FEHLZÜNDUNG ermittelt - P0304

Diskutiere FEHLZÜNDUNG ermittelt - P0304 im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Mazda Gemeinde, Wir fahren einen 2er DJ aus August 2015 mit nun 70.000km, sind Erstbesitzer und pflegen unseren Flitzer. Haben nun zum...

  1. df3qq

    df3qq Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mazda Gemeinde,

    Wir fahren einen 2er DJ aus August 2015 mit nun 70.000km, sind Erstbesitzer und pflegen unseren Flitzer.

    Haben nun zum dritten Mal unsere Werkstatt aufsuchen müssen mit o.g. Fehler.

    Merken tut man den Aussetzer geringfügig nach dem Start. Während der Fahrt, wenn der Motor warm ist, bemerkt man das nicht wirklich.

    Nachfolgend eine Kommunikation, welche an Mazda Deutschland ging und dem Thread die notwendigen Informationen mitgibt.....

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir wenden uns an Sie, da wir einen regelmäßig wiederkehrenden Fehler an unserem Mazda 2 haben, welcher bisher nicht beseitigt werden konnte.
    Hierbei handelt es sich jedes Mal um denselben Fehler - Fehlzündung 4. Zylinder.

    Damit sind wir gerade aktuell zum dritten Male bei unserer Vertragswerkstatt Mazda Xxxxx (Ansprechpartner Herr Xxxx). Bisher wurde folgendes durchgeführt:

    1. Besuch 01.12.2018 - Diagnosetester, Fehlerspreicher auslesen - Zündspule von Zylinder 4 auf Zylinder 1 getauscht - Rücksprache mit Mazda Deutschland - Kompressionstest (ok)
    2. Besuch 21.03.2019 - Diagnosetester, Fehlerspreicher auslesen - Rücksprache mit Mazda Deutschland - Zündkerzen erneuert - Einspritzdüsen quergetauscht - Kraftstoffsystemreiniger eingefüllt - Kompressionstest (ok)
    3. Besuch 29.07.2019 - Diagnosetester, Fehlerspreicher auslesen - Rücksprache mit Mazda Deutschland - keine Lösung bis Dato - Kompressionstest (ok)
    Das Fahrzeug wird nur im Mischbetrieb (Landstraße/ Stadt) 4 Tage pro Woche bewegt. Ferner wird der Wagen durch meine Frau nicht im Grenzbetrieb bewegt. Wo erlaubt, wird mit max. 130-140 km/h gefahren.
    Inspektionen erfolgten regelmäßig bei unserer Vertragswerkstatt Mazda Xxxx.

    Im aktuellen dritten Fall bekam unser Ansprechpartner Herr Xxxx nach erneuter Anfrage bei Mazda Deutschland lediglich den Hinweis nun doch alle Einspritzdüsen zu erneuern. Hierbei entsteht ein durchaus hoher finanzieller Aufwand von rund 1.000€.

    Aus technischer Sicht stellt sich der Sachverhalt nun so dar:
    • es wurde die Zündspule von Zylinder 4 auf Zylinder 1 getauscht
    • es wurden bereits alle Zündkerzen erneuert
    • es wurden die Einspritzdüsen quer getauscht
    • Kraftstoffsystemreiniger verwendet
    • 3 Mal Kompressionstest (ok)
    Weder beim Umsetzen der Zündspule noch beim Quertausch der Einspritzdüsen ist der Fehler gewandert noch beseitigt worden. Auch hat die Erneuerung der Zündkerzen sowie der Einsatz eines Kraftstoffsystemreinigers keine Abhilfe gebracht, um den Fehler dauerhaft zu beseitigen.

    Demnach verbleibt der auftretende Fehler ausschließlich in Zylinder 4.

    Fraglich ist nun, warum der Austausch aller Einspritzdüsen eine Beseitigung des Fehlers herbeiführen sollte. Zumal diese bereits quer getauscht wurden und der Fehler hierbei nicht beseitigt werden konnte und auch ein Wandern des Fehlers ausblieb.

    Wir würden an dieser Stelle gerne eine gemeinsame Lösung finden. Sofern Mazda Deutschland weiterhin den Austausch aller Einspritzdüsen als Lösungsfindung vorschlägt, sollten hier die anfallenden Kosten nicht ausschließlich durch uns getragen werden.

    [...]

    MAZDA Deutschland hat sich bereit erklärt 40% der Kosten zu übernehmen. Aber ich frage mich weiterhin, was soll das technisch gesehen bringen? Was passiert, wenn der Fehler nach einigen Wochen wieder auftritt?

    Habt ihr eine andere Idee?

    Danke euch vorab für jeden Tipp und Kommentar!

    Grüße, André
     
  2. #2 Manowar1, 25.08.2019
    Manowar1

    Manowar1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    51
    Welcher Motor ist verbaut?
     
  3. #3 Ricer, 25.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2019
    Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Skyactiv-G 1,5L
    Welche Leistung, dürfte in dem Jahrgang noch keine große Rolle gespielt haben, da die Motoren erst später unterschiedlich geworden sind.
     
  4. df3qq

    df3qq Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    Wir haben den 1.5 mit 75PS.....

    Hatte ich vergessen ;)
     
  5. #5 mind_explorer, 25.08.2019
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    58
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    puhh, schwieriger Fall.

    Nachdem der Tausch von Zündspulen sowie Injektoren und Kompressionstest den Fehler nicht "verschoben" hat gibt es noch einige Möglichkeiten...

    Option 1: Kolben am Zylinder 4 leicht beschädigt / fehlerhaft - Spritmenge und Zeit passt, aber Verbrennung nicht: Fehlzündung
    2: Zylinder 4 wird schneller / langsamer warm nach dem Kaltstart als erwartet - die Elektronik regelt aber wie sie regelt und es entsteht Fehlzündung
    3: Klopfsensor hat einen Macken oder sitzt nicht fest (wo sitzt er? Am Zylinder 4 oder 1?)
    4: Einige Motoren messen auch den Ionenstrom an ZÜndkerze um Fehlzündung zu vermeiden - hier könnte auch böser Fehler vorliegen
    5: Steuerkette leicht gelängt, hier entsteht gerne Fehlzündung an einem / mehreren Zylindern [den Fall hatte ich am Zweitwagen Daihatsu - die Kette war gelängt, der ECU dachte immer, Zylinder 3 und Injektor 3 haben ein Problem]
    6: ECU hat eine Macke und/oder Massekabel lose


    Einen diesartigen Fehler rauszukriegen erfordert sehr viel Geduld und eine sehr fähige Werkstatt, die nicht nur blind nach Fehlermeldung die Kompetenten tauscht. Hier ist dies aber keine Kritik an die bisher gelaufenen Aktionen - diese waren durchaus sinnvoll, ein Quertausch der Zündspulen sowie Kerzentausch sind imho eine gute Wahl gewesen.

    Am besten einen befreundeten Kfz'ler sich schnappen, Kerzen raus und sich diese sehr genau anschauen. Wenn kein Unterschied zwischen Zündkerze am Zylinder 4 und restlichen zu sehen ist -> Option 1 und 2 sind unwahrscheinlich

    Option 3: Klopfsensor ausbauen, Kontakte reinigen und wieder einbauen. Weiter beobachten

    Option 4: sich schlau machen, ggfs erneuter Tausch der Kerzen auf bessere (hier Foren nach einer Empfehlung durchforsten, vor allem englischsprachig!)

    Option 5: knifflig, hier könnte Mazda den Winkel auslesen. Möglich auch über OBD Adapter, Werte aber ohne referenz nicht aussagekräftig (meiner spuckt gleich 2 Werte hierfür, diese sind aber ohne Vergleichsfahrzeug nur nette Spielerei)

    Option 6: nur mit einem Tausch vom ECU zu bewerkstelligen. Massekabel und die Anbindung prüfen!!!


    Ansonsten: guter OBD Adapter + Daten loggen und *alle* Fehler und Testergebnisse auslesen

    Viel Glück!
     
  6. #6 Skyhessen, 25.08.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    450
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
  7. df3qq

    df3qq Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm interessant, das ist wirklich hilfreich. Danke euch bis hierher.

    Werde das mal weitergeben und schauen, wie die Reaktion ist.

    An die Autodoktoren habe ich auch schon gedacht; wäre auch noch eine Option, wenn's so nix wird.....
     
  8. hjg48

    hjg48 Stammgast

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    33
    Moin df3qq,
    laut meinem sfMH, wenn dein fMH sich exakt an die ausführliche Fehlersuchanleitung im elektronischem Reparaturhandbuch des Mazda2 DJ zum Fehlercode P0304 hält,
    dann sollte er das Problem lösen können.

    Mein sfMH meinte dazu weiters:
    Wurde der Ansaugkrümmer (-dichtung) im Bereich Zyl. 4 auf Falschlufteintritt geprüft (mit Bremsenreinigerspray)?
    Wurde der Kurbelwellensensor probehalber getauscht? (Von anderem Fahrzeug)?
    Wurde der Sammelstecker am Motorsteuergerät überprüft? (Lösen und PINs prüfen, ggf. gibt es einen Wackelkontakt, PIN-Steckerverriegelung, Litzenbruch)?
    Wie schaut es mit dem Kühlmittelstand aus? Sinkt er ggf. ab?
     
  9. df3qq

    df3qq Neuling

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Soweit mir mein Ansprechpartner gesagt hat, sind die wohl nach dem Reparaturhandbuch vorgegangen + haben die interne, technische Hotline einbezogen.

    Nebenluft haben die auch getestet. Steckverbinder wohl auch.

    Der Ansprechpartner macht mir einen sehr guten und kompetenten Eindruck. Daher gehe ich davon aus, dass sie das Meiste bedacht haben.

    Dennoch nehme ich eure Hinweise als Liste mit und gehe sie mit ihm durch. Allerdings ist er zurzeit im Urlaub.....
     
Thema:

FEHLZÜNDUNG ermittelt - P0304

Die Seite wird geladen...

FEHLZÜNDUNG ermittelt - P0304 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 bj 2003 fehlzündung Zylinder 3

    Mazda 3 bj 2003 fehlzündung Zylinder 3: Hallo zusammen, ich habe seit langem die Motorkontrolleuchte an. Ich habe eine Gasanlage von BRC, und vermute, dass es daran liegt. Jedoch habe...
  2. Drehzahlschwankungen/Fehlzündung

    Drehzahlschwankungen/Fehlzündung: Hallo Leute, nach langem melde ich mich mal wieder... Hatte ja mal ein Problem bezüglich Drehzahlschwankungen im Leerlauf.. das hab ich damals...
  3. MX-3 Ruckelt und hat Fehlzündungen

    MX-3 Ruckelt und hat Fehlzündungen: Hallo zusammen. Hab mich eben hier angemeldet, da ich ein Problem mit meinem Mazda Mx-3 habe. Bj: 96 Facelift 1.8 V6 Ich hoffe mir kann hier...
  4. 626 (GF/GW) Zieht nicht wenn noch kalt trotz Reperaturen

    Zieht nicht wenn noch kalt trotz Reperaturen: Hallo zusammen, ich habe einen Mazda 626 1.9 Exclusive (97-99) mit EZ März 1998. (HSN: 7118 TSN: 485). Seit kurzem habe ich das Problem, dass er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden