Fernbedienung nachrüsten 323 F Bj 90

Diskutiere Fernbedienung nachrüsten 323 F Bj 90 im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Leute! Ich bin neu hier und fahre (auch) einen 323 F von '90 mit Schlafaugen. Der treue Begleiter hat gestern erst wieder ohne Mängel den...

  1. #1 schläfer, 21.02.2006
    schläfer

    schläfer Guest

    Hallo Leute!
    Ich bin neu hier und fahre (auch) einen 323 F von '90 mit Schlafaugen.
    Der treue Begleiter hat gestern erst wieder ohne Mängel den TÜV hinter sich gebracht und hat mich auch noch nie im Stich gelassen.

    Jetzt wollte ich zum einen aus Bequemlichkeit, zum anderen weil ich einfach gerne bastele, eine Fernbedienung für die ZV nachrüsten.

    Bei ebay gab's was im Angebot:
    4 Stellmotoren
    Steuergerät
    komplette Verkabelung und Montagematerial
    2 Funkfernbedienungen

    und alles zusammen für zwanzig Euro, da dachte ich mir kann ich nicht viel falsch machen.

    Ich hab auch schon hier im Forum ein wenig gelesen und gesehen, das ich nicht der einzige bin, der bei solchen Preisen zugreift.
    Allerdings sind noch einige Fragen offen geblieben:

    Der Wagen hat ja bereits eine ZV, das heißt es sind bereits Stellmotoren in den Türen verbaut. Da sie allerdings nur von der Fahretür aus betätigt werden kann, nehme ich mal stark an, dass hier kein Servo verbaut wurde.
    Ich würde daher einfach einen aus meinem Set in die Fahrertür setzen und den Rest so lassen.
    Da ich allerdings in den anderen Türen gerne die alten Kabel weiterverwenden würde, müsste ich wissen, welche Farbe was bedeutet und wo das Steuerelement der ZV sitzt.

    Also nochmal zusammengefasst. Klappt das so, wenn ich den Servo in die Fahrertür einbaue und dann die alten Kabel an das neue (fernbedienbare) Steuergerät anschließe?

    Vielen Dank schonmal,
    Sebastian
     
  2. #2 Roadrunner82, 21.02.2006
    Roadrunner82

    Roadrunner82 Stammgast

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GF 86KW TE
    KFZ-Kennzeichen:
    rein prinzipiell sollte es funktionieren, wenn zv und fb relais getrennt von einander sind.
    ehrlich gesagt würde ich aber von einem set zu 20€ die finger lassen. eine gute zv alleine kostet um die 40€.
    zum anderen stellt sich die frage, wie die zv von ebay gesteuert wird, ob nun über minus oder plus. bei einem 929 wurde die zv über plus angesteuert, daher gehe ich davon aus, dass es bei deinem fahrzeug auch so ist. wenn nun aber das ebay set über minus gesteuert wird, ist es auch möglich, aber sehr umständlich.

    Schau dir diese mal an ! Dieses Teil kostet zwar etwas mehr, bietet aber jede Menge Funktionen und funktioniert bei deinem Auto garantiert.

    Als ich das Teils zum ersten mal damals bei meinem Toyota eingebaut habe, hatte ich keine Ahnung von der Materie. Zur Hilfe standen mir lediglich ein Mufu-Messer und ein Spannungsmesser (5€). Alles im Allen brauchte ich damals einen guten Tag.
     
  3. #3 schläfer, 22.02.2006
    schläfer

    schläfer Guest

    Vielen Dank für Deine Antwort!

    Ich hatte gerade noch eine andere Idee.
    Ich hab zwar in der Fahrertür noch nicht nachgeschaut, aber wenn ich es richtig verstanden habe befindet sich dort kein Stellmotor, dafür aber ein Schalter, der registriert ob man das Schloss auf bzw. zu schliesst.
    Dieses Signal geht dann an das vorhandene Steuergerät und dieses gibt es dann weiter an die Stellmotoren in den anderen Türen.

    Wenn dem so ist, wäre es doch auch möglich, wie oben beschrieben nur einen Motor in die Fahrertür zu bauen, diesen mit dem neuen Steuergerät zu verbinden, und die alte Elektronik weiterhin ihren Dienst verrichten zu lassen, oder?
    Wenn ich mit der FB öffne, müsste dieser Schalter, wie auch immer er aussieht, das registrieren und dann alle Türen öffnen. Und umgekehr genauso.

    Was ich dann noch bräuchte wären am besten Kabel, die schon durch diesen flexiblen Kabelschlauch zwischen Tür und Karosserie gezogen sind, die aber noch unbenutzt sind.
    Mein Wagen hat keine elektr. Fensterheber, die aber glaube ich als Option zu haben waren. Da liegen die Kabel doch wahrscheinlich trotzdem, oder?
    Weiß jemand wo (unter dem Armaturenbrett) die wieder rauskommen?

    Danke,
    Sebastian
     
  4. #4 Roadrunner82, 22.02.2006
    Roadrunner82

    Roadrunner82 Stammgast

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GF 86KW TE
    KFZ-Kennzeichen:
    na einen stellmotor hast du dort auf alle fälle, sonst würde sich die tür nicht über die zv öffnen lassen.
    die stellmotoren unterscheiden sich in den türen (hinten<->vorne nur darin, dass vorne, bei japanern oft auch nur auf der fahrerseite ein schalter im stellmotor angebracht ist, dieser ist dann an 3 zusätzlichen kabeln zu erkennen (5 im ganzen) )

    ich würde dort also keinen 2. motor anbringen. die behindern sich dann nur gegenseitig.
    hast du lautsprecher in den türen ? wenn du schon die original zv hattest, wird sich auf alle fälle ein kabelschlauch zwischen der tür befinden.
    wie der durchgang zum fahrzeug geregelt ist kann ich dir auch nicht sagen. du musst da aber auch nicht ran. um die fb anzuschließen reicht es völlig, wenn du dir das relais der zv vornimmst. nur für blinkeransteuerung etc musst du dann noch ein bis zwei abdeckungen abmachen.
     
  5. #5 schläfer, 23.02.2006
    schläfer

    schläfer Guest

    Also, die ZV ist einseitig. Das heißt sie läßt sich nur über die Fahrertür steuern.
    Wenn ich die Beifahrertür aufschließe passiert bei den anderen nichts. Das ist auch original so. Daher denke ich, dass in der Beifahrertür nur ein Stellmotor (kein Master) verbaut ist, in der Fahrertür dafür kein Motor, da diese nur von Hand betätigt wird.
    Allerdings muss dort ein Schalter verbaut sein, der registriert ob geöffnet oder geschlossen wird.

    Weiß den jemand wo das origanle Steuergerät sitzt? Dann könnte ich auf jeden Fall schonmal einiges nachmessen.

    Danke,
    Seb
     
  6. #6 Freesurfer, 23.02.2006
    Freesurfer

    Freesurfer Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also ich hab erst vor kurzem einen 323F geschlachtet, es ist definitiv kein Stellmotor in der Fahrertür. am leichtesten wird es sein, du gehst einfach an das Gestänge vom Türpin, wenn du den per neuem Stellmotor hochschieben, bzw runterziehen lässt, klappt alles wie vorher nur halt per Fernbedienung.
    Das Steuergerät sitzt im Fahrerfußraum oberhalb des Sicherungskastens. Es ist ein kleiner grauer Kasten.

    Mfg

    Freesurfer
     
  7. #7 schläfer, 23.02.2006
    schläfer

    schläfer Guest

    @freesurfer

    Genau so hatte ich es mir vorgestellt. ist sicherlich einfacher als alles auf das neue Steuergerät umzubauen.
    Vielen Dank für den Hinweis, wo ich das alte Modul finde!

    Wenn ich dazu komme, werd ich am Wochenende mal sehen, was sich machen lässt.

    Grüße,
    Seb
     
  8. #8 Roadrunner82, 23.02.2006
    Roadrunner82

    Roadrunner82 Stammgast

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GF 86KW TE
    KFZ-Kennzeichen:
    auf die idee bin ich noch nicht gekommen, aber ihr habt recht, es kann durchaus so sein. bei mir im toyota hatte ich damals noch einen stellmotor in der fahrertür drin, sonst wäre der schalter neben denen für die el fensterheben zum auf und zu schließen um sonst gewesen.

    wenn es so ist, ist es wirklich das einfachste, den stellmotor nachzurüsten.
    gruß
    daniel
     
  9. #9 schläfer, 26.02.2006
    schläfer

    schläfer Guest

    Ok, ich hab jetzt alles eingebaut und es funktioniert.
    Allerdings muss ich auch noch die Blinkeransteuerung anschließen.
    Da in den Kabeln des Steuergerätes bereits Sperrdioden eingebaut sind, denke ich, dass ich einfach ans Blinkerrelais gehe und mich da mit dran hänge.
    Hat jemand einen Schlatplan zur Verfügung und kann mir die Kabelbelegung des Steckers am Blinkerelais geben?
    Danke,
    Seb
     
  10. #10 schläfer, 28.02.2006
    schläfer

    schläfer Guest

    Jetzt hab ich alles dran.
    Das Blinkerelais zu finden ist ja nicht so schwierig, dann hab ich einfach die Warnblinkanlage angemacht und mit der Prüflampe gecheckt, welche Kabel zu den Blinkern gehen.
    Da einfach die Kabel vom neuen Steuermodul mit drangehängt, und es geht!

    Grüße,
    Seb
     
    bleifuss2014 gefällt das.
Thema:

Fernbedienung nachrüsten 323 F Bj 90

Die Seite wird geladen...

Fernbedienung nachrüsten 323 F Bj 90 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 626 GF/GW Fernbedienung nachrüsten

    Mazda 626 GF/GW Fernbedienung nachrüsten: Hallo liebe Community, ich würde gerne bei meinem 626 GF/GW 2001 die Fernbedienung nachrüsten, da mir das Geld für eine Originale zu teuer ist....
  2. ZV mit Fernbedienung, Stellmotor nachrüsten?

    ZV mit Fernbedienung, Stellmotor nachrüsten?: Hallo wiedermal liebe Mazda-Freunde. Also ich hab grad folgendes Problem. Habe mir von http://www.carguard.de eine Fernbedienung mit Funk...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden