Fazit Lederpflege

Diskutiere Fazit Lederpflege im Autopflege Forum im Bereich Technik und Tuning; Moin Moin... Ich bin schon seit längerem auf der Suche gewesen nach eine guten Pflegemittel für meine Teilledersitze, ich habe mich dann...

  1. FroVo

    FroVo Stammgast

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift Sportkombi 2,2L Diesel 180 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G Stufenheck 1,8L Benzin 116PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin Moin...

    Ich bin schon seit längerem auf der Suche gewesen nach eine guten Pflegemittel für meine Teilledersitze, ich habe mich dann aufgrund von einigen Forumseinträgen für die Fa. Effax entschieden.
    Ich habe einmal Effax Leder Combi und einmal Lederbalsam bestellt beides in 500ml Größe.
    Ich bin sehr zufieden mit den Produkten habe erst die Leder Combi zum reinigen benutzt und dann mit dem Lederbalsam ,,eingewachst".
    es fettet nicht nach und die Sitze sehen echt super aus.
    Ich kann es jeden nur emfehlen, kostet ja auch nicht die welt (beides zusammen 20€ inner bucht).

    Viel Spaß euch damit!!!

    Der FroVo

    P.S. Ich bin weder Angestellter der Fa. noch mit dessen Inhaber Verwandt oder Verschwägert!!!:-D
     
  2. grobi

    grobi Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich probiere es eventuell mal aus. Ich hab meinen 3er seit einem Jahr und meine Volllederausstattung hat noch keine Pflege erfahren, laut meinem Händler wäre das nicht nötig


    mfg grobi
     
  3. FroVo

    FroVo Stammgast

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift Sportkombi 2,2L Diesel 180 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G Stufenheck 1,8L Benzin 116PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin moin...

    Naja bei mir haben sich die ersten Knicke an den Seiten des Sitzes gebildet (vom ein- und aussteigen) und jetzt sieht es echt wieder super aus.
    Sind wieder schon schwarz...

    MfG

    FroVo
     
  4. #4 micha.sch, 21.03.2011
    micha.sch

    micha.sch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Was genau für zwei Produkte hast du genommen?
     
  5. FroVo

    FroVo Stammgast

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift Sportkombi 2,2L Diesel 180 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G Stufenheck 1,8L Benzin 116PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  6. #6 micha.sch, 21.03.2011
    micha.sch

    micha.sch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Und wo genau hast das gekauft? Bei ebay ist das so umständlich mit zwei Artikeln.

    Gruss
     
  7. FroVo

    FroVo Stammgast

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift Sportkombi 2,2L Diesel 180 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G Stufenheck 1,8L Benzin 116PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin Moin...

    Ich habs bei Ebay bestellt beides bei einem Händler, hat super geklappt hab nur 4,90 Versand bezahlt da sie beides zusammen verschickt haben. Solltes den Verkäufer nur per Nachricht rauf hinweisen und einen Gesamtbtrag anfordern
    Verkäufer heißt Tierplatz24

    MfG
     
  8. Monaco

    Monaco Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    verkauft: MX5 NC Niseko Roadster, Xenon, Bose
    jap, kann ich nur bestätigen, effax lederkombi ist super, fettet nicht und riecht gut nach honig und leder.

    lederbalsam hab ich noch nicht getestet, werde ich sofort nachholen, danke für den tipp.

    hatte bisher lederpflege von chemical guys verwendet, soll angeblich nicht fetten bzw. glatt werden. genau das gegenteil, du bekommst eine super rutschbahn, optisch trocken aber arschglatt.

    Grüße und viel spass bei der pflege
     
  9. #9 patrickll79, 19.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2011
    patrickll79

    patrickll79 Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 top 2.0 / 147PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Firmenwagen Renault Kangoo 1.5dci (no comment)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Cool, endlich kann ich hier im Mazda-Forum auch mal was schreiben, wovon ich als Polsterer mal wirklich Ahnung habe.

    Leder hat genau wie die menschliche Haut Poren, über die die ein Wärme- und Feuchtigkeitsausgleich stattfinden kann. Ein Teil dieser Poren ist durch die Oberflächenpigmentierung (die dünne Farbschicht auf der Oberfläche) bereits verschlossen. Daher fühlt sich Leder im ersten Moment kühler als Stoff an.
    Die offenen Poren sollten in der Unterhaltspflege immer wieder befreit werden, da sie im Gebrauch immer wieder verstopfen. Das Resultat sind dann genau die Eigenschaften, die fast alle gegen Leder anbringen. "Leder ist kalt und da schwitzt man drauf und bleibt immer kleben."
    Die meisten wissen jedoch nicht, das dies bei einem modernen Leder nur noch an der Pflege liegt.

    Jetzt wurde hier bis jetzt ein Lederpflegemittel mit Bienenwachs empfohlen. Nur was macht denn das Wachs? Richtig, es schmiert die Lederporen nochmal richtig zu, und das ist genau das was wir ja nicht wollen.
    Ob es nun Effax, Sonax, Erdal oder Poliboy aus dem Drogeriemarkt ist, diese günstigen Mittel sollten nur in Bereichen eingesetzt werden, in denen Leder der Witterung ausgesetzt ist und ggf nass werden kann wie bei Motorradkombis, Handtaschen, Jacken und Schuhen oder Gartenmöbeln.
    Denn das Wachs umschließt die Lederfaser und verhindert eine schnelle Aufnahme von Feuchtigkeit, so das die Lederfaser nicht aufquellt und wieder schrumpft. Durch häufiges Quellen und Schrumpfen wird das Leder aber spröde und rissig.

    Aber jetzt mal ehrlich, ein Autoleder wird nicht nass, selbst Cabriofahrer schließen bei Regen das Verdeck. Deshalb ist ein Pflegemittel mit Wachs nicht wirklich sinnvoll.

    Besser sind hier Lederpflegesets aus dem Möbelhandel, da die Autositze ja auch eher mit der Couch zuhause zu vergleichen sind, als mit einem Sattel oder Zaumzeug.
    In einem anderen Threat wurde bereits Keragil (besser Keralux) von LCK (Marktführer in Europa) erwähnt, andere gleichwertige Pflegesets bekommt ihr von LeatherMaster, Lederzentrum, Longlife oder (mein Favorit weil Brötchengeber) bei POS Polsterservice.

    Vielleicht ist euch aufgefallen das ich hier von Lederpflegesets schreibe. In diesen Sets ist immer ein Reiniger und eine Pflegemilch, sowie meist ein Schwamm und ein Tuch.

    Ein weiteres wichtiges Detail bei Autoledern ist die hohe Belastung des Leders mit UV-Licht, von LCK, Lederzentrum und POS Polsterservice gibt es daher extra Pflegemittel mit Licht- bzw UV-Schutz.

    Noch mehr Infos bekommt ihr zB unter Lederpflege, Möbelpflege :: LCK-LEDERPFLEGE (die Referenzliste liest sich wie das Who is Who der Möbelbranche), Willkommen | Lederpflege: Lederzentrum, Spezialist für Lederpflege, Lederpflegemittel, Lederreparatur, Lederreparaturprodukte, Beratung (hier ist das Lederlexikon mit Sicherheit interessant für euch) und auch unter Wir beheben Schäden an Ihren Polstermöbeln, reinigen Ihre Stoff- oder Ledergarnitur bei Ihnen vor Ort und helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Pflegemittels.

    Wenn ihr weitere Fragen habt, dann stellt diese hier oder gerne auch als PN. Mir hat das Forum schon bei einigen Fragen geholfen und dies gebe ich auch gerne wieder zurück.

    Gruß Patrick
     
  10. #10 micha.sch, 19.06.2011
    micha.sch

    micha.sch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    @patrickll79

    Was würdest du nun empfehlen?
     
  11. manela

    manela Einsteiger

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ich finde die Hinweise von FroVo gut, habe auch Effax genutzt und bin voll zufrieden:-D
     
  12. #12 MPSDriver, 20.06.2011
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS

    Der Frage schließe ich mich an. :)
     
  13. #13 patrickll79, 23.06.2011
    patrickll79

    patrickll79 Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 top 2.0 / 147PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Firmenwagen Renault Kangoo 1.5dci (no comment)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, alle 3 genannten mit UV-Schutz würde ich empfehlen. Ansonsten bin ich als Angestellter von POS dahin natürlich befangen.

    Wenn ihr wollt, wäre ich auch bereit eine Sammelbestellung zu organisieren, dann könnte man den Preis pro Set von 24,50€ auf ca 21€ drücken, aber das Kraut machts auch nicht fett.
    Bei ca 30 Sets wäre das möglich.

    Gruß Patrick
     
Thema: Fazit Lederpflege
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lederreparatur set erdal

    ,
  2. lederbalsam autositze

    ,
  3. effax lederbalsam für autositze

    ,
  4. lck lederpflege,
  5. effax lederbalsam für möbel,
  6. lederreparatur set,
  7. gyes erdal ledersattel,
  8. poliboy oder erdal,
  9. effax leder combi erfahrung,
  10. erdal lederbalsam,
  11. poliboy lederpflege auto,
  12. keralux ledersitze auto
Die Seite wird geladen...

Fazit Lederpflege - Ähnliche Themen

  1. Verkauf Mazda 6 GJ FL - Fazit

    Verkauf Mazda 6 GJ FL - Fazit: Guten Morgen Letzte Woche habe ich meinen Mazda 6 GJ FL Kombi 165PS Handschalter verkauft. Zeit für ein kurzes Fazit: Negativ: - Die Sitze sind...
  2. Fazit 5 Jahre Mazda6 GY !!!!

    Fazit 5 Jahre Mazda6 GY !!!!: Hallo Gemeinde. Wollte mal ein Kurzes Fazit zu meinem Mazda 6 abgeben. Ja vor 5 Jahren im Juli 2010 war der Anfang gemacht, ich suchte bei...
  3. Lederpflege / Abnutzung am Ledersitz

    Lederpflege / Abnutzung am Ledersitz: Hallo Zusammen, ich habe an meinem Fahrersitz leider ein paar Abnutzungsspuren am Leder. Wie auf den Bilder zu sehen ist, sind die...
  4. Fazit 4 Jahre CX-7

    Fazit 4 Jahre CX-7: So, nachdem ich meinen Dicken am letzten Montag abgegeben habe, hier mal ein Fazit und gleichzeitig ein Good Bye zum Forum. Das Meiste hatte ich...
  5. 1Jahr M6GHFL -> Fazit (mal wieder)

    1Jahr M6GHFL -> Fazit (mal wieder): So, 1 Jahr Mazda 6GH – nun auch mal mein Fazit. Zwei Sachen vorneweg. Erstens: Grundsätzlich bin mit meinem M6 zufrieden und habe auch den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden