Frage zu Stabigummis....

Diskutiere Frage zu Stabigummis.... im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Die Wartungen hab ich selber gemacht, muss da im neuen Jahr mal nachfragen was mein unFMH sagt.

Firestarter

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.08.2007
Beiträge
479
Zustimmungen
1
Ort
Norddeutschland
Auto
Mx5 NBFL 1,6 04.2004
KFZ-Kennzeichen
hallöchen zusammn

@firestarter

die dinger (stabigummis) kosten dir, insofern du alle kundendienste gemacht hast, nix !
gruss mario

Die Wartungen hab ich selber gemacht, muss da im neuen Jahr mal nachfragen was mein unFMH sagt.
 

rennweckle

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.12.2005
Beiträge
351
Zustimmungen
0
moin

na in dem fall wirste schlechte karten haben. da kannste nur drauf hoffen, daß der händler sie dir kulanterweise reinmacht. allerdings seh ich da ja mal eigntlich keinen wirklichen grund, da du ja eh nicht zu werkstattbesuchen kommst, an denen er was verdienen könnte. aber versuchen kannste es natürlich.
 

Jack001

Einsteiger
Dabei seit
08.11.2007
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Bei unserem 5er wurden die Stabi-Gummis nun schon zum zweiten Mal gewechselt. Garantiefall.
 
Banzai

Banzai

Dabei seit
03.12.2009
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo erstmal,
bin neu hier u. habe wohl auch probleme mit Stabigummis,zumindest knartzt es gewaltig bei minus Graden,hat die eigentlich schonmal jemand auf kulanz gewechselt bekommen? Mein 5er ist 4Jahre alt,sprich keine Garantie,was kosten die Dinger eigentlich?
Hab den Mazda privat gekauft,versuch aber mal beim FMH druck zu machen.
Eine Überlegung wäre auch das Kraftfahtsbundesamt zu informieren um einen Rückruf zu bewirken,sind doch etliche davon betroffen!!!!!!!!!!
 
V.Harbi

V.Harbi

Einsteiger
Dabei seit
25.11.2009
Beiträge
40
Zustimmungen
0
Ort
Nürnberg
Auto
M5 2.0 l MZR TOP blau metallic, AHK , Standheizung
KFZ-Kennzeichen
Halo Banzai,
ich würde es erstmal ohne druck probieren.
Bei mir sind wohl auch alle vier davon betroffen.
Da ich im Februar ohnehin den Schalter zur Deaktivierung
des Beifahrerairbag einbauen lasse, habe ich meinen alten und neuen FMH
gebeten sich das mal genau anzusehen. Bis dahin ist mein Mazda auch fast 4 Jahre alt. 3 Jahre Garantie sind vorüber.
Da aber alle KD, auch der 4 Jahres Kundendienst vom FMH gemacht wurden
wird mein FMH dann einen Kulanzantrag stellen. Wenns durchgeht ist gut,
wenn nicht werde ich mir die Dinger wohl kaufen (so um die 120 Euro Tippe ich mal) und selbst einbauen.
Vielleicht auch erst mal an Mazda direkt schreiben.
Ein versuch sollte es doch wert sein.

Grüße Volker
 

ergo1

Stammgast
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
1.603
Zustimmungen
0
Ort
ERH
Auto
Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
KFZ-Kennzeichen
Eine Überlegung wäre auch das Kraftfahtsbundesamt zu informieren um einen Rückruf zu bewirken,sind doch etliche davon betroffen!!!!!!!!!!

Hi,
Rückrufe durch das KBA sind immer mit sicherheitsrelevanten Mängeln mit raschem Handlungsbedarf verbunden.
Ein knarzender Gummi gehört da wohl eher nicht dazu. ;)
Also entweder Garantie oder auf Kulanz hoffen.
 

rennweckle

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.12.2005
Beiträge
351
Zustimmungen
0
Hallo erstmal,
... habe wohl auch probleme mit Stabigummis,zumindest knartzt es gewaltig bei minus Graden,hat die eigentlich schonmal jemand auf kulanz gewechselt bekommen? Mein 5er ist 4Jahre alt,sprich keine Garantie

mahlzeit

liest hier eigntlich auch mal jemand die posts der anderen ? habs hier scho geschrieben: klick mich

gruss mario
 
Clexi

Clexi

Stammgast
Dabei seit
14.03.2004
Beiträge
2.013
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
Zweitwagen
Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@StefanK

Selbst gewechselt ?

Also wenn ich dass hier so verfolge werden fast alle auf Garantie oder Kulanz gemacht. Keiner macht ne Aussage was die Dinger kosten.....
 
V.Harbi

V.Harbi

Einsteiger
Dabei seit
25.11.2009
Beiträge
40
Zustimmungen
0
Ort
Nürnberg
Auto
M5 2.0 l MZR TOP blau metallic, AHK , Standheizung
KFZ-Kennzeichen
@StefanK

Selbst gewechselt?

Also wenn ich dass hier so verfolge werden fast alle auf Garantie oder Kulanz gemacht. Keiner macht ne Aussage was die Dinger kosten.....

War gestern beim MH und habe mir den Airbagdeaktivierungsschalter einbauen lassen.
Nachdem auch bei mir in der Früh die Achsen fürchterlich angefangen haben zu Poldern, habe ich den freundlichen MH gebeten mal die Gummis zu überprüfen.
Ergebnis, alle 4 sollten ausgetauscht werden. Garantie habe ich leider keine mehr. Der Vorbesitzer hat sich die Verlängerung gespart.
Laut Händler müsste ich in Vorzahlung gehen und dann einen Kulanzantrag stellen.
Zu Deiner Frage was die kosten.
Die Gummis kosten für die Vorderachse je ca. 9.- und für die Hinterachse je ca. 10.-. Kann auch sein das es anders herum ist. Komplett mit Einbau würde dies für alle 4 knapp unter 100€ kosten.

Habe jetzt mal eine Mail an den Mazda Kundeninfo geschrieben.
Mit der bitte den Kulanzantrag ohne Vorkasse zu bearbeiten.
Am Telefon wollten die auch erst das ich in Vorleistung gehe.
Einen Richtigen Anspruch habe ich außerhalb der Garantie ohnehin keinen.
Ein Versuch ist es Wert, auch wenn vielleicht nur ein Paar Euro dabei gespart werden.

Grüße Volker
 

tommydsa

Einsteiger
Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Hatte auch dieses knarzen bei Minustemperaturen! Wie schon öftres hier beschrieben , wollte die Werkstatt das "hören - überprüfen! Beim zweiten Kundendienst habe ich es nochmals moniert wiederum wurde gesagt da gibt es nichts. Habe dann dem werkstattmeister den Ausdruck hier aus dem Forum gezeigt, das Mazda (vor allem in den USA) diese Teile auf Kulanz tauschen.
Seither bin ich wohl auf der SCHWARZEN KUNDEN MÄKELLISTE......
(nach der Wartung wurden Teile nicht befestigt, Motor läuft rauher etc. lt. FMH ist das halt so- hab keine Lust zu streiten
muß halt jetzt die Werkstatt wechseln

den neuen PKW für meine Frau habe ich dann eben wo anders gekauft..

mal sehen was noch alles kommt

Gruß
 

Babapapa

Dabei seit
04.08.2019
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo Gemeinde,
ich habe eine kleine Herausforderung mit meinem Mazda 6 GY Bj. 2005 mit der 2.3 Maschine 166 PS.
Dieses Fahrzeug benötigt ganz dringend Zuwendung im Bereich der vorderen Stabigummis.
Hinten habe ich schon getauscht was echt super einfach war, nur leider komme ich vorne mit keinem meiner Werkzeuge ran, nicht mit einem Ringschlüssel noch mit irgendeiner meiner Knarren ( Ratschen ).
Gibt es da ein Specialwerkzeug oder irgend einen Trick ? Den das Lenkgetriebe liegt fast direkt da drüber und der Aktionsradius ist echt super Eingeschränkt.
Desweiteren habe ich jetzt schon einige Tage damit verbracht im Internet nach Informationen und oder Videos zu suchen die mir weiter helfen könnten.
Entweder die haben sich echt gut Versteckt oder ich war zu Unfähig sie zu finden.
Deshalb bitte ich euch um Hilfe .......

Gruß ein Verzweifelter Infosucher ;)
 
Haribomen

Haribomen

Einsteiger
Dabei seit
30.12.2007
Beiträge
39
Zustimmungen
0
Ort
Saalfeld
Auto
Mazda 3 Bk 1.6 Active Arachneweiß Metallic
KFZ-Kennzeichen
Hallo StefanK,
die geeigneten Stabilisatorlagergummibuchsen gibt es beim fMH unter der Ersatzteilnummer:
CC29-34-156C - für vorne, 2 Stück
C243-28-156D - für hinten, 2 Stück

Vor dem Einbau ist der alte Gummiabrieb vom Stabilisator gründlich zu entfernen.

Die neuen vorderen Gummibuchsen benötigen aufgrund einer speziellen
Beschichtung keinen zusätzlichen Schmierfettauftrag.

Die neuen hinteren Gummibuchsen sind an der Gleitfläche mit ausreichend handelsüblichen Schmierfett auf "Lithiumseifebasis" gut einzufetten.

mfG
Oldie
Hallo,war heute in der Werkstatt. Die will das Lenkgetriebe abbauen ,Querlenker etc.......und zum Schluss noch ne Achsvermessung durchführen. Nur weil die zwei Gummi gewechselt werden müssen..........
Muss das wirklich?
 

hjg48

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
688
Zustimmungen
206
... in der Werkstatt. Die will das Lenkgetriebe abbauen ,Querlenker etc.......und zum Schluss noch ne Achsvermessung durchführen. ...
Muss das wirklich?
Moin Haribomen,
sorry, aber das ist ganz sicher ein Kostenvoranschlag mit hoher Kompetenz im Abzocken!

Welche FIN hat dein Mazda???
 
Haribomen

Haribomen

Einsteiger
Dabei seit
30.12.2007
Beiträge
39
Zustimmungen
0
Ort
Saalfeld
Auto
Mazda 3 Bk 1.6 Active Arachneweiß Metallic
KFZ-Kennzeichen
A
 
Zuletzt bearbeitet:

hjg48

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
688
Zustimmungen
206
Moin moin,
Ist Baujahr 2008.
JMZCR 19R680300949
7118 AAT

Moin Haribomen,
laut meinem sfMH werden folgende Teile benötigt, die Zeitvorgabe laut Mazda lautet 0,7 Std.
CC29-34-156C​
Stabilisatorgummi (vorne)​
2​
CAY1-34-158A​
Staubschutzkappe​
2​
BPYK-34-153​
Schlauchschelle​
4​
Es ist lediglich die Quertraverse (4 + 1 Schraube) abzubauen!!!
Die Lagerstellen am Stabilisator müssen sehr gründlich gereinigt werden!
Keinerlei Fettauftrag!

Die FIN darfste wieder löschen.
 
Haribomen

Haribomen

Einsteiger
Dabei seit
30.12.2007
Beiträge
39
Zustimmungen
0
Ort
Saalfeld
Auto
Mazda 3 Bk 1.6 Active Arachneweiß Metallic
KFZ-Kennzeichen
Mit Quertraverse ist gemeint? Achsträger?
Ich danke dir für die schnelle Antwort.
 

hjg48

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
688
Zustimmungen
206

Anhänge

  • Dok1_CR.pdf
    77,5 KB · Aufrufe: 15
Zuletzt bearbeitet:
Haribomen

Haribomen

Einsteiger
Dabei seit
30.12.2007
Beiträge
39
Zustimmungen
0
Ort
Saalfeld
Auto
Mazda 3 Bk 1.6 Active Arachneweiß Metallic
KFZ-Kennzeichen
Ok,stand auf dem Schlauch.......
Jetzt wo ich weiß, werde ich es doch selber machen.
Habe heute die hinteren gemacht.......
Danke dir für deine Info....
 
Thema:

Frage zu Stabigummis....

Frage zu Stabigummis.... - Ähnliche Themen

[Mazda 626 Coupe Bj. 1979] Garagenfahrzeug mit TÜV und vielen Original Ersatzteilen dazu: Mein Vater möchte sich von diesem sehr gepflegten und fahrbereiten Mazda 626 Coupe trennen. Hier einige Infos: Oldtimer mit H-Kennzeichen...
Mazda 3 Vibrationen: Hallo Leute :lol: Ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines Mazda 3 Sport G120 2.0l 2017. Bin bis auf das Infotainment System das leider nach...
MX-5 (NC) Bastelprojekt: Zusatzdisplay für den CAN-Bus: Hallo zusammen, heute wollte ich mal den Zwischenstand meines Bastelprojekts teilen, da ich nun etwas weiter gekommen bin. Fertig bin ich noch...
[Kaufberatung] Scheckheft beim MX-5 NC [ *2007 ] = existiert sowas ?: Hallo liebe Mazda-Fan-Gemeinde :) Kurz zur Vorstellung meiner Bescheidenheit: ich stehe kurz davor mir einen Kindheitstraum zu erfüllen & einen...
Mazda 6 Erfahrungen: Hallo zusammen, ich liebäugle gerade mit dem Mazda 6 Kombi Sportsline+ & Skyactive-D 184 automatik, als Neuwagen und würde gerne mal echte...

Sucheingaben

mazda 5 stabilisator gummi wechseln

,

mazda 5 stabilisator gummi

,

mazda 3 bk stabigummi wechseln

,
stabigummis wechseln mazda5 vorne
, mazda 5 stabilisator lagerung wechseln, stabilisator gummi mazda 5, mazda 5 stabilisatoren vorne wechseln, mazda 5 gummibuchsen stabistange, stabilisator gummi wechseln suzuki Swift, suzuki swift stabilisatoren forum, mazda 2 de stabilisator geräusche, mx 5 stabilisatoren gummi ersetzen kosten, gerausche stabi stange mazda 5, mazda demio stabigummi wechseln, stabi gummilager mazda 5, stabilisatoren gummi wann tauschen, mazda 5 stabi buchsen wechseln, stabibuchsen, mazda 2 gummibuchsen kosten, mazda 5 stabilisatoren tauschen, stabilisator gummi hinten wechseln kosten, was kostet ein Stabi gummi beim mazda mx 5, stabigummi mazda 5, mazda 2 stabilisatorgummi, mazda 5 hintere gummis wechseln
Oben