FFB für 323BG zum nachrüsten

Diskutiere FFB für 323BG zum nachrüsten im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, ich bin neu hier und habe den 91er 323BG Stufenheck erst seit einer Woche. Ich hatte vorher einen 5er BMW wo ich alles über Funk öffnen...

  1. tibibi

    tibibi Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GG/GY 2007 2.0 TD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe den 91er 323BG Stufenheck erst seit einer Woche.
    Ich hatte vorher einen 5er BMW wo ich alles über Funk öffnen und schließen konnte. Beim Mazda stört mich insbesondere, daß man die Heckklappe entweder mit Schlüssel oder über den Zug von vorne öffnen muß.

    Also hab ich bei Ebäh nach Nachrüstsets für FFB geschaut.
    Zentralverriegelung hat meiner ja bereits ab Werk. Allerdings verhält es sich so, daß nur über die Fahrertür alle anderen mit auf/zu gehen. Wenn man die Beifahrertür alleine öffnet/schließt gehen die anderen nicht mit. Aber das scheint wohl so gedacht zu sein.

    Ich suche also eine NAchrüst-FFB bei der man an der FB auch einen extra Knopf für die Heckklappe hat. D.h. ich müßte dann wohl auch einen extra Stellmotor an der Heckklappe nachrüsten. Evtl. bräuchte man auch an der Beifahrertür noch einen Extra-Stellmotor wegen dem eben beschriebenen Aspekt.

    Leider finde ich bei Ebay keine FFB-Sets die 100% auf mein Bedürfnis passen.
    Könnt ihr bestimmte empfehlen? Oder eine Idee, was einwandfrei passen würde?

    Danke vorab!!
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo und willkommen erstmal im Forum!
    Also passen sollte eigentlich jede universale FFB (mit der Option, dass das Auto eben nur auf der Fahrerseite alle
    Türen schliesst, steht aber meist dabei). Sie sollte nur zusätzlich einen Komfortausgang haben. Über den Komfortausgang
    kannst du dann einen Stell- bzw. Zugmotor ansteuern, der dir den Kofferraum entriegelt! Sowas hier zum Beispiel!

    Viel Erfolg! ;)
     
  3. #3 tibibi, 12.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2008
    tibibi

    tibibi Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GG/GY 2007 2.0 TD
    KFZ-Kennzeichen:
  4. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also mit dem einseitigen Schliessen bin ich mir bei diesem Anbieter nicht sicher, aber der Zusatzkanal ist auf jeden Fall dabei - steht ja da:
    - Freier Funk Kanal (+/-) z.B. zur Ansteuerung eines Kofferraummotors
    Hierzu brauchst du dann aber noch:
    Kofferraummotor inkl. Montagematerial
    Was, wie ja weiter unten steht, gegen Aufpreis auch erhältlich ist!

    Aber zum einseitigen Schliessen soll sich bitte nochmal ein Experte hier melden! Bzw. du solltest den Anbieter vorher fragen!
     
  5. tibibi

    tibibi Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GG/GY 2007 2.0 TD
    KFZ-Kennzeichen:
    OK, hab ihm bereits ne Email geschrieben.
    Danke für deine Infos soweit!
     
  6. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nü gloa! :-D Dafür ist das Forum ja da!
     
  7. #7 tibibi, 17.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2008
    tibibi

    tibibi Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GG/GY 2007 2.0 TD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi ich bins wieder,

    also ich hab den Anbieter angeschrieben.
    Er meint man bräuchte wahrscheinlich einen neuen Stellmotor für die Beifahrerseite.
    Ich hab hier mal die Suche ausgiebigst genutzt und auch in der M-Community und fand heraus, daß man den Stellmotor beim BG auf der Fahrerseite auf jeden Fall tauschen muß. Logisch ist das für mich allerdings nicht.
    Ich dachte wenn das ZV-Steuergerät vom FB-Steuergerät den Befehl erhält gibt es diesen an alle Türen weiter, eben genau wie wenn man mit Schlüssel an der Fahrertür schließt. Da ich die Info mit dem neuen Stellmtoroa auf Fahrerseite allerdings jetzt einige male gelesen habe, gehe ich mal von der Richtigkeit dieser Angabe aus.

    Kann mir jemand sagen, wie ich das Gesänge vom Verriegelungsknopf, daß an der Unterseite ein Gewinde hat, daß wiederrum mit einem weißen Plastikteil gehalten wird, ab und am neuen Motor wieder dranbekomme, sie irgendwie auf der Gegenseite wie eine Art Spreizclips aus?!
    Bild:
    [​IMG]



    Nach meinen Recherchen scheint das ZV-Steuergerät wohl im Fußraum der Fahrerseite zu sein. Zumindest las ich das in Bezug auf das F-Modell des BG.
    Muß man unbedingt Kabel von der Tür in den Innenraum legen? Ich dachte wenn man das Zusatzsteuergerät am ZV-SG anschließt genügt das....
    Ich frage hier nur so dämlich, weil in der Tür ein weißer geklipster Stecker ist, der unter dem Gummischlauch die LEitungen von Tür in Innenraum führt und diesen weißen Stecker bekommt man zwar lose, aber nicht aus dem Blech ganz heraus und auseinanderziehen ging auch nicht (habs an der Beifahrerseite versucht, da ich eigentlich neue Lautsprecherkabel in die Tür verlegen wollte.)


    Was den Stellmotor für die Heckklappe angeht, meinte der Anbieter daß es sein kann, daß ein normaler Zugmotor gehen würde, oder aber ein extra starker Zugmotor, dessen Seil dann an der Schloßmechanik befestigt werden würde. Die Frage ist nur, brauche ich wirklich diese extrastarke Version und wo häng ich das Teilchen dann an der Schloßmechanik ein?
    Hier 2 gute Bilder wo man das erkennen kann:
    [​IMG]
    [​IMG]


    Danke für eure Infos.
     
  8. #8 just_roman, 17.03.2008
    just_roman

    just_roman Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX5 NBFL
    ich mag mal ein bisserl was dazu schreiben.....
    und zwar hab ich am wochenende bei meinem BG (gtr) auch endlich die fernbedienung (und wegfahrsperre + alarmanlage) eingebaut. ist eine TrackPro TP04?, wenn ich mich nicht irre. Hat vor rund einem Jahr 50 Euronen auf egay gekostet. Lag halt nur ewig rum....

    So hab ich den Einbau gemacht:
    - einen zusätzlichen Stellmotor in die FAHRERtüre eingebaut
    - die Fernsteuerung steuert NUR diesen neuen Motor an

    Der Schmäh dahinter ist dieser, dass - wenn du die Türe von innen verriegelst (mit dem "Zapferl") auch die Beifahrertüre geschlossen wird. Ebenso beim aufsperren, da geht auch diese auf.
    Dh. mein Ansatz war, dass ich einfach nur das Zapferl bewegen muß.

    Nachdem ich gern Probleme mit möglichst wenig Aufwand angehe, hab ich
    dann folgendes gemacht:
    - zwei neue Stellmotoren auf ebay um 1€ (hehe) gekauft
    - einen der Stellmotoren in die Fahrertüre verbaut
    - den zweiten in eine Schachtel gelegt, damit werde ich den Kofferraum öffnen (bisserl russisch, wird aber funktionieren :D)

    Den Stellmotor hab ich so in etwa mit der verriegelungsmechanik verbunden (man beachte meine künstlerischen fähigkeiten):
    [​IMG]

    Es gibt dort, wo das "Zapferl" mit der Verriegelungsmechanik verbunden ist, ein Blech mit einem ca. 3mm dicken Loch. Das Blech (bzw. das Teil dessen, das sich bewegt und man sieht, wenn man das Zapferl bewegt) ist etwa Daumennagel-groß und eben mit diesem Loch.

    Dort hab ich einfach eine ca. 5cm lange Schraube durchgeführt und das ganze mit einer Mutter fest verschraubt. Dh. wenn man das Zapferl rauf und runter bewegt, bewegt sich diese Schraube - im rechten Winkel zur rauf-runter-Bewegung - mit. Und wenn man die händisch rauf-runter bewegt, betätigt man das Zapferl.
    Damit war der Weg frei für den Stellmotor, den ich dann einfach (im richtigen Winkel, war etwas Spielerei) mit der Schraube verbunden habe (mit zwei selbstsichernden Muttern und etwas Luft zwischen den Muttern, damit das Gestänge sich frei bewegen kann und nicht verkeilt).

    Im Prinzip war das schon die ganze Hexerei, nur das Kabeldurchfädeln von Türe zum Innenraum eine Spielerei, weil dieser Gummischlauch zwischen Tür und Innenraum schon ziemlich voll war (Lautsprecherkabel, etc...).

    Den richtigen Anschluss des Stellmotors muß man noch austesten, sonst sperrt das Auto auf statt zu und umgekehrt.


    Wegen der Heckklappe - ich hab mir dazu drei verschiedene Dinge überlegt.
    - entweder direkt in die Heckklappe verbauen
    - in den Kofferraum (Heckblech, dort wo die originale Seilbetätigung terminiert bzw. den Hebel in der Heckklappe bedient)
    - unter den Fahrersitz (um den Hebel direkt zu bedienen)

    Alle drei Varianten haben ihre Vor- und Nachteile:
    *) Heckklappe:
    Die Betätigung hier ist sehr leichtgängig, dh. auch ein "normaler" Stellmotor für die ZV kann im Prinzip verwendet werden, sofern mechanisch adaptiert. Eingebaut kann er fahrerseitig werden, beifahrerseitig ist wegen der Nebelschlußleuchten zu wenig platz. Nachteil: Kabelführung von der Heckklappe zum Steuergerät mühsam.
    *) Kofferraum/Heckblech
    Dort ists nimmer ganz so einfach, einen "normalen" Stellmotor zu verbauen - sinnvoll nur über Gestänge/Seilzug möglich. Hier wäre so ein Kofferraumöffner-Motor sicher toll!
    *) unter dem Fahrersitz
    russische Lösung, funktioniert sicher auch mit dem simplen Stellmotor, dafür muß man aber den Sitz ausbauen, wegen dem Teppich, der spannt. Kürzeste Kabellänge zum Steuergerät

    Ich werde wahrscheinlich die Heckklappenvariante wählen, weil ich den Stellmotor verbauen will bzw. weil er sonst nutzlos rumliegt.
    Außerdem geht mir dort der Platz nicht ab und ich kann zusätzlich auch die Heckklappe mit der Alarmanlage verbinden als Auslöser verbinden.


    Ich hoffe dadurch jetzt vielleicht den einen oder anderen Lösungsansatz geben zu können, auch wenn meine Lösung sicher nicht die eleganteste war/ist... Aber der Zweck heiligt ja bekanntlich die Mittel! 8)
     
  9. tibibi

    tibibi Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GG/GY 2007 2.0 TD
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie darf ich denn deine SChilderung verstehen,

    war bereits in der Fahrertüre ein Stellmotor eingebaut und du hast ihn ersetzt oder war da gar keine drin?
    Wie sieht das mnit den Kabel aus?

    Ich dachte an muß da nur einen für FFB geeigneten Stellmotor einbauen und damit den alten nicht geeigneten ersetzen und auch nur die Kabel raus und wieder reinstecken? Oder leigen dann nichtmal Kabel?
    Ich glaub so langsam muß ich auch unbedingt mal die Fahrertüre aufmachen, sonst blick ich hier nichtmehr durch. Daß ich an der Beifahrertüre nichts machen muß, weiß ich ja inzwischen und kann diese somit wieder zumachen, fahre nämlich nun schon eine Woche ohne rum :)
     
  10. #10 just_roman, 18.03.2008
    just_roman

    just_roman Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX5 NBFL
    in der Fahrertüre ist original KEIN Stellmotor eingebaut, nur ein Schalter, der das Schloss der Beifahrerseite (Zentralverriegelung) betätigt. Nur auf der Beifahrerseite ist ein Stellmotor verbaut!

    Dh. ich hab einen 08/15 Universalstellmotor in die Fahrertüre verbaut, nichts ersetzt.

    Das daran hängende Kabel mußt du natürlich zum Steuergerät rausführen, ist aber nur ein 2poliges.

    An der Beifahrertüre mußt du 1000%ig nichts ändern, kannst die Verkleidung wieder drauftun! :D Außer, du willst so wie ich auch gleich die Schlösser erneuern (gibts günstig auf ebay, original mazda).

    Die Bastelei auf der Fahrertüre hat mich ca. 2-3h Zeit gekostet, mit Unterbrechungen (Mittagessen, usw...) und der Zeit zum Teilesuchen (passende Schrauben/Muttern). (aja Schlösser kamen auch alle neu)

    Mit ein wenig handwerklichem Geschick kann man also relativ einfach einen Stellmotor in die Türe einbauen. ;)


    --> nimm mal die Verkledung der Fahrertüre runter und schau so seitlich beim Blech richtung "Zapferl", betätige das Ganze 2,3 Mal und schon kennst du dich aus. ;)
     
  11. tibibi

    tibibi Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GG/GY 2007 2.0 TD
    KFZ-Kennzeichen:
    Werd mich nach Ostern an die Arbeit machen, danke schonmal für die Tipps, werd auf dich zurückkommen.
     
  12. tibibi

    tibibi Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GG/GY 2007 2.0 TD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Roman,

    wie hast du die 2 Kabel durch die Tür in den Innenraum bekommen, bzw. dort ist so ein weißer eingeklipster Stecker im Blech, den ich aber auf der Beifahrerseite nicht rausbekam. Gibts da einen Trick?

    An welchem Steuergerät werden diese 2 Kabel angeschlossen Original-ZV oder das neue der FFB? ... und wie genau?

    Noch hab ich keine Stellmotoren und kein FFB-Set, will das aber die Tage bestellen, nur hab ich dann doch Zweifel, ob ich das alles so hinkrieg.

    Wo hast du die Blinkbestätigungsfunktion angeschlossen?
    So wie ich das sehe, muß ich wohl 2 Kabel an den Warnblinkschalter legen, oder?

    Danke dir!
    Weiterhin noch schöne Restostern :)
     
  13. tibibi

    tibibi Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GG/GY 2007 2.0 TD
    KFZ-Kennzeichen:
    Also jetzt bin ich schlauer,

    das verbinden der ZApfenstange mit der Stange des zusätzlichen Stellmotors war kein großes Ding.

    Der Anschluß war auch keine große Sache, mein Kabel bekam ich auch nach ner halben Stunde ordentlich durch die Tür durch, wenn auch mit Hilfsmitteln (Draht). Der Anschluß beschränkt sich beim 323 BG eigentlich darauf, 3 Kabel auf Dauerplus, 3 Kabel auf Dauerminus zu legen, dann noch 2 Kabel direkt an den neuen Stellmotor, die 2 Blinkerkabel an die Kabel der Blinker an der Lenksäule anzuschließen und eben den extra Kanal für die Heckklappe.

    Alles in allem, leichter als ich dachte.
    An die Original-ZV-Einheit mußte ich ja glücklicherweise auch nicht ran.

    Ich hab mir das Set von Inca Pro gekauft, ist zwar ein türkischer Vertrieb, waren aber entgegen meiner Voruteile recht hilfreich nach dem Kauf, da der beliegende Plan nicht vom 323 BG, sondern von irgendeinem anderen 323er war und man hier auf Konversation angewiesen war.

    Also kann es nur jedem empfehlen, die 30-40 Euro sind es wert.
     
  14. #14 Daniel.1985, 26.07.2011
    Daniel.1985

    Daniel.1985 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Zweitwagen:
    Suzuki Swift Bj94 Sommer Auto
    Halihallo is zwar schon bissel her die Einträge aber ich hoffe mir kann doch einer helfen ich habe auch einen mazda 323 Bg 3Türiger und BJ 94 ich will mir auch eine FFB ins auto legen aber ich lese hier leider immer nur (man muss sich einen extra stellmotor kaufen da in der fahrer tür keiner ist .


    ja is das auch bei meinen so ? bei meinen 323 BG Baujahr 1994 ???
    oder nur bei denn 1991Bj

    Bitte um schnelle hilfe ...

    und was ist vakuumpumpe ??? dies schreiben die in meiner beschreibung ???


    Lg Daniel.....
     
  15. #15 Niki2010, 27.07.2011
    Niki2010

    Niki2010 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF 1,9 Exclusiv BJ:98
    Zweitwagen:
    Nios H2 Prototype
    Wenn du schon eine Zentralverriegelung hast merkst du doch wo überall Stellmotoren verbaut sind. Versuch mal über die Beifahrerseite zu öffnen bzw. schließen und beobachte was fahrerseitig passiert. Schließt die Fahrerseite nicht fehlt dort mit reichlicher Sicherheit der Stellmotor.

    Die Stellmotoren bei Mazda sind in der Regel Massegesteuert (Tipp für deine Anleitung)

    Was eine Vakuumpumpe ist könnte ich mit einer meiner zahlreichen Spammails beantworten.
    Ich vermute mal du meinst die 3 Arten von Stellmotoren. plusgesteuerte, massegesteuerte, vakuumgesteuerte Aktoren.

    Lg Niki
     
  16. #16 Daniel.1985, 27.07.2011
    Daniel.1985

    Daniel.1985 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Zweitwagen:
    Suzuki Swift Bj94 Sommer Auto
    ja keine ahnung so schreiben die es in der beianleitung ..
     
  17. #17 Niki2010, 27.07.2011
    Niki2010

    Niki2010 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF 1,9 Exclusiv BJ:98
    Zweitwagen:
    Nios H2 Prototype
    Welche FFB haste dir denn gegönnt?
    Den Teil für die Ansteuerung von Vakuumpumpen kannst du getrost überlesen. Der Teil für massegesteuerte Systeme sollte das Einzige sein, welche du brauchst.

    LG Niki
     
  18. #18 Daniel.1985, 27.07.2011
    Daniel.1985

    Daniel.1985 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Zweitwagen:
    Suzuki Swift Bj94 Sommer Auto
    ach ne ganz billige von ebay .. also brauche ich einen neune stellmotor für die fahrer tür . okay ich finde ganz viele aber 5 Polig 2 Polig welschen soll ich davon kaufen lg Daniel ???
     
  19. #19 Niki2010, 28.07.2011
    Niki2010

    Niki2010 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF 1,9 Exclusiv BJ:98
    Zweitwagen:
    Nios H2 Prototype
    Gute Frage. In der Regel ist es so dass man vorn 5 polige verwendet und hinten (oder auch bei der Beifahrerseite) die 2 Poligen.

    Der 5 Polige hat so eine Art Master Funktion. Soll heißen, das wenn der sich ändert auch ein Signal für die anderen Aktoren rausgeht. Wenn man z.B. mit dem Schlüssel öffnet oder schließt. Die Reisschüsseln haben meistens ein Mikroschalter im Schloss der das Signal für das Manuelle Öffnen und Schließen bringt.
    Demnach ist es eigentlich egal.

    Vielmehr würde mich interessieren ob die Verkabelung schon in der Tür liegt. Wenn nicht musst du wohl noch Stippen ziehen zum Door-Lock-Timer.

    LG Niki
     
  20. #20 Daniel.1985, 28.07.2011
    Daniel.1985

    Daniel.1985 Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Zweitwagen:
    Suzuki Swift Bj94 Sommer Auto
    du da is wirklich nen weißer stecker ich weiß aber nun nicht für was der ist er könnte ja auch für die nicht vorhandenen fensterheber sein??


    ???

    Lg daniel
     
Thema:

FFB für 323BG zum nachrüsten

Die Seite wird geladen...

FFB für 323BG zum nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GJ) GL Digitales Tachoinstrument nachrüsten

    GL Digitales Tachoinstrument nachrüsten: Moin, Ich bekomme nun kommende Woche meinen Mazda 6 Facelift jahreswagen. Das einzige was ich mir da als Ausstattung noch wünsche, wäre das...
  2. Mazda6 (GH) USB nachrüsten und sonstiges :)

    USB nachrüsten und sonstiges :): Hallo ihr Lieben! :) Seit wenigen Wochen bin ich stolzer und begeisterter Besitzer eines Mazda6 Kombi, GT-Edition mit dem 2.2l-129 Diesel PS...
  3. Rückfahrkamera nachrüsten Mazda 6 Prime Line Facelift

    Rückfahrkamera nachrüsten Mazda 6 Prime Line Facelift: Hallo, ich habe schon einmal ein Thema ausgemacht zum nachrüsten der Parkpiepser beim Mazda 6 (Facelift 2019) Damals wurde mir empfohlen, statt...
  4. Mazda3 (BL) Problem Zentralverriegelung, FFB kann schließen, aber nicht öffnen

    Problem Zentralverriegelung, FFB kann schließen, aber nicht öffnen: Hallo Mazda-Freunde, aktuell habe ich ein Problem mit der Zentralverriegelung meines Mazda 3 BL von 2010. Die Eckpunkte zusammengefasst: - Öffnen...
  5. Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten

    Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten: Hallo zusammen. Ich habe ein original Navi 2009 bei eBay gefunden. Meine Frage ist, ob man es mit meinem 2011er kompatibel ist. Der Meister aus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden