MX-5 (NC) Fahrwerk mal wieder..?

Diskutiere Fahrwerk mal wieder..? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; :ja: :thumbs: Dann sollte mit den Maßen auch alles passen.

  1. #1441 driver626, 06.06.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    248
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    :ja: :thumbs:
    Dann sollte mit den Maßen auch alles passen.
     
  2. wildtal

    wildtal Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    NC Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Steven,

    jetzt haben mich meine MX5-Kontakte auch "weichgekocht": Habe gestern das SPS Street bestellt und lasse es Anfang Juli einbauen. Bis schon sehr gespannt...

    In Erinnerung an unser Treffen in Freiburg, liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Jürgen:winke:
     
    smartie63 und BlackBlue101 gefällt das.
  3. #1443 driver626, 07.06.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    248
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Jürgen,

    da machst du nix verkehrt mit.
    Vor allem für 3-stellige Euros, ein Hammerpreis für das gebotene.

    An unser Treffen denke ich auch noch gerne zurück!
    Wenn nach Corona wieder das normale Reisen/Bewegen möglich ist, ruft es nach einer Wiederholung.

    VG
    Steven
     
    wildtal gefällt das.
  4. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    15
    Also heute war der große Tag - Auto beim Mechaniker abgeholt und morgen geht es zur Vermessung - so der,Plan.

    Aber - VERZWEIFLUNG:wall:. Ich hatte schon einige Autos - auch sportliche (M240i) mit hartem Sportfahrwerk und meistens wenig Gummi zwischen Felge und Straße. Ok - zugegeben, noch nie ein Sportfahrwerk eines anderen Herstellers, immer das Maximum der Serie.

    Aber heute war ich echt schockiert - es kommt mir so vor als ob die Hinterachse gar nicht federt, bei jeder Bodenwelle gibt mir das Ding einen Tritt ins Kreuz, mein Kopf ist pausenlos am nicken. Und schon bei etwas unebener Straße scheppert das ganze Auto wie verrückt.

    Auf dem Weg nach Hause bin nich meine Standardstrecke gefahren. Da ist eine Rechtskurve mit einem Flicken fast über die halbe Straße der sich etwas gesenkt hat, man fährt als mit den Rechten Rädern über den Flicken mit den Linken nicht. Mit dem alten Fahrwerk (Bilstein und Eibach) hat das Auto eingefedert - auch hinten - das hat man gemerkt und man hat sich mit dem Auto im Sitz runter und rauf bewegt. Heute hat mir die Hinterachse einen Tritt gegeben und mich hat es aus dem Sitz gehoben, ohne das sich das Auto mitbewegt hat.

    Ich denke das mein Mechaniker jetzt nichts grundsätzlich falsch gemacht hat, er kennt sich mit Mazda aus und seine eigenen Umbauten sehen alle aus als würde er sein Handwerk verstehen. Also hat jemand eine Tip für mich bevor ich vor Verzweiflung in Tränen ausbrechen
     
  5. Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    102
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hm, klingt gar nicht normal. Erste Ideen:
    • Die Lagerbuchsen wurden beim Einbau nicht entspannt, die entspr. Verschraubungen bei hängenden Rädern und nicht auf den Rädern stehend angezogen. Passiert leider auch in "Fachwerkstätten" immer wieder
    • Die Dämpfereinstellungen sind nicht praxisgerecht. Wir wurden diese eingestellt?
    Viele Grüße & viel Erfolg, das wird schon
     
    obsidian.mx5 und BlackBlue101 gefällt das.
  6. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    15
    Danke mal.

    Die Lagerbuchsen hat er angeblich richtig gemacht - hat er mir zumindest gesagt.

    Und die Einstellungen laut den Werten von driver626 - hoffe ich zumindest.

    Was macht ein Klick härter oder weicher bei dem Fahrwerk aus - merkt man das stark?
     
  7. Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    102
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Clicks aus der richtigen Richtung eingestellt? Sollte in der Anleitung stehen, aber die Jungs mit dem gleichen FW werden schon antworten...
     
    somm gefällt das.
  8. #1448 driver626, 08.06.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    248
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der Verstellbereich der Dämpfer ist mega groß.
    Von bockhart bis ultrasoft ist da fast alles einstellbar.
    Hast du die Klicks aus weichster Stellung (S=soft auf dem Rädchen) angefangen zu zählen?
    Also einmal bis Anschlag Richtung S gedreht und dann die gewünschte Menge Klicks Richtung H (=hart).
    Bei unserem Fahrwerk waren die Dämpfer bei Auslieferung auch komplett auf hart gestellt.
    Da hat nix mehr gefedert.
    Hab dann in mehreren Schritten die für mich perfekte Einstellung ermittelt.
    Gute Basis ist die mitte = halbe Klickzahl.
    Von da kann man sich in 2 Klick-Schritten seiner Einstellung annähern.
    2 Klicks machen beim SPS einen spürbaren Unterschied!
    Wenn du „meine“ Anzahl Klicks aus Richtung hart -> soft gedreht hast ist das ganze deutlich zu hart!

    Für die Wirkung der Dämpfereinstellung ist vorausgesetzt, die Buchsen sind wirklich nicht verspannt!
    Aber das kannst selber beim Blick drauf erkennen. Bilder von verspannten Buchsen findest auch hier im Threat.
     
    obsidian.mx5 und BlackBlue101 gefällt das.
  9. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    15
    Deine Einstellung aus geht von ganz links also Soft aus? Das kann einiges erklären - die Anleitung von SPS geht von ganz rechts also hart aus und die Klicks von SPS und Dir sind annähernd gleich. Also ist dein Fahrwerk um einiges softer als die Einstellung die SPS vorgibt.

    Stimmt das so? Wenn ja dann kann ich jetzt in Ruhe schlafen - wobei ich nicht verstehe warum das SPS so hart als Vorgabe vorsieht - das war heute echt umfahrbar.

    Danke auf jeden Fall mal - mal sehen was wir morgen schaffen.

    Eine Frage noch zu den Stellrädern für die Härte: musst du hinten immer die Verkleidung ausbauen oder gibt es das da eine andere Lösung. Und vorne habe ich jetzt Löcher in der Domstrebe, aber um das ordentlich drehen zu können müsste ich das Loch ziemlich groß machen und das traue ich mich nicht.
     
  10. Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    102
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe mir hinten unprätentiös mit einem Dosenbohrer Zugänge in der Verkleidung geschaffen. Falls die Löcher stören, könnte man etwas mit Klett o.ä. davor kleben.
     
    somm gefällt das.
  11. #1451 driver626, 09.06.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    248
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja, ich gehe immer von 0=weich bis 34=hart (VA, an HA sind es 35) in meinen Berichten.
    BIn seit der letzten Verstellung bei 9 (VA) und 14 (HA) und jetzt passt es perfekt.

    Übrigens: HA hatte ich mal auf 10 Klicks. Bin damit hinten derart auf einer Bodenwelle durchgefedert dass der Wagen mit irgendwas aufgesetzt ist.
    Mit 12 Klicks war das weg, aber das Heck hat immer noch stärker eingefedert wie die Front.
    Mit der 14 passt es sehr gut zur Front-Einstellung.
    Kann mich noch gut erinnern, als ich den Wagen (direkt nach dem Einbau) aus der Garage gefahren bin:
    Dachte mir nur "Federt der jetzt überhaupt noch?" und "Hoffentlich war das Fahrwerk nicht die falsche Wahl!"
    Auf dem Anhänger ging es dann heim und dort wurde die Dämpfer-Einstellung gecheckt und (das erste mal) angepasst.
    Ist echt der Hammer, wie viel man damit spielen kann und welch großen Verstellbereich das bietet.
    Seitdem wurde es mit jedem Nachstellen besser.
    An der Front hatte ich erst 17, dann direkt auf 14 gestellt.
    Lange bin ich dann mit 11 gefahren, was mir auf kurzen Stößen (Querfugen o.ä.) immer noch zu hart war und
    in Kurven für die Haftung nicht optimal, weil die Achse über die Wellen drüber ging und damit nicht "am Boden blieb".
    Mit den 9 Klicks bügelt das Fahrwerk fast alles aus, was an Unebenheiten daher kommt und die Räder kleben auf dem Asphalt.

    Warum SPS eine derart harte Vorgabe mit gibt? Keine Ahnung.
    Genausowenig warum meine Dämpfer auf max. Härte eingestellt waren.
    Wer den Wagen mit dem Fahrwerk maximal tief einstellt braucht die Dämpfung etwas härter.
    Aber der bleibt auch nicht bei der minimal vorgeschriebenen Federvorspannung.

    Das Verstellen von 2 Klicks merkt man ganz deutlich am Federungs-Dämpfungs-Verhalten.

    Wenn du die von mir angegebene Anzahl an Klicks von Hart aus eingestellt hast wärst du (bei meiner Denke) bei 25 / 21 (VA / HA).
    Das ist definitiv zu hart! Das passt zu deinem beschriebenen Fahrverhalten.

    Das Verstellen nimmt man normalerweise nur 2-3x vor bis man "seine" Einstellung gefunden hat.
    Dafür muss leider die Kofferraumverkleidung gelöst (nicht kpl. demontiert) werden.
    Aber das ist ja mit 5 Clips pro Seite fix erledigt.

    Der Verstell"schlüssel" ist doch ein kleiner 6-Kant.
    Miss mal die Stärke (2,5 oder 3mm?) , ob evtl. ein normaler Inbus-Schlüssel passen könnte.
    Die sind oft länger und damit durch ein kleineres Loch in der Domstrebe anwendbar.
    Wollte ich die ganze Zeit schon machen, hab ich dann doch immer verpennt. :shhh:
     
    obsidian.mx5 und somm gefällt das.
  12. #1452 driver626, 09.06.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    248
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wie groß hast du die Öffnung gemacht? :shock:
    Wenn ich mir die Position der Verstellung ansehe muss ja die ganze Hand durch die Verkleidung passen, damit man an die Verstellung kommt :think:

    Das wollte ich nicht so offen haben. Da nehm ich lieber 5 Clips raus, drehe die Verkleidung zur Seite und komme gut an die Verstellung ran.
     
  13. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    15
    Jetzt könnt Ihr Euch vorstellen wie ich gestern die 100 km heim gefahren bin - nachdem ich Deine Klicks von Hart aus eingestellt habe. Über 100 km/h war es echt ok - aber darunter, in Ortschaften, im Kreisverkehr - Alter, ein Bügelbrett ist weicher (aber dafür ist er gefahren wie auf Schienen).

    Foto von meinem Loch liefere ich nach - dann siehst Du das Du Dir den Aufwand mit den originalen Schrauben sparen kannst (ich dachte Du hast das schon gemacht).

    Hoffe das meiner durch die falsche Einstellung jetzt keinen Schaden erlitten hat - warne doch 100 km - da hat alles gescheppert wie verrückt.
     
  14. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    15
    Werde ich machen - aber es gibt von K-Sport flexible Verstell Vorrichtungen - die wären ev. auch für hinten was. Kosten zwar eine Menge - aber was solls.
     
    driver626 gefällt das.
  15. #1455 driver626, 09.06.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    248
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Keine Sorge: jetzt ist der Kleine einmal geschüttelt worden.
    Und wenn ihr eine Schraube nicht richtig fest gezogen habt: jetzt ist sie ganz lose oder weg. :haha:

    Spaß beiseite: da sollte nix passiert sein. Das kann der ab!

    Was ich mir bei der SPS Vorgabe auch vorstellen könnte (habe den Text gerade nicht vor mir) dass es einfach nur unglücklich formuliert ist. :think:
    Wenn die z.B. von "10 Klicks zu" schreiben, dann gehen die auch von der weichsten Stellung aus.
    Die Verstellung ist quasi nur ein Ventil was von "offen = weich" in Richtung "zu = hart" gedreht wird.

    Ich habe das noch nicht gemacht. Wie erwähnt gehe ich davon aus dass jetzt an meinem eh nicht mehr groß verstellt wird.
    Aber in der Anfangsphase, bis man seine Einstellung gefunden hat, ist es hilfreich. Daher mein Tipp dazu.

    Übrigens: einen Verstellschlüssel habe ich immer beim Kompressor in der Tasche liegen.
    Die anderen liegen alle daheim, sind also nicht auf den Dämpfern steckend.
     
  16. #1456 driver626, 09.06.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    248
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich denk nicht, dass man die braucht.
    Außer du gehst regelmäßig mit dem Kleinen auf die Rundstrecke und möchtest dafür dann das Fahrwerk anpassen und anschließend wieder zurück stellen.
    Ansonsten stellst du da 2-3x dran ein und danach 10 Jahre nicht mehr.
     
  17. somm

    somm Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    15
    Nö - eindeutig von hart ausgehend. Außer ich hab das auch nach dem 10 mal lesen gar nicht verstanden.
     
  18. #1458 driver626, 09.06.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    248
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe mir die Verlängerungen bei K-Sport gerade angesehen. 20€/Stück finde ich viel Geld dafür.
    Würde es längere Einsteller (für vorne) geben, die täte ich mir eher gönnen.
     
  19. Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    102
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    So sieht das aus, hier noch mit dem org.FW. Man gewöhnt sich dran, because racecar :cheesy:

    rear_access.jpg
     
  20. #1460 obsidian.mx5, 10.06.2020
    obsidian.mx5

    obsidian.mx5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    MX-5 1.8 NC RC Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-3 2.0 G121 Signature in Magmarot
    Hallo zusammen,

    kurze Frage:
    Welche Werte würdet ihr bei einem NC mit H&R Federn und Seriendämpfern einstellen lassen?
    - Tieferlegung ca. -35mm rundum
    - Der Wagen soll agil einlenken, auf der Autobahn ruhig geradeaus fahren und insgesamt neutral fahren.

    Taxidriver Werte? Sprich, diese hier:

    Sturz VA L/R -1°15
    Nachlauf L/R 7°30 (bzw. 7°00 bis 7°30)
    Spur VA L/R 0°05

    Sturz HA L/R -1°30
    Spur HA L/R 0°08

    Was empfehlt ihr? Danke schon jetzt!
     
Thema: Fahrwerk mal wieder..?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 5 explosionszeichnung

    ,
  2. mazda mx5 nc tuning

    ,
  3. mazda 323 fahrwerk

    ,
  4. fahrwerk mazda 5,
  5. mazda 6 aufbau vorderachse,
  6. mx5 nc kw gewindefahrwerk,
  7. mazda 5 vorderachse aufbau,
  8. mazda mx 5 weiß,
  9. mx 5 nc felgen,
  10. tieferlegung mx 5 nc,
  11. mx5 na felgen,
  12. mx 5 nc gewindefahrwerk,
  13. mx 5 gewindefahrwerk,
  14. mazda 323 domlager vorne rost,
  15. mazda 5 explosionszeichnung,
  16. mazda 5 hinterachse pdf,
  17. vorderachse mazda 6,
  18. mx 5 nc fahrwerk,
  19. explosionszeichnung ford mondeo,
  20. mazda mx 5 nc felgen,
  21. explosionszeichnung hinterachse mazda 6,
  22. mazda mx 5 nc tuning,
  23. mazda 6 vorderachse aufbau,
  24. sparco assetto gara 8x18,
  25. mazda 6 fahrwerk explosionszeichnung
Die Seite wird geladen...

Fahrwerk mal wieder..? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Felgen, Folie, Fahrwerk..?

    Felgen, Folie, Fahrwerk..?: Hi liebe Mazda Community. Ich habe nun einen Mazda 3 BP gekauft und warte schon ganz gespannt auf die Auslieferung. In der Zwischenzeit habe ich...
  2. Mazda3 BM Drehmonente Fahrwerk

    Mazda3 BM Drehmonente Fahrwerk: Hallo liebe Leute! Ich bin grad dran den 3er meiner Geliebten mit Eibach-Federn auszustatten. Das Auto ist EZ 12/2013, also einer der ersten...
  3. Mazda6 (GH) Fahrwerk überholen

    Fahrwerk überholen: Hallo zusammen, ich fahre einen 2.2 Diesel Kombi, BJ 2010 (FL) und habe nun rund 120.000km runter. Das untere Traggelenk vorne rechts ist nun...
  4. Fahrwerk Mazda 323f BJ 2002

    Fahrwerk Mazda 323f BJ 2002: Moin Leude, ich suche für meinen 323f BJ, Baujahr 2002 ein Sportfahrwerk, habe aber bis jetzt nichts gefunden. Habt ihr irgendwelche Ideen, bzw...
  5. MX-5 (NA) Fahrwerk - mal wieder

    Fahrwerk - mal wieder: Hallo liebe Mx5-ler! Befor ihr mich tötet - ja ich weiß eine leidige Frage und schon oft beantwortet. Habe mich jetzt eine Stunde durch den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden