Ford muss Rückruf erneut ausweiten

Diskutiere Ford muss Rückruf erneut ausweiten im Pressemeldungen über Mazda Modelle Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; 27.12.2004 17:31:00 Der amerikanische Automobilkonzern Ford Motor Co. hat seine Rückrufaktion für die Geländewagen "Escape" und "Mazda...
wirthensohn

wirthensohn

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
3.804
Zustimmungen
7
Auto
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Zweitwagen
Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
27.12.2004 17:31:00

Der amerikanische Automobilkonzern Ford Motor Co. hat seine Rückrufaktion für die Geländewagen "Escape" und "Mazda Tribute" ausgeweitet. Dies teilte die National Highway Traffic Safety Administration am Montag mit.

Das Unternehmen hatte diese Fahrzeuge in die Werkstätten zurückgerufen, da sich im Falle eines Unfalls die nicht abgeschlossene Heckklappe des Fahrzeugs öffnen könnte. Von der jüngsten Rückrufaktion sind insgesamt 310.000 Fahrzeuge der Baujahre 2001 bis 2005 betroffen.

Ford hatte im laufenden Monat bereits zuvor 600.000 "Escape"- und "Mazda Tribute"-Modelle der Baujahre 2002 bis 2004 zurückgerufen. Hierbei hatte die Gefahr bestanden, dass der Gaszug nach vorne fahren könnte und somit das Gaspedal daran gehindert werden könnte, in seine ursprüngliche Position zurückzukehren.

(Quelle: www.finanzen.net)

Gruß,
Christian
 
Clexi

Clexi

Stammgast
Dabei seit
14.03.2004
Beiträge
2.013
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
Zweitwagen
Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Besser Rückrufaktion als nachher größeren Schaden !

Gut fürs Image ist es so oder so nicht !
 
Sir Andrew

Sir Andrew

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.03.2004
Beiträge
838
Zustimmungen
0
Ort
Matzendorf-Hölles
Auto
Mazda6 Sport CD120/TE
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
323BG
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Clexi schrieb:
Besser Rückrufaktion als nachher größeren Schaden !

Gut fürs Image ist es so oder so nicht !

:arrow: Stimmt leider :(

cu
Sir Andrew
 
Thema:

Ford muss Rückruf erneut ausweiten

Oben