Fensterheberproblem. Hat das auch wer?

Diskutiere Fensterheberproblem. Hat das auch wer? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Wenn ich das Fenster hinten links schliessen möchte geht fährt die Scheibe zunächst hoch und dann sofort wieder runter, aber nicht ganz runter....

  1. Nighty

    Nighty Neuling

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das Fenster hinten links schliessen möchte geht fährt die Scheibe zunächst hoch und dann sofort wieder runter, aber nicht ganz runter. Bleibt so im unteren drittel stehen.

    Ich kann diese nur schliessen wenn ich das Fenster in kleinen Schritten nach oben fahren lassen.

    Das Verhalten zeigt sich bei keinem anderen Fenster.
    Es ist egal ob ich per Schlüssel oder direkt an der Steuerung schliessen möchte, ist immer das gleiche.

    Ist das etwas nicht korrekt eingestellt oder ist da etwas defekt?
    Kennt sich wer aus?
     
  2. #2 Kintaro07, 22.04.2010
    Kintaro07

    Kintaro07 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6GY SportKombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Bike :-)
    hast du noch garantie? dann fahr in die werkstatt.... wirds beste sein.
     
  3. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    du kannst es mit einer Neuprogrammierung probieren, also Batterie kurz ab und neu anlernen. Wenn das nicht hilft brauchst du nen neuen Heber Motor.
     
  4. #4 Scorpio990, 22.04.2010
    Scorpio990

    Scorpio990 Guest

    das verhalten kenn ich eigentlich nur wenn zum beispiel beim fenster schließen
    etwas im weg ist.

    zum beispiel ein arm.

    die alten fenster heber hat das nicht gestört und diese konnten dünne kinderärmchen durchaus schwer verletzten.

    die neuen erkennen diesen wiederstand und stoppen und gehen dann einige zentimeter nach unten.
    in wie weit das bei mazda der fall ist weis ich nicht.

    aber fals es diese funktion gibt kann es sein das deine obere endstellung nicht stimmt und die elektronik beim schließen denkt es befindet sich etwas im weg und stoppt dann eben und fährt wieder ein wenig nach unten.
     
  5. Nighty

    Nighty Neuling

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das Fenster geht komplett nach oben und dann erst wieder so zu 2/3 auf.
    Das Auto ist ein Neuwagen, 6 Monate alt.

    Ich werde jetzt einfach beim Mazda Händler anrufen.
    Ist ja noch ca. 1,5 Jahre Garantie drauf. 8)
     
  6. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    es sind dann noch 2,5 Jahre.
     
  7. #7 Clawhammer, 22.04.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ach ne, beim neuen 3er gibt es auch das Problem?
    Ich habe das gleiche Problem mit Fahrer- und Beifahrerseite. Der Tipp vom Händler, um Geld zu sparen, wäre die Komfortschaltung zu deaktivieren. (Batterie abklemmen)
    Die Fehlfunktion ist natürlich nur sporadisch, nach Murphys Gesetz immer bei Regen oder Autobahnfahrt.
     
  8. #8 Clawhammer, 22.04.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Komfort-Elektronik steckt in dem Fensterheber-Bauteil drin, und das schon im "alten" Mazda 3 (BK) ;)
    Die Vermutung liegt nah, dass der Heber mehr Strom zieht, weil es etwas schleift. Mein Kostenvoranschlag für beide Seiten beträgt 150Euro, wobei die Beifahrerseite eine neue Führungsschiene bekommt.
     
  9. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    Nö,
    habe ich nicht, obwohl ich auf der Fahrerseite das Fenster jeden Arbeitstag 2 mal komplett runter und hochfahre (Einfahrt/Ausfahrt zum Parkhaus).
    Ich erinnere mich, dass mal einer das Problem hatte (hier im Forum oder bei motortalk). Die Programmierung hatte sich verstellt und die Schutzschaltung sprach an, weil die Scheibe an der Gummidichtung leicht klebte. Entweder hatte er Vaseline oder Silikonspray genommen, um die Dichtung wieder flutschig zu machen und den Scheibenrand vorher noch gründlich gereinigt.
    Danach wieder gemäß der Anleitung angelernt und dann fluppte es wieder.
    Aber ein Defekt an der Schiene (beim 6er lösen sich da gerne mal Schräubchen) oder am Motor oder Elektronik ist nie ausgeschlossen.
    Bei Garantie würde ich auch den Freundlichen aufsuchen.
    Gruß
    Vinni
     
  10. Nighty

    Nighty Neuling

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich ruf jetzt an und werde euch informieren wenn mir der Händler mitgeteilt hat was es war. 8)
     
  11. #11 __pro__, 23.04.2010
    __pro__

    __pro__ Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 Sport Combi Spirit
    Du musst die Fensterheber neuprogrammieren!
     
  12. #12 acupofcoffeepls, 24.04.2010
    acupofcoffeepls

    acupofcoffeepls Stammgast

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Sport
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe das gleiche Problem. Allerdings mit den vorderen Scheiben. Muss immer in kleinen Schritten die Scheibe dann hoch lassen. Nervt wenn es regnet und so... Ist aber auch nicht immer. Mein Mazda-Zuständiger meinte, der fährt nur runter, wenn zu viel Dreck in den "Ritzen" ist, da dies ein Widerstand für die Scheiben darstellt und sie dann sicherheitshalber wieder runter machen..
    Bin aber noch nicht dazu gekommen, dass ich mit nem Wattestäbchen den Mist da rauspuhle. Kann also nicht sagen, ob das stimmt was er mir erzählt hat.
     
  13. #13 Scorpio990, 24.04.2010
    Scorpio990

    Scorpio990 Guest

    naja also dreck in den gummis hört sich für mich eher nach ausrede an.

    die scheibe schicbt sich ja nicht so weit in die gummis.
    sind glaube ich 1 oder 1,5 cm.
    wenn diese so weit verdreckt sind das die scheibe deswegen wieder nach unten läuft möchte ich nicht den rest des autos sehen.

    ich denke eher die enstellungen haben sich aus irgendeinem grund verstellt und müssen neu eingestellt werden.
    wie das gemacht wird müsst ihr selbst herausfinden da ich das bei meinem noch nicht gemacht habe.
     
  14. #14 BlacksunGT, 25.04.2010
    BlacksunGT

    BlacksunGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 NBFL 1.6 "01
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Accord Type S Tourer 2.4 V-Tec
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bin auch betroffen von diesem Problem.
    Eine Lösung die meist funktioniert ist, dass Fenster runterfahren und den Knopf noch 3 Sekunden lang gedrückt zu halten. Dann den Hebel komplett ziehen und wenn die Scheibe oben ist wieder ca 3 Sekunden zu warten, wie beim Neuprogrammieren.

    Mein Kumpel arbeitet bei BMW und der meinte bei denen ist das um den Hochfahrschutz neu einzustellen.

    Hat bisher immer geholfen.
     
  15. #15 Clawhammer, 26.04.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei mir hilft es nicht, da auch dann die Scheibe wieder herunterfährt.

    Bei den warmen Temperaturen ist das Problem nicht mehr aktuell, sicherlich erst wieder, wenns regnet. ;)
     
  16. #16 Nils200, 26.04.2010
    Nils200

    Nils200 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe so ein ähnliches Problem aber nur auf der Beifahrerseite. Das Fenster macht dann öffters was es will wenn ich es von der Fahrerseite ansteuer. Meisstens lege ich mich dann quer durchs Auto und fahre das Fester von der Beifahrerseite hoch.

    Mein Händler hatte mir diebezüglich nur schrott erzählt und ich hatte es nicht weiter verfolgt nun ist die Garantie schon lange rum. Shit Happens
     
  17. #17 hornbebbi, 26.04.2010
    hornbebbi

    hornbebbi Einsteiger

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich denke dass dein Fensterheber nicht neu angelernt werden muss, denn er weiss sehr wohl wo oben und unten ist. Das Ganze System ist wohl viel zu sensibel eingestellt, d.h. die Kräfte die die Scheibe zum stoppen bringen müssen nicht sehr groß sein. Mein 3-er ist jetzt gut 6 Jahre und ich habe das Problem seit ca.4 Jahren. Ich habe es über Winter (im Sommer ist natürlich nichts :( ) so in den Griff bekommen dass ich den Rahmen der Scheibe und den Führungskanal mit einem Langzeitschmiermittel "geflutet" habe.
    Damit hat es einigermaßen ganz gut geklappt.

    Gruss hornbebbi
     
Thema: Fensterheberproblem. Hat das auch wer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 Scheibe geht nicht runter beifahrerseite

    ,
  2. mondeo mk4 fensterheber fahren runter

    ,
  3. mondeo mk4 fensterheber geht zuerst runter dann hoch

Die Seite wird geladen...

Fensterheberproblem. Hat das auch wer? - Ähnliche Themen

  1. Testen wie die Profis 2019 - wer ist noch dabei?

    Testen wie die Profis 2019 - wer ist noch dabei?: Hallo zusammen, ich wollte mal fragen, ob noch jemand bei dem Event dabei ist - vielleicht sogar in Mendig?
  2. Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 ab Bj 2006 wer kann mir weiterhelfen?

    Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 ab Bj 2006 wer kann mir weiterhelfen?: Hallo Suche Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 Bj.2006 Wer kann mir weiterhelfen. MfG
  3. Wer hat denn die größten Latschen auf dem 5cw

    Wer hat denn die größten Latschen auf dem 5cw: Der neue hat mal wieder eine Frage. Wer hat denn die größte Rad Reifen Kombi auf dem 5cw? Schön wäre es mit Bild. Viele Grüße aus dem Ruhrpott Mario
  4. Wer hat `ne ledierte MX-3-Heckklappe

    Wer hat `ne ledierte MX-3-Heckklappe: Hallo miteinander, hat jemand noch eine alte ausgetauschte Heckklappe vom MX-3 die er/sie günstig abgibt? Das Teil kann ruhig lediert, bzw....
  5. wer hat noch die "Premacy Do it youreself Anleitung"?

    wer hat noch die "Premacy Do it youreself Anleitung"?: Leider geht der Link von hier nicht mehr: Premacy Do it youreself Anleitung Hat dieses Dokument noch jemand gespeichert? Falls legal stelle ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden