Frage zum Navi

Diskutiere Frage zum Navi im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, ich sage hier mal ganz schüchtern als Mazda Neuling guten Morgen. Seit einem Monat und 1000km bin ich aus dem Lager eines anderen...

  1. #1 blauer_Mazda, 24.04.2018
    blauer_Mazda

    blauer_Mazda Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BN 2,0 120 Automatik, Centerline, Touring
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, ich sage hier mal ganz schüchtern als Mazda Neuling guten Morgen.
    Seit einem Monat und 1000km bin ich aus dem Lager eines anderen Herstellers zu Mazda
    übergelaufen.
    Bei meiner ersten "Großtour" hatte ich die Möglichkeit, das Fahrzeug eingehend zu testen, incl des Navis.
    Ich bin , außer dem Navi, zufriedengestellt .
    Die TCM Verkehrsfunkdurchsagen beschränken sich lediglich auf die Aussage, das man sich einem Stau nähert. Auch wenn dieser auf der Gegenfahrbahn ist. Wenn z.B. nicht die Anzeigetafel auf der A1 auf einen
    18km Stau auf der A7 vor dem Elbtunnel hingewiesen hätte, wäre ich dort wohl dumm aufgelaufen. So konnte
    ich einen kleinen Umweg nutzen und bin Staufrei nach Hause gekommen. Da hätte ich eigentlich im Jahre
    2018 etwas anderes erwartet. Mein altes Garmin ist da fixer.
    Daher meine Frage 1: Habe ich etwas verkehrt eingestellt?
    Und meine Frage 2 ist, ob die Verkehrszeichenerkennung einer besonderen Behandlung bedarf, weil diese
    definitiv nicht funktioniert.

    Erstmal beste Grüße vom blauen Mazda
     
  2. #2 Gladbacher, 24.04.2018
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.283
    Zustimmungen:
    472
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin, blauer Mazda!
    Die Stauumfahrung usw. bekommst du doch nur, wenn du die Online-Dienste nutzt, welche nach dem Kauf des Wagens für 60 Tage zur Verfügung stehen und eine Internetverbindung (z. B. Hotspot vom Mobiltelefon) voraussetzen. Dann musst du das natürlich einstellen, hier so aus dem Ärmel...bekomme ich das nicht zusammen, da gibt es ja einige Möglichkeiten. Du kannst z. B. einstellen, ab wieviel Minuten Zeitersparnis das Navi eine Alternative anbieten soll. Einfach mal im Auto die Einstellungen durchprobieren!
    Verkehrszeichenerkennung beschränkt sich auf die Geschwindigkeitsbeschränkungen, wenn ich das jetzt in den knapp 6 Wochen richtig herausgefunden habe. Da kannst du dann auch wieder Warnfunktionen einstellen. Auch mal in den Einstellungen zum HUD ausprobieren.
    Das alles benötigt einige Zeit und auch das "Studium" des Handbuches, ich teste es wieder am 01. Mai auf einer längeren Fahrt nach Meck-Pomm.
    Und benutze mal hier im Forum die Suchfunktion, dazu gbt es sicher etliche Themen. Wenn die SuFu zu umständlich ist, dann einfach deine Fragen googeln - du findest so auch Treffer aus diesem Forum! :wink:
     
  3. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    51
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED

    Welches Modell (plus Modelljahr und Ausstattungslinie) fährst du denn?
     
  4. #4 Gladbacher, 24.04.2018
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.283
    Zustimmungen:
    472
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja gut, ich bin jetzt von einem aktuellen Modell eben mit Navi ausgegangen. Gibt es dann Unterschiede zwischen Mazda 3, CX-5/3 und Mazda 2?
     
  5. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    51
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Bei solchen Fragen ist erstmal nicht sicher, ob das Modell in der Ausstattungslinie überhaupt eine Verkehrszeichenerkennung hat.
    Da wird dann die Anzeige der Geschwindkeitsbeschränkung aus den Navi-Daten für die Verkehrszeichenerkennung gehalten etc.

    Deshalb wollte ich erstmal Input über die tatsächliche Situation, um die es hier geht.
     
  6. #6 blauer_Mazda, 24.04.2018
    blauer_Mazda

    blauer_Mazda Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BN 2,0 120 Automatik, Centerline, Touring
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich fahre einen Mazda 3 BL, EZ kurz vor Ostern 2018. Die Farbe dürft ihr erraten.
    Es ist ein centerline mit Touring Paket
    Wenn das Navi aber über TCM verfügt, sollte es auch ohne online Verbindung Verkehrsstaus erkennen und melden.
    Vll etwas zeitverzögerter als online.
    Ich werde daher noch mal mit den Einstellungen "spielen"
    Es werden ja auch Ansagen gemacht, das ich mich einem Stau nähere, egal auf welcher Fahrbahnseite ich mich befinde.
    Zu den Verkehrszeichen: Die Kamera funktioniert, er hat schon mal "Notgebremst":wall:
    Zur Suchfunktion: Da sind ellenlange Beiträge, alle gelesen , aber keine meinem Thema entsprechenden Aussagen gelesen bzw überlesen.
    Außer dem Verdachtsmoment der Firmware im mzd connect???

    So, dann mal Grüße von der Saukalten Ostsee
    der blaue Mazda
     
  7. #7 unRODbar, 24.04.2018
    unRODbar

    unRODbar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.07.2016
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    M3 (BM) D-150 Skyactiv-Drive Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Also dann ist es aber kein 3 BL sondern ein BN - wie alles was eine EZ nach ca. Frühjahr 2017 hat, auch wenn die Nummer im Schein mit JMZBL* / 3MZBL* anfängt. Und die Center-Line hat zwar eine Kamera verbaut (für eben das City-Notbremssystem) aber keine Verkehrszeichenerkennung:

    upload_2018-4-24_10-23-49.png
     
  8. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    51
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Die Verkehrszeichenerkennung gibt es erst ab Exclusive-Line mit dem iActive-Sense Paket.
     
  9. #9 blauer_Mazda, 24.04.2018
    blauer_Mazda

    blauer_Mazda Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BN 2,0 120 Automatik, Centerline, Touring
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann sage ich für diese Aufklärung mein allerbesten Dank. Zur Typenbezeichnung: Bei mir steht 3MZBN646xxxx, in Spalte
    D2 steht BL 646 81WX.
    Also habe ich einen BN.
    Beste Grüße und nochmals Danke für die klärenden Beiträge
     
  10. #10 Jas Man, 24.04.2018
    Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    98
    Auto:
    Mazda 3 BM, Skyactiv 120G Sport
    Da muss ich Dich korrigieren, die Stauumfahrung funktioniert auch mit TMC.
    Wenn eine TMC Meldung für Deine Route vorliegt und die Zeitersparnis den Einstellungen entspricht oder größer ist, bietet Dir das Navi eine alternative Route an. Die TMC Meldungen sind allerdings nicht so aktuell. Bei mir haben sich in den meisten Fällen die Staus schon aufgelöst wenn die Meldung noch anliegt.
     
  11. #11 Gladbacher, 24.04.2018
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.283
    Zustimmungen:
    472
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Okay, danke! Habe schon bemerkt, dass mein Wissensstand noch zu wünschen übrig lässt und werde mich in der nächsten Woche nochmals damit beschäftigen.
     
  12. #12 blauer_Mazda, 24.04.2018
    blauer_Mazda

    blauer_Mazda Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BN 2,0 120 Automatik, Centerline, Touring
    KFZ-Kennzeichen:
    Soderle, ich bin etwas weiter. Die TCM Meldungen liegen vor, werden aber erst verraten, wenn man in der unteren Menueleiste die Routeninfo
    anfordert. Ich vermute mal , das der Hinweis der Navi-Tante auf die Stauzufahrung dazu geeignet ist, diese Info anzufordern.
    Dann hat man Zugriff auf den Routenstau und weitere Verkehrsbehinderungen, während des laufenden fahrens wird im Display nichts angezeigt.
    Vll gibt es da noch weitere Infos

    Gruß und viel Spaß
     
  13. #13 Jas Man, 24.04.2018
    Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    98
    Auto:
    Mazda 3 BM, Skyactiv 120G Sport
    Wenn Du eine Route geplant hast und Du auf einen Stau zufährst, der entweder nicht umfahren werden kann oder die Umleitung nicht der eingestellten Zeitersparnis entspricht, oder auch wenn Du keine Route geplant hast und auf einen Stau zufährst, weist die Navi-Tante nur mit der Ansage "Sie nähern sich einem Stau" darauf hin. Glaub das kann man auch extra ein- bzw. abschalten.

    Wenn Du eine Route geplant hast und der Stau mit einer Umleitung mit der eingestellten Zeitersparnis umfahren werden kann, geht ein "PopUp" im Display auf welches Dich fragt, ob Du die Umleitung annehmen willst.

    Wenn Du keine Route geplant hast geht so ein "PopUp" natürlich nicht auf, da Dein Navi ja nicht weißt was genau Dein Ziel ist. Du kannst dann die Staus / Meldungen in Deiner Umgebung über den "i" Button im Navi abrufen und anzeigen lassen.

    Alles unter der Voraussetzung das die TMC Meldung für den Stau auch vorliegt.
     
    Gladbacher gefällt das.
  14. #14 blauer_Mazda, 24.04.2018
    blauer_Mazda

    blauer_Mazda Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BN 2,0 120 Automatik, Centerline, Touring
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn Du eine Route geplant hast und der Stau mit einer Umleitung mit der eingestellten Zeitersparnis umfahren werden kann, geht ein "PopUp" im Display auf welches Dich fragt, ob Du die Umleitung annehmen willst.

    Hallo,

    welche Zeitersparnis sollte man denn einstellen, damit überhaupt eine Alternative angeboten wird. Eher klein oder groß oder Null?
    Ich hatte 5 Minuten eingestellt, der vorliegende Stau hätte mich eine Stunde zurück geworfen.
     
  15. #15 Gladbacher, 24.04.2018
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.283
    Zustimmungen:
    472
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie ich das sehe ist nur wichtig, dass überhaupt etwas eingestellt wird, weil du damit quasi die Alternative erst "anforderst". Ich gehe immer davon aus, dass alle den Stau umfahren wollen und dann auf der Umleitung gemeinsam an jeder Kreuzung stehen...
    Bin jetzt mal gespannt was @Jas Man dazu meint?!
     
  16. #16 Skyhessen, 24.04.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.385
    Zustimmungen:
    380
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Also ich würde bei Zeitersparnis mind. 15 Min (oder größer) eingeben, sonst jagt dich das Navi bei jedem kleineren Stau von der Bahn.
    Erfahrungsgemäß gehen viele ausweichend auf die empfohlenen Nebenstrecken, so dass eine Zeitersparnis nicht zustande kommt.
    Das Navi kann nicht wissen, dass die empfohlene Umleitung dann auch überlastet ist. Es rechnet mit und nach "normaler Verkehrslage" auf der Ausweichroute, es sei denn, es käme eine entsprechende Meldung über TMC oder Radio, dass dort auch überlastet ist (manchmal wird es so gemeldet mit der Empfehlung auf der BAB zu bleiben)
     
    blauer_Mazda und Gladbacher gefällt das.
  17. #17 blauer_Mazda, 24.04.2018
    blauer_Mazda

    blauer_Mazda Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BN 2,0 120 Automatik, Centerline, Touring
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab da völlig ein Brett vor dem Kopf, wenn ich Zeitersparnis "Null" eingebe.:idiot: Wird dann keine Alternative vorgegeben??
     
  18. #18 Skyhessen, 24.04.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.385
    Zustimmungen:
    380
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Ich kenne diese Funktion lediglich von unserem mobilen Garmin. Dort gibt es eine Einstellung "Umleitungsempfehlung bei Stau - ja/nein". Dies meldet dann schon einige KM vorher einen Stau und empfiehlt dann eine entsprechende Umfahrung.
    Ich schätze, dass beim Mazda-Navi mit der Einstellung "Zeitvorteil Null" dann keine Umleitungsempfehlung ausgegeben wird, wohl aber auch der Stau vorzeitig angekündigt wird?
     
  19. #19 Jas Man, 24.04.2018
    Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    98
    Auto:
    Mazda 3 BM, Skyactiv 120G Sport
    Jas Man meint: Ein Guck in die Bedienungsanleitung hilft :)

    Das Anbieten von Umleitungen bzw. auch das automatische Umleiten muss man erst mal im Navi aktivieren (s. Seite 82 in der angehängten Anleitung). Bei der Option "Zeitersparnis mind." bin ich mir gerade auch nicht sicher was genau gemeint ist. Es macht m. E. aber nur Sinn, wenn die Zeitersparnis die Zeit ist, über die ich mein Ziel schneller erreiche als die ursprüngliche Route mit Stau.
    Beispiel:
    • Du hast eine geplante Route mit insgesamt 1:00 Stunde Fahrzeit ohne Stau
    • Nach 30 Minuten Fahrt (also der Hälfte der Strecke) meldet TMC einen Stau mit einer voraussichtlichen Wartezeit von 30 Minuten -> Somit noch 1 Stunde bis zum Ziel.
    • Es gibt eine Alternativroute die Dich von Deinem aktuellen Standort innerhalb von 45 Minuten ans Ziel führt -> Somit über die Alternativroute 45 Minuten bis zum Ziel
    • Steht der Wert "Zeitersparnis mind." auf 20 Minuten, wirst Du keine Alternativroute angeboten bekommen, weil Du nur 15 Minuten über die Alternativroute gegenüber der Stauroute einsparen würdest
    • Steht der Wert "Zeitersparnis mind." auf 10 Minuten, wirst Du eine Alternativroute angeboten oder automatisch angezeigt bekommen, je nach Einstellung.
     

    Anhänge:

  20. #20 Gladbacher, 24.04.2018
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.283
    Zustimmungen:
    472
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo @Jas Man,

    das klingt auch wieder logisch, vielen Dank für deine Mühe! Die Anleitung (für CX-3) werde ich mir am Donnerstag zum Nachtdienst mal mit ins Büro nehmen, da kann ich mal etwas studieren! :wink:
     
Thema: Frage zum Navi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. navi mazda staumeldung

    ,
  2. mazda navigation anzeige

    ,
  3. mazda cx 5 navigation Umleitung bei stau

    ,
  4. Tmc mazda 6,
  5. mazda cx 3 stau umfahren ,
  6. navi bei mazda,
  7. mazda navi stau gegenrichtung
Die Seite wird geladen...

Frage zum Navi - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten

    Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten: Hallo zusammen. Ich habe ein original Navi 2009 bei eBay gefunden. Meine Frage ist, ob man es mit meinem 2011er kompatibel ist. Der Meister aus...
  2. Mazda 3 BP Navi Update ?

    Mazda 3 BP Navi Update ?: Hallo Gemeinde, hat schon jemand ein Lösung um die Navisoftware vom BP zu aktualisieren? Bin offen für Vorschläge.
  3. nee Frage zum bluetooth

    nee Frage zum bluetooth: Moin aus dem sonnigen Norden, Beim Fahrzeugstart verbindet das Fahrzeug bei meinem Mobiltelefon Audio und Telefon. Das hat zum Nachteil, das...
  4. Frage an die Österreichischen FD Fahrer

    Frage an die Österreichischen FD Fahrer: Hallo, Ich möchte mir den Traum eines RX7 FD erfüllen. Wenn ich einen kaufe sollte er so original wie möglich sein. Heißt Karrosse und innenraum...
  5. Mazda6 (GH) Frage zur Ausstattung

    Frage zur Ausstattung: Wer kennt sich mit dem GH Kombi und seiner Ausstattung aus? Folgende Frage: Gab es beim GH Kombi Facelift (ab 2010) während seiner Bauzeit eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden