Mazda3 (BM) Flecken im Navi - bitte um Hilfe

Diskutiere Flecken im Navi - bitte um Hilfe im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich bräuchte nochmal einen Tipp von Euch, schaut Euch mal bitte das NAVI an, was ist das? Es funktioniert noch alles sieht aber unschön...
maxi müller

maxi müller

Einsteiger
Dabei seit
23.04.2015
Beiträge
29
Zustimmungen
19
Auto
Mazda3 SKYACTIV-G 165 Sportsline Bj2014
Hallo,

ich bräuchte nochmal einen Tipp von Euch, schaut Euch mal bitte das NAVI an, was ist das?

Es funktioniert noch alles sieht aber unschön aus, ich habe eine Garantieverlängerung noch bis nächstes Jahr, würde die so was abfangen?

Meine Vermutung / Recherche wäre folgende, das das Touchpanel diese Flecken verursacht, könnte ich da richtig liegen, bei Ebay gibt es die 7" Touchpanel Ersatz für 25€, ich wollte aber mit der Bestellung erstmal warten, und Eure Meinung hören.

Danke, und Grüße

Max
 

Anhänge

  • NAVI Display.JPG
    NAVI Display.JPG
    186,7 KB · Aufrufe: 93
Schrauberopa

Schrauberopa

Neuling
Dabei seit
29.05.2016
Beiträge
146
Zustimmungen
62
Auto
Mazda2 DJ G90 Sports-Line Automatik 04/2015
Das sind die leider allzu bekannten "Risse" im Display (tatsächlich ist es ein Verklebungsproblem der Folie im Touchpad), siehe auch diesen Thread:

Meines Wissens greift die Anschlußgarantie hier nicht (die ja ohnehin nur einen im Verhältnis zur tatsächlichen Werksgarantie sehr begrenzten Umfang hat - aber fragen sollte man den Händler trotzdem...).

Gruß Wolfgang (Schrauberopa)
 
maxi müller

maxi müller

Einsteiger
Dabei seit
23.04.2015
Beiträge
29
Zustimmungen
19
Auto
Mazda3 SKYACTIV-G 165 Sportsline Bj2014
OK, danke Dir, dann ist es sicher kein Fehler ein neues Touch Panel zu kaufen, ich traue mir das schon zu das Display auszubauen, das ist nicht das Problem.

Soll keine Werbung sein, ansonsten bitte löschen, das sollte bei meinem Bj 2014 BM 3 passen?

TouchPanel


Kommt man denn gut an das Touch Panel dran, gibt es dafür eine Anleitung, ansonsten mache ich das einfach intuitiv.

Grüße Max
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.215
Zustimmungen
2.127
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
Was willst Du mit dem Touchscreen-Display-Glas? Damit wird sich nichts ändern "Dieses Teil behebt eines der folgenden Probleme: Keine Berührungsreaktion, gebrochener oder zerbrochener Touchscreen." (oder ist dein Link verkehrt?)
Lese Dir auch nochmal dieses Thema durch:
 
maxi müller

maxi müller

Einsteiger
Dabei seit
23.04.2015
Beiträge
29
Zustimmungen
19
Auto
Mazda3 SKYACTIV-G 165 Sportsline Bj2014
Hi,
na dann ist ja gut das ich nochmals nach gefragt habe.
Ich habe das schon richtig verstanden, das mit den Rissen, aber ich dachte die seien im Touchpanel, welches ich oben verlinkt habe, wenn das aber nicht so ist, dann ist wohl ein neues Navi von Nöten....aber da warte ich dann noch mit, dann versuch ich das über die Anschlussgarantie abzuwickeln.
 
Schrauberopa

Schrauberopa

Neuling
Dabei seit
29.05.2016
Beiträge
146
Zustimmungen
62
Auto
Mazda2 DJ G90 Sports-Line Automatik 04/2015
Das Problem liegt tatsächlich im Touchpanel. Nach Aussage von Mazda entsteht es durch einen Mangel an Klebstoff zwischen den Schichten des Touchscreen (also der Glasoberfläche und der Sensorfolie), so dass es zu einer partiellen Ablösung kommt mit dem entsprechenden optischen Erscheinungsbild, das wie "Risse" aussieht (siehe Anhang).
Dieses "7 Zoll Touchscreen Display Glas", das du verlinkt hast, wäre damit schon durchaus das Teil, in dem dieses Problem bei deinem MZD entstanden ist, denn es besteht ja eben nicht nur aus dem Abdeckglas, sondern auch aus der auf dieses auflaminierten Sensorfolie.

Ob es allerdings tatsächlich so problemlos möglich ist das Display zu zerlegen und Touchpanel auszutauschen, kann ich nicht beurteilen. Grundsätzlich besteht dabei ja auch immer die Gefahr, das zwar optisch angeschlagene, aber technisch noch voll funktionsfähige Display zu schrotten. Solltest du es trotzdem wagen, wäre dein Bericht natürlich auch für die anderen von dieser "Display-Krankheit" Betroffenen von Wert.

Gruß Wolfgang (Schrauberopa)
 

Anhänge

  • Spider cracking on Center Display.pdf
    295,9 KB · Aufrufe: 32
maxi müller

maxi müller

Einsteiger
Dabei seit
23.04.2015
Beiträge
29
Zustimmungen
19
Auto
Mazda3 SKYACTIV-G 165 Sportsline Bj2014
Hallo Wolfgang,

gut, dann versuch ich das einfach mal bei Gelegenheit und werde berichten, das kann aber nochwas dauern.

Im Moment geht's ja noch, ich denke aber einen Versuch ist es Wert, wenn es dann nicht geht, kann man immer noch ein komplettes Navi bei ebay schießen, ansonsten hat's nur 25€ gekostet.

Grüße und nochmals danke, an alle,

Max
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.215
Zustimmungen
2.127
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
@Schrauberopa
Bist du sicher, dass es so funktioniert? Lt. Techn. Serviceanweisung (pdf) heißt es ja "Replace the Display" ?

Screenshot 2021-06-27 223258.jpg
Screenshot 2021-06-27 223341.jpg


Wenn es mit dem ET-Teil klappt (Display-Scheibe) - umso besser.

@maxi müller
Der Link von malajo ist lediglich das MZD-Display, die eigentliche "Navi-Einheit" hängt dort explizit dran und ist nochmals ein eigenes Bauteil.
 
mrthomas

mrthomas

Neuling
Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
113
Zustimmungen
26
Auto
Mazda 3 BN G165
KFZ-Kennzeichen
Ich habe zwar keine Erfahrung mit dem Mazda-Panel selbst, aber habe solche "Operationen" schon an Smartphones vorgenommen.
Grundsätzlich sollte das beim MZD auch möglich sein, du musst dir dabei aber definitiv ganz viel Zeit lassen und den Kleber echt gut mit (Heißluft-)Föhn erhitzen, sonst bricht dir eigentliche Display-Panel beim Ablösen. Dabei auf keinen Fall große Kraft aufwenden, denn wenn der Kleber warm genug ist, löst er sich schon mit einem ganz kleinen Hebel Millimeter für Millimeter.
Das sieht dann etwa so aus, wie wenn man sich eine Panzerglas-Folie ohne Druck aufs Handy klebt und die sich dann selbst Stück für Stück anzieht, nur eben genau andersherum.
 
maxi müller

maxi müller

Einsteiger
Dabei seit
23.04.2015
Beiträge
29
Zustimmungen
19
Auto
Mazda3 SKYACTIV-G 165 Sportsline Bj2014
Hallo zusammen,

ich habe mir das Touch Panel gestern bestellt, dauert aber jetzt erstmal ein paar Wochen mit der Lieferung, kommt aus China, ich werde berichten.
 
maxi müller

maxi müller

Einsteiger
Dabei seit
23.04.2015
Beiträge
29
Zustimmungen
19
Auto
Mazda3 SKYACTIV-G 165 Sportsline Bj2014
Hallo zusammen,
wie besprochen kurze Info, das Tochpanel ist vor 14 Tagen angekommen, sah echt hochwertig aus, heute ist mein erster Urlaubstag und ich habe mich um 17.30 Uhr dran gegeben, mit Ausbau aus dem Auto, zerlegen des Navi's erneuern des Touch Panels, hat es ca. 2 Stunden gedauert.

Das Ergebnis sieht folgendermaßen aus.

Hat 20€ gekostet :-)

Navi Display Neu.jpg
 
Schrauberopa

Schrauberopa

Neuling
Dabei seit
29.05.2016
Beiträge
146
Zustimmungen
62
Auto
Mazda2 DJ G90 Sports-Line Automatik 04/2015
Super! Kannst du noch ein paar nähere Hinweise geben, wie du vorgegangen bist (Öffnen des MZD-Gehäuses, Ablösen des alten Panel...)? Gibt es irgend etwas, was man dabei besonders beachten muß?
Ich könnte mir vorstellen, dass nach deinem Erfolgsbericht so mancher von dieser MZD-Krankheit Betroffene jetzt Hoffnung schöpft, für kleines Geld wieder ein ansehnliches Display zu bekommen, aber dazu gerne noch ein wenig Hilfestellung hätte...;)

Gruß Wolfgang (Schrauberopa)
 
maxi müller

maxi müller

Einsteiger
Dabei seit
23.04.2015
Beiträge
29
Zustimmungen
19
Auto
Mazda3 SKYACTIV-G 165 Sportsline Bj2014
Hallo zusammen,
das kann ich gerne machen, ich werde die Woche mal ne Anleitung einstellen, auch mit den ganzen youtube Links wie man das Teil überhaupt ausbaut :-).

Der Rest war eigentlich alles intuitiv.

Grüße Maxi
 
maxi müller

maxi müller

Einsteiger
Dabei seit
23.04.2015
Beiträge
29
Zustimmungen
19
Auto
Mazda3 SKYACTIV-G 165 Sportsline Bj2014
Also dann mal hier die Anleitung wie ich vorgegangen bin.

Zuerst einmal habe ich mir auf youtube diese beiden Videos angeschaut da wird zum einen gezeigt wie das ganze Navi aus dem Mazda raus gebaut wird, und welche Werkzeuge man benötigt.

Ich habe mir auch tatsächlich diesen Kunstoff Keil besorgt.
Dann braucht man eine kleine Knarre mit einer langen Verlängerung und einer 10er Nuss, aber aufgepasst, die Schraube sollte nicht runter fallen !!!

Legt euch evtl. ein Blatt Paper oder einen Pappdeckel drunter, falls die fällt, fällt sie nicht ins Nirvana.

Hier ist das erste Video :
Navi ausbauen / Mazda3 BM 2014

Wenn das geklappt hat, geht es daran das Navi zu öffnen, bzw von der cmu zu lösen, das ist hier ganz gut beschrieben.

Navi von cmu trennen

Wenn man die vier M 4er Schrauben gelöst hat, 2 auf der Rückseite, 2 auf der Unterseite, kann man den Deckel abheben.

Ich habe das Navi dann auf den Tisch gelegt mit dem Touchpanel nach unten, jetzt schaut ihr auf die Platine, darüber sitzt, ein Metallkäfig, da müsst ihr die 4 Schrauben abschrauben, damit wird das Display gehalten, und dann den Käfig seitlich was drücken das der aus der Arretierung kommt, da sind jeweils rechts und links zwei so Haken damit wird der Käfig fixiert.

Wenn ihr den Metallkäfig dann runter habt, seht ihr 3 Flachbandkabel, ein schmales und ein breites, die sitzen rechts und links,
ACHTUNG die Verriegelung wird bei den beiden nach oben geklappt!

Dann seht ihr unten noch ein Flachbandkabel, das ist das vom Touchpanel, diese Arretierung wird nach hinten gezogen also zum Platinenrand,
ACHTUNG nicht rausreißen!!! und auch nicht wie bei den anderen versuchen nach oben zu klappen!!!

Wenn das geschafft ist, dann könnt ihr das Display herausnehmen, das liegt jetzt lose im Rahmen, und da ein bisschen aufpassen,
unter dem Display befindet sich eine hauchdünne Gummidichtung, die muss da wieder drunter, beim zusammen bauen.

Jetzt habt ihr nur noch das Touchpanel mit dem Rahmen vor Euch, zur Info das Touchpanel geht nach vorne raus, es ist geklebt !!!

Ich habe mir einen HAARFÖHN genommen, auf die mittlere Stufe gestellt, und die Scheibe gleichmäßig erwärmt, bis sie sich an einer Ecke gelöst hat, ich habe die dann nach vorne gedrückt bis ich mit einem scharfen Messer unter die Scheibe kam, und habe dann VORSICHTIG DIE SCHEIBE WEITER NACH VORNE GEDRÜCKT UND MIT DEM MESSER GEZOGEN. Gleichzeitig aber noch am Föhn entlang geführt.

Wenn sich jetzt einer fragt wie der das macht, drücken, Messer und Föhn halten :-) , ich habe den Föhn auf dem Tisch gelegt,
kann ich nur empfehlen. Und ja, ich hätte auch einen Heißluftföhn gehabt, aber ich war mir nicht sicher, ob der nicht zu heiß geworden wäre.

So, wenn das alte Touchpanel dann raus ist, müsst ihr den alten Kleber entfernen, das hat gefühlt, am längsten gedauert.

Ja und dann wenn das gemacht ist, das ganze eben anders herum wieder zusammen bauen.

Bei dem Touchpanel was ich gekauft habe, war das Klebeband schon auf dem Touchpanel und sogar von 2M, also schon ein gutes.

Bis jetzt funktioniert es, und selbst wenn die Touchfunktion jetzt nicht funktioniert hätte, wäre es mir egal gewesen, mir ging es nur darum, das ich diese ekelhaften Flecken weg habe.

Das es jetzt doch super funktioniert, und das für den Preis freut mich natürlich ungemein.

Ich möchte aber auch dazu schreiben, ich möchte jedem davon abraten selbst an dem Navi bzw Auto rumzubasteln, der nicht weiß was er macht!!

Ich übernehme KEINE VERANTWORTUNG ODER HAFTUNG JEDER SOLLTE SELBER WISSEN WAS ER MACHT !!!

 
Schrauberopa

Schrauberopa

Neuling
Dabei seit
29.05.2016
Beiträge
146
Zustimmungen
62
Auto
Mazda2 DJ G90 Sports-Line Automatik 04/2015
Danke für die gute Reparatur-Anleitung :ja:

Gruß Wolfgang (Schrauberopa)
 
Thema:

Flecken im Navi - bitte um Hilfe

Flecken im Navi - bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht EONON GA6163F: Auf besonderen Wunsch von M3.2012 Schreibe ich nun mal meinen Erfahrungsbericht zu meinem neu verbauten EONON GA6163F. Sobald mir irgendwas...
Mazda 323f BJ Bj 2002 - diverse Fragen von einem Neubesitzer: Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier im Forum, da sich mir mittlerweile sehr viele Fragen stellen und ich hoffe ihr könnt mir...
Hilfe bei Felgenentscheidung: Hallo, ich lese schon einige Zeit hier im Forum fleißig mit. Großes Lob an dieser Stelle erstmal. Ist wirklich informativ und auch ein...
Oben