Feuchtigkeit in Lüftungssystem / starke Gerüche von draußen

Diskutiere Feuchtigkeit in Lüftungssystem / starke Gerüche von draußen im Mazda CX-60 Forum im Bereich Mazda CX-3, CX-5, CX-7, CX-9, CX-30, CX-60 & CX-80; Hi, ich habe noch nie ein Auto mit so viel Feuchtigkeit im Lüftunssystem gehabt. Ich muss immer die Klimaanlage laufen lassen, ansonsten...
  • Feuchtigkeit in Lüftungssystem / starke Gerüche von draußen Beitrag #1

Immortal_82

Neuling
Dabei seit
09.11.2022
Beiträge
76
Zustimmungen
14
KFZ-Kennzeichen
Hi, ich habe noch nie ein Auto mit so viel Feuchtigkeit im Lüftunssystem gehabt.
Ich muss immer die Klimaanlage laufen lassen, ansonsten beschlagen innerhalb von 3 Minuten alle Fenster.
Hat das mit dem elektrischen Heizsystem zu tun? Oder ist das wieder nur bei mir so ? 😭
Letztens sah es morgens sogar so aus, Wassertropfen von innen an der Scheibe:
IMG_20230103_111452.jpg


Ebenso finde ich, dass alle Gerüche von draußen extrem in den Innenraum kommen.
Ich muss ständig auf Umlauft schalten wegen Abgasgerüchen, dann beschlägt es natürlich auch wieder...
Weiß jemand, ob es evtl. einen besseren Innenraumfilter gibt (Aktivkohle?) ?
 
  • Feuchtigkeit in Lüftungssystem / starke Gerüche von draußen Beitrag #2

Zebolon

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.01.2022
Beiträge
336
Zustimmungen
74
dir ist aber schon bekannt, die Klimaanlage auf den letzten Kilometern auszuschalten, damit der Verdampfer abtrocknen kann sonst bringst du die Feuchtigkeit NIE aus dem Auto raus.
Klima zu kalt eingestellt?
Ist der Innenraumfilter Sauber, sind die Wasserabläufe im Wasserkasten (das Teil bei offener Motorhaube unter den Wischern) frei, oder liegt da der Schmodder.
Auf Umluft schaltet man eigentlich nur wenn vor einem ein Stinker fährt.
 
  • Feuchtigkeit in Lüftungssystem / starke Gerüche von draußen Beitrag #3
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.309
Zustimmungen
3.148
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
... und mit dem Umluftbetrieb jagst du die feuchtwarme Innenluft nur im Auto rund. Die geht dann nicht raus und es kommt verstärkt zu beschlagenen und nassen Scheiben bei Kaltem Wetter oder Taupunktunterschreitung.
Dies führt dann bei Minustemperaturen zu vereisten Innenscheiben
Tipps, wie man es richtig machen sollte finden sich in den Themen:
windschutzscheibe innen eisig sowie vereiste Innenscheiben

Was das Müffeln betrifft ... im CX60 sollte wohl schon ein Aktiv-Kohlefilter stecken. Vielleicht ist der jetzt durchnässt und kann seine Funktion dann nicht mehr erfüllen? Im Zweifelsfall frag deinen FMH, denn schon beim CX30 gibt es unterschiedliche Angebote von Onlinehändler, viele dieser Filter passen von den Abmessungen nicht, obwohl sie als "passend für CX30" angeboten werden.
 
  • Feuchtigkeit in Lüftungssystem / starke Gerüche von draußen Beitrag #4

Immortal_82

Neuling
Dabei seit
09.11.2022
Beiträge
76
Zustimmungen
14
KFZ-Kennzeichen
Theoretisch ist mir die Funktionsweise einer Klimaanlage und der Umluftfunktion sehr wohl bekannt.
Alleine schon wegen dem erhöhten Verbrauch benutze ich die Klimaanlage im Winter auch eigentlich nur wenn nötig, zum Entfeuchten und stelle sie auch nach Möglichkeit ein paar Minuten vorm Abstellen schon aus.
Beim CX-60 war das aber von Anfang an kaum möglich, weil es wie gesagt sehr schnell wieder beschlägt.
 
  • Feuchtigkeit in Lüftungssystem / starke Gerüche von draußen Beitrag #5
Clawhammer

Clawhammer

Stammgast
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
1.342
Zustimmungen
31
Ort
Lausitz (CB<-->DD)
Auto
Mazda CX-60 PHEV
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30 1,8l D
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Der CX-60 beschlägt relativ schnell, aber so eine krasse Vorstellung mit Tröpfchenbildung habe ich noch nicht gesehen.
 
Thema:

Feuchtigkeit in Lüftungssystem / starke Gerüche von draußen

Oben