Felgenfrage / M3 1.6 Active

Diskutiere Felgenfrage / M3 1.6 Active im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Folks, ich fahre einen neuen M3 Sport 1.6 MZR Active (also Modelljahr 2008?). Nun geht es so langsam auf die Wintersaison zu und ich...

  1. #1 Englaender, 09.10.2007
    Englaender

    Englaender Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2007 M3 Sport 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Folks,

    ich fahre einen neuen M3 Sport 1.6 MZR Active (also Modelljahr 2008?). Nun geht es so langsam auf die Wintersaison zu und ich überlege, wie ich in Sachen Winterreifen verfahre.

    Im Moment sind die Serien-Active-Felgen mit 16"-Sommerreifen aufgezogen und da bieten sich mir folgende Szenarios: ich besorge mir 16"-Winterreifen und ziehe nur die Reifen um. Dann werden im nächsten Frühjahr neue Sommerfelgen mit Sommerreifen fällig.

    Oder ich besorge mit jetzt die kleine 15"-Wintervariante mit Felgen und Reifen.

    Ich müsste dazu sagen, dass ich kein besonderer Freund von Zubehörfelgen bin. Mazda-Alufelgen sollten es dann also doch schon sein.

    Zu meinen Fragen: besteht die Möglichkeit, auf einem normalen 1.6er ohne Tieferlegung, Sportpaket oder irgendwas die MPS-Felgen zu fahren? Die finde ich lecker und würde ich gern nehmen.
    Oder ist es recht günstig, wohlmöglich in 15" oder 16" einen Satz Winterkompletträder beim Mazda-Händler zu kriegen? Ist da vielleicht gerade die große Winteraktion angebrochen? Was habt ihr bei meinem Szenario sonst noch für Vorschläge?

    Grüße
    Englaender
     
  2. #2 future74, 10.10.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, also ich würde dir dazu raten, dass du dir 15 od. 16 Zoll Kompletträder von Mazda holst und dazu Zierkappen. Im Winter mit Alufelgen ist immer so eine Sache und meiner Meinung nach nicht das Geld wert. So wäre es auch die sparsamste Variante. Ja, es gibt bei Mazda derzeit Winterreifenaktion mit Kompletträder und natürlich mit originalen Felgen.

    Außer du willst wirklich die MPS-Felgen als Sommerräder haben, dann könntest auf die jetzigen Alufelgen Winterreifen montieren. Dann hast aber 4 fast neue Sommerräder ohne Verwendung. Aber ob die MPS-Felgen eine Genehmigung für den normalen M3 haben, müsstest nachfragen.

    Grüsse Peter
     
  3. Kroate

    Kroate Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Skoda Octavia RS 2.0 TDI + Steinbauer Chip...:-))

    Ich sage mal Nein.....;)
     
  4. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.892
    Zustimmungen:
    53
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Zu den MPS Felgen kann ich nichts sagen, aber ich kann dir auch nur raten doch Stahlräder im Winter zu fahren. Ich glaub das Geld kann man sich echt sparen um sich extra Alus zu besorgen....Ich fahre auch 195er Stahlfelgen im Winter und bin zufrieden. OK es sieht zwar wirklich im Vergleich zu den Alus etwas komisch aus :), aber ist mir recht egal, so extrem viel wert aufs optische gerade im Winter leg ich eh nicht. Der Wagen ist dann meist eh immer dreckig ;)
     
  5. #5 Englaender, 10.10.2007
    Englaender

    Englaender Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2007 M3 Sport 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Meinst du denn, es besteht die Möglichkeit, das irgendwie eingetragen zu bekommen, Kroate?

    Oder geht es rein technisch nicht? Wegen irgendwelcher Achsteile oder dem Radkasten, oder oder oder?
     
  6. #6 future74, 10.10.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    @Englaender

    Also rein technisch gesehen, passen die Felgen vom MPS, es ist nur die Frage der Genehmigung, da der MPS eine Genehmigung für diese Felgen bekommen hat, wird für den normalen M3 vermutlich keine Probleme geben mit dem Eintragen.
    Die Radaufhängung, Radkasten und Radnabe ist ja identisch beim M3 egal welcher Motor das verbaut ist. Trotzdem rate ich dir vor den Kauf dich genau zu informieren, damit es nachher keine Schwierigkeiten gibt.

    Grüsse Peter
     
  7. #7 Hardcoregamer, 10.10.2007
    Hardcoregamer

    Hardcoregamer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Das ist so nicht ganz korrekt...

    Der MPS hat in vorderen Kotflügeln mehr Platz. Ich glaube es waren insgesamt 2cm mehr. Der ist vorne breiter als der normale M3.

    Falls ich falsch liege, mag mich jemand korrigieren :)


    Gruß
    Hardcoregamer
     
  8. #8 thomasdobusch, 14.10.2007
    thomasdobusch

    thomasdobusch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0 (FL)
    KFZ-Kennzeichen:
    mein mazda3 ist bj 07 und mir haben die 16er felgen die dabei waren nicht gefallen . also hab ich mir 2 monate nach dem kauf neue felgen geholt die meinen "ansprüchen" gerecht waren :) natürlich auch in der dimension dass die reifen die ja neu waren/sind da problemlos draufpassten. jetzt habe ich mir winterreifen besorgt und die auf die "alten" felgen montieren lassen. so habe ich die wahl wann ich die räders bei der witterung wechsle. das ist ne reine kostenfrage ,da das ständige hin und her gewechsle auch ne menge kostet.
     
  9. Plasma

    Plasma Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich glaube, dass die MPS Felgen eine andere Einpresstiefe haben. Wenn man auf der Mazda Seite nach Extra Felgen für den M3 schaut, steht da immer dabei, dass die nicht für den MPS passen. Ich nehme an, das hat damit zu tun, dass der MPS eine andere Bremsanlage hat, die mehr Platz braucht. Daher eine andere Einpresstiefe. Ich denke dann mal, dass es auch umgekehrt nicht geht.
    Das ist aber nur eine Vermutung. Mit Bestimmtheit kann ich das nicht sagen.
    Gruß
    Plasma
     
  10. #10 Englaender, 14.10.2007
    Englaender

    Englaender Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2007 M3 Sport 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Folks,

    und erledigt: ich habe jetzt sehr schöne 16er für den Winter. Auf Alufelge, mit fast neuen Reifen und sauber sind sie jetzt auch. *zwinker an Marco*

    Dickes Dankeschön an den Hardcoregamer. War schön, Geschäfte mit dir gemacht zu haben.

    Danke an alle für die netten Beratungen. Die MPS-Felgen werden dann beim nächsten Wagen bestellt. An einem MPS. ;)
     
  11. #11 BigBoymann, 15.10.2007
    BigBoymann

    BigBoymann Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ich laufe mal kurz gegen den Strom.

    Also Alufelgen für Winterreifen macht durchaus Sinn. Denn Alu ist nicht so anfällig gegen Rost wie die Stahlfelgen, gerade das ist aber im Winter immer am schlimmsten. Und was noch zu bedenken ist, die günstigen Alufelgen laufen fast parallel zu Stahlfelgen. Also dann nimm ich doch lieber günstige und schönere Alus.

    zu den 18" Felgen des MPS, ich würde schon behaupten, dass sie draupassen, aber du müsstest die auf jeden Fall vom TÜV abnehmen lassen, da sie erstmal keine gültige Zulassung auf deinem Auto haben. Würde aber wie schon gesagt wurde, dazu mal deinen Händler fragen, der weiß das dann doch noch etwas besser als ich.

    Aber ich finde die 16" Felgen eigentlich ganz schön und würde mir keine anderen holen wenn ich sie schon drauf hab. Dann lieber für 600€ nen Satz Alus mit Winterreifen. Ich habs noch anders gemacht, der Händler macht mir bei Auslieferung auf die Standard Alus sofort Winterreifen drauf und ich kauf mir im Sommer dann schöne, finde ich noch die beste Variante.
     
  12. #12 Englaender, 15.10.2007
    Englaender

    Englaender Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2007 M3 Sport 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Meine Lösung, die ich nun erreicht habe, ist folgende:

    Ich behalte die Active-Felgen (Design 114) mit 16"-Bridgestone-Werksausrüster-Sommerreifen. Ich habe mir beim Forumsmitglied "Hardcoregamer" für einen sehr guten Kurs vier 16"-Rial-Alufelgen mit Goodyear Ultra Grip 7 bekommen. Diese werden demnächst aufgezogen und im harten Wintereinsatz genutzt.

    MPS-Felgen kommen mir dann voraussichtlich ab 2010 ins Haus (so lange läuft mein Leasingvertrag). Angedacht ist, die Felgen dann gleich an einem MPS zu kaufen. :-)
     
  13. #13 Koyote1982, 18.10.2007
    Koyote1982

    Koyote1982 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hi

    also ich hab mich momentan so entschieden und hab meine winterreifen auf meine original mazda felgen ziehen lassen und meine Sommerfelden (Dotz Brand Hatch) liegen schon im keller und warten auf den Frühling :D
     
  14. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hatte auch mal Winterreifen auf Stahlfelgen und bei uns ist man im Winter mit Streusalz nicht gerade sparsam. Im Frühjahr hatte ich dann immer Probleme die Stahlfelgen wieder runterzukriegen, weil die regelrecht festgerostet waren. Das ist aber kein "Mazda Problem", es hatten mehrere Bekannte von mir mit verschiedenen Autos das auch. Jetzt habe ich seit 2006 relativ günstige Alufelgen, die aber fast aussehen, wie die 17" Originalen von Mazda und Rost ist kein Thema mehr und es sieht besser aus.
     
Thema:

Felgenfrage / M3 1.6 Active

Die Seite wird geladen...

Felgenfrage / M3 1.6 Active - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 GH: Felgenfrage

    Mazda 6 GH: Felgenfrage: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach Winterfelgen über ein interessantes Angebot gestolpert. Es handelt sich um originale Mazda 3 Felgen der...
  2. Mazda 6 Bj. 2013 Felgenfrage

    Mazda 6 Bj. 2013 Felgenfrage: Hallo Leute, ich will mir von OZ 8J x 19 ET40 Felgen zuzulegen. Mazda schreibt aber vor 7,5 x 19 45 Hat jemand Ahnung, ob ich diese fahren darf?...
  3. Felgenfrage - Mazda 3 Felgen auf Mazda 5?

    Felgenfrage - Mazda 3 Felgen auf Mazda 5?: Halli hallo, habe eine Frage bezüglich Alufelgen. Ich habe Alufelgen (Serie) vom Mazda 3 im Blick, bin mir aber nicht im Klaren, ob ich...
  4. Felgenfrage Mazda 6 GG

    Felgenfrage Mazda 6 GG: Hallo, ich fahre den Mazda 6 Sport, BJ 2005 Limousine. Jetzt habe ich mir Felgen angeguckt welche folgende Dimensionen haben: 19 x 225/35...
  5. Felgenfrage

    Felgenfrage: Hi Leute, Hab da mal ne frage. Kann ich auf meinem cx5 2.2 129kw AWD Sports line die original Felgen vom cx7 Design 138 7,5 x 19 et50 mit 235...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden