Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK

Diskutiere Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Forum, ich habe seit 3 Tagen ein Problem mit dem Fernlicht (Fahrerseite) Mazda6 2003 89KW Diesel Als erstes habe ich diie H1 Lampe...
  • Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK Beitrag #1

6erproblem

Nobody
Dabei seit
10.02.2014
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Hallo Forum, ich habe seit 3 Tagen ein Problem mit dem Fernlicht (Fahrerseite)
Mazda6 2003 89KW Diesel
Als erstes habe ich diie H1 Lampe gewechselt, Fernlicht wieder nicht funktioniert.
Dann habe ich mal die alte ausgebaute Lampe geprüft -> eigentlich OK.

Heute Vormittag habe ich den Scheinwerfer ausgebaut, eigentlich sind die Kontakte OK, auch
die Steckverbindungen sind nicht oxidiert.
Sicherungen geprüft, OK

Ich habe auch den Durchgang vom Stecker Lampe zum Scheinwerferstecker mit Multimeter auf Durchgang geprüft -> OK auch die Masse, Position am
Stecker siehe Bild.
Stecker.JPG
Auch die Lampenaufnahme (siehe Bild) zeigt keine Oxidation.
IMAG0592.jpg

Ablendlicht, Standlicht und Nebelscheinwerfer OK, rechte Seite funktioniert alles, auch Fernlicht.

- habe auch die Kontakte vom Stecker zusammen gedrückt, aber Fernlicht geht einfach nicht.

Masse-Sammelpunkt unter Luftfilterkasten kontrolliert und OK.
Ablendlicht gesamt und Fernlicht rechts hat auch ohne Verschraubung vom Masse Sammelpunkt funktioniert.

Den linken Lenkstockhebel habe ich jetzt ausgebaut, wie kann ich die Funktion prüfen, also mechanisch scheint er OK
zu sein die Kupferplätchen schalten wenn ich auf Fernlicht oder Lichthupe schalte.

Was mir beim Durchmessen aufgefallen ist, hat ein Kontakt keinen Durchgang siehe Foto
Foto Forum.JPG
Hat ein Forum Mitglied eine Steckerbelegung?
Oder wie kann ich die Funktion vom Lenkstockhebel bzw Fernlicht prüfen?
Liegt es wirklich am Lenkstockhebel, das würde heißen das links und rechts extra geschalten wird bzw. Signal erhält?
Den rechts funktioniert das Fernlicht.

-Habt ihr vielleicht eine Idee wo der Fehler liegt??
Scheinwerfer Relai? - ist das Relai im Motorraum? wie kann ich dieses prüfen?


Bitte Bitte um Unterstützung
Danke Gerhard
 
  • Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK Beitrag #2
zahny

zahny

Neuling
Dabei seit
01.08.2014
Beiträge
80
Zustimmungen
0
Ort
Stuttgart
Auto
M3 BK 2.0 150PS
Tach,

Du hast ja vieles geprüft, nur von der Sicherung hab ich noch nichts gelesen :-D

zahny
 
  • Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK Beitrag #3
drum835

drum835

Mazda-Forum User
Dabei seit
06.02.2007
Beiträge
501
Zustimmungen
7
KFZ-Kennzeichen
"Heute Vormittag habe ich den Scheinwerfer ausgebaut, eigentlich sind die Kontakte OK, auch
die Steckverbindungen sind nicht oxidiert.
Sicherungen geprüft, OK"

;)
 
  • Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK Beitrag #4

skymaster

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
751
Zustimmungen
20
Ort
Jahnsdorf bei Chemnitz
Auto
Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

glaube nicht, das ein Defekt am Schalter vorliegt, wie siehts denn mit "Lichthupe" aus? Des Weiteren ist Fernlicht einzeln abgesichert, Sicherungskasten Motorraum "HEAD HL oder HR", 10 A.
Laut meinem fMh gibt es 8 Massepunkte im Motorraum, weis nicht wo, aber mal prüfen.

Grüße Mario.
 
  • Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK Beitrag #5
zahny

zahny

Neuling
Dabei seit
01.08.2014
Beiträge
80
Zustimmungen
0
Ort
Stuttgart
Auto
M3 BK 2.0 150PS
Wenn das Fernlicht einseitig nicht funktioniert, liegt es auf dem Weg von der Sicherung zur Glühbirne.

Die Lichter sind einzeln abgesichert, Sprich eine Sicherung für Fernlicht links und eine Sicherung für rechts.

das gleiche gilt für das Abblendlicht.

Prost

zahny
 
  • Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK Beitrag #6

6erproblem

Nobody
Dabei seit
10.02.2014
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Hallo
Danke für die Antworten,

Sicherung ist ok, habe auch sicherhalthalber gewechselt, bzw auch mit der Sicherung für rechtes Fernlicht vertauscht.
Lichthupe funktioniert, nur links halt nicht.

Kann es am Relai liegen?

lg.
Gerhard
 
  • Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK Beitrag #7

skymaster

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
751
Zustimmungen
20
Ort
Jahnsdorf bei Chemnitz
Auto
Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

ein Relais wäre für beide Seiten zuständig, glaue immer noch, das die Masse fehlt. War bei meinem GG auch so, allerdings Abblendlicht.

Grüße Mario.
 
  • Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK Beitrag #8
Mitsuhatzer

Mitsuhatzer

Neuling
Dabei seit
23.12.2014
Beiträge
93
Zustimmungen
11
Könnte auch ein Kabelbruch zwischen Sicherung und Scheinwerfer sein.

Einfach mal mit einem Multimeter zwischen Plus am Lampenstecker und der richtigen Sicherung messen. Das müsste so 1-2 Ohm sein.
Natürlich bei ausgeschaltetem Scheinwerfer.
Masse auch gleich durchmessen (müss gegen -Pol der Batterie auch 1-2 Ohm haben.

Das Relais ist vor den Sicherungen und ein Kontakt ist für beide Seiten zuständig. Das heißt alles davor kann man ausschließen. (da ja eine Seite geht)
 
  • Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK Beitrag #9

6erproblem

Nobody
Dabei seit
10.02.2014
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Hallo Forum, Hallo Mitsuhatzer
Danke für die Hinweise

Fehler lag nicht an der Masse sondern am (+) von der Sicherung. Irgenwo innerhalb des Kabelstrang zwischen Scheinwerfer und Sicherung war das Kabel (grün gelb) kaputt.
Die Stelle habe ich nicht gefunden, ich habe ein neues Kabel von der Sicherung zum Scheinwerfer Stecker gelegt und verlötet (mit Kabelbinder am Kabelstrang befestigt)

Das mit dem Sicherungskasten bzw. bis ich unter die Abdeckung kam war ein Horror.
- um überhaupt unter die Abdeckung vom Sicherungskasten zu kommen musste ich mal den Kabelstrang lösen bzw. an Länge gewinnen
- Demontage Stossstange, Scheinwerfer und alle Halterungen vom Kabelstrang, dann konnte ich den Deckel mit Sicherungen / Relai gerade soviel hochheben
das ich eine neues Kabel anlöten konnte.

Also so einen Fehler würde ich nicht mal meinen schlimmsten Feind wünschen.

Aber ich bin jetzt froh das mein Fernlicht wieder funktioniert, aber auch sehr froh das es das Forum gibt.

lg. Gerhard
 
  • Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK Beitrag #10

skymaster

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
751
Zustimmungen
20
Ort
Jahnsdorf bei Chemnitz
Auto
Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
KFZ-Kennzeichen
Hallo Gerhard,

meinen Glückwunsch zur Fehlresuche/Findung. Leute wie du machen mir wieder Hoffnung, das dieses Forum nicht nur aus Fragestellern besteht, sondern auch aus Lösungsfindern, die nicht gleich aufgeben! Respekt!

Grüße Mario.
 
  • Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK Beitrag #11
Mitsuhatzer

Mitsuhatzer

Neuling
Dabei seit
23.12.2014
Beiträge
93
Zustimmungen
11
Freut mich das ich dir helfen konnte! :)

Auch wenn es jetzt etwas spät ist für den Tip:

Man hätte auch an der Sicherung oben etwas Kunststoff entfernen können, und dann die Ersatzlitze direkt anlöten.
Dann darf die Sicherung aber nur mehr richtig rum gesteckt werden, sonst hängt man direkt am Hauptplus.
Sicherung wechseln geht dann auch nur mehr mit Lötkolben...

Ist natürlich Pfusch, hält aber und geht schnell.

Habe das letztens bei einem Draht für meine Lichtmaschine so gemacht. 8)
 
Thema:

Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK

Fernlicht links funktioniert nicht, Scheinwerfer bereits ausgebaut, Kontakte OK - Ähnliche Themen

626 (GF/GW) DITD Probleme beim Starten: Jaja, ich weiß, oft diskuttiertes Thema. Leider ist es bei mir nicht wie in den üblichen Fällen. Ich erzähle mal die ganze Geschichte: Ca. Mitte...
Mazda 6GY Bj.02 Xenon Ausfälle: Hallo zusammen. Kurz zu mir, jahrelanger Mazda-Fahrer und eigentlich auch immer super zufrieden gewesen. Angefangen hat es mit einem Bj. 93 323...
Trotz Birnentausch ist schon wieder das linke Abblendlicht defekt?: Hallo! Ich besitze einen Mazda 323f ( BJ ) Baujahr 2000. Vor einem Monat ist mir aufgefallen das ( ich habe dieses Auto nicht lange ) das...
Mazda 626 (2002) GF/GW Rechtes Abblendlicht: Es kommt kein Strom an (Kabel tot): Liebe Mazda Community, ich habe ein Problem an meinem Mazda (626 GF/GW, BJ 2002, Benziner) und weiß nicht mehr weiter. Das rechte Abblendlicht...
626 (GF/GW) Reparatur durchgeführt, eure Meinung ist gefragt.: Werkstatt hat Reparatur durchgeführt, eure Meinung ist gefragt. Moin Es geht um dieses Thema...

Sucheingaben

mazda 3 bl sicherung Scheinwerfer rechts

,

Mazda 3 Fernlicht funktioniert nicht

,

fernlicht mazda 6 gg gy

,
mazda 6 abblendlicht sicherung
, mazda 6 gy fernlicht, mazda 6 fernlicht wechseln, Mazda GG gy Sicherung Standlicht, nachdem rückrufaktion mazda zündanlassschalter durchgeführt wurde geht das abblendlicht nicht mehr, mazda 323 f licht geht nicht fernlicht auch nicht, tempomat mazda 6 sicherung, mazda 6 gg Scheinwerfer stecker Belegung, mazda 3 fernlicht relai, Mazda 6 Sicherung Licht hinten, mazda 6 kabelstrang scheinwerfer, mazda 3 fernlicht defekt, Mazda 6 gy xenonbelegung, rechte lampe Mazda geht nicht, mazda 6 scheinwerfer sicherung, fernlicht sicherung mazda 2, fernlicht links gti prüfen , welches ist die Sicherung Abblendlicht rechts mazda 3bl , mazda 6 scheinwerfer ausbauen 2003, mazda 3 kein licht vorne mehr, Mazda 6 kombi gy fahrlicht leuchtet nicht aber fernlicht, mazda 2 de sicherungskasten Licht vorne links
Oben