Frage zum Mazda/Ford Probe Motor 2,2 Turbo

Diskutiere Frage zum Mazda/Ford Probe Motor 2,2 Turbo im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo Leute, weiß von euch jemand welchen Motorcode eigentlich der 2,2 Liter 12V Turbo von Madza/Ford hat? Der Turbomotor war ja im Mazda 626...

  1. #1 mstyle83, 11.02.2008
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Leute,

    weiß von euch jemand welchen Motorcode eigentlich der 2,2 Liter 12V Turbo von Madza/Ford hat? Der Turbomotor war ja im Mazda 626 Coupe und im Ford Probe verbaut? Es gab ja auch einen Sauger aber beide Motoren hatten die selbe Bezeichnung oder? Das dürfte der F2 gewesen sein oder?

    Gruß Stefan
     
  2. #2 future74, 12.02.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja es ist der F2 Motor. Im Mazda war der allerdings nur als Saugmotor verbaut. Nur Ford hatte den F2 Motor auch mit Turbolader verbaut, bzw. es könnte sein das in andere Länder Mazda auch den F2 Motor mit Turbo hatte, aber bei uns gab es den 626 GD 2.2i nur als Saugmotor.

    Grüsse Peter
     
  3. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja, zumindest offiziell! ;) Es gibt aber sowohl in Deutschland, als auch in Österreich ein paar Eigenimporte des 626er
    mit dem F2 Turbo! Die Bezeichnung des Motors ist immer F2, manchmal kommt auch F2T vor, wobei das T aber nicht
    für Turbo steht, sondern wohl was mit dem Baujahr zu tun hat.



    Hast du noch mehr Fragen? Dann bist du bei mir und Hexemone an der richtigen Adresse - bis auf zwei 323F BG stecken
    alle unsere 626er im Ford-Kleid, und das waren in den letzten 3 Jahren doch immerhin 9 eigene und etliche fremde,
    die um Rat und Tat verlegen bei uns vorstellig wurden! :)
     
  4. #4 mstyle83, 12.02.2008
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ach schön zu hören - fahre ja seit neuen einen Mazda 626 mit dem Ford Probe 2,2 Liter Turbo. Jetzt wollte ich da mal ein paar Infos einholen :-)

    Weiß von euch zufällig welches Blow Off Ventil für den Motor empfehlenswert wäre?
     
  5. #5 wirthensohn, 12.02.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Offiziell heißt der Motor bei Mazda F2T und entgegen Jay's Aussage steht das T sehr wohl für "Turbo" (vergleiche L3T, bekannt als 2.3 DISI Turbo in den MPS-Modellen, welcher die Turbo-Version des L3 ist - oder der BPT, welcher dei Turboversion des 1.9 Liter BP ist). Diese Nomenklatur wird bei Mazda seit eh und je so gepflegt.

    Dieser Motor wurde von Mazda allerdings nicht in Europa angeboten. Wie der Motor bei Ford genannt wird, ist mir nicht bekannt.

    Gruß,
    Christian
     
  6. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sehr schön - noch ein "Probe"-Besessener - wobei, bei dir dann ja eher "Probe-Befeuerter" :D

    Also wenn du ein wirklich gutes BOV willst, dann nimm das HKS-SSQV (kostet nur leider etwas
    (viel) mehr). Ansonsten ist noch das Monzä oder ein anderer HKS-Nachbau zu empfehlen.


    Viele Probe-Fahrer zum quatschen und Erfahrungen austauschen findest du auch in unserem Forum:
    [​IMG]
    - auch für Nicht-Bayern immer eine lohnende Seite! ;) CU there! 8)




    Wie gesagt: Genau so! Allerdings habe ich eben auch schon Non-Turbo-F2 mit dem KB F2T gesehen, daher mein Schluss,
    dass das T NICHTS mit dem Turbo zu tun hat. Aber vielleicht wurde auch nur ein falsches Schild aufgebrutzelt - wobei mich
    das doch sehr wundert!
     
  7. #7 mstyle83, 12.02.2008
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Super danke für eure Hilfe :-)

    Hab ja gehört und gelesen das der Ford Probe ja unverwüstlich sein soll.

    Wie sind denn eure Erfahrungwerte damit?
     
  8. #8 wirthensohn, 12.02.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Komisch, über den Probe höre ich eigentlich immer das genaue Gegenteil. Insbesondere der zweite Probe mit dem V6 aus 626 GE, MX-6 und Xedos 9 hört man sehr häufig von Motordefekten.

    Gruß,
    Christian
     
  9. #9 mstyle83, 12.02.2008
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Genau das hörte ich auch schon vom V6 im Ford Probe Nr. 2 aber von den 4 Zylinder Motoren der ersten Reihe hört man eigentlich nur gutes....
     
  10. #10 wirthensohn, 12.02.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Andererseits habe ich auch schon Gerüchte über einen Probe-Fahrer gehört, der angeblich aus Langeweile und weil Probe und Motor schon mit reichlich Laufleistung und Alter gesegnet waren, den F2T auf jenseits von 200 PS aufgerüstet hatte. Der Motor soll wohl ewig gelaufen sein, nur soll der Probe irgendwann mal an einem Baum zerschellt sein. So die Legende.

    Allerdings hat dieser Motor noch richtig, richtig viel Reserven und Potenzial. Ich hätte damals statt dem Xedos 6 beinahe einen '87er 323 GT Turbo 4WD gekauft, der eigentlich auf den 2.2i 12V Turbo und 260 PS hätte umgebaut werden sollen.

    Der Händler, der das vor hatte, war schon mit derart umgebauten 323 BF Rallyes gefahren, war allerdings zwischenzeitlich von Mazda zu Maserati gewechselt (kein Scherz!) und hatte daraufhin das Vorhaben abgebrochen. Den Motorblock vom F2T hätte ich damals mit dem 323 mit bekommen....

    Und selbst die 260 PS steckt dieser Motor locker weg.

    Gruß,
    Christian
     
  11. #11 mstyle83, 12.02.2008
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das einzige was ich schade finde das man im Internet nicht mehr so viele Infos zu dem Motor bekommt - aber mit eurer Hilfe kanns ja nicht schief gehen :-)
     
  12. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tja, dafür biste ja jetzt hier! ;)


    Ja, aber auch nur von dem V6 - wie mstyle83 schon sagte: Die 4-Zylinder sind nahezu unverwüstlich! Die 2,2l-Motoren
    sind eigentlich nicht tot zu kriegen (höchstens Laderschaden, aber nix am Motor) und von den 2,0l-Motoren kenn ich bisher
    auch nur 1 Pleuellagerschaden "ohne" Ursache (also da weiss ich es nicht) und 1 Pleuellagerschaden wegen gefrorenem
    Wasser im Zylinderblock - und der Motor steht bei mir daheim, da hab ich den Motor aus nem Karosserieschaden eingebaut.


    Aha - wer soll das denn gewesen sein? So schwer ist das übrigens nicht, den Motor auf 200+ PS zu bekommen - das sind ja grad mal 50 PS mehr als Serie. Mach den Ladedruck schaltbar, 2,5" Freeflow-Auspuffanlage mit max. 200Zellen-Kat drunter, nen vernünftigen Chip und ne Düse, oder besser ein Dampfrad und schon hast du's.
    Kompliziert wirds erst drüber, da musst dann schon ein bisschen mehr machen, hier mal die Liste eines (so sagt man) 315PS-GTs:
    US 440er Chip Stage II
    Ladedruckerhöhung auf 20/16 PSI
    Benzindruckregler
    Zündkabel
    Boost Ventil
    offener Luftfilter mit Ram Air +Cold Air
    Scharfe Nockenwelle
    440er Einspritzdüsen
    Walbro 255er Fuel Pump
    Thrustmaster Hybrid Turbolader @ 20/16 PSI
    400PS Kupplung von Clutchmaster
    LLK mit Alu Berohrung
    Kanäle poliert
    Wassereinspritzung Aquamist 2d
    Leichte Schwungscheibe
    Leichte Riemenscheibe
    Verstärkte Kopfdichtung
    Motor neu abgedichtet
    Innovate Motorsports Lambdatool Breitband Sonde
    Iridium Zündkerzen
    HKS SSQV Blow Off Valve
    Reflexions ESD
    Pacesetter 2,5 Zoll Cat-back Abgasanlage
    2,5 Zoll Downpipe
    Größerer Turboauslass mit Wastegate externer Leitung
    Großer Ladeluftkühler
    Rennzündanlage
    Freiprogrammierbares Steuergerät


    Kann aber sein, dass ich da noch was vergessen hab! 8)
     
  13. #13 wirthensohn, 13.02.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Boah, aber für den Gegenwert dieser Tuning-Komponenten kriegt man doch locker auch schon einen 2008er Mustang GT, der seine 300 PS aus dem Hubraum und nicht aus der Zwangsbeatmung holt...?!

    Gruß,
    Christian
     
  14. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Im Endeffekt ja - allerdings wurde diese Leistung auch nie bewiesen (durch Leistungsdiagramme o.ä.) und nur
    ganz wenige haben diesen Probe überhaupt mal fahren gesehen - zumindest in den letzten 2 Sommern, in denen
    all das eingebaut wurde. Aber naja, es wurde dann auch alles wieder in Einzelteilen verkauft und jetzt wird wohl
    ein anderes Fahrzeug getunt...
     
  15. #15 mstyle83, 14.02.2008
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sind die Ford Probes eigentlich Frontler oder Heckler? Wenn die auch Frontler sind dann möchte ich dort nicht unbedingt über 300ps fahren da du die Leistung ja nur noch gering auf die Strasse bringst.

    So hab mir jetzt das Monzä Blaster Competition geholt da man dieses auch geschlossen betreiben kann. Muss man das dann eigentlich gleich anschließen wie das Originale Umluftventil? Hat hier jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

    Weiß vielleicht auch jemand wie sich das Ventil anhört? Eher laut oder doch zurück haltend?
     
  16. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    Alles Fronttriebler.


    Bis denne

    Daniel
     
  17. soyuz

    soyuz Neuling

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kann man eigentlich einen Turbo vom Probe in einen 626GD 2.2i einbauen?

    Was muss man dafür verändern?
     
  18. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nur den Turbo kann man nicht einbauen, da musst du schon einiges mehr ändern:
    Hardwareseitig:
    - Verkabelung
    - Ansaugkrümmer
    - Auspuffkrümmer
    - Turboknie
    - Downpipe
    - Ladeluftkühler
    - Ladeluftverrohrung
    - Luftmengenmesser
    - usw.

    Softwareseitig:
    - Steuergerät
    - oder gleich frei Programmierbares Steuergerät


    Am einfachsten isses, wenn du nen kompletten Probe hast (also z.B. nen Unfallwagen mit Heckschaden), kannst du die Teile 1:1 umbauen. Einzeln zusammenkaufen würd ich an deiner Stelle eher nicht machen - die Teile, die du dann noch am Ende brauchst, kriegst du dann nämlich net!
     
  19. soyuz

    soyuz Neuling

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke, dann wäre es wohl einfacher gleich einen Ford Probe zu kaufen, auch wenn der Mazda mir optisch mehr zusagt.

    Leider ist es sehr schwer einen guten zu finden. :(

    Habe schon das ganze Internet auf den Kopf gestellt.

    Wie sieht es eigentlich mit dem Probe 2 aus, auf welchem Auto basiert er oder ist eine eigene Ford-Konstruktion?
     
  20. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nein, ganz und garnicht! Der Probe (sowohl der 1er als auch der 2er) sind komplette Mazdas, nur das Blech wurde von Ford designt. Selbst produziert wurden sie im Mazda-Werk in Flatrock, Michigan. Der 1er basiert auf dem 626 GD, der 2er auf dem 626 GE - jeweils mit den entsprechenden (Benzin-)Motoren F2, F2T, FE und KL.

    Nur ein einziger Probe hat nen Ford-Motor und das ist der 1er LX von 1992/93, der hat den 3,0l V6 Vulcan aus dem Taurus u.a.

    Wenn du wirklich ernsthaft nen technisch guten Probe für nen Umbau suchst, empfehle ich dir die Kaufberatung/Sales Angels bei uns im Probe-Bayern.de - Forum, dem deutschlandweit inzwischen größten Forum, was den Probe 1 angeht! Wenn die Optik für dich dann egal ist, kannst du so bestimmt nen günstigen Fang machen! ;)
     
Thema: Frage zum Mazda/Ford Probe Motor 2,2 Turbo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford probe 2.2 turbo chiptuning

    ,
  2. ford probe gt 2.2 turbo tuning

    ,
  3. ford probe 2.2 turbo

    ,
  4. ford probe gt 2.2 turbo,
  5. ford probe turbo tuning,
  6. ford probe chiptuning turbo,
  7. ist der Motor von Mazda 626 identisch mit dem Motor von Ford Probe,
  8. probe gt 2 2 auspuff,
  9. Ford Probe tuning 300ps,
  10. mazda 626 ford probe,
  11. ford probe motor tuning,
  12. ford probe 24v motortuning,
  13. ford probe gt 2.2 turbo chiptuning,
  14. chiptuning probe 2.2,
  15. ford probe 2.2turbo grossee llk,
  16. ford probe 2.5 v6 24v chiptuning,
  17. ford prbe gt 1= mazda,
  18. ford probe 2 24v chiptuning,
  19. ford probe 2.2 turbo leistungssteigerung,
  20. Ölfilter Ford Probe turbo,
  21. ford probe 2.2 turbo Motor in mk2,
  22. ladedruckerhöhung turbomotor,
  23. ford probe mit 16psi,
  24. ford probe mit wassereinspritzung,
  25. ford probe mit 200 ps
Die Seite wird geladen...

Frage zum Mazda/Ford Probe Motor 2,2 Turbo - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen

    Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen: Hallo, bin neu hier und in ein paar Monaten ein frisch geborener Mazda Fahrer :-) Man muss auch mal Risiken eingehen und so habe ich beschlossen,...
  2. Motor klopft

    Motor klopft: [GALLERY] Guten Abend, heute ist mir beim nach Hause kommen (zweiter Gang, langsam fahren, Parkplatz suchen) aufgefallen, dass es ein "leises"...
  3. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  4. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  5. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden