MX-5 (NC) Fahrwerk mal wieder..?

Diskutiere Fahrwerk mal wieder..? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Tja - dann wieder mal die A....karte gezogen :cry: Ich hab mir das mit den flegelnden Domlagern schöngelesen. Ich ruf mal bei SPS an.

  1. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    16
    Tja - dann wieder mal die A....karte gezogen :cry:

    Ich hab mir das mit den flegelnden Domlagern schöngelesen. Ich ruf mal bei SPS an.
     
  2. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    16
    OK - doch nicht so schlimm (denke ich mal). Hab mit SPS telefoniert - wieder mal ein netter Kontakt:

    Bei den ersten Auslieferungen hat SPS das Domlager hinten mitgeliefert, der Dämpfer war etwas anders und es wurde eine tonnenförmige Feder verwendet.

    Bei den neueren Auslieferungen ist das Domlager nicht mehr dabei und die Feder ist kegelförmig.

    Ich denke das sieht man auch auf den Fotos in den Verpackungen Verpackung - nicht perfekt ausnehmbar aber das würde ca. passen.

    Kann das eventuell ein SPS Fahrer bestätigen?
     
  3. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    16
    Noch was - SPS empfiehlt VA 16 Klicks und HA 12 Klicks - von SOFT ausgehend
     
  4. #1484 driver626, 12.06.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    251
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Lt. Text ist der reduzierte Bestellumfang nicht erkennbar.
    Schade das das „eingespart“ wurde.
    Dafür ist das Fahrwerk (wenn ich das richtig sehe) im Normalpreis etwas günstiger geworden.

    Gut dass bei dir alles iO ist.
     
  5. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    16
    Die Frage ist ob wirklich gespart wurde. Ja - die Homepage ist noch falsch, aber die Jungs haben das technisch argumentiert - angeblich gab es Probleme das die Fahrwerke mit dem kleineren Domlager in gewissen Situationen durchgeschlagen haben und es technisch aufwendig ist ein so großes Domlager wie das original zu bauen.

    Deshalb haben Sie die Dämpfer und Federn abgepasst um das Problem zu beheben. Bis jetzt nicht der Spezialist.
     
  6. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    16
    Guten Abend - ich bräuchte leider noch mal Hilfe. Nachdem die Anleitung ja nicht ganz zum Fahrwerk passt sind wir uns nicht sicher ob wir was falsch gemacht haben oder woran es liegt.

    Zum Zustand: das Fahrwerk ist jetzt mit den originalen Domlagern hinten verbaut. Vor dem Ausbau mit dem originalen Bilstein inkl. den Mazda Eibach Federn hatten wir

    RH 64 cm - RV 64,5 cm - LV 64,5 cm - LH 64 cm

    vom Boden weg. Wir wollten auf rundum 64 cm gehen, also moderate Tieferlegung, da sollten ja noch Reserven noch unten vorhanden sein.

    Bei den Vorderrädern hat das auch geklappt, wir stehen jetzt bei ca. 64 cm und das freie Gewinde ist zwischen links und rechts ca. 0,5 cm um und noch reichlich - größer 3 cm - vorhanden (denke ganz gleich bekommt man das nicht hin - oder??).

    Bei den Hinterrädern ist es leider anders. Das stehen wir jetzt bei

    RH 63,5 cm und noch ca. 2-3 cm Gewinde vorhanden
    LH 65 cm aber nur mehr 0,5 cm Gewinde vorhanden

    Abgesehen das ich da nicht mehr auf die 64 cm komme - da sind fast 0 Reserven vorhanden, das kann aber nicht das Maximum der Tieferlegung sein?

    Wir wissen nicht mehr weiter und finden keinen Fehler. Habt ihr eine Idee oder ist das Fahrwerk falsch?

    Echt zum verzweifeln
     
  7. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    16
    Hy - bin die 75 Seiten jetzt durch, konnte aber kein Bild finden. Kann mir jemand helfen? Danke
     
  8. tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.254
    Zustimmungen:
    620
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    obsidian.mx5 und somm gefällt das.
  9. #1489 driver626, 13.06.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    251
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sorry, ich war mir sicher das auch hier Bilder davon drin sind/waren.

    Aber kein Problem!

    Hier mal 2 Beispiele wie es nicht aussehen sollte:

    DE9205BA-C6EC-4447-A409-C81AC7F40819.jpeg

    2AF197A0-3C70-4761-A41F-8E839ADCA02B.jpeg

    Hier kannst du die Stege erkennen, die bei ruhig stehendem Fahrzeug immer gerade sein müssen.
    Die schräge Anordnung zeigt, dass die Verschraubungen nicht gelöst worden sind bevor das Fahrzeug tiefer gelegt worden ist.

    So wie hier muss es sein:

    1979F34C-8936-4DC3-A1DC-C336237B0A2E.jpeg
     
    obsidian.mx5, somm und Nihonsha gefällt das.
  10. #1490 BlackBlue101, 16.06.2020
    BlackBlue101

    BlackBlue101 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Sendo
    Also ich habe im November/Dezember ein SPS Street bestellt. Habe es aber erst vor ein paar Wochen einbauen lassen, da ich das Einstellen und die Eintragung mit den Sommerrädern machen lassen wollte. Und bei mir waren definitiv hintere Domlager aus Alu dabei und es wurde auch damit verbaut.
    Irgendwie wundert mich das sehr, dass sie das nun anscheinend geändert haben. Wundert mich. Das Fahrwerk arbeitet einfach perfekt, so wie ich es jetzt habe.
     
    obsidian.mx5, wildtal, Nihonsha und einer weiteren Person gefällt das.
  11. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    16
    Hy - hast du dein Fahrwerk schon bekommen und waren da hintere Domlager,dabei.

    Würde mir sehr helfen wenn du das Nachsehen könnest - Danke
     
  12. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    16
    Hab jetzt mein Auto heute abgeholt - muss sagen um Welten besser. Ist jetzt gleichmäßig tief - ca. 64 vom Boden weg - und die Abstände der Gewinde passen jetzt auch zwischen links und rechts in etwa. Fährt sich auch schon mal viel besser.

    Wobei vorne hab ich noch massig Gewinde frei - hinten nur mehr ca. 1 cm. Also viel tiefer komme ich nicht mehr ohne an der Vorspannung der Feder zu drehen. Naja - für mich reicht im Moment, bin schon auf andere User gespannt ob die auch hinten keine Domlager haben und wieviel Gewinde da bleibt.

    Was jetzt anders ist weiß ich nicht nicht, hab das Auto leider abgeholt ohne mit dem Mechaniker sprechen zu können. Schauen wir mal.

    Dafür ist jetzt das Lenkrad schief :sad: kann das sein weil er noch vermessen werden muss? Oder was könnte das Problem sein.
     
  13. Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    102
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Beim Vermessen und Einstellen der Spur wird das Lenkrad fixiert, sodass es bei Geradeausfahrt auch dorthin zeigt. Entweder muss noch komplett eingestellt werden oder das hat man nicht richtig gemacht. Ist aber korrigierbar.
     
  14. wildtal

    wildtal Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    NC Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Kann ich Dir leider nicht sagen, weil die Teile direkt zu AWP geliefert werden, die am 2./3. Juli den Einbau vornehmen werden.
     
  15. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    16
    Kannst Du Dir eine Photo nach der Lieferung wünschen. Ich bin am Moment am Verzweifeln und weiß nicht ob die Dämpfer schuld sind oder ich einfach unfähig bin.

    Du würdest mir sehr helfen.

    Nach meiner gestrigen Freude habe ich heute in der Früh wieder den Rückschlag bekommen - bei jeder Querfuge fühlt es sich an wie wenn die Hinterachse in ein Loch fällt. Und das egal ob 10 oder 100 km/h.

    Vielen Dank im voraus!
     
  16. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    16
    Danke - dabei will ich ja nur fahren und nicht immer nur in der Werkstatt stehen.
     
  17. wildtal

    wildtal Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    NC Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat.
    Es sind keine Domlager dabei und hier ist ein Foto des hinteren Dämpfers
     

    Anhänge:

    • SPS.jpg
      SPS.jpg
      Dateigröße:
      258,1 KB
      Aufrufe:
      15
    driver626 gefällt das.
  18. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    16
    Ok - das da oben sind die Domlager wenn es der hintere Stoßdämpfer ist. Somit ist meines definitiv falsch - Danke.

    Fahre morgen die 900 km zu SPS um das zu richten - es war scheinbar eine Falschlieferung. Blöd gelaufen - aber zumindest sind die Leute von SPS damit ehrlich und kulant umgegangen.

    Viel Aufwand, Geld und Zeit auf meiner Seite - aber ich hoffe dann ist das Thema erledigt!
     
    obsidian.mx5, driver626 und wildtal gefällt das.
  19. #1499 obsidian.mx5, 03.07.2020
    obsidian.mx5

    obsidian.mx5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    MX-5 1.8 NC RC Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-3 2.0 G121 Signature in Magmarot
    Hallo @somm ,

    konnte Dein Problem bei SPS vir Ort gelöst werden ? Was wurde gemacht?
     
  20. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    16
    Hallo zusammen - sorry für das späte Update aber es war schon eine Gewalttour und ich musste meine Gedanken sortieren.

    Also was war:

    Es wurde das falsche Fahrwerk geliefert. Punkt. Das kann passieren und es ist erst spät aufgefallen weil SPS zwischendurch beim Street wirklich eine Variante hatte die mit den serienmäßigen Domlagern hinten gearbeitet hat. Aber ab jetzt sind wieder 4 Domlager dabei!

    Der Umgang von SPS mit dem Thema war voll in Ordnung. Ich hab zwar kein Geld zurück bekommen (Fahrwerk 3 mal ein-/ausbauen und vermessen, etc. durch Mechaniker kostet nun mal Geld), die Reise und die Nebenkosten waren auch mein Problem (3 Tage - 2000 km - dafür kenne ich jetzt ein paar nette Berge in Ö), aber dafür habe ich jetzt ein von Hersteller eingebautes und vermessenes Fahrwerk - ist auch was Wert.

    Man hat schon gemerkt das ich jetzt als Termin eingeschoben wurde - für ein paar Dinge die ich wollte war keine Zeit - die Jungs haben einiges an Stress gehabt. Aber der Kontakt war nett und kompetent!

    Mit der Einstellung muss ich jetzt noch spielen - ganz harmonisch ist es für mich noch nicht. Ich kann mich nicht mehr erinnern wie mein altes Fahrwerk war (komisch ...) aber wenn Du mal die Performance Variante gefahren bist (dass war die Falschlieferung) dann merkst du schon das die auch ein paar nette Vorteile hat, ist anders aber im Nachhinein betrachtet für gewisse Situationen Top. Was mich im Moment beim Street noch stört: Wenn man über "schiefe" Querrillen fährt dann kommt der Vorderwagen etwas unharmonisch herüber - man merkt das will er nicht und es scheppert ziemlich - scheinbar dadurch das links/rechts nicht gleichzeitig über die Rille gehen (das konnte das Performance besser). Und die HA ist noch etwas weich - bei Mulden merkt man das einfedern ziemlich.

    SPS stellt auch andere Werte als "Werner" ein - mal sehen wie die zu fahren sind.

    Was ist übrig geblieben: Meine Gummibuchsen sind immer noch schief - keine Chance das die gerade werden. Laut den Leuten von SPS ist das kein Problem solange diese noch weich sind. Das widerspricht zwar allen Meldungen hier im Forum - aber ich denke die wissen was Sie tun. Und gefühlt hab ich ein metallisches Geräusch in den Radkästen - keine Ahnung ob das jetzt die Steine waren (ist mir noch nie so aufgefallen - aber im Moment höre ich mehr hin) - oder was anderes. Mal sehen.

    Danke noch mal an alle für die Hilfe, jetzt geht es an die nächsten Projekte:
    Dämmen Kofferraum (fast erledigt)
    Dämmen Verdeckkasten
    Umbau Bose Radio auf modernes 2 DIN (beim heimfahren hat meine Handyhalterung mir dem Navi so gescheppert das ich diesen Entschluss gefasst habe)
     
    obsidian.mx5 gefällt das.
Thema: Fahrwerk mal wieder..?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 5 explosionszeichnung

    ,
  2. mazda mx5 nc tuning

    ,
  3. mazda 323 fahrwerk

    ,
  4. fahrwerk mazda 5,
  5. mazda 6 aufbau vorderachse,
  6. mx5 nc kw gewindefahrwerk,
  7. mazda 5 vorderachse aufbau,
  8. mazda mx 5 weiß,
  9. mx 5 nc felgen,
  10. tieferlegung mx 5 nc,
  11. mx5 na felgen,
  12. mx 5 nc gewindefahrwerk,
  13. mx 5 gewindefahrwerk,
  14. mazda 323 domlager vorne rost,
  15. mazda 5 explosionszeichnung,
  16. mazda 5 hinterachse pdf,
  17. vorderachse mazda 6,
  18. mx 5 nc fahrwerk,
  19. explosionszeichnung ford mondeo,
  20. mazda mx 5 nc felgen,
  21. explosionszeichnung hinterachse mazda 6,
  22. mazda mx 5 nc tuning,
  23. mazda 6 vorderachse aufbau,
  24. sparco assetto gara 8x18,
  25. mazda 6 fahrwerk explosionszeichnung
Die Seite wird geladen...

Fahrwerk mal wieder..? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Felgen, Folie, Fahrwerk..?

    Felgen, Folie, Fahrwerk..?: Hi liebe Mazda Community. Ich habe nun einen Mazda 3 BP gekauft und warte schon ganz gespannt auf die Auslieferung. In der Zwischenzeit habe ich...
  2. Mazda3 BM Drehmonente Fahrwerk

    Mazda3 BM Drehmonente Fahrwerk: Hallo liebe Leute! Ich bin grad dran den 3er meiner Geliebten mit Eibach-Federn auszustatten. Das Auto ist EZ 12/2013, also einer der ersten...
  3. Mazda6 (GH) Fahrwerk überholen

    Fahrwerk überholen: Hallo zusammen, ich fahre einen 2.2 Diesel Kombi, BJ 2010 (FL) und habe nun rund 120.000km runter. Das untere Traggelenk vorne rechts ist nun...
  4. Fahrwerk Mazda 323f BJ 2002

    Fahrwerk Mazda 323f BJ 2002: Moin Leude, ich suche für meinen 323f BJ, Baujahr 2002 ein Sportfahrwerk, habe aber bis jetzt nichts gefunden. Habt ihr irgendwelche Ideen, bzw...
  5. MX-5 (NA) Fahrwerk - mal wieder

    Fahrwerk - mal wieder: Hallo liebe Mx5-ler! Befor ihr mich tötet - ja ich weiß eine leidige Frage und schon oft beantwortet. Habe mich jetzt eine Stunde durch den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden