erfahrungen mit dem P21S Felgenreiniger von Dr. Wack Chemie. Ist so ein grünes Gel, das nicht gleich runterläuft. Mit nem Borstenpinsel schön einarbeiten und einwirken lassen. Kostet etwa 12 - 15 Euro die Buddel. Nicht gerade ein Schnäppchen, aber das Zeug beseitigt sogar das angetrocknete Kettenfett an meiner Mopped Hinterradfelge und ist recht ergiebig.

    Zoom-Zoom
     
  4. #4 wirthensohn, 07.05.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Der P21S-Felgenreiniger wurde u.a. von AutoBild getestet und - wenn ich mich richtig erinnere - als "AutoVorBildlich" ausgezeichnet. Er ist wirklich gut, wenn auch nicht sonderlich preisgünstig.

    Die Finger weg lassen würde ich von diesem ATU-Zeugs in den blauen Sprühflaschen (ich glaube "Aroxon" oder so ähnlich). Ich hatte das kürzlich mal getestet. Die Felgen wurden zwar super sauber, aber die Reifen sahen anschließend aus, als hätte man ihnen den schwarzen Farbstoff gänzlich heraus gesogen. Gesund für die Reifen und sonstige Kunststoffteile ist das nicht.

    Gruß,
    Christian
     
  5. #5 kassandra2005, 08.05.2007
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Jacki88,

    als ich meinen 3er neu hatte, hab ich auch schon mal nach der richtigen Pflege gefragt. Guck doch mal da http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=2327

    Ich bin übrigens bei der Spülimethode geblieben, das mach ich regelmäßig, die Felgen sehen noch (fast) aus wie neu!

    Gruß
    kassandra2005
     
  6. #6 Stephan, 08.05.2007
    Stephan

    Stephan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    6 GJ Upgrade G-192 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie schon gesagt, ist P21 gut und teuer, gilt aber auch für das Sonax Zeug ;)
     
  7. #7 da_user, 08.05.2007
    da_user

    da_user Guest

    Ich poliere während dem Winter meine Felgen einmal ordentlich und übern Sommer läuft halt die normale Autowäsche (immer wieder mal Waschstrasse oder Dampfstrahler/Hochdruckstrahler) immer dann, wenn ichs für notwendig befinde (Auto dreckig), also total unregelmässig.
    Macht mein Vater seit Jahren so, und seine Alus sind einwandfrei ;-)
     
  8. Chenso

    Chenso Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 l MZR Sportsline
    Regelmäßige Autowäsche mit Felgenreinigung in der Waschstraße und wenn es mal ganz dicke kommt, den guten alten Bremsenreiniger. Damit bekommt man alles weg!
     
  9. #9 optistefan, 24.05.2007
    optistefan

    optistefan Stammgast

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2,0 CD
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy
    Auto und Felgen richtig putzen!!!

    Hallo erstmal!
    Also ich habe mir für die Reinigung meines neuen M5 ein Set aus Microfaser zugelegt!
    Ich brauche nur einen Eimer Wasser und nicht ein wenig Chemie um mein Auto immer wieder in einen Neuzustand zu versetzen!!!:p
    Auch für die Alufelgen brauche ich keinerlei chemische Keule einsetzen, auch die wird durch das Microfaserfelgentuch hervorragend gesäubert. Auch für Vogelkot oder Mückendreck keine Chemie oder Hausmittel nötig! Und das beste: 5Jahre Garantie habe ich auch noch darauf!
    Also wär daran Interessehat, meldet sich einfach mal bei mir!
    Fragen kostet ja nichts!8)
     
  10. #10 diamant, 09.06.2007
    diamant

    diamant Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.0 Active
    Haarshampoo für Alufelgen!

    Hallo!

    Seit vielen Jahren setze ich erfolgreich mildes Haarshampoo für ALuminiumfelgen ein. Natürlich sollte man damit keine Alufelgen behandeln, die seit 10 Jahren nie einen Lappen oder Wasser gesehen haben. Diese "schwarz eloxierten" Felgen sind ein Fall für den Schrott.
    Bei neuen Felgen und regelmässiger Anwendung ist Haarshampoo eine sehr gute und preiswerte Lösung, da entsprechend mit Wasser verdünnt werden kann. Ebenfalls zu empfehlen ist die Duschseife von Aldi (blau, orange oder weiss).

    Mit bestem Gruß

    Diamant
     
  11. #11 Model-Space, 12.06.2007
    Model-Space

    Model-Space Guest

    Reiningung durch Regen...

    Hallo,
    bin neu hier weil ich mir vor ein paar Wochen nen Mazda 3 MPS gekauft habe.
    Da ich absolut nicht der Autoputzer bin hab ich mich nach anderen Dingen umgesehen.
    Im Augenblick habe ich es mal mit einer Nanoversiegelung versucht.
    http://www.Nanotol.de.

    Zur Auswahlk stand bei mir auch noch http://www.kerona.de.

    Für Nanotol hab ich mich entschieden weil es für Lack, Scheiben und sogar den Innenraum benutzt werden kann. Somit also insgesamt günstiger ist als 3 Mittelchen zu kaufen...

    Der erste Test:
    Ich habe bisher nur die Frontpartie und Motorhaube versiegelt um zu sehen ob die toten Fliegen tatsächlich "von alleine" entfernt werden.

    Ergebnis:
    In den letzten heissen Tagen mit Autobahnfahrt war vorne alles voll mit Insekten. Durch den Regen der nun kam ist das Auto tatsächlich wieder Blitzblank und die Insekten sind ohne mein Zutun abgewaschen.
    Ob das mit Kerona (oder anderen Nanoversiegelungen) auch so gut funktioniert kann ich nicht sagen. Aber mit Nanotol bin ich erst mal voll zufrieden.

    Als nächstes mache ich mich mal über die Felgen her. Wenn der Bremsstaub auch so abgewaschen wird dann haben sich die Rund 60 Euro (das reicht wohl für 1-2 Jahre...) voll rentiert. Keine Waschanlage mehr nötig und von Hand putzen will ich ja eh nicht...

    Ich hoffe Euch hier mal ne Anregung gegeben zu haben.
    Vielleicht hat auch jemand was Anderes im Einsatz dass besser/günstiger ist....

    Gruß
    Rod
     
  12. #12 xXZOOMZOOMXx, 12.06.2007
    xXZOOMZOOMXx

    xXZOOMZOOMXx Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 86PS Independence
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SK 2.2 CD 185PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    das is ja mal klasse das werd ich bestimmt auch mal testen...
    gibts da n bestimmtes mischungsverhältnis oder kommt das in 200L fässern:p
    weil du sagst das es 1-2Jahre reicht

    grüße
     
  13. #13 Model-Space, 12.06.2007
    Model-Space

    Model-Space Guest

    Lieferumfang Nanotol...

    Ich hab mir das Set für ich glaub 56,XX EUro gekauft.
    Da ist alles drin.
    250ml "Primer" für die Vorreinigung. Das wird dann 1:25 mit Wasser verdünnt und zum waschen benutzt.

    250ml Versiegelung die laut Hersteller für ca. 30-40qm reichen sollen.

    Das Zeugs soll ca. 6-12 Monate versiegeln...

    Die entsprechenden Lappen und Microfasertücher (insgesamt 4 Stück) sowie ne Anleitung wie´s funktioniert sind ebenfalls im Set drin.

    Ich denke bei nem halbwegs sauberen Auto ist die Komplettversiegelung (Aussen) in ca. 2-3 Stunden gemacht.

    Sehen tut man davon überhaupt nichts - ausser das das Auto schön in der Sonne glänzt. Aber das tun neue, saubere Autos ja immer...

    Das bedeutet man muss das Auto erst mal richtig dreckig fahren und dann auf Regen warten....

    Entfernen kann man die Versiegelung wieder mit z.B. Sidolin (laut Homepage des Herstellers). Mir sagt das, dass man das Auto dann wohl mit nichts ausser Wasser reinigen (lassen) sollte, weil sonst die Versiegelung vermutlich abgewaschen wird.

    Aber wie gesagt - viel Erfahrung habe ich damit noch nicht. Nur das was ich bisher gesehen habe, ist genau wie vom Hersteller versprochen.

    Ich bin jetzt mal auf die Felgen gespannt. Sobald der Regen mal wieder aufhört gehe ich das an...
    Gruß
    Rod
     
Thema: Frage zur reinigung von Alufelgen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haarShampoo für alufelgen

Die Seite wird geladen...

Frage zur reinigung von Alufelgen - Ähnliche Themen

  1. 323 (BG) Ein paar allgemeine Fragen zum Kombiinstrument vom 323F BG

    Ein paar allgemeine Fragen zum Kombiinstrument vom 323F BG: Hallo Community, ich habe da mal ein paar Fragen zu dem Kombiinstrument / Armaturenbrett von meinem 323F BG. Und zwar möchte ich zeitnah mal die...
  2. Mazda 5 1,8i Fragen vor Kauf

    Mazda 5 1,8i Fragen vor Kauf: Hallo zusammen, wir besichtigen.morgen einen Mazda 5 1,8i BJ2015, das ist ja einer der letzten Baureihen soweit ich weiß. 2. Besitz, ~85TKM,...
  3. Mazda5 (CR) Original Flip-key und Blutooth fragen

    Original Flip-key und Blutooth fragen: Hallo zusammen, ich suche, da bei meinem Mazda 5 Bj2008 (CR1) nur ein Key dabei war neue/überholte Original Flip-Keys. Meiner ist ein 2 Button...
  4. Hallo habe eine frage madza 6 2.

    Hallo habe eine frage madza 6 2.: Mein Radio funktioniert nicht mehr mein sohn hat etwas getrücht und ietz geht nicht mehr.
  5. Fragen zur Reinigung

    Fragen zur Reinigung: Hallo, ich habe bisher NXT Tech Wax 2.0 benutzt und nun habe ich mir eine Dose Surf City Garage Barrier Reef Carnauba Wax bestellt. Spricht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden