Filme im 5er

Diskutiere Filme im 5er im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo @ all, suche für meine hinten sitzenden Söhne eine Beschäftigungstherapie. Dachte da an filmische Unterhaltung in Form eines DVD-players...
  • Filme im 5er Beitrag #1

Robi77

Neuling
Dabei seit
11.03.2007
Beiträge
55
Zustimmungen
0
Ort
Frankfurt (Oder)
Hallo @ all, suche für meine hinten sitzenden Söhne eine Beschäftigungstherapie.

Dachte da an filmische Unterhaltung in Form eines DVD-players. Welche könntet Ihr empfehlen ?? Es gibt da ja da die billige Lösung aus dem Supermarkt (machen aber eher einen instabilen Eindruck) oder doch lieber einen Festeinbau in Dachhimmel o. Kopfstütze ???

Habe kein Entertainmentpaket !!! Nachrüstung über Mazda ist mir doch ein wenig zu heftig.

Wollte max. 500 - 700 Euro investieren

Gruß Robi77
 
#
schau mal hier: Filme im 5er. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Filme im 5er Beitrag #2

Silverlion

Einsteiger
Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Hallo hab hier mal einen Link für dich
Kopfstützen-tft
mit integriertem DVD-Player für 180 €

Hoffe ich konnte dir helfen
 
  • Filme im 5er Beitrag #3

Robi77

Neuling
Dabei seit
11.03.2007
Beiträge
55
Zustimmungen
0
Ort
Frankfurt (Oder)
Danke für den link !!! Werde mich mal auf der Seite umschauen.

Dein Tip mit dem TFT-DVD player in einem bringt mir wenig. Bräuchte zwei und dann immer zwei gleiche DVD´s. Trotzdem DANKE !!!

Aber dein Link führt ja noch Decken-DVD-Player.

Gruß Robi77
 
  • Filme im 5er Beitrag #4
rippchen_

rippchen_

Stammgast
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
2.359
Zustimmungen
0
Ort
S-H
Auto
ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
  • Filme im 5er Beitrag #5

Robi77

Neuling
Dabei seit
11.03.2007
Beiträge
55
Zustimmungen
0
Ort
Frankfurt (Oder)
Sieht so aus. Zum Lieferumfang gehört ja auch Montagematerial. Ich denke mal, dass dies zur Deckenmontage ausreichend ist.

Mach mich aber noch mal schlau !!!

Gruß Robi77
 
  • Filme im 5er Beitrag #6

fraggl

Mazda-Forum User
Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
373
Zustimmungen
3
Auto
Audi A4 Avant, 2.0 TDI
Zweitwagen
Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
Moment, das ist nur ein Deckenmonitor...da musst du dann den Player noch extra kaufen und anschließen..da dürfte die elegante Kabelführung den größten Aufwand machen, außer man mag das Anschlußkabel einfach vom Himmel hängen haben...
 
  • Filme im 5er Beitrag #7
rippchen_

rippchen_

Stammgast
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
2.359
Zustimmungen
0
Ort
S-H
Auto
ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
Decke

Hallo,
die Deckenlösungen finde ich nicht optimal, weil man da nach oben schauen muss... armer Nacken!
Grüße
Henrik
 
  • Filme im 5er Beitrag #8
Honni1972

Honni1972

Neuling
Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
127
Zustimmungen
0
Ort
Fulda
Auto
Mazda CX-5 Skyactiv-G 192
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 3 BL - 1,6 MZR Centerline
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Nacken hin, Nacken her.

Ihr solltet euch aber mal die Unfalltest der Kopfstützen-TFT´s anschauen. Katastrophal. Fast alle sausen den Kiddies bei nem Crash um die Ohren. Verletzungen für die Kinder waren da vorprogrammiert.

Selbst der ADAC hatte in einem früheren Test nachfolgende Beurteilung:

DVD-Player mit Monitor

Anbringung: Meist mit Hilfe einer speziellen Tasche und Fixiergurten oder mittels Gummibändern und Klettverschlüssen hinter dem Beifahrersitz bzw. an der Rückseite der Kopfstütze.
Ergebnisse: Beim Frontalcrash rotiert der DVD-Player um die Kopfstütze und trifft den Beifahrer-Dummy sehr hart am Hinterkopf. Entsprechend würde dies, auf einen "realen" Beifahrer übertragen, eine Gehirnerschütterung und Platzwunde bedeuten. Für einen angegurteten Insassen auf dem Rücksitz gibt es wegen der Vorverlagerung von Vordersitz und Kopfstütze nach vorne allerdings kaum ein Aufprallrisiko.



Deshalb lobe ich mir das festeingebaute Mazda-Entertainment-Paket im Dachhimmel.

Sicherheit für meine Kleinen geht vor.
 
  • Filme im 5er Beitrag #9
rippchen_

rippchen_

Stammgast
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
2.359
Zustimmungen
0
Ort
S-H
Auto
ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
Tische

Hallo,
mit dem Sicherheitshinweis hast Du 100% Recht, daran habe ich überhaupt nicht gedacht.
Kann man solch Geräte nicht irgend wie an die Tische der Vordersitze bauen? Da wären sie verschraubbar...
(Wieso ist eigentlich an dem Beifahrersitz keine "Tasche"?)

Und wie sind wir überhaupt groß geworden, so ganz ohne DVD etc.???

Grüße
Henrik
 
  • Filme im 5er Beitrag #10

fraggl

Mazda-Forum User
Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
373
Zustimmungen
3
Auto
Audi A4 Avant, 2.0 TDI
Zweitwagen
Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
Ergebnisse: Beim Frontalcrash rotiert der DVD-Player um die Kopfstütze

Hmmm, weiß nicht wie das gehen soll (bei meinem System liegt der Player auf der Mittelkonsole, lediglich die TFTs sind and den Kopfstützen befestigt)... wie soll ein schmaler rechteckiger Körper, der an der langen Seite eines größeren rechteckigen Körpers befestigt ist um den größeren Körper rotieren??

Zu den Tischen: diese sollten eigentlich während der Fahrt nicht benutzt werden...dazu steht auch ein Sicherheitshinweis in der Anleitung...weil sonst der Kopf/Mund/Nasenbereich des hinten Sitzenden bei einem Crash unangenehme Bekanntschaft mit der Vorderkante des Tisches machen könnte...
 
  • Filme im 5er Beitrag #11
Honni1972

Honni1972

Neuling
Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
127
Zustimmungen
0
Ort
Fulda
Auto
Mazda CX-5 Skyactiv-G 192
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 3 BL - 1,6 MZR Centerline
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hmmm, weiß nicht wie das gehen soll (bei meinem System liegt der Player auf der Mittelkonsole, lediglich die TFTs sind and den Kopfstützen befestigt)... wie soll ein schmaler rechteckiger Körper, der an der langen Seite eines größeren rechteckigen Körpers befestigt ist um den größeren Körper rotieren??

Hab vor kurzem nen Fernsehbericht gesehen. Leider weiß ich nicht mehr genau, welcher Sender / welche Sendung. Dabei öffneten sich bei einem Crash die Klettverschlusshalterungen der TFT´s und sausten den Kinderdummys volles Programm ins Gesicht. Bei einem Modell von ALDI riss gar die Gurtverbindung mit dem TFT mit gleichem Resultat. ALDI sagte nach dem Test Nachbesserungen zu.
Mit dem Herumschleudern war wohl das hochrutschen der TFT-Halterungen gemeint, welche nicht mit den Kopfstützenfüßen verbunden sind, sondern um die Kopfstütze an sich herumgezurrt werden. Die machten sich dann beim Crash schön selbständig und wurden zu prima Flugobjekten.

Egal wie, bin bei "losem" Zubehör immer skeptisch. :?
 
  • Filme im 5er Beitrag #12
Honni1972

Honni1972

Neuling
Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
127
Zustimmungen
0
Ort
Fulda
Auto
Mazda CX-5 Skyactiv-G 192
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 3 BL - 1,6 MZR Centerline
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Trotz allem wollen wir ja hier im Forum konstruktive Lösungsvorschläge machen. Bin bei Ebay auf nachfolgende Lösung gestoßen. Somit dürfte das umherfliegen der TFT´s bei einem Crash kein Problem mehr sein:
 

Anhänge

  • a4ff_10.JPG
    a4ff_10.JPG
    33,2 KB · Aufrufe: 247
  • Filme im 5er Beitrag #13
rippchen_

rippchen_

Stammgast
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
2.359
Zustimmungen
0
Ort
S-H
Auto
ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
Aber...

...aber ob die Kopfstützen was taugen bezweifele ich. Schließlich muß ja irgend wo gespart werden, um die günstigen Preise machen zu können.

Warum die Displays etc. den Frontmännern um die Ohren fliegen kann man auch damit begründen, dass bei einem Unfall nicht nur Kräfte in Fahrtrichtung wirken. Der Seitenaufprall ist das beste Beispiel dafür. Selbst bei einem Frontalcrash bleibt das Auto nicht schön "in der Spur", sondern landet "irgend wo"...
Grüße
Henrik
 
  • Filme im 5er Beitrag #14

topas

Mazda-Forum User
Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
372
Zustimmungen
0
hallo,
habe in meinem 5er eine "DVD-TV-flip-down-kombi" nachgerüstet. das gerät ist auf eine V2a-platte (1mm) montiert worden. im bereich des mittigen kunststoffclips verläuft eine strebe quer im dachhimmel, dort wurden zwei gewinde-nieten eingesetzt, an denen die platte verschraubt wurde. auf dieser platte erfolgte dann die eigentliche montage des geräts. die verkabelung war allerdings etwas fummelig, da durch die multifunktionen ein recht grosser kabelbaum entstand.
vom gerät verlaufen die kabel, an der rückspiegelkonsole vorbei, zum sicherungskasten (rechts neben dem handschuhfach) und wurden dort verlötet.
das antennenkabel (tv) wird nach hinten zur heckklappe (fahrzeugantenne)geführt. vor der innenbeleuchtung (mittelbank) sind dann die eingänge (cinch) für den anschluß von spielkonsolen, kameras, etc. eingebaut worden.
es ist schon eine etwas heftigere bastelei. wer etwas unerfahren ist sollte die aktion besser von profis ausführen lassen.
UVP des geräts ist etwas über 900€ (incl. fernbedienung u. infrarot-kopfhörer) plus stecker, kabel und kleinmaterial.
über den direktversand per internet ist's dann etwas günstiger.
;-)wer etwas sucht bekommt solche geräte sogar in farbe des dachhimmels, denn schwarz auf grau sieht doch etwas zu kontrastreich aus.

mfg topas
 
  • Filme im 5er Beitrag #15
rippchen_

rippchen_

Stammgast
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
2.359
Zustimmungen
0
Ort
S-H
Auto
ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
anspruchslos

..ein einfaches, qualitativ gutes Doppel-Din-Gerät mit Navi, Radio, CD mit MP3 würde mir vollkommen reichen. Aber es gibt leider nur die Multifunktionsgeräte mit allem Schnickschnack wie DVD, DivX, Bildbetrachter etc...
Grüße
Henrik
 
  • Filme im 5er Beitrag #16

fraggl

Mazda-Forum User
Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
373
Zustimmungen
3
Auto
Audi A4 Avant, 2.0 TDI
Zweitwagen
Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
@topas: hast du evtl. mal ein bild von der anlage? Danke ;)
 
  • Filme im 5er Beitrag #17

Robi77

Neuling
Dabei seit
11.03.2007
Beiträge
55
Zustimmungen
0
Ort
Frankfurt (Oder)
Danke erst mal an alle, für eure zahlreichen Beiträge.

@fraggl, der angebotene Decken-TFT-DVD Monitor ist eine integrierte Lösung. Der DVD-Player ist laut Aussage des Herstellers schon drin.

Den Test mit den mobilen Player habe ich auch gelesen, stand in der Autobild (ich glaube vom ADAC getestet). Daher suche ich jetzt auch nach einer festen Lösung.

FOTO´S zu euren Erfahrungsberichten wären auch nicht schlecht.

Gruß Robi77
 
  • Filme im 5er Beitrag #19
rippchen_

rippchen_

Stammgast
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
2.359
Zustimmungen
0
Ort
S-H
Auto
ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
auf dem Markt

Gibt es eigentlich irgend welche Geräte, die in die Original-Ausparung für Drittgeräte passen, also in den Abmaßen von dem MD-Player, Kassettenteil etc.?
Ist doch eigentlich verschwendeter Platz... und ein einfaches Navi mit normalem Display hätte da doch locker reingepaßt.
Grüße
Henrik
 
  • Filme im 5er Beitrag #20
Habakuk1975

Habakuk1975

Neuling
Dabei seit
30.06.2007
Beiträge
119
Zustimmungen
0
Ort
Regensburg
Auto
Mazda 5, Mephisto-Grau, 2.0 Benziner, Top mit Navi
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
50er Roller: Piaggio NRG Power 50 DT
Gibt es eigentlich irgend welche Geräte, die in die Original-Ausparung für Drittgeräte passen, also in den Abmaßen von dem MD-Player, Kassettenteil etc.?
Ist doch eigentlich verschwendeter Platz... und ein einfaches Navi mit normalem Display hätte da doch locker reingepaßt.
Grüße
Henrik


... und ein einfaches Navi mit normalem Display hätte da doch locker reingepaßt.

Hat aber auch seine Vorteile, wenn das Navi nicht im komplexen Block verbaut ist. Man siehe VW und Audi. Dort werden (zumindest in unserer Gegend) zuhauf diese Marken aufgebrochen und die Navis entwendet, da diese mit einem Hieb komplett zu haben sind. Bildschirm, Bedieneinheit, Lesegerät und Steuergerät sind hier in einem Block verarbeitet der mit einem Zug weg ist, während beim M5 diese 4 Bestandteile an verschiedenen Orten verbaut sind.

Dies gehört eigentlich nicht zu diesem Thema. Aber vielleicht wird híerzu ein neuer Artikel eröffnet.
 
Thema:

Filme im 5er

Oben