filterproblem?

Diskutiere filterproblem? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; hallo erstmal. bin echt froh, ein solches forum gefunden zu haben. aber nun kurz zu meinem problem: ich fahre einen kleinen mazda121, besser...

  1. #1 wolke, 26.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.08.2007
    wolke

    wolke Guest

    hallo erstmal. bin echt froh, ein solches forum gefunden zu haben. aber nun kurz zu meinem problem: ich fahre einen kleinen mazda121, besser bekannt als das ei. seit einiger zeit habe ich das problem, dass beim gasgeben der motor anfängt zu ruckeln und ich erst mit der kupplung spielen muß, um auch nur eine leichte anhöhe hoch zu fahren. ansonsten tat das wägelchen immer klaglos seinen dienst. wer kann mir helfen? und gleich eine frage im anschluß: meine cockpit-beleuchtung funzt nur auf der linken seite. habe birnchen ausgetauscht, sicherungen überprüft aber keinen fehler entdecken können. hat(te) jemand ein ähnliches prob? und was wurde gemacht?
     
  2. #2 Hagen_77, 26.08.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Erstmal Hallo und willkomen im Forum :winke:

    Ausserdem hab ich dein Thema in den 121 Bereich verschoben, hier wird Dir sicher schneller geholfen ;-)

    MFG
    Hagen
     
  3. #3 Schurik29a, 27.08.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo Wolke und herzlich Willkommen :p

    Habe ich das richtig gelesen/verstanden: Das Auto ruckelt nur bergauf???? Also auf gerader Strecke fährt es problemlos?

    Gruß Schurik
     
  4. wolke

    wolke Guest

    ich habe mich da etwas ungenau ausgedrückt. :) der wagen fährt erstmal ganz normal, wenn ich betriebstemperatur erreicht habe, aus dem stand normal wieder anfahren will, fängt er an zu ruckeln. oder ein anderes beispiel: ich fahre auf ner landstraße durch eine kurve, danach wieder geradeaus, schalte in den dritten gang und der motorstirbt unter gasgeben wieder ab oder wird einfach nur langsamer. vielleicht ist diese erklärung besser. ich hoffe, du kannst damit etwas anfangen.
     
  5. #5 Schurik29a, 27.08.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Danke für die Ergänzung.

    Es wird kein Filterproblem sein, dass kann ich mir nicht vorstellen. Ich habe schon einiges erlebt in meiner Autozeit, aber dieses leider nicht. Deshalb musst Du Dich noch etwas gedulden - Du wirst mit Sicherheit bald sehr gute Hilfe bekommen.

    Gruß Schurik
     
  6. wolke

    wolke Guest

    ich bin gespannt auf die ergebnisse. danke allen im voraus.
     
  7. #7 driver 3er, 28.08.2007
    driver 3er

    driver 3er Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Subaru Impreza WRX
    KFZ-Kennzeichen:
    Überprüf am besten mal die Zündkerzen!
    Bei einem Freund war ein ähnliches Problem mit einem Citroen.
     
  8. wolke

    wolke Guest

    hab mir heut die zündkerzen geholt. morgen weiß ich definitiv ob es daran gelegen hat. bei einem kilometerstand von 253000 könnte ich mir das durchaus als ursache vorstellen. das ergebnis könnt ihr dann hier lesen.
     
  9. #9 da_user, 31.08.2007
    da_user

    da_user Guest

    Hoffentlich sinds Zündkerzen von NGK und keine Bosch-Mistdinger oder so!?

    An den Zündleitungen/Zündverteiler kann es übrigens auch hacken.
     
  10. wolke

    wolke Guest

    sind die japaner für nen japaner. den verteilerdeckel krieg ich nicht ab, da das ne ganz frickelige sache ist und ich an die untere schraube nicht rankomme. mazda-werkstatt?????
     
  11. wolke

    wolke Guest

    so. neue kerzen sind drin. motor schnurrt wie mein kater. allerdings dauert es einen augenblick bis der motor in leerlauf geht. wenn ich anhalte und vom gaspedal gehe, dann isser nicht sofort im standgas, sondern immer noch nen augenblick etwas schneller...
     
  12. #12 driver 3er, 01.09.2007
    driver 3er

    driver 3er Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Subaru Impreza WRX
    KFZ-Kennzeichen:
    also, das mit dem ruckeln ist jetzt weg?
     
  13. #13 future74, 01.09.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, eventuell ist die Leerlaufdrehzahl Grundeinstellung zu hoch und deshalb braucht er bis er runterregelt. Versuch mal diese einzustellen. Dazu im Diagnosestecker die Klemme TEN mit Masse verbinden und dann hinten bei dem Drosselklappengehäuse befindet sich die Einstellschraube. Die anderen Einstellschrauben bei div. Magnetventile nicht verstellen, das nur von einem Fachmann einstellen lassen, weil sonst verstellt man noch mehr und der läuft nicht mehr richtig.

    Grüsse Peter
     
  14. wolke

    wolke Guest

    ja, das ruckeln ist weg. und vielen dank für den tipp mit dem massekabel. tatsächlich läuft der motor im standgas wenn er warm ist zu hoch. ich werd auch das mal versuchen. jedenfalls vielen dank für eure hilfe. bis jetzt waren die ratschläge immer gut und haben zum gewünschten ergebnis geführt.
     
  15. wolke

    wolke Guest

    so, nun kurz zu meinem letzten problem mit meinem motor. wollte ja berichten wie es weiterging. also hab die kerzen gewechselt wie mir geraten, hab dann versucht die maschine selber einzustellen. das war leider nix und so hab ich in den sauren apfel gebissen und bin in ne werkstatt gedüst. jedenfalls läuft das wägelchen nun wieder bombastisch gut.
     
  16. #16 Matti782, 05.09.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    :ja: Freut mich! Problemchen mitm Auddo sind immer ärgerlich, aber wenns er wieda funzt, is doch super. Solch Forum hilft doch schon manchmal sehr weiter und spart (bei mir) ne ganze Menge Geld!
     
Thema:

filterproblem?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden